Schrecklicher Fall von Selbstjustiz erschüttert Öffentlichkeit – VIDEO

Verfolgt, gestellt und zu Tode geprügelt

Dienstag, 31. Juli 2018 | 07:05 Uhr

Aprila – Aprilia, eine Kleinstadt in der mittelitalienischen Region Latium, wurde Schauplatz eines unglaublichen Falles von Selbstjustiz. Zwei Männer verfolgten einen mutmaßlichen Einbrecher. Als es ihnen gelang, ihn zu stellen, prügelten sie ihn zu Tode.

ANSA/MASSIMO PERCOSSI

Es war am frühen Sonntagmorgen gegen 2.00 Uhr, als den Bewohnern der Via Guardapasso – einer Straße in der Peripherie der Kleinstadt Aprilia – ein Renault Megane auffiel, der auf verdächtige Art und Weise die Straße auf- und abfuhr. Einige Anwohner der Straße, welche glaubten, dass es sich beim Fahrer des Megane um einen Einbrecher handle, verständigten die Ordnungskräfte. Ohne das Eintreffen der Carabinieri abzuwarten, wollten drei Männer die Sache aber selbst in die Hand nehmen und nahmen die Verfolgung auf. Zunächst versuchte der Fahrer des Megane zu flüchten. Allerdings verlor der Verfolgte kurz darauf die Herrschaft über sein Fahrzeug und fuhr gegen eine Mauer. Als die Carabinieri am Unfallort eintrafen, fanden sie neben dem beschädigten Renault einen der beiden Verfolger vor, während am Boden die Leiche eines 43-jährigen marokkanischen Staatsbürgers lag. Neben dem Opfer stellten die Ordnungshüter einen Rucksack mit Einbruchswerkzeug sicher.

Mithilfe der Aufnahmen einiger Überwachungskameras und Zeugenaussagen, gelang es den Carabinieri später, einige Details des Tathergangs zu rekonstruieren. Einer Gruppe von Anwohnern, die sich unterhalb ihrer Wohnungen auf der Straße aufhielt, kam das Verhalten des Fahrers des Megane sehr verdächtig vor. Als der Lenker des Megane die Leute erblickte, drehte er um und fuhr mit durchdrehenden Reifen fort. Drei Männer stiegen sofort in ein Auto und fuhren dem Megane hinterher. Die wilde Verfolgungsjagd dauerte nur fünf bis sechs Minuten. Nachdem der Megane in die Straße Richtung Meer abgebogen war, verlor der Fahrer des Renault die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Begrenzungsmauer. Während der Fahrer Unfallwagens gerade noch imstande war, die Flucht zu ergreifen, hatte sein Beifahrer weit weniger Glück.

ANSA

Als er die Beifahrertür öffnete, hatten zwei der drei Männer den Megane bereits erreicht. Sie zogen den Beifahrer aus dem Wagen und verprügelten ihn, woraufhin der Marokkaner kurze Zeit später starb. Während einer der beiden Männer den Tatort nicht verließ, entschied sich der zweite Täter für die Flucht. Er stellte sich aber noch am Sonntag der Polizei. Laut ersten Erkenntnissen der Carabinieri, wurde der Marokkaner geschlagen, weist aber nicht alle typischen Merkmale eines zu Tode geprügelten Gewaltopfers auf. Näheres zur Todesursache des 43-Jährigen erhoffen sich die Ermittler von der von der Staatsanwaltschaft für Dienstag anberaumten Autopsie. Die Täter – beide 40 Jahre alt und italienische Staatsbürger – wurden von den Carabinieri wegen vorsätzlicher Tötung angezeigt.

Der Tod des Marokkaners löste eine heftige Debatte aus. Viele Nutzer und Kommentatoren zeigten sich besorgt darüber, dass ganz normale Bürger von nebenan mitten in der Nacht „Polizei, Richter und Henker spielen“.

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

161 Kommentare auf "Verfolgt, gestellt und zu Tode geprügelt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
andr
andr
Superredner
20 Tage 17 h

Von der justiz im Stich gelassen dann passiert das genau so auch in Brescia zirkulieren Gruppen weil die Gesetze kaum Wirkung zeigen

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 16 h

@andr . und Selbstjustiz die Lösung? Glauben Sie so etwas wirklich? 

Missx
Missx
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

Die haben ihn abgeschlachtet!

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 15 h

@andr Und Sie finden das gut??

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Mitleid ! Na , koa bissl !

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 13 h

@andr sollten Menschen von deinem Schlag je das Sagen haben in unserem Land, wäre es an der Zeit, ihm den Rücken zu kehren

AnWin
AnWin
Grünschnabel
20 Tage 13 h

@Missx …nicht. uebertreiben ,bitte!Erst den genauen Hergang klären!!!!

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 12 h

@andr Mehrere von Ihnen und Gande uns Gott!

Staenkerer
20 Tage 12 h

oanforch lei prutal!
hoffentlich bleibs a schrekliches, verwerflicher einzelfoll!

leider wor es wirklich lei a froge der zeit bis so eppas passiert, a wenns nie soweit kemmen geterft hat!

hoffentlich werd des hort gstoft!

m. 323.
m. 323.
Superredner
20 Tage 11 h

@AnWin di Herkunft isch jo geklärt…bitte nix schian Redn

sixxi
sixxi
Tratscher
20 Tage 11 h

@gapra FALSCH!!! Mehrere von Ihnen und dann wohl, gnade uns Gott!!!

sou ischs
sou ischs
Tratscher
20 Tage 8 h

@ivo815 …coola ide ivo….beste kommentar ever von dir. pfioti….mochs guit

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

Liebe PD Wähler, und Linke, 

das ist die Konsequenz von dem was Renzi&Co. gemacht bzw. nicht gemacht hat. 
Dann kommt es zu solchen schrecklichen Ereignissen, trotzdem ist so etwas immer zu Verurteilen, das gehört sich nicht in einem demokratischen Land!

