21-Jährige verlangt für Sex 140 Euro mehr

Unglaublich: Mann lässt sich Geld für Escortdame von Ehefrau bringen

Donnerstag, 13. Dezember 2018 | 08:08 Uhr

Triest – Eine Geschichte, die schier unglaublich klingt, gelangte vor wenigen Tagen an die italienische Öffentlichkeit. Ein Mann, der sich mit einer Escortdame verabredet hatte, ließ in der Zwischenzeit seine Ehefrau und seinen kleinen Sohn unter der Wohnung der Prostituierten im Auto wartend zurück. Als die Escortdame und ihr „Freund“ einen „Aufpreis“ verlangten und er das Geld nicht bei sich hatte, rief er verzweifelt die Ehefrau an, damit sie ihm die fehlende Summe überbringe.

APA/APA (dpa)/Jens Kalaene

Die unglaubliche Geschichte nahm ihren Anfang im vergangenen April. Ein 30-jähriger Ehemann und Vater aus Verona lernte im Netz eine 21-jährige Escortdame aus Triest kennen. Laut ersten Informationen wurden die beiden schnell handelseinig. Mit seiner nichts ahnenden Ehefrau und seinem Sohn im Schlepptau fuhr der 30-Jährige in das mehrere 100 Kilometer entfernte Triest, um dort von der Prostituierten eine sexuelle Dienstleistung zu erhalten. In Triest angekommen, ließ er die Ehefrau samt dem gemeinsamen Sohn unter dem Haus der Escortdame mit einer Ausrede im Auto zurück. Anschließend stieg er zur Wohnung der Prostituierten hinauf, um mit ihr das übers Internet vereinbarte Schäferstündchen zu genießen.

Dort aber erlebte der Freier aus Verona eine böse Überraschung. Während er sich mit der Escortdame vergnügte, sprang plötzlich hinter der Tür der „Freund“ der Escortdame – vermutlich handelte es sich bei ihm um den Zuhälter der Prostituierten – mit einer scharfen Blankwaffe in der Hand hervor. Ihn mit einem „Katana“, einem japanischen Schwert, bedrohend, verlangte der 37-Jährige vom Kunden, dass er für die „Dienstleistung“ sofort die restlichen 140 Euro bezahlen müsse. Laut einer „Rekonstruktion des Tathergangs“ hatte der Mann aus Verona beim Eintritt in die Wohnung „nur“ 160 Euro der ursprünglich vereinbarten 300 Euro bezahlt. Offenbar fürchtete der „Freund“, dass der Kunde aus Verona, ohne die gesamte Summe bezahlt zu haben, die Wohnung verlassen würde. In seiner Verzweiflung rief der 30-Jährige seine vor dem Haus im Auto wartende Ehefrau an, damit sie ihm die fehlende Summe besorge und überbringe.

fotolia.de/Jacob Lund – Fotolia.com

Nachdem er einen Teil des fehlenden Geldes bezahlt hatte, floh er aus der Wohnung. Daraufhin verständigte er die Polizei. In der Folge eröffnete Staatsanwalt Federico Frezza ein Gerichtsverfahren. In den nächsten Tagen wird das Schäferstündchen vor Gericht ein Nachspiel finden. Der 37-jährige „Freund“ der Escortdame wird sich vor dem Richter wegen bewaffneten Raubs und Zuhälterei verantworten müssen. Auch der 30-Jährige aus Verona kommt nicht ungeschoren davon. Angeblich hatte er damals im April in der Wohnung der Prostituierten ein scharfes Messer bei sich. Da sich Staatsanwalt Frezza entschlossen hat, gegen beide das Hauptverfahren zu eröffnen, werden beide vor Untersuchungsrichterin Laura Barresi erscheinen müssen.

