Gemeinden ohne Impfgegner und ohne Corona – VIDEO

„Tugendhafte“ „Sì Vax“-Gemeinden: Impfquoten über 100 Prozent

Mittwoch, 24. November 2021 | 07:00 Uhr

Rom – Während in Rom hektisch über neue Einschränkungen für Ungeimpfte verhandelt wird und die Verantwortlichen bange Blicke auf die steigenden Coronazahlen und das Desaster in Österreich und Deutschland werfen, fällt kaum auf, dass es in Italien bereits eine ganze Reihe von Gemeinden gibt, in denen alle Bewohner geimpft sind.

Die Orte, in denen es nur sogenannte „Sì Vax“ gibt, verteilen sich gleichmäßig von der Lombardei bis nach Sizilien. Da neben den Ansässigen auch Auswärtige und Touristen geimpft worden sind, erreichen einige Orte sogar eine Impfquote jenseits von 100 Prozent. Absoluter Spitzenreiter ist die sizilianische Gemeinde Roccafiorita mit einer fabelhaften Quote von 117 Prozent.

Facebook/Palazzo Adriano

Die Vorteile der Durchimpfung der gesamten Wohnbevölkerung liegen auf der Hand. Neuansteckungen oder gar an Covid-19 Erkrankte kennen die Einwohner der „Sì Vax“-Gemeinden praktisch nur aus den Nachrichten. Was ist aber das Geheimnis einer hundertprozentig erfolgreichen Impfkampagne und was können Gemeinden, die viele Impfskeptiker aufweisen, von den „Sì Vax“-Gemeinden lernen?

APA/APA/GEORG HOCHMUTH/GEORG HOCHMUTH

Angesichts der quälenden Debatte um neue Restriktionen für Ungeimpfte und der Impfpflicht ist es kaum zu glauben, dass es in Italien nicht wenige Gemeinden gibt, die es ganz ohne Grünen Pass und Pflichtimpfung geschafft haben, alle oder fast alle Einwohner für die Impfung gegen das Coronavirus zu gewinnen. Bei den meisten der Impfhochburgen handelt es sich um kleinere Orte und Dörfer. Das jüngste Beispiel ist Brinzio, eine Gemeinde mit 789 Seelen in der Provinz Varese in der Lombardei, in der dank des Mitwirkens aller Bürger inzwischen 97 Prozent der Bevölkerung geimpft sind. Wie der Bürgermeister der Kleingemeinde, Roberto Piccinelli, berichtet, sind im Dorf keine Infizierten bekannt.

Facebook/COMUNE PALAZZO ADRIANO SÌamo #PalazzoAdriano

Immer in der Lombardei, diesmal in der Provinz Lecco, ist es im kleinen Dorf Premana in den letzten Wochen gelungen, alle 2.200 Einwohner zur Coronaschutzimpfung zu bewegen. Auch in diesem Dorf kennt man Covid-19 nun nur mehr vom Hörensagen. Überhaupt weisen in der norditalienischen Region viele Städte Impfquoten von mehr als 90 Prozent auf. Beobachter glauben, dass die hohe Impfquote auf die schreckliche Erfahrung der ersten Coronawelle, die die Lombardei besonders hart getroffen hat, zurückzuführen sei.

Anche Mediaset parla di noi, servizio andato in onda su TG4.

Posted by COMUNE PALAZZO ADRIANO SÌamo #PalazzoAdriano on Saturday, November 20, 2021

Aber auch im tiefen Süden mangelt es nicht an Gemeinden, die sehr hohe Impfquoten aufweisen. Palazzo Adriano, bei Palermo und Roccafiorita in der Nähe von Messina erreichen fabelhafte Prozentwerte von jeweils 104 und 117 Prozent. Die 100-Prozent-Marke ist überschritten worden, weil sich zu den „tugendhaften“ Einwohnern der beiden sizilianischen Gemeinden auch Auswärtige und Touristen gesellt hatten. Angesichts der weiten Wegstrecken und kurvenreichen Straßen sowie des holprigen Beginns der Impfkampagne auf Sizilien ist dieser Impferfolg umso erstaunlicher. Zuletzt haben freie Impftage in den beiden Landgemeinden dazu beitragen, nach und nach die wenigen „Impffaulen“ zur Impfung zu überzeugen. Der Lohn des Impffleißes bleibt nicht aus. In beiden Gemeinden ist seit drei Monaten keine Neuansteckung mehr verzeichnet worden.

