8.200 Bürger zum Urnengang aufgerufen

26. Mai: Sarntal und Freienfeld wählen Bürgermeister und Gemeinderäte

Donnerstag, 23. Mai 2019 | 17:02 Uhr

Sarntal/Freienfeld – Im Sarntal sind 5914 Wählerinnen und Wähler wahlberechtigt, in Freienfeld sind 2262 Bürgerinnen und Bürger zum Urnengang aufgerufen. Die Neuwahl wurde nötig, um nachdem die bisherigen Bürgermeister beider Gemeinden im Herbst 2018 in den Südtiroler Landtag gewählt wurden. Die Ämter des Bürgermeisters und eines Landtagsabgeordneten sind nicht miteinander vereinbar.

Die Wahllokale sind am Sonntag, 26. Mai von 7.00 bis 23.00 Uhr geöffnet, ebenso wie für die Wahlen zum Europäischen Parlament. Die Auszählung der Stimmen der Gemeinderatswahl soll voraussichtlich am Montag, 27. Mai um 14.00 Uhr beginnen.

Im Trentino finden zeitgleich in fünf Gemeinden ebenfalls Gemeinderatswahlen statt. Es handelt sich dabei um die Gemeinden von Borgo Valsugana (6604 Wähler), Folgaria (2828 Wähler), Levico Terme (8710 Wähler), Terre d’Adige (2723 Wähler) und Tione (2798 Wähler).

Der 9. Juni steht in allen sieben Gemeinden als Termin für eventuelle Bürgermeister-Stichwahlen fest. Auf der Seite der Region (www.region.tnst.it) werden alle Daten zu Wahlbeteiligung (um 12.00 Uhr, 19.00 Uhr und 23.00 Uhr) und zu den Wahlergebnissen abrufbar sein.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Salten/Schlern, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz