Nicht alle halten sich an die Corona-Regeln

Caramaschi: “Menschenansammlungen gibt es nicht nur in Bozen”

Dienstag, 19. Mai 2020 | 07:10 Uhr

Bozen – Der Bozner Bürgermeister Renzo Caramaschi hat zum Aufruf von Landesrat Thomas Widmann Stellung bezogen, die aus dessen Sicht übermäßigen Menschenansammlungen im Stadtgebiet mit allen Mitteln zu unterbinden. Caramaschi zeigte Verständnis für die Sorgen des Gesundheitslandesrates und appellierte erneut an die Eigenverantwortung der Bürger in dieser Phase der Lockerungen. Gleichzeitig erklärte der Bürgermeister, dass es nicht nur in Bozen Probleme gebe.

Nicht überall könne ein Stadtpolizist über die Einhaltung der Abstandsregeln wachen. Caramaschi betonte aber auch, dass es Übertretungen keineswegs nur in Bozen gebe. „In Bozen haben sich 200 bis 250 Personen nicht an die Regeln gehalten. Das ist gemessen an der Einwohnerzahl nicht sonderlich viel. Diese Personen müssen zur Vernunft gebracht werden, notfalls auch mit Strafen“, betonte der Bürgermeister.

Gleichzeitig zeigte er laut einem Bericht von Alto Adige online das Foto einer Gruppe von Jugendlichen, die sich am Völser Weiher getroffen haben und die Abstandsregeln nicht einhielten. „Wenn ich aber sehe, wie es am Wochenende an Südtirols Seen zuging und wie dort die Regeln missachtet wurden, muss ich sagen, dass es nicht nötig ist, mit dem Finger zu allererst auf Bozen zu zeigen. Alle müssen ihre Hausaufgaben machen. Bozen hat von Anfang an strengere Schutzmaßnahmen ergriffen als andere Gemeinden. Die Bewegungsfreiheit der Bürger derart einzuschränken, ist nicht angenehm, aber nur wenn alle verantwortlich handeln, können wir das Virus besiegen“, erklärte Caramaschi.

Seit Beginn der Coronakrise habe die Stadtpolizei 16.000 Kontrollen durchgeführt und 800 Strafen wegen Verstoßes gegen die Corona-Auflagen ausgestellt. Man wisse, wo es zu kritischen Situationen kommen könne. „Es gibt diese 200 bis 300 Personen, die den Ernst der Lage noch immer nicht verstanden haben und meinen, das Virus sei bereits überstanden, während wir in Wahrheit immer noch ganz am Anfang des Genesungsprozesses stehen. Grundsätzlich aber muss ich den Bürgerinnen und Bürgern ein großes Lob aussprechen. Sie halten sich an die Vorgaben, tragen Mundschutz und beachten die Abstandsregeln“, so Caramaschi. Die Verhinderung von größeren Menschenansammlungen wird auch das zentrale Thema der nächsten Sitzung des Sicherheitskomitees im Regierungskommissariat sein.

Abschließend teilte Bürgermeister Caramaschi mit, dass die Stände am Obstmarkt von nun an bis 18.00 Uhr geöffnet bleiben.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

84 Kommentare auf "Caramaschi: “Menschenansammlungen gibt es nicht nur in Bozen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Missx
Missx
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

Das Denunziantentum nimmt ja seltsame Ausmaße an.
Ich hätte gestern ein Foto vom Spielplatz machen sollen. Dort spielten 10 kriminelle Kinder auf einem Haufen. Wo kann ich Anzeige erstatten?

Neumi
Neumi
Kinig
11 Tage 13 h

Deren Eltern sind kriminell, die Kinder wissen es nicht besser.

