Bedrückendes Video erschüttert Italien – VIDEO

„Wenn er aus dem Kerker kommt, wird er mich umbringen“

Sonntag, 14. März 2021 | 08:10 Uhr

Neapel – Ein erschütterndes Video sagt mehr als tausend Worte. Obwohl der Richter ihm jeden Kontakt zu seiner Ex-Frau, die mit den gemeinsamen drei Kindern zu ihren Eltern geflohen war, verboten hatte, ließ der Mann nicht davon ab, sie aufzusuchen. Eine Überwachungskamera zeichnete den vergeblichen Versuch des Mannes, in die Wohnung seiner Ex-Frau einzudringen, auf.

YouTube/Corriere della Sera/Chi l’ha visto?

Im Video ist zu sehen, wie der Mann unter strömendem Regen dreimal versucht, über das Fallrohr der Dachrinne das Fenster zu erreichen und dreimal scheitert. Erst nachdem er eine Leitung aus der Wand gerissen hatte und unsanft auf einen Tisch gefallen war, zog der Gewalttäter wilde Verwünschungen aussprechend von dannen. Kurz darauf wurde er verhaftet und in eine Haftanstalt überstellt. Aber die Frau hat Angst. „Er wollte in die Wohnung einsteigen. Wenn er aus dem Kerker kommt, wird er mich umbringen“, so die 40-jährige Caterina Stellato, die auf eine lange Leidensgeschichte zurückblickt.

Am 23. November des vergangenen Jahres verstand Caterina Stellato, dass sie zuerst sich selbst retten muss, wenn sie ihre drei kleinen Kinder retten will. Nachdem sie stundenlang verprügelt worden war, verließ sie unter dem Vorwand, zur Arbeit zu müssen, die Wohnung, die zu ihrem Gefängnis geworden war und die sie nur für die Arbeit verlassen durfte, um Hilfe bei der Polizei zu suchen.

Jahrelang war die 40-Jährige von ihrem Lebensgefährten Antimo Carrera misshandelt worden. Teilweise waren die Gewalttaten vor den Augen der kleinen Kinder geschehen. Auch wenn es ihr das Herz brach, wusste sie, dass er seinen Kindern nichts tun würde, weil alle Schläge, Ohrfeigen, Fausthiebe und Tritte immer nur ihr gegolten hatten. Am 30. Dezember wurde ihr vom Richter das alleinige Sorgerecht für ihre Kinder zugesprochen. Angesichts seiner Gewalttätigkeit blieb Antimo Carrera auch ein Besuchsrecht versagt. Zudem wurde ihm ein richterliches Verbot auferlegt, sich der Wohnung der Eltern von Caterina Stellato, in der die Frau mit den drei Kindern lebt, zu nähern.

YouTube/Corriere della Sera/Chi l’ha visto?

Aber für Antimo Carrera hatte die richterliche Verfügung keinen Wert. Nachdem er dreimal versucht hatte, in die Wohnung der Eltern von Caterina Stellato einzudringen, hatte sie eine Überwachungskamera installiert. Am vergangenen 10. Februar zeichnete die Kamera den vierten Versuch des gewalttätigen Ex-Mannes, Caterina Stellato aufzusuchen, auf.

Im Video ist zu sehen, wie Antimo Carrera unter dem Haus erscheint und sich sofort dranmacht, über das Fallrohr der Dachrinne ein Fenster der Wohnung zu erreichen. Während der Gewalttäter unter strömendem Regen dreimal vergeblich versucht, zuletzt auch einen Tisch benutzend über das Fallrohr die Wand hinaufzuklettern, verständigen Caterina Stellato und ihre Mutter die Polizei. Es sind bange Minuten. Erst als der dritte Versuch scheitert, wobei Antimo Carrera unsanft auf dem Tisch landet, zieht der Gewalttäter wilde Verwünschungen aussprechend von dannen.

