Ein Land, eine Meinung

Armee der Toten: Psychologie der Putin-Propaganda

Mittwoch, 15. Mai 2024 | 11:06 Uhr

Ein aktuelles Propaganda-Programm der russischen Regierung lässt tief in die Trickkiste von Kreml-Despot Wladimir Putin im Angriffskrieg auf die Ukraine blicken: Mit erschreckender Nähe zum dritten Reich nimmt Putin Einfluss auf das Militär, das Bildungssystem und die Russische-Orthodoxe Kirche. Mittels des Glaubens der Menschen legitimiert er den Märtyrertod und schafft eine Armee aus wandelnden Toten.

Teil des erschreckenden Programms ist die Vermittlung der Idee an Soldaten, dass ihr Leben im Dienst des Vaterlandes keinen individuellen Wert mehr habe. Ein Redner betonte, dass Soldaten ihre eigenen Gefühle und ihr Überleben vergessen sollten, um als Opfer für Gott und das Land zu sterben. Verletzte sollten sich nicht retten lassen, sondern sich eine Granate unter die Weste stecken und den Ehrentod sterben.

Die Soldaten werden dadurch zu lebenden Toten: Ihr einziger Zweck besteht darin, dem Vaterland zu dienen – und das von Gott gebilligt. In der Kirche wird den Menschen vermittelt, dass ein Märtyrertod kein Selbstmord sei. Ihr Tod nutze einem “höheren Ziel”. In der Schule wird die Geschichte so verdreht, dass der russische Angriffskrieg auf die Ukraine nur logisch und rechtmäßig klingt. Eine neue Generation Kriegswilliger wächst heran, der Feind sind andere Ethnien und Ideologien. Die Parallelen zum Dritten Reich sind nicht mehr zu leugnen.

Die Propaganda versucht gezielt, Soldaten zu entmenschlichen und sich als Kriegswerkzeug betrachten zu lassen. Ein russischer Kriegsverbrecher sagte in einem Interview, dass er stolz darauf sei, keine ukrainischen Gefangenen zu machen, sondern diese zu töten, um zukünftige Generationen von “Nazis” in der Ukraine zu verhindern und Russland Kriegskosten zu ersparen.

Die moralische Verrohung und gesellschaftliche Grausamkeit, die daraus resultieren, sind erschütternd. Kriegsverbrechen haben für die indoktrinierten Soldaten keine Bedeutung, da sie nicht glauben, jemals zur Rechenschaft gezogen zu werden. Ihr Handeln ist von Gott gewollt.

Diese Indoktrination erklärt das brutale Verhalten der russischen Soldaten an der Front. Es existieren immer mehr Videos, in denen Kommandeure den Rekruten sagen, dass sie sterben werden und dass sie diesen Tod begrüßen sollten. Russland verwandle den Krieg in einen rassischen und ethno-religiösen Konflikt und stelle die Ukrainer als entmenschlichte Feinde dar, die es zu vernichten gelte, berichtet ein Militärexperte.

Die Folge dieser Entwicklung ist eine moralische Korruption, bei der der Staat sich mit dem Krieg identifiziert und umgekehrt. “Sollte die Ukraine diesen Krieg verlieren, wird er wahrscheinlich nicht damit enden. Putin hat die moralischen Schranken seiner Bevölkerung und seiner Soldaten beseitigt und ein ganzes Volk gehirngewaschen, ähnlich wie es Hitler tat. In Putins neuer Welt gibt es keine Obergrenze dafür, wie viele Menschen für Russlands Sieg sterben müssen”, so der Experte.

Von: Ivd

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Armee der Toten: Psychologie der Putin-Propaganda"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pasta Madre
Pasta Madre
Superredner
6 Tage 23 h

Also schikt der Ukraine Abwehrsysteme, und helft den Unrainern so schnell wie möglich diesen Krieg zu beenden.

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 22 h

Wird er nicht! Es reicht weder mit den versprochenen Waffen noch hat die Ukraine dazu genug Soldaten. Offensive bedeutet 30% mehr an Verlusten. Was man gerade jetzt an der russischen Armee beobachten kann..
Die Ukraine hat jetzt schon Probleme mit Soldaten!