Lana77
Lana77
Superredner
11 Tage 13 h

Jo es isch gewaltig. Stott dass sich die Leit um ihren eigenen Dreck kümmern seinse groaße Heldn wenns drum geat anonym Foto zu mochn. Do kearet öffentlich zu mochn wer Foto gmocht hot, nor tatn aus de Heldn gonz schnell Hosenscheisser werdn. Die Zohln der “Kronkn” gian zrug, fols es überhaupt mol kritisch wor sein mir weit weck dorfun, ober teil sette oberschlaue Politiker muanen olm nou sie miassn die Leit mit drastische Strofn unter Kontrolle holtn. I kannt weit aussikotzn bei sette Typen 🤮😡

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
11 Tage 13 h

Es geht nicht um Denunziatentum, sondern um eine Richtigstellung. Wenn Widmann nur und explizit die Stadt Bozen in die Pflicht nimmt, so als ob sich in anderen Gemeinden alle an die Regeln halten würden, ist es eben falsch.

Missx
Missx
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

War ironisch gemeint

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
11 Tage 12 h

@Missx…bei die kann man Ironie von Wirklichkeit nicht unterscheiden. Beides gleich verwirrend

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
11 Tage 12 h

Viele wissen hier leider nicht was Ironie ist . . .

Neumi
Neumi
Kinig
11 Tage 12 h

@ MissX War schon klar.

lottchen
lottchen
Superredner
11 Tage 12 h

@ miss x 🙈
ja die bösen spielenden kinder😕
das mit der ironie hat anscheinend niemand verstanden🤣
das solltest du jetzt immer dazu schreiben weil die wutschnur mancher landsleute ist gerade sehr kurz wie du siehst,
somit sind shitstorms vorprogrammiert!

Missx
Missx
Universalgelehrter
11 Tage 11 h

@lottchen
Mir gefällt aber, wenn die Leute Ironie von Ernst nicht unterscheiden können und sich so aufregen

Lana77
Lana77
Superredner
11 Tage 11 h

@Missx
moch dir nix draus dass es nit jeder versteat, i z.B. find dein Kommentar genial.
A Sprichwort sog: “Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!” 🤣

Staenkerer
11 Tage 11 h

@Neumi krimminelle eltern weil se de kinder spieln lossn??

Staenkerer
11 Tage 11 h

@KingCrimson
i sich des denunziantentum darin das des foto, des vor zwoa monat no freude, freundschoft, gezoag hat, jetz als beispiel des “ungehorsams” im netz londet!
traurig! oanfoch traurig!

Staenkerer
11 Tage 11 h

@Missx es traurige isch woll das heit spielende kinder auf wenige, na auf zu viele, wirklich wie krimminelle wirkn! warn gor einige de gearn zu de putz lafatn, mitn wunsch de “ansammlung” sofort mit polizeigewollt aufzulösn und sich dabei no als heldn fühln, de damit de menschheit gerettet hobn!

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
11 Tage 11 h

Könnten nicht diejenigen, die dieser dennunzierenden Fotos machen einfach zuhause bleiben. Dann wäre überall einer weniger.

overmaltina
overmaltina
Grünschnabel
11 Tage 10 h

hier geht es wohl eher um:
faschistiode Stadt Bozen gegen Südtirol…

Neumi
Neumi
Kinig
11 Tage 10 h

@ Staenkerer Wenn man es genau betrachtet: Ja.
War aber ein ironischer Kommentar zu einer ironische Aussage.

xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 10 h

@Lana77 hast du dich schon mal gefragt warum wir jetzt so gut dastehen?

Da kommt mir wieder der Kondom vergleich in den Sinn der vor ein paar Wochen durchs Netz geisterte.

elvira
elvira
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

@Neumi na bitte wia kon men so eppes als kriminell bezeichnen…..

elvira
elvira
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

@KingCrimson sel geat iber a ohne a foto in die kamera zu heibn

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

@KingCrimson
Richtig, alles sind aufgerufen, die Regeln einzuhalten und auf die Gesundheit aller zu achten, auch wenn sich die wiedererwachte Spassgesellschaft damit schwer tut.

genau
genau
Kinig
11 Tage 8 h

@Lana77

Ja sonsind dieser erbärmlichen Subjekte leider!
Wie war das mit Südtirol hält zusammem bla bla?😄😄😄😄😄

genau
genau
Kinig
11 Tage 8 h

@KingCrimson

Ich treffe mich mit so vielen Leuten wie es mir passt!!