Mamme
Mamme
Superredner
20 Tage 7 h

@Staenkerer wer lesen kann ist im Vorteil,es steht geschrieben,der Dieb hat nicht verletzungen,die zum führen mussten.Sollen jetzt Die bestrsft werden,die Einbrecher vertreiben?

Staenkerer
20 Tage 6 h

@Mamme sell honn i schun glesn, ober a wenn er de verlwtzungen vom umfoll hot, isch dreinprügeln total übertriebn! in gegentoal, sem hobn se an wehrlosn ungegriffn! i bin sicher nit auf der seite der einbrecher, ober do hat festholtn, von mir aus a a poor zu de ohren gereicht!
mi ärgern de laschen gsetze genauso wie de meisten do, bin a für eigenschutz und notwehr, ober man dorf des überspannen des bogens nit guathoaßn!

Staenkerer
20 Tage 6 h

@ivo815 pfieti!

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 5 h

@Mamme es steht geschrieben MUTMASSLICH. Der Mann ist nur eine Straße auf und ab gefahren. Ein Dieb oder Einbrecher ist jener, der gerichtlich verurteilt ist. Wenn man beginnt, Menschen aufgrund eines Verdachts umzubringen, sind wir im Mittelalter angelangt

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 5 h

@Staenkerer du sollesch wirkli amo an Deitschkurs gean

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

@ivo815   ——)))))  @Staenkerer

schun wieder lei oanor mit dor 3. Mittelschule! 

aber manchmal haben die Menschen die keine UNI udgl. haben, einen gesunden Menschenverstand und das herz am rechten Fleck ( nicht ironisch gemeint, Ihr lieben Links Wähler)!

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 3 h

@m69 Langsam macht mir Ihre “Intelligenz” Angst.

andr
andr
Superredner
19 Tage 17 h

@denkbar lese meinen Kommentar dann weißt du was ich meine

andr
andr
Superredner
19 Tage 17 h

@ivo815 Sie mit Ihrem scheinbar hochgezüchtetem Intellekt müssten aus meinem Kommentar doch herauslesen das ich die wirkungslos justiz beschuldige

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 13 h

@andr die Justiz ist nicht Schuld am Hass und nur dieser ist das einzig hochgezüchtete und zwar von Politikern wie Salvini

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@ivo815 

…… es steht geschrieben MUTMASSLICH. Der Mann ist nur eine Straße auf und ab gefahren. Ein Dieb oder Einbrecher ist jener, der gerichtlich verurteilt ist. Wenn man beginnt, Menschen aufgrund eines Verdachts umzubringen, sind wir im Mittelalter angelangt

LOL, wieso meinst Du dass diese 2 Männer im Auto umgekehrt sind????
Die hatten sicher nicht szu befürchten, oder????? ironie off!

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@gapra 

,,,,,, Langsam macht mir Ihre “Intelligenz” Angst.

gut so!!!!!   

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@ivo815

….. andr die Justiz ist nicht Schuld am Hass und nur dieser ist das einzig hochgezüchtete und zwar von Politikern wie Salvini
Die Justiz unter Renzi hat aber auch nichts unternommen, das alles zu unterbinden!!!!

andr
andr
Superredner
19 Tage 7 h

@ivo815 ich habe nicht den Hass kommentiert sondern die Ohnmacht der Polizei verdrehe nicht die Wörter im Mund und bleibe sachlich

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 7 h

@m69 und wie bitte soll die Justiz den Hass auf Minderheiten unterbinden?

Lana77
Lana77
Tratscher
20 Tage 16 h

Sie hobn Einbruchswerkzeug mitghob, also sorry ober mein Mitleid holtet sich extrem in Grenzn !

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 15 h

@Lana77 Das glaub ich aufs Wort. Ihre Empatielosigkeit haben Sie in diesem Forum schön des Öfteren bewiesen.

gwin
gwin
Tratscher
20 Tage 15 h

lana ein mensch ist gestorben, zwei menschen haben ihr eigenes leben grundlegend verändert. wenn die ihn getötet haben, dann ist ihr leben für immer an ihn gebunden. wer was anderes denkt und schreibt, hat die kostbarkeit des menschseins noch nicht verstanden. das spielt sich nicht auf der ebene einbruch, rasender zorn, nachlässige sicherheitspolitik oder migrationsdesaster ab.

Lana77
Lana77
Tratscher
20 Tage 14 h

@gapra
I glab du kensch mi zu wianig, um dir anmaßn zu terfn sel zu beurteiln 😁
Konn jo sein dasses dir passt wenn jemand Fremdes bei dir einbricht, an Schodn mocht und in deine privatestn Sochn ummerschnüffel.

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 13 h

@Lana77 Das sind doch 2 Paar Schuhe. Klar will niemand, dass man bei ihm einbricht und klar sollen die jeweiligen Einbrecher bestraft werden. Aber Selbstjustiz?? Mitleid habe ich nicht wegen des Einbruchs sondern wegen des Todes.