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 22 h

Mit Abwehr gewinnt man keinen Krieg!

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
6 Tage 21 h

…oder schickt jemanden, der diesen Diktator beseitigt.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
6 Tage 19 h

@N. G.
…Mit (un) klugen und besserwisserischen Sprüchen aber
eben auch nicht ! 🛡👍

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Universalgelehrter
6 Tage 19 h

Wia ers sich von ganzem ❤️ wünscht inser Zombie.. N.G. und sein Führerkult 🙄 Schun eigentlich uaner vo enk Fans verstonden wieso dr “Verteidigungsminister” gegangen wurde und wieso se sein Vize vor zwoa Wochen verknackt hoben wegen hochverrat? Auf Telegramm die “Verschwörung” dahinter kapiert? #Putinverliert

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Universalgelehrter
6 Tage 19 h

P.s. kluaner Tipp zum korruptionsfall schoiguuu: Droht grod mit Atombomben… 🤭 mir schiaßn mit hyper super dooper plasma Pistolen zrug.. 😉

Herri
Herri
Grünschnabel
6 Tage 18 h

@N. G. Richtig…mit abwehr kann man keinen krieg gewinnen…es genügt wenn der angreifer aufgiebt.

real1st
real1st
Tratscher
6 Tage 17 h
@N. G. das mit den 30% ist ein Blödsinn da viele Faktoren zu berücksichtigen sind und Russland mit den Fleischwellen liegt wohl eher darüber. Zum Thema die Ukraine hat jetzt schon Probleme Soldaten zu finden, woher weißt du immer alles? ich denke du hättest bei Hitler selbst nachdem er Frankreich erobert hat noch gesagt ach mit dem muss man nur reden und ja in den USA sind während des 2 Weltkrieg auch Menschen auf die Straße welche sagten “ach Hitler hat UNS doch nicht angegriffen” und die Geschichte wären ohne die MASSIVEN Militärischen Hilfen aus den USA für Russland Eventuell… Weiterlesen »
Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
6 Tage 15 h

@real1st
Sehr gut geschrieben !
Meine Hochachtung .
Ich bin in ALLEN von dir genannten Aussagen deiner Meinung. ⚜️

OH
OH
Universalgelehrter
4 Tage 22 h

Den Krieg beenden ? Die Ukraine bekommt “nur” soviel Waffen wie sie zum verteidigen braucht aber nicht um zu gewinnen !!
Das ist der Krieg. So beendet man den Krieg nicht, das ist Business.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
4 Tage 14 h

@OH
Du bist der Fachmann ?
ln Wahrheit hast genau so viel ( besser :
wenig) Ahnung wie fast alle hier auf
SN.
Die Ukraine verteidigt sich gegen Putin
Russland.
Und die NATO unterstützt sie dabei mit
Waffenlieferungen – weil sie darum gebeten wurden !
Das ist FAKT.
Alles andere (von dir) sind Spekulationen
die deiner (schlechten) Fantasie entstammen ! 🛡⚜️

OH
OH
Universalgelehrter
3 Tage 21 h

übrigens zur Geschichte: 1939 hat Deutschland zuerst Polen angegriffen……..

OH
OH
Universalgelehrter
3 Tage 21 h

Dann frag mal auch bei den “Verbündeten” der Ukraine, speziell USA nach, warum die Ukraine z.B. keine Ölförderanlagen angreifen soll. Raffinerien ja aber nicht Förderanlagen. Nur damit nicht der Ölpreis weltweit steigt ! Alles ist Business ! Ist übrigens auch nachzulesen. Also vorher informieren wieweit die Ukraine sich verteidigen darf.

OH
OH
Universalgelehrter
3 Tage 14 h

Suedtirolfan, kannst du die Wahrheit ( wieder ) nicht ertragen ???

OH
OH
Universalgelehrter
3 Tage 14 h

Suedtirolfan, der notorische Daumen runter Drücker ! Tut die Wahrheit soooo weh ???

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
2 Tage 19 h

@OH
Du bist ein … !
Weil du – zu Unrecht – mir vorwirfst ich sei ein “notorischer Daumen-nach-unten ” Drücker.