Kurze Zeit später wurde Antimo Carrera von der Polizei festgenommen und in eine Haftanstalt überstellt. Aber Caterina Stellato hat Angst.

YouTube/Corriere della Sera/Chi l’ha visto?

„Zum Glück hat es geregnet. Ansonsten wäre er nicht ausgerutscht und hätte das Fenster erreicht. Wie durch ein Wunder haben wir überlebt. Er will mich tot sehen. Wenn er aus dem Gefängnis kommt, wird er nach mir suchen. Ich muss die Wohnung, die Stadt und den Arbeitsplatz wechseln. Ich muss das tun, damit er mich nie finden kann und die Kinder glücklich aufwachsen können. Ich habe ihn kennengelernt, als ich 15 war, und ich habe 25 Jahre lang in einem Crescendo der Gewalt alles ertragen. Ich habe meine Hände auf den Kopf gelegt, um mich vor seinen Schlägen zu schützen, und habe darauf gewartet, dass es aufhört, aber früher oder später hätte er mir den tödlichen Schlag versetzt“, so die erschütternde Erzählung der heute 40-jährigen Caterina Stellato, die weiterhin um ihr Leben fürchtet.

Das Video, das während der italienischen Sendung „Chi l’ha visto?“ ausgestrahlt wurde, und die Leidensgeschichte von Caterina Stellato stießen in der italienischen Öffentlichkeit eine heftige Debatte an. Viele Italiener fragen sich, wie in Zukunft Opfer von häuslicher Gewalt besser geschützt und wie Femizide vermieden werden können.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

51 Kommentare auf "„Wenn er aus dem Kerker kommt, wird er mich umbringen“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

jo es isch tragisch und de gewalttaten gegen frauen sollet men schun mit der erziehung der söhne unterbinden… a buabn solletn lernsn im haushalt mitzuhelfn und ihnene sollet beigebrocht werdn dass na na isch…
ober trotzdem kon i nit verstian wia men sich selber so wianig wert sein konn 15 johr bei so jemend zu bleibn und a no mit den kinder zu mochn.
die kinder sein gebrannt firs leben und leider isch sem a die mama schuld weil sie zu schwoch wor zu gian

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

elvira, bitte beschuldigen wir jetzt nicht noch die Mama!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@elvira
Ja. Und wenn es ganz schief läuft, “erzieht” der Erzeuger seine Kinder zu Schlägern und Geschlagenen.

ausfihrer
ausfihrer
Neuling
1 Monat 2 Tage

so oanor werd die ollm wiedr suachn kemen a wenn sie vor 10 johr glei gongen war

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 2 Tage

Elvira, das nennt man Verblendung. Sie spielen eine Rolle bis sie dich fast abhængig gemacht haben. Dann geht es erst los. Traurig aber wahr, leider gibt es viele solcher Fälle.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

elvira seh das auch so👌.Aber Heute darf nichts mehr halbwegs normal laufen.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Trina1
auch eine mutter hat verantwortung gegenüber der kinder… warum bekomme ich 3!!!! kinder mit so jemanden? und nein ich beschönige die tat nicht. solche männer sind zum kotzen..

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Hustinettenbaer oder sie werden es automatisch, weil sie nix anderes kennen. leider. so oder so! darunter leiden die kinder ein ganzes leben

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Queen uch weiss und mir ist bewusst, dass die abhängigkeit so krass ist dass frauen nicht anders können. aber um himmels willen bitte bekommt keine kinder mit solchen menschen

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@elvira bei der Verantwortung schaut es bei vielen verwöhnten Damen oft nicht besser aus. Sie setzen Kinder in die Welt und wandern von einem Mann zum anderen.Viele hetzen die Kinder gegen den Vater auf, Hirn null und Hinterhalt viel!

