LH Kompatscher zeigt sich besorgt

“Als gäbe es kein Morgen”

Dienstag, 19. Mai 2020 | 18:31 Uhr

Bozen – Die Inhalte der neuen Verordnung des Landeshauptmanns und andere bevorstehende Regelungen waren die Themen der heutigen Landesmedienkonferenz um 16.30 Uhr.

Landeshauptmann Arno Kompatscher hat heute die Verordnung Nr. 26 unterzeichnet. Mit dieser Dringlichkeitsmaßnahme übernimmt Südtirol staatliche Regelungen aus dem sogenannten “Dekret 18. Mai” von Ministerpräsident Giuseppe Conte, ergänzt aber auch einige Regelungen des Landesgesetzes 4/20 vom 8. Mai.

Darüber hinaus kündigte Landeshauptmann Kompatscher weitere Lockerungen an: So arbeitet die Landesverwaltung derzeit an den Richtlinien für Fitnessstudios, damit diese möglichst auch in Südtirol zeitgleich mit der staatsweiten Öffnung am 25. Mai starten können.

Auch für öffentliche Veranstaltungen mit Publikum hat der Landeshauptmann eine baldige Öffnung angekündigt. Kompatscher warnte auch eindringlich vor der Gefahr einer zweiten Welle: “Uns erreichen Bilder von Bürgerinnen und Bürgern, darunter viele Jugendliche, die sich begrüßen, umarmen und verhalten, als gäbe es kein Morgen.”

 

Neue Verordnung des Landeshauptmanns

Mit der heute unterzeichneten Verordnung, der Dringlichkeitsmaßnahme Nr. 26, übernimmt Landeshauptmann Arno Kompatscher etliche der seit gestern geltenden staatlichen Bestimmungen. Er verweist aber darauf, dass alle mit Landesgesetz 4/20 vom vergangenen 8. Mai vorgesehenen Maßnahmen – zum Beispiel die Abstandsregel von zwei Metern bei sonstiger Maskenpflicht – weiterhin gelten.

Laut Kompatscher “ist es jetzt wichtig, mit Bedacht vorzugehen. Die Gefahr einer zweiten Welle ist groß. Wir werden deshalb die geltenden Regeln zur Vorbeugung einer Ansteckung nur behutsam lockern.” Lockerungen gibt es bereits jetzt hingegen bei der Bewegungsfreiheit. In Übereinstimmung mit dem Dekret von Ministerpräsident Giuseppe Conte vom 18. Mai erlaubt die Verordnung allen Südtirolern, sich ab sofort ohne Eigenerklärung in der gesamten Region Trentino-Südtirol zu bewegen.

Quarantäne-Bestimmungen bei Einreise nach Italien gelockert

Sofort gelockert werden auch die Quarantäne-Vorschriften bei Einreise nach Italien: Befreit davon sind ab sofort Schüler, Studierende und Lehrlinge, wenn sie einen Studiengang in einem anderen Staat als dem ihres Wohnsitzes besuchen. Die Befreiung gilt aber auch für Besatzungen von Transportmitteln und reisendes Personal, Gesundheitspersonal, Grenzpendler oder Personen, die aus nachgewiesenen Beschäftigungsgründen aus den oben genannten Staaten nach Italien reisen. Diese Befreiung gilt nicht nur für die Einreise nach Italien, sondern auch für die Durchreise oder für Kurzaufenthalte.

Eigene Regel für Saisonarbeiter aus Nicht-EU-Ländern

Unter strengeren Vorschriften dürfen auch land- und forstwirtschaftliche Arbeiter einreisen, die nicht aus den oben genannten EU- und weiteren Ländern stammen: In diesem Fall muss der Betrieb die vorgeschriebene, eigenverantwortliche Isolierung in der Unterbringung ermöglichen und die Arbeiter dürfen im Zeitraum dieser Isolierung nur am Betrieb ihrer Unterbringung arbeiten. Das Land erlässt eigene Richtlinien, die für diese Art der aktiven Quarantäne einzuhalten sind.

Ab 3. Juni Bewegungsfreiheit über die Region hinaus

Ab 3. Juni gilt Bewegungsfreiheit dann nicht nur zwischen allen Regionen Italiens, sondern auch Reisefreiheit in die und aus den EU-Mitgliedsstaaten, den Staaten des Schengenraums, das Vereinigte Königreich, Andorra, Fürstentum Monaco, San Marino und Vatikanstadt. Auch die Quarantäne-Bestimmungen bei Einreise nach Italien finden dann keine Anwendung mehr.

Keine Mannschaftsspiele aber sportliche Aktivität mehrerer Personen mit Trainer

In der neuen Verordnung wird auch klargestellt, dass zu den durch das Landesgesetz Nr. 4/20 erlaubten sportlichen Aktivitäten im Freien auch solche zählen, die von mehreren Personen unter der Koordination eines Trainers erfolgen. Der Trainer hat dabei die Einhaltung der zwischenmenschlichen Mindestabstände von drei Metern zu überwachen. Mannschaftsspiele sind in jedem Fall ausgeschlossen. Aufgenommen werden können nun auch die Übungen und Ausbildungskurse der Freiwilligen Feuerwehren und der Berufsfeuerwehr sowie der ehrenamtlich tätigen Organisationen, die den operativen Einrichtungen des Bevölkerungsschutzes angehören.

Eigene Regelung für Veranstaltungen und Fitnessstudios in Ausarbeitung

Die Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung auch entschieden, unabhängig von der heutigen Verordnung und in Ergänzung zum Landesgesetz 4/20 in Kürze eigene Regelungen für öffentliche Veranstaltungen, Aufführungen mit Publikum und Fitnessstudios zu erlassen. Ausgesetzt bleiben hingegen die Tätigkeiten von Spielhallen, Wett- und Bingosälen, Diskotheken und ähnlichen Einrichtungen, aber auch Aktivitäten von Wellness-Zentren und Heilbädern, Messen und Kongresse. Der Termin für die Öffnung der Fitnessstudios ist voraussichtlich der 25. Mai.

Beschlossen wurde auch eine technische Überprüfung der zum Teil strengeren Südtiroler Vorschriften im Zusammenhang mit den Schutzausrüstungen und Schutzmaßnahmen, um eventuell mögliche Lockerungen in einer künftigen Verordnung festlegen zu können. “Bei allem Verständnis für den Ruf nach Lockerung müssen wir vorsichtig sein und bleiben, denn das Coronavirus ist noch nicht besiegt”, unterstreicht Landeshauptmann Arno Kompatscher in seinem Aufruf zur allgemeinen Vorsicht.

Die Verordnung Nr. 26 ist unter diesem Link im Bereich “Coronavirus” auf der Internetseite des Landes Südtirol veröffentlicht.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

92 Kommentare auf "“Als gäbe es kein Morgen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ewa
Ewa
Superredner
10 Tage 5 h

🥱 und täglich grüßt das Murmeltier…

Keiner hält sich seit Monaten an die Regeln und trotzdem sind die Krankenhäuser fast leer…
Komisch.🤔

falschauer
10 Tage 5 h

hör doch endlich auf solche unwahrheiten in die welt zu setzten… geschätzte 10% ignorieren die regeln, dass sich keiner seit monaten nicht daran hält ist schlicht und einfach eine lüge!!!

Missx
Missx
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

“als gäbe es kein morgen”
Der Bürgermeister von St. Lorenzen umarmte vor einigen Tagen auch seine Fahradkumpels und stellen die Fotos öffentlich. Scheint ja alles gar nicht so gefährlich zu sein. Warum sollten ausgerechnet Jugendliche mit gutem Beispiel voran gehen?

Missx
Missx
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

@falschauer
Das ist IRONISCH gemeint
Das Verständnis für Ironie setzt Intelligenz vorraus.

Surfer
Surfer
Superredner
10 Tage 4 h

die Krankenhäuser waren nur auf der Chirurgie leer weil keiner Freizeitverletzungen hatte!

Erika0202
Erika0202
Grünschnabel
10 Tage 4 h

@Missx Warum soll der denn besser sein, nur weil er Bürgermeister ist? Wenn es so wäre dann wäre ich ja längst schon in der Politik, so brav wie ich mich an die Regeln halte.

nero09
nero09
Grünschnabel
10 Tage 4 h

es stimmt, sehr viele halten sich nicht mehr an die vorschriften. und trotzdem haben wir kaum noch neuinfektionen. das ist doch der beste beweis dafür, dass diese ganzen vorschriften völlig überflüssig sind.

hage
hage
Tratscher
10 Tage 4 h

i glab die intellegenz fahlt net in falschauer sonder jemand anderen: Ironie isch do kuana im Text

Ewa
Ewa
Superredner
10 Tage 4 h

@Missx
danke, dass es mindestens du verstanden hast. 👍

Ewa
Ewa
Superredner
10 Tage 4 h

@hage
doch. es war 100 Prozent ironisch gemeint.🙄

Ewa
Ewa
Superredner
10 Tage 4 h

@Surfer
schmarrn. die Krankenhäuser sind leer.

Ewa
Ewa
Superredner
10 Tage 4 h

@nero09
denke ich auch

Lochkrompf
Lochkrompf
Tratscher
10 Tage 4 h

@Ewa es seits jo so bleid … dass kuane infizierte sein isch weip vor 2 wochn olle no drhuam worn … des wos olleweil isch sigsch in 2 wochn erst … obr es seit jo die gscheidschtn … wegn enk zohln mir drauf 💪

Staenkerer
10 Tage 3 h

@falschauer gschätzte 10% worscheinlich guat aufgerundet, sein ober a nit viele! dazua kimmt das schun gor a poor imun sein, zb. de geheilten! es gib a negativ getestete, warum bitte solln de des theater no mitmochn? jo, man soll de regeln einholtn, ober ohne hinterfrogn soll man a nit mit de finger auf olle zoagn de es nit tien!

Staenkerer
10 Tage 3 h

@Erika0202 schun amoll drun gedenkt das er sich testn glossn hot?? vieleicht privat? vieleicht sogor auf immunität?

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 3 h
ICH halte mich an die regeln, meine familie hält sich an die regeln, meine freunde halten sich an die regeln!! WIR sind der grund, weshalb es in den Krankenhäusern besser aussieht! menschen wie DU sind der Grund, weshalb wir aber weiterhin eingeschränkt leben und so wird es auch in Zukunft weiter gehen! DU bist ein jammerhaufen, der immer nur rumkritisiert, wie blöd doch diejenigen sind die sich an regeln halten, also hör auf, hier groß auf „ich bin die geilste und alle anderen sind blöd“ zu machen, setz deinen aluhut ab und hör auf zu hetzen! die situation ist wie… Weiterlesen »
Staenkerer
10 Tage 2 h

@Ewa jo, klor isch es laar! wer nit mitn kopf unterm orm kimmt werd jo auf gottsnimmerlein vertrostet,
! de zuaständ warn a witz wenns nit zum heuln war!

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 2 h

@Missx das war keine ironie, seit wochen gebt ihr beide nur blödsinn von euch! „wir sind sooo geil, wir rennen draussen rum und wir tragen keine masken, schaden nur“…. solche kommentare von euch sollten einfach nicht mehr veröffentlicht werden… seit 3 monaten sitzen wir in dieser sch*** „aber ist alles nur eine erfindung von politikern und pharmaindustrie und wir müssen rebellieren und alle sind blöd, die sich an regeln halten“ bla bla bla….

nero09
nero09
Grünschnabel
10 Tage 2 h

jo schaugn mor wos in zwoa wochn isch, nor werdn mor segn wer bleid wor.

sarnarle
sarnarle
Superredner
10 Tage 2 h

@Lochkrompf Dann bleib lei durhaom und sperr die ein

Ewa
Ewa
Superredner
10 Tage 2 h

@Anja
das Kompliment kann ich nur zurückgeben.
ich habe nie gesagt, dass ich mich nicht an die Regeln halte.
Ich halte mich daran weil ich keine Strafen zahlen will, aber nicht weil ich an diesen aufgebauschten Coronablödsinn glaube.
Und ich kann denken und sagen, was immer ich möchte. Noch sind wir in einem Rechtsstaat.

Lochkrompf
Lochkrompf
Tratscher
10 Tage 2 h

@sarnarle ASOU GEAT DES? Obr wenn die “beasn” afrikaner kemmen sein nor hobs es ongst kop und man hot gmiadt wos unternemmen …. iaz miasn vorerkronkte und olte de ongst hobm drhuam bleibm …

Wenn Corona vorbei isch und die “beasn” Flüchtlinge kemmen de sich jo “net” an es Gesetz holtn und es ongst hobs …

Nor sog i … hosch ongst? nor bleib drhuam!

I hon net ongst vorn Virus, Ongst mocht mir dass wegn enk leit sterbm miasn und es enk no stork und gscheid fühlt!

falschauer
10 Tage 2 h

@Missx …es geht nicht darum ob der kommentar von ewa ironisch gemeint war oder nicht, es geht um ihre prinzipielle einstellung zu diesem thema, um ihr aüßerungen dazu, um ihre zum teil widersprüchlichen aussagen in der vergangenheit, welche mich zu dieser stellungnahme bewegt haben

zu deiner reaktion darauf, deiner wortwahl mir gegenüber stelle ich fest, dass es ein zeichen von großer schwäche ist mit beleidigungen aufzuwarten wenn einem die argumente ausgehen

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
10 Tage 2 h

War heute kurz unterwegs (Arzttermin, mit Maske und Abstand)
Was ich bemerkte, waren es nich do die Jugendlichen, die ohne Mundschutz unterwegs waren, aber eine gewisse Altersgruppe (von ca 40-60) und von denen hätte ich mir etwas mehr erwartet

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
10 Tage 2 h

Nero09 , es wird auch wenig getestet

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
10 Tage 2 h

Bravo sehr gut geschrieben 👍👍👍

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
10 Tage 1 h

@Anja
Sie sprechen mir aus dem Herzen.

ikke
ikke
Superredner
10 Tage 1 h

@Anja beruige dich die beiden haben nur Angst einen Chip eingepflanzt zu bekommen! Sie wissen jedoch nicht dass sie den schon seit ihrer Geburt drin haben!!!

Allat no
Allat no
Neuling
10 Tage 4 Min

@Staenkerer nicht aufgepasst ? wer immun ist kann trotzdem andere infizieren !

Missx
Missx
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

@Anja
Ich trage keinen Mundschutz wenn niemand unter besagte 2 meter in meine Nähe kommt. Bald wird es 1 Meter. Ich halte mich daran, und kein bisschen mehr.
Kann ich etwas dafür, dass du die Beste bist und alleine im Wald oder allein im Auto Mundschutz trägst? Bravo, du bekommst sicher den Landesverdienstorden für Lebensrettung.

Surfer
Surfer
Superredner
9 Tage 17 h

@Ewa Schmarrn sind nicht leer oder arbeitest du auch dort?

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
9 Tage 17 h

Ewa@ ganz genau, und für die einzigen für die es kein Morgen mehr gibt, das ist die SVP. Krankenhäuser gähnend leer, Personal heimgeschickt und die Politiker haben nichts anderes zu tun, wie zu drohen. Gehts noch 20-50 Neuerkrankte täglich wird unser Gesundheitssystem wohl tragen können. Und bitte, diejenigen die mit 0 kalkulieren, bitte lest euch mal ins Thema ein. Es geht nur über Herdenimunität, und da gibt es momentan zuwenig infizierte.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
9 Tage 15 h

Ewa
ist dir klar, dass du mit dem Hausieren deiner Meinung Fake News verbreitest?
Bleib lieber anonym, ist besser für deine Glaubwürdigkeit im realen Leben….
Meine Güte …. Aber eines muss man dir lassen, egal wie lächerlich oder unglaubwürdig es wird, du bleibst dir treu, bemerkenswert, das meine ich Ernst.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
9 Tage 15 h

Missx
natürlich, immer wenns zu peinlich wird, kommst du und Kollegin mit “war ja nur ironisch gemeint”, glaubt ihr alle die hier mit lesen sind blöd oder was?
Ihr wollt mit euren Aussagen provozieren und mir zumindest ist bewusst, dass du und Kollegin es auch genau so meinen, was ihr schreibt, mit dem ein oder anderen Ironie-Post dabei.
Kannst aber gerne damit weiter machen 🙂