Aurelius
Aurelius
Superredner
20 Tage 13 h

Lana 77
mit so einer Aussage sieht man wie kalt Menschen sind. ich würde mich schämen

sou ischs
sou ischs
Tratscher
20 Tage 12 h

gonz ginau….und ibohaub konn der jo durchn aufproll schun ums lebm kemm sein….
do werd widomo teiflisch gschiert eba

Staenkerer
20 Tage 11 h

@gapra leider isch des eingetroffn des NIE passiern geterf hat! es hat ober a nie soweit kemmen gederft das de bewohner a de schutz der vesetze und der justiz zweifeln und des seit jahren!
wor wirklich le a froge der zeit bis solche “helden” ba ihrer orbeit amoll auf de folschn treffn!

Staenkerer
20 Tage 11 h

@Lana77 mog sein, ober an veryuchten einbruch mit totschlog zu begleichen geat weit über jedes verständnis hinnaus!
i bin a dafür das man seine habe verteitigen konn, ober eben lei VERTEITIGEN nit RÄCHEN und daswegn LYNCHN!
desholb bin i a gegen schußwoffn, ba jedem gebrauch einer feuerwoffe isch mordabsicht dahinter und hot mit verteitigung nix zu tien!
i sichs so, a wenn mi do einige long schun als unmensch obgstempelt hobn!

PapaTomba
PapaTomba
Neuling
20 Tage 11 h

@gwin

gut gesagt, stimme dir voll zu.

Mamme
Mamme
Superredner
20 Tage 6 h

@gapra Es muss erst untersucht werden an was der Einbrecher gestorben ist,anscheinend nicht durch die Brügel,habe ich jedenfalls so gelesen

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 16 h

Schämt euch ihr Schlechtmenschen zu jubeln, wenn ein Mensch getötet wurde, selbst wenn er ein Kleinkrimineller war hat kein anderer Mensch das Recht ihn zu töten und dann auch noch auf so brutale Art und Weise.

Eine Straftat, wie das Töten eines Menschen es ist, zu verherrlichen, gehört auch strafrechtlich verfolgt.

Sellbol
Sellbol
Neuling
20 Tage 15 h

Bin mir sicher dass de den net töten wollten.
Schon durch ein blödes stolpern kann man sich tödlich verlezen.

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 15 h

@Sellbol Sieh reihen sich nahtlos ein in die Liste: Gebrüder Grimm, Andersen, Busch, Dickens etc. Alles gute Märchenschreiber.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 14 h

@Sellbol . was bitte macht Sie sicher? Niemand hat das Recht Gewalt anzuwenden.

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 13 h

@Sellbol Was zum Tode geführt hat wird man klären. Darum geht es noch nicht mal. Es geht darum, dass Selbstjustiz in einem Rechtsstaat nie gerechtfertigt ist und dass man sich über die meisten Kommentare hier schämen muss.

Mastermind
Mastermind
Superredner
20 Tage 12 h

@gapra Lächerlich du unterstellst den Italiener pauschal ein Mordversuch oder rassistische Hintergründe, so wie es die andere Seite oft mit bestimmte Leuten macht, ihnen gleich zutrauen Kriminelle zu sein, aber solche wie du denke, sie hätten die moralische Hoheit über andere und verhalten sich gleich teils durch ihre selbstverliebte Art noch schlimmer.

Tottele
Tottele
Tratscher
20 Tage 11 h

@denkbar
09:37
Ich bin der Meinung dass es minimale Gewalt vertragen hätte und dann festhalten bis die Ordnungskräfte eingetroffen sind .

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 11 h

@Mastermind Können Sie lesen? Ich habe geschrieben, man muss noch klären was zum Tod geführt hat.Selbstjustiz hingegen ist immer kriminell. Ich habe weder die moralische Hoheit noch bin ich selbstverliebt, wenn dann haschen Sie nach Applaus und Zustimmung.

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

Denkbar@

bist ja nicht der Letzte hier im Forum, einigen wir uns dass dieser Mensch (vielleicht) ein Krimineller war, ohne alles gleich zu verniedlichen, wäre das möglich??? 

Danke ! 👍

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 5 h
@m69 ich schlage vor, wir einigen uns darauf, dass das Opfer ein Mensch war, der Aufgrund eines Verdachts tot geschlagen wurde. Weiter einigen wir uns, dass wir in einem demokratischen Rechtsstaat leben, in dem Gewaltenteilung herrscht. Weil das so ist, einigen wir uns darauf, dass in diesem Fall, wenn ein Verdacht besteht, die Exekutive diesem Verdacht nachgeht, wenn sich dieser bestätigt, die Judikative ein Strafmaß ausspricht, das nicht die Todesstrafe ist. Wenn das nicht so abläuft, einigen wir uns weiter, ist das Willkür und Anarchie. Da wir aber gebildete Menschen sind, sollten wir uns nicht ins Mittelalter zurück katapultieren lassen.… Weiterlesen »
m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@ivo815 

@m69 ich schlage vor, wir einigen uns darauf, dass das Opfer ….

Ok, wir einigen uns, zufrieden????

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 7 h

@m69 na geht doch

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 7 h

@m69 Hut ab, gratuliere

Mastermind
Mastermind
Superredner
20 Tage 12 h

Ich bin kein Freund der Selbstjustiz, aber wenn ich mir überlege, wie lange jemand wie bei uns für sein Geld arbeiten muss und wie bei meinem Nachbarn selbst das Auto (Mittelklassewagen) nicht einmal mehr von Diebstahl sicher ist, dann wird nur mehr Selbstjustiz helfen. Gäbe es Gesetze wie in Amerika, würde ich auch jemand der mein Auto klauen will nicht davon kommen lassen, im schlimmsten Falle würde ich ihn erschießen. Schuld alleine hat der Staat der nicht fähig ist seine Bürger vor Verbrechen zu schützen, nicht jeder lässt sich ein Leben auf dem Kopf scheißen!