Ansehnliche Impferfolge werden auch aus der Emilia-Romagna berichtet. In Casola Valsenio in der Provinz Ravenna sind bereits seit August fast alle der rund 2.500 Einwohner geimpft. „Bei uns haben sich die Ärzte und Apotheker sofort an die skeptischsten Menschen gewandt. In Einzelgesprächen ist ihnen die Bedeutung der Impfung und die sehr geringe Inzidenz von Nebenwirkungen erklärt worden. Und am Ende sind diese Leute doch gekommen, um sich impfen zu lassen“, so der Bürgermeister über das simple Erfolgsrezept.

Il servizio sui risultati della vaccinazione anti-Covid19 a Casola Valsenio, andato in onda su AGORÀ RAI TRE, nella mattinata di martedì 31 agosto. È un meritato riconoscimento ai casolani, al personale sanitario e infermieristico, ai volontari e alle loro Associazioni …al senso di comunità, al civismo.

Posted by Comune di Casola Valsenio on Tuesday, August 31, 2021

Es fällt auch auf, dass in den „Sì Vax“-Gemeinden die Impfbereitschaft weiterhin anhält. In den Impfhochburgen wird das Angebot der Auffrischimpfung überwiegend mit Begeisterung angenommen. Dazu dürfte beitragen, dass für die Einwohner der Nutzen der Impfung – keine Ansteckungen und „normales Leben“ in Orten mit sehr hoher Impfquote und Einschränkungen oder gar Lockdown in Gemeinden mit vielen Impfgegnern – für alle sichtbar offen auf der Hand liegt.

Facebook/Comune di Casola Valsenio

Und welche Lehre könnte das Impfschlusslicht Südtirol mit seinen vielen „roten“ Gemeinden mit vielen Impfgegnern daraus ziehen? Eine könnte sein, dass sich der Versuch, Impfskeptiker in Einzelgesprächen für die Impfung zu gewinnen, gepaart mit niederschwelligen Impfangeboten lohnen könnte.

Mit Blick auf die radikalen Impfgegner und deren „unumstößlichen Gewissheiten“ vertreten weniger optimistische Beobachter aber die Ansicht, dass nur harte Einschränkungen für Ungeimpfte oder gar eine Impfpflicht den nötigen Erfolg bringen können.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

57 Kommentare auf "„Tugendhafte“ „Sì Vax“-Gemeinden: Impfquoten über 100 Prozent"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
TKirk
TKirk
Tratscher
14 Tage 9 h

über 100%?

Queen
Queen
Superredner
14 Tage 8 h

TKirk ALLES lesen hilft immer🙄🙄

Staenkerer
14 Tage 8 h

jo, 100% der einjeimischen dorfbevölkerung plus olle gostorbeiter! nit schlecht!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

…ja logo, wenn dort hingehst als Tourist verpassen sie auch dir sofort ein Spritzerl…unsre braven Impfmuffel werden diese Gemeinden kaum besuchen…
😝

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
14 Tage 6 h

@queen. Aber des es nicht viel Sinn macht von Impfquoten von über 100% zu sprechen, das ist Ihnen egal?? Nur weil man auch Auswärtige geimpft hat und diese dann einfach dazuzählt.. Da kommen auch andere Gemeinden auf eine Impfquote von über 100%, wo aber ein Teil der ortsansässigen Bevölkerung nicht geimpft ist. Sehr sinnvolle Zahlenspielerei 🙄🙄..Hauptsache 117% lesen..🙄

AwiaSenfDrau
AwiaSenfDrau
Grünschnabel
14 Tage 6 h

@grüntee, 117% ist doch wesentlich besser, wie als hierzulande nichtmal stellenweise auf 60% zu kommen.. wenn dies in ST so gehandbat würde,kämen wir mit Touris, Gastarbeitern usw. ja leicht auf 200%..