Slotty
Slotty
Tratscher
9 Tage 14 h
@Staenkerer Was willst du hinterfragen? Ob alle Immunologen, Ärzte ecc. unter einer Decke mit den Politikern und der Pharmaindustrie stecken, die absichtlich die versuchen die Weltwirtschaft an die Wand zu fahren, damit Bürgerkriege ausbrechen und dadurch die Gewinne steigern können? Oder ob die Einstellung und das Wissen einiger hier ausreicht konstruktiv zu diskutieren, denn Immun sein heißt, dass man die Krankheit schon hatte aber nicht, dass man nicht mehr ansteckend ist und noch viel wichtiger, nur weil man negativ getestet wurde, heißt die nicht, dass man sich nicht noch anstecken kann, das heißt nur, dass man die Krankheit zu diesem… Weiterlesen »
falschauer
9 Tage 14 h

@Anja …bravo anja genauso ist es, bilden sich ein die supergang zu sein und meinen über alles zu stehen in wirklichkeit sind es bedauernswerte kreaturen, welche null verstand haben und durch ihr unüberlegtes tun andere menschen gefährden

Slotty
Slotty
Tratscher
9 Tage 14 h
@Ewa & Nero09 Ihr wisst schon, dass die Inkubationszeit 2 und sogar 3 Wochen dauern kann? D.h. dass die Neuansteckungen von heute frühestens in der 1. oder 2. Juniwoche die ersten Symptome (Fieber, Husten usw.) zeigen werden! Nur mal so ne Frage. @Lochkronpf Dass es keine Infizierten mehr gibt stimmt nicht, gestern gab es eine Meldung, dass bei 422 getesteten Abstriche 2 Neuinfizierte waren. Aber Achtung Abstriche sind nicht gleich Personen, d.h. dass die 422 Abstriche auch nur bei 211 oder sogar noch wenigere Personen gemacht wurden, denn es könnten auch der zweite und dritte Teste bei ein und der… Weiterlesen »
ExSuedtiroler
ExSuedtiroler
Tratscher
9 Tage 9 h

Nicht immer ist Ironie klar erkennbar und bevor sich Leute auf den Schlips getreten fühlen, finde ich es gut wenn das jemand dazu schreibt.

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
10 Tage 5 h

die Lait hobm die…… gschtrichn voll, es reicht iatz holt amol, mit de gonzn …… Verbote usw.

die Lait welln s normale Lebm zrug, sain loooong genua ingschpeart gwordn

Erika0202
Erika0202
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Sog sell bitte in de wos sich nt drun holten. Auf di sem muasch sirig sein. Dor Rest konn nix drfir, dr sell verbreitets nt.

Es gibt nochweislich Ortschoften, wo Leit sich (mit und ohne strenge Regeln) olle verontwortungsbewusst verholten hobm und es Virus innerholb va 3 Wochen gonz aweck wor.

Obor sell konnsch do jo ebm nit ollen zuamuaten und deswegen ziacht sichs aussi….

hage
hage
Tratscher
10 Tage 4 h

Gott sei Dank! stell dir vor mir warns net gewesen, dann gangs iz olm no auf wie im wildn westen,

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
10 Tage 4 h

I glab a 2er lockdown geat nettamol. Hem gibs proteste und aufstondt. glabmer hel will koaner seing wias sem aufgeat. i red net vo Derfor oder vo südtirol. ober in di Großstädte wia Rom, Mailand, Neapel. Hem gibs tote ober net weing Virus selber

Missx
Missx
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

@Erika0202
Bei mir im Ort ist der Virus auch weg, obwohl sich laut Erzählungen der Dörfler nienand an die Regeln gehalten hat.

jake
jake
Neuling
10 Tage 5 h

Ich hoffe diejenigenigen für die es kein morgen gibt sind dann die, die es morgn nicht mehr gibt. Weil wir wollen nicht für diese bezahlen mit weiteren krisen u mit dem leben…