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 11 h

@Mastermind Ihre ganzen “aber” sind nur Kosmetik, vertuschen können Sie Ihre rechte Haltung nicht.

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 10 h

Nein, schuld daran sind Menschen mit einer elitären, menschenverachtenden und verquerten Gesinnung, wie du einer bist

klara
klara
Tratscher
20 Tage 10 h

@Mastermind 
Sie widersprechen sich selbst: Einerseits schreiben Sie, Sie seien “kein Freund der Selbstjustiz”, fügen dann aber hinzu, dass Sie im schlimmsten Fall “jemand der mein Auto klauen will” erschießen würden.
Gott sei Dank leben wir in einem Staat, der uns vor Menschen schützt, die so denken wie Sie.

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

@gapra 

Du vertuscht ja deine Linke Gesinnung ja uch nicht! 
pfui teifl!

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 5 h

@m69 normal ist nicht links

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

@ivo815 

ahhhhhhhh   endlich, normal ist die Mitte!!!!!!!

Mastermind
Mastermind
Superredner
20 Tage 3 h

@klara Schwer von Begriff? In anderen Staaten bzw. die Mehrheit dieser Welt sieht das was diese Herren getan haben als rechtens an. U.S.A bestes Beispiel:”Familie, Grund und Besitz kann mit jeglicher Gewalt geschützt werden, auch wenn sie pauschal letal ist.” Sprich ich bin gegen Selbstjustiz, aber dafür das Gesetz so zu ändern, dass man das Recht was 90% aller Mensch auf dieser Welt haben, auch hier umzusetzen. Mit meiner Aussage meinte ich, dass Selbstjustiz so gesagt eigentlich lächerlich ist und die Gesetze unfähig sind Instrumente einzuräumen, dass ein Bürger sich und sein Eigentum selbst zu schützen vermag. 

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 3 h

@m69 Was macht mich denn zum Linken? Bitte um Antwort m69

Mastermind
Mastermind
Superredner
20 Tage 3 h
@gapra Welche Haltung? Eine Haltung gegen sogenannte Goldstücke wie Merkel sie nennt, geistige Normalität nach Freud, gegen Degenerierung europäischer Werte, für ein Recht auf Waffen und sein Eigentum zu schützen. Wie ich bereits gesagt habe, ich werde nie Kinder haben und was mit uns Europäer passiert, ist in meinem sicheren Hafen mir egal, ich habe auch nichts gegen Fremde. Seien es Asiaten, Schwarze oder Araber, solange sie einen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gegenwert bilden, Taugenichtse haben wir, die müssen wir nicht noch importieren. Aber wie ich es kenne, typische Diffamierung am liebsten gleich alles unterstellen, die Genossen. Wenn ihr etwas “Unpassendes” seht, läuft… Weiterlesen »
gapra
gapra
Superredner
20 Tage 2 h

@Mastermind Bei diesen Aussagen und damit mein ich die Satzstellung etc. muss man nicht schwer von Begriff sein um nichts zu verstehen.Klara hat (und das sieht man an Ihrem Kommentar) den obigen Mist sehr wohl verstanden.

klara
klara
Tratscher
20 Tage 2 h

@Mastermind 
Da ich “schwer von Begriff” bin, bitte ich nun um eine Verständniskrücke: Sie wären also für eine Änderung der Gesetze, damit Grund und Besitz “mit jeglicher Gewalt geschützt werden, auch wenn sie pauschal letal ist”? Sie möchten also (tot)schießen dürfen, wenn jemand zum Beispiel ihr Auto zu stehlen versucht?

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 13 h
@klara man muss nachsichtig sein, denn seine Kindheit hat ihn zu dem gemacht, was er ist. Aufgewachsen in einem der reichsten Orte Südtirols, hatten seine Eltern nie Zeit für ihn. Ab Ostern mussten sie sich „in die Gescht“ widmen, bis Allerheiligen und danach musste die Bettenburg saniert werden. Später wurde der Bub nach Österreich ins Internat abgeschoben. Der akute und dauerhafte Mangel an Zuneigung, hat ihn zu dem gemacht, was er ist, nämlich ein empathieloser Mensch mit stark xenophobischer Ausprägung. Seine Gesinnung untermauert er mit Halbwissen aus zum Teil dubiosen Quellen, bastelt sich daraus ein abstruses Weltbild zusammen, voller Feindbilder,… Weiterlesen »
klara
klara
Tratscher
19 Tage 11 h

@ivo815
Der Verdacht, dass da jemand um Aufmerksamkeit und Wertschätzung buhlen muss, drängt sich tatsächlich auf.

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@ivo815 

ivo815
 Kinig
1 Tag 3 h
Nein, schuld daran sind Menschen mit einer elitären, menschenverachtenden und verquerten Gesinnung, wie du einer bist
               …. wär ist hier elitär, besser gesagt elitärer, ivo815 ????  😉

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@gapra 

deine posts …  bzgl. Links….

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

@ivo815    Mastermind@

@klara man muss nachsichtig sein, ……..