Da du (wahrscheinlich) denkst ich weiß nicht wer den WK 2 angezettelt hat :
Es war Hitler- Deutschland !

lm übrigen laufen deine (bedauernswerten) Versuche mich zu
Provozieren weitgehend ins Leere.

Trotzdem wünsche ich dir angenehme
Feiertage… ⚜️🙏

Dagobert
Dagobert
Kinig
6 Tage 21 h

Ofoch lei widerlich 🤮🤮🤮🤮

Doolin
Doolin
Kinig
6 Tage 20 h

…Putins wandelnde Zombies…N.G. klatscht Beifall…
👏

Clown
Clown
Superredner
6 Tage 19 h

Doolin das macht schon ihr Stammtischschreier

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Universalgelehrter
5 Tage 22 h

Zombikasper versteht des nit, er glab des freiwillig… 🤣 Nützlicher Idiot hoaßt men die im Kreml. In dor freien Welt loss mor es “nützlich” weck.

sophie
sophie
Kinig
6 Tage 21 h

Leider ist es so, aber nur wenn der Ukraine mit Waffen geholfen wird, diesen Mörder aus ihrem Land zu vertreiben, wird es Frieden geben, da gibt es kei e andere Lösung……

OH
OH
Universalgelehrter
3 Tage 14 h

Die Lösung gibt es schon , aber man will sie nicht.

Hustinettenbaer
6 Tage 23 h
“Verletzte sollten…den Ehrentod sterben.” D.h. wer Gefangener wird, hat die Ehre verloren. Das ist nicht Adolf-Doktrin, sondern reinster Stalin. Der Erstgeborene “”Schaffte es nicht einmal, sich zu erschießen”, kommentierte Stalin die deutsche Bekanntmachung von der Gefangennahme. Seinem anderen Sohn Wassili, einem Luftwaffenoffizier, verbot er kategorisch Kampfeinsätze. “Eine Gefangengabe an den Feind ist Vaterlandsverrat”…Der bald nach Kriegsbeginn erlassene “Befehl 270″ bedrohte insbesondere jeden Offizier der Roten Armee, der in Gefangenschaft geriet, bei der Rückkehr mit dem Tod. Ihre Familien konnten zur Zwangsarbeit verhaftet werden, oft wurde jegliche staatliche Unterstützung gestrichen. Seinen eigenen Befehlen zufolge hätte sich Stalin durch Jakows Gefangennahme selbst… Weiterlesen »
Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
6 Tage 19 h

@Hu…..
lch finde das ganze absolut schockierend.
Dieser Teufel 😈 im Kreml wandelt
tatsächlich auf Stalins Spuren.
Als ob wir noch in den 1930er Jahren wären …🛡

nok
nok
Superredner
6 Tage 21 h

Sagt Putin, er ist nicht mehr zu retten und er soll sich eine Granate unter die Weste stecken…

Doolin
Doolin
Kinig
6 Tage 20 h

…oder hinten rein…
😜

Pacha
Pacha
Universalgelehrter
6 Tage 16 h

Kann man auch den Namen dieses sogenannten “Experten” erfahren und wer gewisse Aussagen getätigt hat? Oder ist das alles auch nur eine zusammen geschusterte Meinung a la Correctiv?

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
6 Tage 13 h

Spinner über Spinner! Diese Systeme funktionieren kurzfristig, Früher oder später implodieren all diese despotischen Systeme. Genau wie die Nazis. Totenkopfschwadrone der SS, zu Massenerschießungen getrieben, sind die meisten dann ausgeflippt, haben sich den ganzen Tag besoffen, viele selbst erschossen. Bis dann nichts mehr geht, alles zusammenbricht und sich zuletzt der Boss selber, wenn er nicht vorher gefasst wird, in die Schläfe schießt, nachdem er eine Cyankali-Kapsel zerbissen hat. Putin, ci vediamo!

OH
OH
Universalgelehrter
4 Tage 22 h

In diesem Krieg sind die Soldaten ( auf beiden Seiten ) nur Kanonenfutter.

wpDiscuz