Austausch

Bahnpolizeiinspektor Lamberti im Meraner Rathaus empfangen

Donnerstag, 01. Februar 2024 | 18:38 Uhr

Meran – Der Bürgermeister von Meran, Dario Dal Medico, empfing heute Vormittag in seinem Büro im Rathaus den neuen Direktor der Meraner Bahnpolizei, Inspektor Luigi Lamberti, in Begleitung des Vizepolizeimeisters Valerio Scacchetti.

Das Treffen diente dem gegenseitigen Kennenlernen und der Vertiefung der Zusammenarbeit mit den Sondereinheiten der Staatspolizei, deren Aufgabe es ist, die Sicherheit der Reisenden und der Eisenbahninfrastruktur zu gewährleisten, sowie die Kriminalitätsprävention und -bekämpfung und ganz allgemein den Schutz der öffentlichen Ordnung und Sicherheit im Eisenbahnverkehr zu gewährleisten.

Lamberti trat 1991 in den Dienst der öffentlichen Sicherheitsverwaltung. Er arbeitete bis 2005 bei der Grenzpolizei in Bozen. Dank seiner hervorragenden Computerkenntnisse und seiner ausgezeichneten Deutschkenntnisse wurde er zur Post- und Kommunikationspolizei in Bozen – Einsatzabteilung für Cybersicherheit – versetzt, wo er bis zum 10. Dezember unter anderem als Einsatzleiter und Leiter der Ermittlungsgruppe Online-Pädophilie tätig war.

Nach einer beruflichen Schulung im Hauptquartier der Bahnpolizei in Verona ernannte ihn der leitende Beamte Eugenio Vomiero zum Leiter der Meraner Bahnpolizei.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Bahnpolizeiinspektor Lamberti im Meraner Rathaus empfangen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paladin
Paladin
Universalgelehrter
23 Tage 21 h

In bocca al lupo, er kann es brauchen!

wpDiscuz