Für den 30-jährigen Kunden hat das „außereheliche Abenteuer“ vermutlich auch noch ein persönliches Nachspiel. Seine Frau wird vom Ehebetrug mit gerichtlichem Nachspiel kaum angetan sein und könnte gewillt sein, die nötigen Konsequenzen zu ziehen.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Unglaublich: Mann lässt sich Geld für Escortdame von Ehefrau bringen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 3 Tage

Ich hätte ihm mit dem Geld auch den Koffer mit seinem persönlichen Hab und Gut gebracht. 😜😊😂

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 3 Tage

Das sind dann die untreuen Männer, die dislikes geben 😂😂😂😂😂

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Denkbar @

Ganz bestimmt! 😎 😁

Wahre ist sehr selten…. Leider!

Jene Menschen die das erfahre haben, wissen was Sie an Ihrem Partner haben.

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

…wahre Liebe 💕…

falschauer
falschauer
Superredner
1 Monat 3 Tage

👍🤣

klara
klara
Superredner
1 Monat 3 Tage

@denkbar 
Das sind auch die, die zuerst hinschauen, von wem die Äußerung stammt, dann das passende Däumchen anklicken und dann erst (manchmal) auch lesen, was im Text steht.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 2 Tage

@klara . So ist es 😂😂😂 Eine Frau, die nicht mit dem Mainstream schwimmt, über ein wenig Intellekt und Humor verfügt und sagt was sie denkt, ist aber auch etwas Unerhörtes! 😂😂😂😂😂😂😂

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Der Koffer wäre ausreichend gewesen, aber nur bis vor der eigenen Haustür. Das Rauswerfen der Habseligkeiten aus dem Fenster wie im Film klappt aber auch, sofern sich die Wohnung in höheren Stockwerken befindet 🙃

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@denkbar
Weil ihr alle heilig seit…..und alles immer klappt im Leben….logisch.

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 3 Tage

hätte sie es ihrem mann richtig besorgt, hätte sie nicht unten im auto warten müssen, hätte geld und ärger gespart. hätte hätte fahrrardkette. fraaaaaauen, aufwachen

blabla
blabla
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

aristoteles wos bischn du fir oanor!In Lebn geats net lei um des…o leidor denkt dor Groasstoal lei mitn untorn Stock.Wia bleid muass man sein..i hett ihm as Geld net aui…

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

So ein Sau blödes Gerede !

nala
nala
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Du wersch sicher eine haben , de es dir richtig besorgt..? Oder?
Oder sprichst du aus Erfahrung??
Kimmt aber ollm darauf an , ob er es dann ah bringt …!

Mastermind
Mastermind
Superredner
1 Monat 3 Tage

@blabla Was soll ein Mann mit einer frigiden Frau, für gemeinsames Zusammenleben mit Geld und Zeit zahlen? Wobei mancher selbst nicht einmal, etwas in den eigenen Wänden zu melden hat. Der Typ aus dem Artikel weiß was er will und sie weiß ja wo die Tür ist, wenn er zu einer Escortdame geht wird er den Unterhalt hoffentlich auch noch irgendwie bezahlen können. Ich würde auch mal behaupten, wären die meisten Männer nicht triebgesteuert, wären viele schräge Weiber, rein durch ihren Charakter ein Leben lang alleine.

blabla
blabla
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Mastermind Dai,dai,warsch mir net sogn dass des normal isch.Soll alloan hin gean,wenn er schun moant obor net mit Frau und Kind..🤢🤮

sarnarle
sarnarle
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ganz Unrecht hast du nicht.

george
george
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Mastermind: good point!

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 3 Tage

wia dumm sein denn frauen? warten im auto, während der mann oben schnackselt

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

aristoteles
Wusste sie doch nicht. Aber jetzt wird sie (hoffentlich) die Konsequenzen daraus ziehen.

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 3 Tage

@Waltraud, zu spät

Jefe
Jefe
Tratscher
1 Monat 3 Tage

so ein Ochse….aber vielleicht hat er sich etwas erwartet…was er von der Frau zu Hause nicht kriegt….umsonst geht er da auch nicht hin

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Jefe
Nein, umsonst ging er da nicht hin. Dem ist der Verstand halt in den Unterleib gerutscht.