Queen
Queen
Superredner
14 Tage 4 h

@Gruentee6 na hauptsache an die Gesellschaft denken und net als Egoist sterben🍀

Staenkerer
14 Tage 1 h

@Gruentee6 des stimmt a wieder! man woaß jo ba ins a nit wie zommgezählt werd, ob man lei de in der gemeinde gemeldeten rechnet, oder a de, de sich zeitweiße in der aufholtn, oder des so händelt grod wie man es braucht?

Zulu
Zulu
Grünschnabel
14 Tage 9 h

Über 100% schoffn mir sicher nit mit de gonzn Sturschädl…

Gruentee6
Gruentee6
Tratscher
14 Tage 7 h

Mit 100% nicht mehr zufrieden??

oli.
oli.
Kinig
14 Tage 7 h

NICHT !!!

Schon 80% wäre top .

giovanocci
giovanocci
Tratscher
14 Tage 1 h

al italiana…

Wenn man liest Sizilien und 117% weiss man eh schon alles…

hätten wir mehr Touristen impfen sollen dann wäre ruh

nemesis
nemesis
Tratscher
13 Tage 22 h

@giovanocci: Die ersten beiden Zeilen sind platte STF-Vorurteile (übrigens: ” all’italiana “). Und mit “unseren” Touristen bräuchten wir uns hier nicht zu brüsten (die meisten eh aus Novaxxlandias).

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
14 Tage 9 h

Respekt! 😊👍👌😷
Die italienische Bevölkerung zeigt uns deutschen wie man es richtig macht und wie Vernunft geht.
Impfen, impfen, impfen!
Nur so bekommt man die Pandemie in den Griff!

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 9 h

Gott sei Dank scheinen noch nicht Alle den Verstand verloren zu haben🙏

oli.
oli.
Kinig
14 Tage 7 h

Es gibt noch Hoffnung 😅 auch für den deutschsprachigen Raum.

schreibt...
schreibt...
Universalgelehrter
14 Tage 3 h

@oli. Du meinst für das deutschsprachige Italien, gel!?

oli.
oli.
Kinig
14 Tage 31 Min

@schreibt… , Schweizer sind Impfmuffel , Südtirol und in Deutschland Bayern / Ostdeutschland.
Liegen in der Klinik mit Corona und verweigern weiterhin impfen etc. , ich mit meiner 3. plus Grippeimpfung bin ein Handlanger von Bill G. 😅😎

Offline1
Offline1
Superredner
13 Tage 22 h

@oli….ich auch !!! Obwohl ich Deutscher/Schweizer bin…

gutergeist
gutergeist
Grünschnabel
14 Tage 9 h

So geht’s auch! 👍 Vielleicht haben sie keine Fb und fake news Wissenschaftler und Besserwisser.

Meran24
Meran24
Grünschnabel
14 Tage 5 h

magari a kuan internet ba 197 hanseln de zem leben 😂

Staenkerer
14 Tage 1 h

@Meran24 vieleicht hobn se oanfoch an guten orzt im dorf der sich no zeit für de leit nimmt und se individuell beratn hot …war a möglich …

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Wenn man so manche Kommentare im Fb oder hier lest müssten mindestens 20 Prozent der Geimpften schon unter der Erde liegen.
Was sind die Fakten? Seit Mai (bis Oktober) sind in Italien 8.000 Menschen weniger gestorben als 2020. Es sterben jeden Tag hunderte geimpfte, das ist Korrelation.
Quelle Tavola decessi Inps.

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Grünschnabel
14 Tage 7 h

Mawa und mir hom olle gmuant die Impfung mocht unsterblich… No nia verstonden dasses im kern der kriese um die intensiv belegung geat de zur zeit ausschließlich vo alus “bewohnt” sein..

zorro1972
zorro1972
Tratscher
14 Tage 7 h

Diese Zahlen werden von den meisten nicht berücksigtigt. Noch so eine Statistik und das INPS wird zum Verschwörungstheoretiker. Als von ein paar Wochen das ISS veröffentlicht das
nur bei ca. 4000 Menschen von den fast 140.000 Corona Toten in Italen die reine Todesursache Corona war, wurde es auch nicht gelten gelassen.