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Trina1 sel hosch recht.. trotzdem bin i dar meinung dass a mama ihre kinder beschützen soll und schun beim der ersten gewalttat gian so

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Trina1 und nomol..sette männer miasn in knast

Kingu
Kingu
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Dir ist schon bewusst, dass es meistens die Mütter sind, welche die Erziehung meinen richtig zu machen. Oftmals die Väter aus nachvollziehbare und manchmal aus subtilen Gründen verlassen, was man überwiegend Söhne damit antut, gibt es genug Studien darüber. Psychopathen, Gewalttäter und Soziopathen werden meist bereits im Alter vor dem 8. Lebensjahr in diese Richtung geprägt. Sehr wohl sind Eltern maßgeblich verantwortlich, wenn das Kind in jeder Hinsicht vom “Normal” abweicht.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@elvira bin deiner Meinung, mir sein net olle stork genug!Oft hobn solche Frauen die eigene Familie a no dagegen.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@elvira logisch !

Chrys
Chrys
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Es ist schwierig fuer diese Probleme eine Lösung zu finden. Das sind kranke Menschen, aber man kann sie nicht ein Leben lang in den Knast werfen. Die Lösung wäre, nach einer angemessenen Zeit im Gefängnis und in einer Heilanstalt, eine elektronische Fussfessel und eine Verbannung aus der Region. Das wird aber die Angst der Familie trotzdem nicht nehmen.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Chrys, Frau und Kinder müssen das ganze Leben mit Wunden welche sie in der Seele tragen leben. Diese Wunden heilen nie !! Also 😔

ausfihrer
ausfihrer
Neuling
1 Monat 2 Tage

nor muas men sie in a onstolt fūr geistig verwirrte odr kranke menschn tian .frei terfn de nia mehr sein

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

@ausfihrer solche Anstalten wollte man nicht mehr denn alles Beständige musste abgeschafft werden.Sicherheitsverwahrung lebenslang-gibt es so etwas überhaupt in IT?

Savonarola
1 Monat 2 Tage

Statt elektronischer Fußfessel wäre ein elektrischer Stuhl angebracht!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Das ist Italien, jeder reuige Mafioso steht unter Polizeischutz. Sonst sind sie nicht imstande einen Schutz für Frauen und Kinder in solchen dramatischen Situationen zu garantieren! Eine Schande.😡

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Das ist nur eine wahre Geschichte von vielen!
Ich glaube dieser Frau, dass sie sterben witd, sobald ihr Mann aus dem Gefängnis darf!

Oldwest
Oldwest
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Sie hat um Hilfe gebeten aber keiner hat sie gechört nicht die Gesellschaft weder der Staat noch das Gestz sie wurde alein ihren Schiksal überlassen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

Oldwest sicher kein Einzelfall .

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 2 Tage

Höchste Zeit, dass die Gesetze revisioniert werden.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
1 Monat 2 Tage

Solche gehören ein Leben lang weggesperrt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

Petersch…Solche kommen meist davon ..ungerecht wie s zugeht .

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
1 Monat 2 Tage

@Sag mal Die Demokratie gestattet, wenn man es richtig angeht, fast alles.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 2 Tage

Die Quote in Österreich ist auch nur die Gleiche.
Ich verstehe nicht wieso man mit der Ex nicht abschließen kann.
Was bringt das hinterher die Partnerin zu suchen, zu beobachten, zu bedrohen und so ein dummer Quatsch. 
Durch die eigene Erfahrung kann ich sagen dass einfach jeder am Besten seinen Weg geht, am Besten als ob nie nix gewesen ist. 
Man kann sie ja immer noch beim Zusammentreffen das Grüßen bleiben lassen….😂

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

neidhassmisgunst, du bist der Beste, als ob nie etwas gewesen wäre😂

ausfihrer
ausfihrer
Neuling
1 Monat 2 Tage

du schun hosch koan ohnung wia ihre lait sein ,obr null ohnung

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Schrecklich! Es müssen Gesetze geschaffen werden, die es erlauben so jemanden in eine geschlossene Anstalt einzuweisen! Denn dass er im Kopf nicht ganz richtig ist, das steht wohl fest! Das Schlimme ist, dass wenn man als hilfsbereiter Mitmensch eingreift um die Frau und ihre Kinder zu beschützen, man sich selber strafbar macht – ist leider schon oft geschehen!  