Du scheinst gut  informiert zu sein, bist du einer von den Geheimen??? 

Oder ein “Dorf” Lehrer, der einfach seine Schäfchen kennt?

Oder schlimmer, einPfarrer der sein Berufsgeheimniss verratet?

bitte um Antwort, danke!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 7 h

@m69 ich bin jemand der aufmerksam liest und auch zwischen den Zeilen. Die Infos hat er selbst gepostet, auch dass er Wirtschaftsflüchtling ist. Nur in der Schweiz wird mit Hetzern rasch kurzer Prozess gemacht und man wird ausgeschafft.

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 7 h

@m69 Und das erkennt der Mann der “Mitte”??Na bravo

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 7 h

@m69 Vielleicht einfach ein aufmerksamer Leser und “Zuhörer”

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 4 h

@ivo815 . Sehe das genauso, einer der zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat.

Mastermind
Mastermind
Superredner
19 Tage 4 h

@klara Ich würde es in einigen Fällen tun, wenn mir das Gesetz die Möglichkeit gibt, er auf meinen Grund und Boden ist und ich nicht weiß, ob er bewaffnet ist, dann sicherlich. Kann ich ihn wiederum stellen und fixieren, dann nicht. Rationelles Denken schon mal versucht? Übrigens die Diskussionen könnten wir uns sparen, einen Konsens zwischen generell anderen Wertevorstellungen wird nicht möglich. Euer anprangern, was euch nichts bringt, redet für sich Bücher. 

klara
klara
Tratscher
19 Tage 3 h

@Mastermind 
Vielen Dank für die erhellende Antwort. Ihr Anspruch, mir das Denken beizubringen, ist wohl etwas utopisch. Osmosen funktionieren anders.

One
One
Tratscher
20 Tage 16 h

Da wir ja so gut wie keine Justiz haben, ist Selbstjustiz der einzige Schutz. Einen Einbrecher zu Tode prügeln, finde ich aber schon übertrieben.

gwin
gwin
Tratscher
20 Tage 15 h

one denk bitte nach: wenn dem so ist, dann überleg wie du mit anderen rechtstaatlichkeit real einfordern kann. nicht irgendwo, sondern genau da, wo du lebst. selbstjustiz hat historisch immer zu noch weniger rechtsstaatlichkeit geführt.

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 13 h

@one Wieviel totschlagen wäre dann deiner Ansicht nach das richtige Maß?

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
20 Tage 12 h

Wenn für Dich Selbstjustiz die Zukunft ist, dann rate ich Dir mal in die Berge Nordalbaniens zu fahren. Da funktioniert das Kanun immer noch!

Staenkerer
20 Tage 11 h

@gwin totschlog oder massive körperverletzung isch eindeutig selbsjustiz vom feinsten und gheart gstroft!
leider laft ober festholtn, a gsunde watschn, haxlen oder an tritt in den a…. ba viele a schun als selbsjustiz und nit als “hoamzünden”! es derf a nit soweit kemmen das man tatenlos danebn stien muaß und de oanzige genehmigte “waffe” es handy sein dorf!
do isch jahrzehnte long viel folsch gelafn und isch de letzten johre nit besser wortn!

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

@ivo815 

totschlag ist und bleibt keine Alternative ivo815! 

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 5 h

@m69 warum sagst du mir das?

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@ivo815 

ivo815
 Kinig
1 Tag 6 h
@one Wieviel totschlagen wäre dann deiner Ansicht nach das richtige Maß?

deswegen……. siehe oben! 

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 3 h

@m69 du weißt aber schon, dass meine Frage rein rhetorisch war und zutiefst sarkastisch?

elmar
elmar
Tratscher
20 Tage 15 h

Selbstjustiz u. Lynchjustiz kann nicht geduldet werden aber das es so weit kommt ist die Schuld der Politik weil Sie die Täter und nicht die Opfer beschützt Kriminelle Einwanderer gehören sofort in Ihre Heimatländer gebracht ohne wenn und aber !!!

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
20 Tage 14 h

Richtig, alle straffälligen Ausländer ausweisen.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 14 h

@für Selbst- und Lynchjustiz darf es kein aber geben, denn damit rechtfertigt man sie

Staenkerer
20 Tage 11 h

a einheimische täter müßn härter gstroft wern!
i kenn an einheimischen mit sage und schreibe 32 anzeigen in oan johr wegen gewaltandrohungen an de verschiedensten personen und der mocht weiter wie wenn nix war! a der isch a potentielle gefahr und gheart gstroft vor er de drohungen amoll wohr mocht, a sell kannt schlimm enden!

Rechner
Rechner
Superredner
20 Tage 8 h

@sakrihittn also ihr gabt ao einen großen und starken Mann wie Salvini. wieso weist er dann nicht alle vorbestraften auf. nur eine Kurze Erklärung bitte?

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
20 Tage 8 h

@Staenkerer jo se kenn i a einige obbo de blerrn fest wie lezz dassz in denan get obwol se olls geerbt hobn und sich jedn lzxus leistn…

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
20 Tage 7 h

@Rechner was haben deine linken Spezis bis jetzt geleistet? Wer ist Schuld an den jetztigen Zuständen? Wer hilft der Schleppermaffia, oder ist mit Involviert? Bitte um Aufklärung…

Rechner
Rechner
Superredner
20 Tage 2 h

@sakrihittn der einzige Grund wieso Libyen auch nur einen Flüchtling zurücknimmt ist weil Minister Minniti von der Pd es so ausgehandelt hat.