TKirk
TKirk
Tratscher
14 Tage 5 h

Hallo Rechner

Korrelation ist nicht gleich Kausalität

Ludwig1
Ludwig1
Grünschnabel
14 Tage 9 h

Die Gemeinde Roccafiorita mit sage und schreibe 197 Einwohnern und alle geimpft, Rekord!👍😂

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
14 Tage 9 h

Genau Letzteres ist das Einzige, was hier gegen solche Leute hilft. Gut zureden? Überzeugungsarbeit? Impfangebote bis quasi vor der Haustür? Vergiss es. Bei uns hilft nur noch die Vogel-friss-oder-stirb-Methode.

Dagobert
Dagobert
Kinig
14 Tage 8 h

NaSellSchun

I glab guet zuegeredet isch schun viel zu long gwortn, de in Tusch no nit kert hobm, hernen a nimmer!
Also bleibt lei mehr dein Beispiel übrig.

Toagoff
Toagoff
Neuling
14 Tage 8 h

Wenn alle den GreenPass durch der Impfung haben, hat das zur folge dass sich keiner mehr testen lassen muss. Das wiederum heißt, dass keine Covidinfektion mit einem Test aufgedeckt werden. (Ausgenommen natürlich die Krankenhausaufenthalte, die scheinen natürlich auf)

honga
honga
Tratscher
14 Tage 6 h

ist es nicht komplett wurscht? wieso sollen sie testen wenn kaum einer ins krankenhaus kommt?
wäre es nicht unser aller ziel so leben zu können wie die? ohne krankenhausaufenthalte und testen?

TKirk
TKirk
Tratscher
13 Tage 7 h

Hallo honga,

irgendwas kann an deiner Theorie nicht stimmen, wenn ich mir den Wochenbericht des RKI anschaue. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-11-18.pdf?__blob=publicationFile

Laut diesem Bericht ist der Anteil der vollständig Geimpften:
62% der symtomatischen Fälle
45% der hospitalisierten
38% der Intensivpatienen
42% der an oder mit Covid verstorbenen

und das ganze bein einer Impfquote von 68% an vollständig geimpften.

Mico
Mico
Superredner
14 Tage 8 h

LIEBE IMPFGEGNER…. LEST EUCH DEN ARTIKEL GENAU DURCH….. DANKE

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
14 Tage 4 h

Hallo nach Südtirol,

hat irgendeiner diesen Artikel gelesen? Impfquoten von 104 bzw.117 % weil man Auswärtige und Touristen bei der Impfquote mitgezählt hat?

Soll/darf Südtirol in Zukunft auch so zählen?

Das ist doch einfach nur noch unfassbar, zum Schreien.

Die Impfquote in unserem Mehrfamilienhaus liegt auch bei weit über 100 % wenn man den Pizzaboten, den Briefträger und den Pflegedienst mitrechnet.Ach, noch mehr, die Müllwerker hab ich vergessen.

Bekomme ich eine Wurst?

Gruss aus dem Zentrum der heiligen Geimpften der letzten Tage

Offline1
Offline1
Superredner
13 Tage 22 h

@Andreas1234567….In Südtirol wird doch auch “Dazugerechnet” 🙈 nur halt bei den Infizierten 😉…

milchmann
milchmann
Tratscher
14 Tage 9 h

Bitte a Liste. Damit i woass wo in negstn Urlaub mochn….

urslstoffi
urslstoffi
Grünschnabel
14 Tage 7 h

Wenn alle geimpft sind wird in der Regel auch keiner mehr getestet. 😉

chill
chill
Grünschnabel
14 Tage 6 h

obo a niamand in KH sischt wissat mans jo wieder 😉😉😉😉

Anja
Anja
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Diese Gemeinden haben gerade die größte Werbung für sich selbst gemacht, sowas würde unser IDM mit unbegrenzten Mitteln nicht schaffen… Bravo Bravo Bravo, Hut ab

corona
corona
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Diese Chance ist bei uns schon vorbei. Die Fronten sind zu sehr verhärtet. Die Impfquote wird nur mehr steigen, wenn die Politik die Zähne zusammenbeißt und harten Druck auf die Ungeimpften ausübt, wohl wissend, dass sie Wähler damit verlieren.