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

Tantemitzi wegschauen gell,aber sonst alles wissen wollen.Öfters vorgekommen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Sag mal …. was unterstellst du mir da?!!!! ich bin leider selbst mir so einem Vater (teilweise) aufgewachsen!!!! unsere hilfsbereiten Nachbarn wurden zu Bewährungsstrafen verurteilt, unser Schullehrer hatte eine Anzeige wegen Entführung (er hatte uns Kinder beschützt) …. und mein gewalttätiger Vater hat bis heute KEINE Strafe bekommen!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

@Tantemitzi leider prägt einem das, das ganze Leben.

Server
Server
Superredner
1 Monat 1 Tag

@ Tantemitzi
Och, das gibt’s doch nicht! Tut mir leid für jede/n, die/der sowas durchleben muss. Die Kerze vom Samstag widme ich ausdrücklich dir! 🙄

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Server da du so grosszügig bist, spendier ihr einen Champagner. Kerzen haben wir in jedem Haushalt selber. 😉

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

tat sogn 25 johr selber schuld gewesen
niemand hat sie vepflichtet bei so an idioten zu bleiben.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

jack, du bist das beste Beispiel für Herzensbildung, bist auch selber schuld, wenn du keine hast!

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 2 Tage

So einfach ist das nicht. Es sind psychologisch komplexe Vorhänge, welche Frauen dazu bringen bei solchen Männern zu bleiben. Oftmals sind sie auch finanziell von ihnen abhängig, dann mit Kindern noch mal schwieriger. Man sollte diese Frauen nicht verurteilen, denn unterm Strich wollen sie doch einfach nur geliebt werden (wie wir alle).

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

🥰🥰🥰

Fraser
Fraser
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Mues man olbm erst wortn bis epas passiert? Der keart ine ins Loch und nima ausa, weil Sinneswondl weart der koan mear hobm wenn er sie schun 25 Johr doschlogn hot.

Untrlandlr
Untrlandlr
Neuling
1 Monat 2 Tage

Wenn Dummheit lei weah tat… 😑

Savonarola
1 Monat 2 Tage

Jeden Monat so ein Fall und was macht der italienische Staat? Gar nichts!! Garantismo lautet dss Zauberwort. Jetzt werden die Anwälte schon daran feilen, ein dementsprechendes psychiatrisches Gutachten zu erstellen.

inni
inni
Superredner
1 Monat 2 Tage

Savonarola, du solltest deinen trüben und einseitigen Blick mal auf andere EU-Staten richten, dann wirst du sehen, dass es dort nicht viel anders ist!

Savonarola
1 Monat 1 Tag

@inni

das ist ebenso bedenklich.

raetia
raetia
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Savonarola…schön wieder aktiv bei solchen Artikeln, aber mal Statistiken anschauen wie es Europaweit aussieht? bist du zu faul? Was soll der Staat machen? Wie ist die Gesetzlage? Ja, in Nordkorea kann man einfach jemanden einsperren ohne Gesetze, hier in einer Demokratie nicht…

wuestenblume
wuestenblume
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Die Frauen ertragen Jahre…schweigen…aus Angst nur wer so etwas erlebt weis von was er spricht

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Ob mit selle Leit, oanfoch lei weck!

shanti
shanti
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Was machen solche Menschen noch frei?Die Strafen müssen brutaler werden!

bluemchen89
bluemchen89
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Mi tat lei wundern, wieso se den widor außor lossn?? Ingspörrt lossn de leit, sischt werdn no mehr fraun umgebrocht!! Es werd leider ollm zu spät reagiert…

wpDiscuz