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
19 Tage 11 h

@Rechner warum will dann dein PD alle Flüchtlinge in Italien aufnehmen und gibt Salvini nicht recht das er endlich deine sogenannten Errrungenschaften von Minniti umsetzt?

klara
klara
Tratscher
20 Tage 13 h

Die Genugtuung über diesen tragischen Fall von Selbstjustiz, die sich hier manche nicht verkneifen können, macht mir Angst. Und noch mehr Angst macht mir die Zustimmung, auf die besagte Kommentare stoßen. 

sou ischs
sou ischs
Tratscher
20 Tage 11 h

mehr ongst mochn mir schun de gonzn realitätsverweigerer….obwohl….wern eh olba wioniga

klara
klara
Tratscher
20 Tage 10 h

@sou ischs 
Das hättest du gerne. 

gapra
gapra
Superredner
20 Tage 9 h

@klara  Ja das hätten die gerne, aber da halten wir dagegen.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 8 h

@klara . Die Mehrheit in diesem Forum ist hoffentlich immer noch eine kleine Minderheit in Südtirol.
Angst macht mir, dass diese Leute kein Bewusstsein für deren Gesinnung haben und sich nicht vorstellen wie es wäre wenn diese umgesetzt würde.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 8 h

@sou ischs . Ich hoffe sehr, dass Ihre Realität nie mehr real wird.

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
20 Tage 8 h

@sou ischs realitätsverwrigerer gutmenschen … eigentlich alles typische hassparolen …

sonoio
sonoio
Tratscher
20 Tage 8 h

@sou ischs 
bin überzeugt, dass die rechte gesinnung wieder weniger werden wird und sich so einige noch für ihre aussagen schämen werden

Staenkerer
20 Tage 7 h
@klara jo, des isch selbstjustiz de verurteilt gheart! unabhängig von den schockbericht isch ober a des ständige schöngerede von kriminellen mit verweiß auf deren herkunft und ormut und auf rassismus a gfährliche einbahn, des verniedlichen derer taten es wegleugnen das olleweil mehr % gaunereien auf deren koppe geat, mocht de bedenkn und in zorn der bevölkerung nit kleaner! mir solln se aufnehmen, unnehmen und gleich behondeln wie oan von ins, allso dorf man sie a ban be- und verurteilen gleichstelln! du und andere teiefn vor mitleid mit de wenn se eppas verpockt hobn und vor hähme wenns a insrer wor!… Weiterlesen »
m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

@denkbar 

Denkbar@

hat ein Bewustsein, das finde ich gut, im Gegensatz zu uns! ohhhhhhhh

Aurelius
Aurelius
Superredner
20 Tage 5 h

@denkbar
keine Angst, sie sind in der Minderheit, ausser hier, das beruhigt. Die meisten der Kommentare wiedersprechen sich, nicht nur bei diesem Thema.
Die Realität ist immer mit beide Augen zu sehen…

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

….  Wunder erleben….. sollte es heißen!  sorry

Storch24
Storch24
Tratscher
20 Tage 16 h

Autopsie wird klären, was zum Tode geführt hat. Möglich wäre such der Autounfall

mandela
mandela
Superredner
20 Tage 16 h

so weit darf es nicht kommen! ab nach marokko mit den italienern!

george
george
Tratscher
20 Tage 7 h

die Italiener sterben eh aus!

Manfi
Manfi
Grünschnabel
20 Tage 11 h

@ivo, denkbar, gapra usw.
Dann sollte man sein Hab und Gut nicht gegen solche Tunichtgute verteidigen.?
Sollte mann dann noch mit den Händen im Hosensack daneben stehn und zuschauen wie einem die Bude leergeräumt wird? Und viel. noch zum Einbrecher sagen…Sehr geehrter Herr Einbrecher schauns a no in das Kastl dort, da hätt i no was intresssants…
Dass sowas nicht passieren darf ist klar, aber wo das Gesetz zu lasch ist, ists halt so. Kriminelle haben bald mehr Rechte wie der redliche Bürger kommt mir bald vor..das kanns doch net sein..oder?

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 8 h

@Manfi . Stammtischparolen, nichts als Stammtischparolen

Manfi
Manfi
Grünschnabel
20 Tage 8 h

@denkbar
nimm mich mal mit in deine heile Welt.

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

Manfi@

na was wohl, das ist deren Traum!    -) @ivo, denkbar, gapra usw.

Ich kann es mir nicht erklären, aber ich habe den Eindruck, dass sich diese Herrschaften (irgenwie) selbst hassen, dass es Ihnen nicht passiert!
bzgl. Einbrüche, Diebstahl allg., Vergewaltigungen etc. etc. 

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 7 h

@Manfi .Gerne. Ist mir eh klar, dass es hier viel Neid gibt.

klara
klara
Tratscher
20 Tage 2 h

@m69 
Dass es hier Menschen gibt, die weder sich noch andere hassen, scheint bei manchen unangenehm aufzufallen.

Manfi
Manfi
Grünschnabel
20 Tage 2 h

@denkbar
hat ja mit Neid nix zu tun…

unter
unter
Superredner
20 Tage 1 h

@m69 bei mir standen Einbrecher im Zimmer, während ich geschlafen haben. Trotzdem würde mir nie im Leben einfallen Selbstjustiz nur auf irgend eine Weise gut zu heißen!