sophie
sophie
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

@corona
….oder dadurch auch einige dazu gewinnt, das kann man auch so sehen

Alpoehi
Alpoehi
Neuling
14 Tage 6 h

Respekt an die Italiener, 👍👍bei uns Südtiroler würde es such besser ausschauen wenn diese Sturschädel nicht wären man muss sich nur noch schämen…

sophie
sophie
Universalgelehrter
14 Tage 7 h

Respekt von den Italienern zu den Impfungen, die haben auch alle wenn sie ein Lokal. Etreten die Maske auf, nicht wie in Suedtirol unterm Kinn als Halsschmuck oder im Hosensack als E…….r

wellen
wellen
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Bei uns keine Chance. Etliche Bürgermeister und Hausärzte Impfgegner, sture Grinter, Andreas HoferTradition ( wir lassen uns von den Obrigkeiten nichts vorschreiben), gepaart mit Hinterwäldlertum, die meinen, mich derwischts nicht wegen starkem Immunsystem, sowie die mittleren Jahrgänge ohne Medienerziehung, die alles glauben und digitale Manipulationen nicht erkennen. Fatale Mischung.

nemesis
nemesis
Tratscher
14 Tage 1 h

perfekt erklärt

chill
chill
Grünschnabel
14 Tage 6 h

Liebe Impfgegner: follt enk epas auf?

iatz lossmo enk amol denken…

obo naaa… werd sicher wegen der Sunne sein, de do scheint und in Vitamin D

milchmann
milchmann
Tratscher
14 Tage 9 h

👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Ja so einfach könnte es sein. Es muss auch bald mal Schluss sein mit der Testerei, Ag oder Nasenflügeltests sind ungenau und im Falle einer Infektion in 7-9 von 10 Fällen falsch negativ. (Cochrane Studie) Diese Leute rennen dann herum in der Überzeugung nicht ansteckend zu sein, einige Fachleute sehen gar darin die Ursache für die erneute Ausbreitung in Europa. Impfen und gut ist.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
11 Tage 10 h
@Grantelbart Mal abgesehen davon, dass die Studie vom 24.03. ist, habe ich folgende Zusammenfassung am Ende gelesen: Verschiedene Marken von Tests unterschieden sich in der Genauigkeit. Die statistisch (rechnerisch) zusammengefassten Ergebnisse für einen Test (SD Biosensor STANDARD Q) erfüllten den „Akzeptabel“‐Standard der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die Bestätigung und den Ausschluss von COVID‐19 bei Personen mit Anzeichen und Symptomen von COVID‐19. Zwei weitere Tests (Abbott Panbio und BIONOTE NowCheck) erfüllten den WHO‐“Akzeptabel“‐Standard in mindestens einer Studie. Ihre Zahlen konnte ich leider nicht finden. Ich fand sogar, dass diese Studie positiv den Tests gegenüber stand. Logisch sind nicht alle 100%. Jedes Produkt… Weiterlesen »
Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
14 Tage 4 h

Kann mir mal jemand erklären wie eine Impfquote von 117% zustande kommt? Lassen sich manche Menschen in einem 2 Dosen verabreichen oder werden auch die Haustiere geimpft?

xXx
xXx
Universalgelehrter
14 Tage 7 h

Diese Überschrift “über 100%” triggert sicher so manche aus der Sparte ” Überschrift lesen und los Maulen ohne zu verstehen” 🤣🤣🤣

Paladin
Paladin
Tratscher
14 Tage 1 h

Leider werden auch diese Zahlen die novaxler nicht überzeugen. Da ist Hopfen und Malz verloren. “I bin dogegen!” aus Prinzip, da geht es nicht mehr um Logik oder Wissenschaft. Bill Gates will uns mit 5G und Microchips kontrollieren. Wenns net so dumm-traurig wär, man könnt glatt drüber lachen.

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
14 Tage 8 h

Und bitte mit starken Erleichterungen für solche Gebiete. Gaaanz wichtig: Den Kindern nicht wieder den Sport nehmen. Turnhallen oder Eishallen sind riesengroß, da ist die Einhaltung des Abstandes leicht. In Restaurants klappts ja auch.

Frank
Frank
Superredner
13 Tage 23 h

👍👍👍👍👍

sixtus
sixtus
Tratscher
12 Tage 6 h

Hoffen wir dass nur ausländische Touristen dazugezählt werden, ansonsten würden sie 2x gezählt oder noch schlimmer in der Heimatgemeinde nicht im Urlaubsziel schon….

wpDiscuz