Unglückliche Beschreibung Kalabriens löst Proteststurm aus – VIDEO

Skandalöser Ausrutscher: „Wegen Mafia und Erdbeben wenig Touristen“

Mittwoch, 24. Juni 2020 | 08:11 Uhr

Kalabrien – Eine unglückliche, teilweise auch als rassistisch empfundene Kurzbeschreibung von Kalabrien, in der die Region mit den Worten „vom Organisierten Verbrechen und von Erdbeben geplagt, weswegen sie wenig Touristen aufweist“ beschrieben wird, löste in der italienischen Öffentlichkeit einen gewaltigen Proteststurm aus. Die heftigen Reaktionen zwangen den Urheber des kurzen Textes – die englische Fluggesellschaft Easyjet – zurückzurudern und sich zu entschuldigen.

„Für eine authentische Kostprobe des lebhaften italienischen Lebensgefühls gibt es nichts Besseres als Kalabrien. Aufgrund der Geschichte von Mafia-Aktivitäten und Erdbeben sowie wegen des Mangels an berühmten Städten wie Rom oder Venedig, die Instagram-Fans anziehen können, leidet die Region an offensichtlichem Touristenmangel“, so die inzwischen von der Seite genommene Kurzbeschreibung der süditalienischen Region Kalabrien, die unter der Sektion „Inspiriere mich“ auf dem Portal der britischen Billigfluglinie Easyjet zu finden war.

Die unglaubliche Kurzbeschreibung, die von den Kalabresen und vielen Italienern nicht nur als „unglücklich“ oder als eklatanter Ausrutscher, sondern teilweise sogar als rassistisch empfunden wird, beschrieb Kalabrien, als würde es sich um einen Landstrich im Wilden Westen handeln, wobei die Kulturdenkmäler der Magna Graecia und die mittelalterlichen Kleinstädte, für die die süditalienische Region international berühmt ist, vollkommen unterschlagen wurden.

Um es kurz zu sagen, wurde in der Sektion touristischer Angebote ein Urlaub in Kalabrien fast als Safari bezeichnet, der für unerschrockene Reiselustige, die zu den „wenigen Touristen gehören, die die drei spektakulären Nationalparks dieser Region sowie die tyrrhenischen Küstenstädte und die sensationellen, nie überfüllten Strände kennenlernen und genießen wollen“, gedacht war.

Der „unglückliche Ausrutscher“ fand bald die Aufmerksamkeit vieler italienischer Internetnutzer, die ihn in den sozialen Netzwerken weiterverbreiteten. Die skandalöse Beschreibung empörte viele, was dazu führte, dass Easyjet auf Facebook und Twitter mit Protesten und Beleidigungen überhäuft wurde. Viele bekannte Persönlichkeiten kritisierten den Kurztext und verlangten von der Fluggesellschaft eine Richtigstellung. Andere Nutzer fluteten die sozialen Netzwerke mit Urlaubsbildern, die die Schönheit Kalabriens zeigen.

Pubblicato da Turiscalabria.it su Giovedì 28 maggio 2020

Am Dienstag ruderte die britische Billigfluglinie schnell zurück und streute sich Asche auf das Haupt. „Es tut uns leid, wenn diese Worte jemanden beleidigt haben“, so die Fluggesellschaft. Easyjet versprach, die beanstandete Kurzbeschreibung sofort von der Seite zu nehmen und sie durch eine bessere und wahrheitsgetreuere zu ersetzten. Um solche bedauerlichen Vorfälle zu vermeiden, kündigte sie zudem eine interne Untersuchung an.

„Die ursprüngliche Absicht war nobel“ und der kurze Text „wollte nur unterstreichen, wie sehr Kalabrien aus touristischer Sicht im Ausland noch unterschätzt wird“, so die Rechtfertigung der Billigfluglinie. In ihrer Stellungnahme bezeichnete die Fluggesellschaft Easyjet Kalabrien auch als Region von strategischer Wichtigkeit. Easyjet unterstrich, dass die britische Fluggesellschaft zur touristischen Anbindung der Region beitrage und Lamezia in Kalabrien bereits jetzt von Maschinen der Fluglinie von Genf, Basel und Mailand aus angeflogen werde.