Prophet
Prophet
Grünschnabel
10 Tage 5 h

jake hosch woll Panik, bei dir geht die Rechnung voll auf!
Wenn sich soviele nit an die Regeln hollten isch woll a Zeichen dass es kouane Gefohr gibt und nia geben hot!

genau
genau
Kinig
10 Tage 5 h

Jake?
Was blöderes ist dir nicht eingefallen?🙄

xyz
xyz
Superredner
10 Tage 5 h

Ja die Bösen Jugendlichen. Ich möchte nichts beschönigen, aber ihr habt die Kinder/Jugendliche zwischen 11 und 20 so behandelt, als ob es sie nicht gäbe. Schule zu und aus. Im Landtag komplett vergessen. Traurig wohin unsere Gesellschaft trifftet. Hauptsache Tourismus und Wirtschaft. Sicher auch wichtig, aber man kann Jugendliche nicht monatelang wegsperren, sie vergessen oder ignorieren und dann erwarten, dass sie sich brav an die Regeln halten. Die brauchen soziale Kontakte, oder wollt ihr sie ganz verkümmern lassen? …

Missx
Missx
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

@xyz
Ja wie recht du hast.
Vorher wurde auf die Hunde gedacht und wie weit man gehen muss, damit das Hundele zufrieden ist.

sarnarle
sarnarle
Superredner
10 Tage 3 h

Kinder und Jugendliche wurden nicht beachtet oder besser gesagt verachtet. Wahnsinn was die Politik angestellt hat 4-5-6 jährige Kinder haben Angst aufeinander zuzugehen und miteinander ohne der nichtsnützigen Maske miteinander spielen. Jugendliche sollen sich nicht treffen, sich nicht umarmen berühren oder küssen. Was soll das? Schämt euch für das was ihr in unserer Gesellschafft angerichtet hsbt!!

Staenkerer
10 Tage 1 h

mir tien de kloan kinder mit de masken sich, brav auf obstond und hoff das des nit long so geat! nit das de kinder mit der zeit ongst vor gleicholtrige kriegn und a folsches feindbild aufbauen weil es jo “gfährlich” isch zu nohe zu kemmen, es zu berühren!

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
9 Tage 15 h

Die negste Generation wert abgerichtet. wie a junges Hundele. Folgen, koan kontakt zu mitmenschen. sie derfen olls laimehr Digital tian. und don sommeln mir unterschrieften gegen 5G hel brauchnse um di nex gen. unter kontrolle zu houm.

Elmarchi
Elmarchi
Grünschnabel
10 Tage 5 h

Kommt jetzt wieder der alte Witz von der Eigenverantwortung? In Brixen z.B. grölen nachts unbehelligt ganze Gruppen Besoffener …

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
10 Tage 5 h

Nachts müssen die Kontrollorgane schlafen, da sie untertags den Braven auf den …. gehen müssen

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
10 Tage 4 h

@elmarchi:
Willst du damit sagen Eigenverantwortung ist für dich ein Witz oder meinst du damit die Besoffenen? Verantwortungsbewusstes Leben ist das Einzige was diesen Planeten und damit uns Menschen noch retten kann. Warum nicht jetzt damit anfangen?

marher
marher
Superredner
10 Tage 4 h

Hoffe dass das Saufen in Südtirol wegen den ganzen Umständen und Problemen nicht noch mehr zunimmt.

nero09
nero09
Grünschnabel
10 Tage 2 h

das virus wird es noch jahrelang geben. man kann doch nicht den jugendlichen für die nächsten jahre das feiern, tanzen, schmusen verbieten!

GTH
GTH
Tratscher
10 Tage 2 h

nochts schloft der virus 🤙🏻🤙🏻

ikke
ikke
Superredner
10 Tage 1 h

@Grantelbart???? Meinst du das ernst???? Wen willst du mit diesen Worten beeindrucken?? Stell dich mal ans Fenster und beobachte, du wirst verzweifeln!!

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
9 Tage 15 h

@ikke:
Für mich ist das alles hier eher kreatives Schreiben und nicht Meinungsmache, aber ist der Gedanke Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen wirklich so absurd?