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Man kann in einer Beziehung über alles sprechen , wenn nicht dann hilft nur eine Trennung.

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

leicht möglich, ober sem fohr i alloan hin und nimm genua geld mit!
wer sich do schun so dumm unstellt, werd sich als ehemonn eh nit eignen!
de frau solln in ochs wind schießn, isch ohne ihn sicher besser drun!

bleiwurm
bleiwurm
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

dümmer geht nimmer

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

sell sog i a! wenn dummheit wehbtat ….
ober wer bereit isch 300€ zu während a junge frau auf ihn wortet, muaß so viel geld hobn, das er nit woaß wohin damit, und isch deswegn mit nix mehr zufriedn, ober er hot ernste probleme …. psichologische oder eheliche, eher boade!

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 3 Tage

dümmer geht immer!

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Super ehefrau, ein traumfrau für jeden mann

Elke12
Elke12
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Die escortdame isch obo a net zu beneiden ba so an “freund”…… und die ehefrau vo so an typ werd hoffentlich mitn kind a neues leben ohne ihm unfongen…

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 3 Tage

elke, warum? war ja nur sex. wer weiss, vielleicht ist er SM fan und seine frau will nur kuschelsex. wenn er und sie über ihren schatten springen und sich ihren partnern hingeben, dann funktionierts.

Tabaluga
Tabaluga
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Blödheit kennt keine Grenzen.

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Was für ein Idiot dieser Mann, wenn man dieses Wort für diesen Sex Kunden noch hernehmen kann!
Zum Fremdschämen… 😰

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

moansch jetz es fremdgien oder de extreme dummheit mit der er des ungongen isch 😉?
sicher isch das er weder für a fixe partnerschaft no zur verantwortung für a kind geeignet isch!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

wenn ich seine frau gewesen wäre ,hätte ich ihn in der wohnung oben gelassen

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Denke mal die hätte kein Führerschein , sonst wäre Sie nach den Geld geben mit dem Sohn gefahren.

nala
nala
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Wow super Ehemann .. des isch zu lachen ..
arme Ehefrau , so ein a…….!

Mc Bride
Mc Bride
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Amol epes nuis

Herant44
Herant44
Neuling
1 Monat 2 Tage

Diese Geschichte kann man als super einstufen. Die Kommentatoren sind so kleinkariert, dass sie so eine nette Episode eines Mannes nicht verstehen. gratuliere dem mutigen Mann.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

mascalzone latino latin lover italians do it better

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Do IT better? LOL 😁

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 3 Tage

wie Respektlos muss dieser MANN sein die eigene Frau muss im Auto warten werend er sich mit einer anderen vergnügt Karakter null
dem würde ich das Köfferchen vor die Tür stelln und tschüss

silas1100101
silas1100101
Superredner
1 Monat 3 Tage

Wenn man so viel verdient werde ich auch Escortmann!! Aber ich nehme nur hübsche Frauen!!

jack
jack
Superredner
1 Monat 2 Tage

ob di a hüpsche will?😂😂

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Wie krank oder ausgehungert muss ein Mann sein und seine Familie vor dem Haus der Prostituierte abzustellen und sich zu Vergnügen.
Es war schon zu viel der Ehefrau , die 140 € zu geben , Scheidung sonst nix .
Richterin sieht es richtig , beide waren bewaffnet und der eine noch wegen zuhälterei anklagen.

Wenn es in der Ehe nicht funktioniert , kommt vor , dann lässt man sich scheiden und nicht weil Kind/er da sind zusammen bleiben.

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Wenn dummheit wea tat …….. 😂😂🤣😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Pacha
Pacha
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

” il pollo dev’ essere spellato” italienisches Sprichwort

Blaba
Blaba
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Sehr unterhaltsame Geschichte, außer vielleicht für die Beteiligten…😆

george
george
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Männer sind prinzipiell triebgesteuert. Aber dass einer sein Hirn soweit außer Kraft setzt, ist schon der Hammer!

wpDiscuz