„Kalabriens Beschreibung von Easyjet ist beleidigend, verzerrend und besitzt einen klaren rassistischen Beigeschmack. Die Kalabresen verdienen Respekt. Wir nehmen die öffentliche Entschuldigung der Fluggesellschaft, die den ursprünglichen, auf ihrer Seite erschienenen Text abgeändert hat, zur Kenntnis. Ich denke, der beste Weg, um diesen beispiellosen Ausrutscher zu beheben, wäre, die Anzahl der Flüge nach Kalabrien erheblich zu erhöhen, um noch mehr Urlaubern die Entdeckung der unendlichen Pracht eines Landes, das erstaunt und es verdient, bewundert zu werden, zu ermöglichen“, so die Präsidentin der Region Kalabrien, Jole Santelli.

⭕️ La descrizione che #EasyJet fa della Calabria è offensiva, distorta e dal chiaro sapore razzista. I calabresi…

Pubblicato da Jole Santelli su Martedì 23 giugno 2020

Kalabrien, das auch viele Südtiroler anzieht, kämpft nach dem Lockdown darum, wenigstens noch einen Teil der Sommersaison retten zu können. Das Geringste, was man dabei gebrauchen kann, sind fragwürdige Werbetexte mit grenzwertigem Inhalt, was zum Teil auch die harschen Reaktionen erklärt. Ob es den Kalabresen gelingen wird, ihre schöne aber hart von der Krise gebeutelte Heimat touristisch wieder in Schwung zu bringen?

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Skandalöser Ausrutscher: „Wegen Mafia und Erdbeben wenig Touristen“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Guri
Guri
Superredner
12 Tage 14 h

Das mit der Mafia stimmt durchaus , nicht nur Kalabrien

Dublin
Dublin
Kinig
12 Tage 13 h

…die Wahrheit ist eben nicht leicht zu ertragen…
😝

alpenfranz
alpenfranz
Superredner
12 Tage 12 h

ich würde mir lange schon in Kalabrien ein altes Haus kaufen und ordentlich sanieren. Habe aber Erstens keine Lust von der Mafia betrogen zu werden und Zweitens kaum dass ich zurück nach Südtirol fahre, womöglich bestohlen zu werden. Schade…. Süditalien könnte gut darstehen, wäre die Mafia nicht dort

Blackadder
Blackadder
Tratscher
12 Tage 9 h

Ja, aber ob EasyJet der richtige Informationstraeger ist wage ich zu bezweifeln.

Lana77
Lana77
Superredner
12 Tage 14 h

Schun traurig dass heintzutoge bold jede x-beliebige Aussage als “rassistisch” ausgleg werdn konn 🤦🏻‍♂️

Leitwolf
Leitwolf
Tratscher
12 Tage 14 h

I fliag nächste Woche nach Kalabrien, frei mi wenn wenig Touristen vor allem Engländer sem sein 😊

wellen
wellen
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

Rassistisch ist was anderes. Dann wären Calabresi eine eigene Rasse oder Ethnie.Jedenfalls schön ist es da! Nix wie hin!

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
12 Tage 12 h

Kalabrien isch volle schian🙂, es Meer sauber und die leit freundlich, oanfoch super

Savonarola
12 Tage 6 h

aber dort wohnen ist eine andere Sache. Verwaltung, Straßen, Gesundheitswesen, alles zum Vergessen.

Ando der Macher
Ando der Macher
Grünschnabel
12 Tage 3 h

@Savonarola gleich wie Südtiroler 🤔😜

genau
genau
Kinig
11 Tage 23 h

@Ando der Macher

Das es bez. Mafia in Südtirol besser ist würde ich nicht behaupten!😄

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

naja, eine Halbwahrheit… auch ich meide den Süden wegen der mafiösen Mentalität.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

auch wenn man objektiv betrachtet sagen muss, auch in Südtirol gibt es ziemlich mafiöse Zustände, nur bei uns macht man alles eleganter während einem Dinner für zwei.