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 16 h

@m69 Langsam aber sicher werden Ihre Stellungnahmen immer wirrer. Vielleicht ist es einfach der Tatsache geschuldet, immer und alles kommentieren zu müssen, ohne aber etwas zu sagen zu haben. Vielleicht ist es der Drang, mit der Masse hier mitschwimmen zu wollen.Hoffentlich ist es nicht Ihre Einstellung.

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

@klara 

@m69 
Dass es hier Menschen gibt, die weder sich noch andere hassen, scheint bei manchen unangenehm aufzufallen.

       mein Wissen ist beschrenkt, deshalb kann ich nur einfache Sachen denken…… das war die einfachste logische Schlussfolgerung!  

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

@gapra 

@m69 Langsam aber sicher werden Ihre Stellungnahmen ……

Schuldig im Sinne der Anklage!!! 😉

Zum Glück bist aber Du nicht mein Richter!!!

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

@gapra 

@m69 Langsam aber sicher werden Ihre Stellungnahmen ……

Schuldig im Sinne der Anklage!!! 😉

Zum Glück bist aber Du nicht mein Richter!!!

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 4 h

@Manfi . Oh doch mein lieber und zwar sehr viel. Ich brauche – wie Klara es so gut erklärt hat – weder andere noch mich hassen und damit haben hier offensichtlich einige ein Problem. Seit ich mich als Frau geoutet habe, einige sowgar zwei Probleme 😉😂

xXx
xXx
Tratscher
20 Tage 15 h

Selbst Justiz geht leider meist weit über die Verhältnismäßigkeit hinaus und die Fehlerquote ist sehr hoch, weil meist zugeschlagen wird bevor die Schuld bewiesen ist (Auch wenn sich in diesem Fall herausstellte das es tatsächlich Einbrecher waren).
Das soll aber nicht vom eigentlichen Problem ablenken. Selbstjustiz im großen Stil, wie gerade in Mittel- und Süditalien, passiert nur, wenn sich die Bürger vom Staat und deren Justiz im Stich gelassen fühlen.

gwin
gwin
Tratscher
20 Tage 15 h

richtig xxx also ist zu überlegen wie man als bürger rechtsstaatlichkeit erhöht anstatt sich das eigene leben durch einen kurzen moment der rache zu zerstören. sie zerstören ja nicht nur das leben eines anderen, sondern das ihre, das leben ihrer frauen und kinder, wenn sie welche haben.

sonoio
sonoio
Tratscher
20 Tage 13 h

Ich glaube nicht, dass diese schreckliche tat nur geschehen ist, weil sich die bürger vom staat und deren justiz im stich gelassen fühlen. sicherlich hat der ganze populismus und dieses gehetze der neuen regierung vor und nach der wahl! Vor lauter zorn und durch dieses gegenseitige aufhetzen und angst schüren, rechtfertigen die leute ihre tat. Und dass soviele kommentare hier dies gutreden, ist doch alarmierend.

xXx
xXx
Tratscher
20 Tage 13 h

@gwin ganz genau, man lässt sich schnell dazu verleiten Selbstjustiz zu befürworten, fanz nach dem Motto, endlich tut jemand was, aber über Konsequenzen, eben auch für sich selbst, denkt nuemand nach.
Selbst wenn sich herausstellt das der Unfall die Todesursache war. Bei der strengen italienischen Straßenverkehrsordnung bin ich mir sicher, daß bei Unfall mit totesfolge, Aufgrund eines Straßenrennens, das die Männer durch ihre Verfolgung provoziert haben, auch nicht gerade zimperlich sind.

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
20 Tage 8 h

das führt dazu dass sich maffiöse organisazionen entwickeln und verbreiten ..

Terlinger
Terlinger
Grünschnabel
20 Tage 15 h

In Marokko würde es ihm auch nicht besser ergangen sein. Da hätten sie ihn möglicherweise auch noch gefoltert

gwin
gwin
Tratscher
20 Tage 7 h

terlinger wir befinden uns nicht in marokko und wollen wie du mir sicher zustimmen wirst auch nicht so werden. punkt. alles andere wurde schon ausreichend geschrieben.

Mastermind
Mastermind
Superredner
20 Tage 2 h

@gwin Wir bewegen uns mit der Zuwanderung Richtung Sharia System, im besten Fall heißt das für Diebstahl Hand ab, im schlechten Fall Tod.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 2 h

@Mastermind . wie kommt man zu  solchen Halluzinationen

Norbi
Norbi
Superredner
20 Tage 7 h
typisch
typisch
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

war das etwa rassismus gegen einheimische…..?

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 5 h

Du rechfertigst einen Mord mit einem anderen?? Früher konnte ich nie begreifen, warum Menschen Kriege anfangen. Heute wird es mir von Tag zu Tag klarer. Die Zunahme an Volldodeln ist furchterregend.

typisch
typisch
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

@ivo815
warum menschen kriege anfangen? einer fängt an und der andere verteidigt sich

Mastermind
Mastermind
Superredner
20 Tage 2 h

@ivo815 Ich hab bei dir eher Angst, ob du das menschliche Denken überhaupt raffst, aber mit Überlegenheitsansprüche und angeblich moralischer Hoheit wird es schwer. 

sarnarle
sarnarle
Tratscher
20 Tage 14 h

De brauchen lei net einbrechen gehn. Wenn bei mir ondur kimmt dem könnt s gleiche passieren. Sein Hab und Gut zu schützen hat jeder s Recht.

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 4 h

sarnale . nar sollen die Karpf im Sanrtal schun a mol an Aug auf die werfen, wenn du so kriminelles Potential hosch.