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

..:als gäbe es kein Morgen.”
Das Motto unserer Spassgesellschaft, die nach einigen Wochen alles aufholen muss, was sie glaubt versäumt zu haben und dabei nicht an das Wohl und die Gesundheit der Allgemeinheit denkt.
Aber dann voller Jammer ist, wenn wegen einer zweiten Welle wieder Einschränkungen kommen.

Erika0202
Erika0202
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Genau… welch Ironie…

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

besser hätte man es nicht ausdrücken können!! Auch ich hasse alle diese Einschränkungen, ABER WHO und Politik warten nur darauf alles wieder dicht zu machen!! Ich habe eine sichere Arbeit, mal schauen ob diese Verantwortungslose noch lachen werden , sollte es wieder so weit kommen….

Boulderdash
Boulderdash
Grünschnabel
10 Tage 24 Min

Die gesamte Situation ist ein schlechter Scherz. Einen 2. Lockdown wird es nur geben wenn die Politik ihn beschließt. Und dauernd dieses Gerede von einer 2. Welle, von der man gar nicht mal weiß ob sie überhaupt eintrifft. Und wenn doch, dann müssen wir da durch ind zwar ohne Lockdown. Auch bei der normalen Grippewelle sterben jährlich tausende von Menschen. Wollen wir in Zukunft bei jeder Grippewelle alles 2 Monate zusperren? Das muss aufhören. Wir müssen wieder zurück zur Normalität. Sonst wird es für viele Gesunde auch kein Morgen geben.

Missx
Missx
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

@Jiminy
Von mir aus kann man 3 Jahre Lockdown machen, ich habe genügend Resourcen. Nur wird das nichts nutzen. Wir müssen akzeptieren, dass einige Leute mit Covid sterben. Amen

Lana77
Lana77
Superredner
10 Tage 5 h

“Uns erreichen Bilder von Bürgerinnen und Bürgern, darunter viele Jugendliche, die sich begrüßen, umarmen und verhalten, als gäbe es kein Morgen.”

Brutal, es gib echt nou Leit de sich getrauen zu lebn, de nit in kronker Panik verfolln. Sette Frechheit! Gea hearmor decht auf mit deiner 2. Welle. Italien geat af 1 Meter, bei ins brauchts nou 2? Bescheuerter geats woll nimmer!

Prophet
Prophet
Grünschnabel
10 Tage 5 h

Die Panik olm brav aufrecht erhalten… Na der Bürger muas unter Ongst stian, sem sein sie leichter zum lenken!

jagerander
jagerander
Tratscher
10 Tage 5 h

Kompatscher.jo hosch du gemuant ohne Regeln geats?!?

Neumi
Neumi
Kinig
10 Tage 4 h

Hätte er sie aufrecht erhalten sollen?

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

Regeln gibt es ja, leider gibt es zu viele die sich nicht daran halten!

Missx
Missx
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

@Neumi
Hätte er sie aufrecht erhalten, hätte er mit ansehen müssen, wie sie gebrochen werden und Kompatscher hätte Autorität verloren.
Das Leben kann man wegen ein paar Schwerkranker die mit Covid sterben nicht aufhalten. Ich bin jung und voller Tatendrang, Gottseidank! Die Risikogruppen sollen sich einsperren.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
9 Tage 15 h

@Missx
Sie wollen also andere einsperren, damit Sie selbst “frei sein” können? Sie sind jung und voller Tatendrang UND respektlos und egoistisch.

falschauer
9 Tage 12 h

@Missx… also was du so von dir gibst, passt echt in keinen schlappschuh, ist dir eigentlich bewusst, welchen stumpfsinn du verzapfst…DU und nach DIR die sintflut egoistischer gehts wohl nicht mehr…schäme dich und bete, dass du nie in deinem leben auf die solidarität anderer angewiesen bist

ghostbiker1
ghostbiker1
Tratscher
10 Tage 4 h

wor deß nocho lei a normale Grippe 🤔

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

oder eine normale Erkältung…?

sarnarle
sarnarle
Superredner
10 Tage 3 h

Losst decht die Jungen in Ruhe. Was sollen die denn machen? Lei mer zu Hause herumsitzen? Recht haben sie und lassen sich nicht ihren Drang nach Freiheit nehmen. De Regeln wegen so an Schmarrn isch jo leimer zu schamen.