Name
Name
Neuling
12 Tage 13 h

in Beleidigten spielen…wenn man die Wohrheit nit derleidet…

Krotile
Krotile
Tratscher
11 Tage 12 h

Die Beleidigten spielen ……. des kennt man von ondre Ländo a! Wieviel hot man sich do aufgeregt, bol jemand sein Besorgnis geäußert hot, wenn die Touristen aus Deutschland und Italien wiedo kemm darfn! inzwischen hom se an der Ostsee oder z.B. in Bayern a koan Freide und lodn se gonz offiziell aus! Wo sein de deutschen Schimper itz ?????

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
12 Tage 13 h

Das mit der Mafia weiß jedes Kind. Aber sonst kennt easyjet Kalabrien wahrscheinlich nur als Flugziel. Super schön ist es dort.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

Guenni:nicht geschenkt ginge ich weiter hinunter als Gardasee und da wird man schon überall abgezockt ! ITALIA NEINNNNNNNNNNNN DANKE 🙁

Krotile
Krotile
Tratscher
11 Tage 12 h

ja, bitte bleib zu Hause Zugspitze! keiner weint wenn DU nicht kommst!

brunospriz
brunospriz
Neuling
12 Tage 11 h

Wehe wenn man die Wahrheit sagt !  😏

andr
andr
Universalgelehrter
12 Tage 11 h

Ich persönlich fliege lieber nach calabrien als nach rimini

falschauer
12 Tage 13 h

wer einmal in kalabrien war, weiß wir traumhaft schön es dort ist und er wird immer wieder zurückkehren

Savonarola
12 Tage 13 h

die Wahrheit ist hart und deshalb will sie niemand hören. Aber es ist besser, ihr in die Augen zu schauen und sich Fragen zu stellen.

traktor
traktor
Universalgelehrter
12 Tage 12 h

das ist doch die wahrheit…

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
12 Tage 8 h

Wer sich von so einem Schwachsinn von einem Urlaub in Kalabrien abhalten lässt, der bleibt wohl weg. Es ist sicher unbestritten, dass die Mafia dort eine mächtige, wenn nicht die mächtigste Kraft ist. Aber lange nicht jede/r gehört ihr an. Meine Firma hat bis zum heutigen Tag sehr gute geschäftliche Verbindungen nach Kalabrien. Und von Urlaubern direkt !! will sie sicher gar nichts. Wer sich aber am dort leider üblichen “Mitverdienen” stört, sollte sich auch mal in seiner eigenen Heimatregion umschauen. 🙈 Und das gilt ausdrücklich nicht nur für Italien.

hundeseele
hundeseele
Superredner
12 Tage 13 h

Mit der Mafia meinten sie sicher die politische……..

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
12 Tage 9 h

Ba ins do isch a Mafia genug…😜

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

Ganz klar ist die MAFIA das GRÖßTE Problem Italias ! Sie ist eine KRAKE ungeheuren Ausmaßes und die größte Firma im Land ! 🙁

Krotile
Krotile
Tratscher
11 Tage 12 h

Es sprach der Experte in ….. ääääähhhmmmm so ziemlich ALLEM??? brauchst nur daheim bleiben, da hast Ruhe vor der Mafia, vor Italienern, vor italienischen Abzockern ………

Solbei
Solbei
Superredner
12 Tage 4 h

In Kalabrien gibs koane Mafia sondern di d’rangheta und die sell tuat in die Touristen nix. Brengen jo multimoneti😂🤣😂🤣🤑🤑🤑

Surfer
Surfer
Superredner
11 Tage 16 h

Kalabrien ist wunderschön aber von der Mafia geplagt! Das eine schließt das andere nicht aus

wpDiscuz