Mutti
Mutti
Superredner
20 Tage 16 h

Die leit helfen sich selber,ober sterben miasat decht niamand….

marher
marher
Grünschnabel
20 Tage 11 h

Nicht jeder kennt angeblich das italienische Strafgesetz. Aber erlaubt ist, dass ein normaler Bürger,  je nach Tat, einen Kriminellen anhalten und verhaften kann, bis dann die Ordnungshüter einschreiten und den Fall übernehmen. Selbstjustiz kann und darf es deswegen nicht geben. Was nachher mit den Gaunern passiert ist Sache der Justiz.    

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 8 h

@marher . Erzählt man sich das aM Stammtisch

Staenkerer
20 Tage 7 h

aha … je nach tat …. sell isch guat!
und wer woas wenn festholtn gerechtferigt isch? es gib jo schun an unterschied ban strofmoß ob 10 oder 200€ in der geldtasch worn, allso muaß man erst frogn wieviel drinn wor bevor i an hondtaschndieb vom davonrennen hinder?? denn wegn de 10€ vin den oltn frauele kannt i schun a gsetz überschrittn hobn …
also a festholtn muaß ba JEDER tat drinn sein ohne das man vom gsetz ongst hobn muaß, nit …. “je nach tat” !

Sun
Sun
Tratscher
20 Tage 10 h

An alle Befürwortert der Selbstjustiz, euch ist schon klar, dass ihr selber zum Opfer werdet, wenn euch jemand fälschlicherweise verdächtigt oder sich jemand an euch rächen will.
Verteidigung hinter den eigenen vier Wänden  o.k, aber jemandem auf einer öffentlichen Strasse verfolgen und totschlagen ist doch finsteres Mittelalter. Stellt ihr euch nur so dumm oder könnt ihr nicht anders?

sou ischs
sou ischs
Tratscher
20 Tage 8 h

wos om dei nua mitn einbruchswerkzeug eba vorghob?…..picknick?

Kurtl
Kurtl
Grünschnabel
20 Tage 9 h

Herrlich diese Kommentare. Keiner weiß nichts, ausser das was die Presse schreib, und was erreicht Sie damit. Das wir uns gegenseitig beleidigen, erniedrigen als links oder rechts bezeichnen…..Ziel erreicht. Volk schwächt sich selbst, und treibt auseinander. Wo kein Zusammenhalt, auch keine Macht.

Manfi
Manfi
Grünschnabel
20 Tage 8 h

@Kurtl
ja so schauts wohl aus, leider…

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
20 Tage 7 h

Entweder man wird geschützt, oder es wird immer mehr Fälle von Selbstjustiz geben.

TiRoli
TiRoli
Neuling
20 Tage 11 h

Koa Wunder bei de larifari-Strafen für de. War lei a frage der Zeit, bis…… Schad, das se in 2-ten nit dawischt habn. De Einbrüche usw werden sowieso alm mehr

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
20 Tage 15 h

Bei allen Formen von Selbstjustiz gibt es nur Verlierer: der mutmaßliche Kriminelle ist es schon, weil er sich um das Wohlergehen und das Hab und Gut seiner Mitmenschen einen Dreck schert und die Lynchjustizler weil sie sich in die Abgründe der Unmenschlichkeit begeben. – Wer will zu den Verlierern gehören?

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

Ein etwas krasser Fall. Aber irgendwie verständlich. Der Bürger ist dem Verbrechen schutzlos ausgeliefert. Es gibt Straftäter die Dutzende Vergehen begangen haben und immer noch frei herumlaufen. Da ist die Justiz gefragt

Mac
Mac
Grünschnabel
20 Tage 8 h

Wenn die Politik versagt kommt sowas raus

AnWin
AnWin
Grünschnabel
20 Tage 8 h

…die Selbstjustiz ist in der Unfaehigkeit des Staates zu suchen,der leider nicht imstande ist fuer Recht und Ordnung zu dorgen!!!Leider eurde hier über das Ziel hinausgeschossen!!!!

Dagobert
Dagobert
Superredner
20 Tage 11 h

Die zwei Prügelknaben würden sich wünschen das Geschehene was sie in ihrer Wutattacke angerichtet haben, ungeschehen zu machen, aber !!!!!

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 16 h

Das mit den likes und dislikes gehört doch angeschafft, denn all zu oft hat es den Anschein, dass einige wenige das manipulieren. Das verzerrte Bild das dabei herauskommt ist nicht von Vorteil.

gapra
gapra
Superredner
19 Tage 2 h

@denkbar “Wer am lautesten schreit, hat nicht immer Recht. Aber er verschafft sich Gehör.”(Wilfried Besser) Nach diesem Motto gehen unsre strammen Mitbürger vor.

sonoio
sonoio
Tratscher
18 Tage 10 h

Dieses Forum ist doch wohl offensichtlich für viel zum “Streiten” da. Wie schon gesagt, für mich ist es fast schon eine Ehre, viele Minus zu bekommen!

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 17 h

Einen Menschen nach einem Unfall aus dem Wagen zerren und zu Tode verprügeln und in diesem Forum gibt es Leute die das bejubeln. Das ist für mich so unfassbar und macht mir bewusst, dass hier möglicherweise potentielle Straftäter sich immer wieder als moralische Instanz geben. Grausam und ganz schrecklich entsetzlich.

Robby91
Robby91
Neuling
19 Tage 17 h

HÄRTERE GESETZE !!!! dann passiert das nicht !!

wpDiscuz