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
9 Tage 16 h

Ja, die jungen sind halt nicht so blöd wie die alten.. zum Glück sind sie das nicht. Sollen ihr Leben leben, es gibt keinen Grund das nicht zu tun.

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
10 Tage 4 h

Ist doch ganz normal es wird Sommer die Leute wollen raus und wollen das Leben geniesen🍻

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
9 Tage 16 h

und das können und sollen sie auch.. warum denn auch nicht?

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
10 Tage 5 h

Olle wieder in Hausarrest….

Pepe
Pepe
Grünschnabel
10 Tage 3 h

Logisch feiern die jugendlichen alls obs kuan morgen geben tat☝️. Sie hobn kuane Schule, kuane sportveranstaltungen, kuan Kino, kuan schwimmbod….. Also saufn sie bis in di Morgenstundn, sunst gibs net viel zu tian…. Des war eigentlich vorhersehbar gwesn☝️🤷‍♀️

junglandwirt
junglandwirt
Neuling
10 Tage 5 h

recht wars nia.
di leit holtn sich fost olle an de regln.
und de benond hukn sein a mear oder wianigr verwonte leit.
nr seinse jo in ordnung.
ober fa an foto kon mrn viel urteiln.

Goggile
Goggile
Grünschnabel
9 Tage 18 h

@junglandwirt fast alle? Ich möchte mit ihnen mal mit OFFENEN Augen eine Runde machen.Zum Schluss zeigen sie mir fast alle😊

xyz
xyz
Superredner
10 Tage 3 h

Es brauchet weniger Regeln, dafür klarer und sinnvolle.
Ich halte mich normalerweise immer an Regeln; ob Corona oder nicht.
Aber ich darf meinen Freund – nach 2 Monaten totaler Distanz- theoretisch nur mit Maske oder 2 Meter Abstand treffen. Was soll das?! Kein Wunder, dass man da anfängt alles etwas lockerer zu sehen, oder sich die eigenen Regeln zu machen.
Es gibt ähnliche Beispiele in allen möglichen Bereichen.

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
10 Tage 2 h

Jaja, die Panik verflüchtigt sich so langsam 😁😁😁

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
9 Tage 16 h

Danke für dieses Foto, mehr braucht man dazu nicht sagen. 🙂 ja, jetzt in der groß angekündigten “die Zeit nach dem Corona Virus” in der wir MIT dem Corona Virus Leben müssen… genau so wie wir mit Millionen anderen Viren auch schon immer Leben 🙂

elvira
elvira
Universalgelehrter
10 Tage 3 h

investierts mol in insre sanität, stellts a poor lait mear un, kafts ordentliche schutzausrüstung nor mias mar vor a zweiter welle a kuane ongscht hobn… mir miasn mit den virus leben und die betonung lieg auf LEBEN… vorlauter corona wert dar gonse rescht, die gonsen kronkheiten de viel mear todesopfer fordern vergessn. sell isch gfährlicher als corona…

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Tratscher
9 Tage 15 h

Die Warnungen des LH bestehen zu recht. Die zweite Welle droht. Und dann wird’s eng.

eshobollerecht
9 Tage 15 h

Olle teiflisch strofn. So geats leider nette wia sich viele auffieren….

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
9 Tage 15 h

Mie wern longsam behondlt wi di Kindo in do Schuile… Des dorfsche net und des net und wehe du tusch ondoscht… 🧏‍♂️

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Tratscher
9 Tage 15 h

Es sind auch viele so genannte Alte, die dich nicht an die Regeln halten. Entweder aus Dummheit oder Besserwisserei.

et letz
et letz
Grünschnabel
9 Tage 13 h

Ein jeder meint er müsse Polizist spielen und die Landesregierung sind jetzt Dr. Dr.Dr. geworden🙈

ExSuedtiroler
ExSuedtiroler
Tratscher
9 Tage 6 h

Endlich mal ein etwas detaillierter Artikel wo wirklich Infos erhält was die Landesregierung eigentständig beschliesst oder nur von Rom übernimmt. Da sind schon Gedanken an die Bedürfnisse Südtirols erkennbar – schön!

wpDiscuz