Costa
Costa
Superredner
11 Tage 8 h

@overmaltina
wenn schon schwierige Wörter schreiben willst schlag erster im Duden nach, sonst ist’s a doppelte Lachnummer

Neumi
Neumi
Kinig
11 Tage 7 h

@ Elvira Wer gegen das Gesetz verstößt, verhält sich laut Definition kriminell.
So wenig Sinn für Humor kann ich – falls ich das will – auch als kriminell bezeichnen, wenn das dann auch eher sprichwörtlich gemeint ist.
Etwas als kriminell zu bezeichnen geht ganz einfach, wie du siehst.

Staenkerer
11 Tage 6 h

@Neumi i honn deine ironie schun vermutet, meine ontwort wor a a ironise froge!olle elternvwelln lei es beste für ihre kinder, de obwägubg isch ober nit ollm leicht und de entscheidung nit ba olle gleich!

meinungs.freiheit
11 Tage 5 h

@kleinerMann
und viele verstehen nicht dass es Stimmenfang von Caramaschi ist.
Wahlwerbung all’Italiana.

Goggile
Goggile
Grünschnabel
11 Tage 12 h

Es ist schlimm wieviele überhaupt keinen Mundschutz mit sich tragen….Ich habe ihn auch nicht permanent auf…dennoch wenn ich nicht abstand halten kann setze ich ihn auf….ich finde es respektlos, dass ich andere vor meiner “spucke” schütze sie mich jedoch nicht😡 oder beim einkaufen👍weder Hände desinfizieren noch Handschuhe anziehen….dai bitte das ist doch nicht so schwierig..

Lana77
Lana77
Superredner
11 Tage 11 h

Wos hosch nor bis iats de gonzn Johre getun ? Hosch du olm schun an Mundschutz getrogn ? Ober bis vor Corona keinerlei Bakterien und Onderes ausgeotmet ? Tuasch iats af uanmoll sou spudern dass ondere mear schützn muasch ?
Man konn olles übertreibn !!!

Goggile
Goggile
Grünschnabel
11 Tage 10 h

@Lana77 sie haben es noch nicht verstanden…

xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 10 h

Woher willst du das wissen? Ich hab meinen in der Hosentasche bis ich mich Menschen nähere.

sim03
sim03
Neuling
11 Tage 6 h

@Goggile sie haben es noch nicht verstanden!

Missx
Missx
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

@goggile
Wenn man bedenkt, dass man vor Corona eventuell normale Grippeviren verschleudert hat und alte Leute angesteckt, die letztendlich an Lungenentzündung gestorben sind.

ikke
ikke
Superredner
10 Tage 21 h

@Goggile er wird es NIE verstehen!!

Goggile
Goggile
Grünschnabel
10 Tage 14 h

@xXx ich weiss es weil ich mich jenen auch genähert habe…konnte leider nicht Abstand halten keiner der Gruppe hat einen Schutz rausgeholt…also erzähl mir nix

Goggile
Goggile
Grünschnabel
10 Tage 14 h

@Missex. Soll das jetzt heissen , macht was ihr wollt die Alten sterben sowiso?

Ewa
Ewa
Superredner
11 Tage 13 h

Langsam wir dieses Gedrohe nervig.
Überall waren von Anfang an weniger strenge Regeln und doch gingen die Infektionen nirgends mehr in die Höhe.
So langsam reichts.
Wann kapieren unsere Politiker, dass Corona vorbei ist und keine 2.Welle kommen wird…🙄

Lana77
Lana77
Superredner
11 Tage 11 h

😱Des tersch du lai denkn !! Wenn mir nit fürn Rest inseres Lebens an Mundschutz trogn und nit mindestens 1 x die Woche in Desinfektionsmittel boden, nor werdn mir olle STERBEN 🤣

TommyLeeJones
11 Tage 12 h

Leben und leben lassen…absolut ! Dabei wäre es allerdings nicht besonders schwierig zumindest vorerst ein Mindestmaß an Abstand einzuhalten. Treffen mit Familie, Freunden und Bekannten…JA !…UNBEDINGT !…aber wegen einigen wenigen eine zweite Welle riskieren ? NEIN DANKE

Staenkerer
11 Tage 10 h

i wor gestern in brixn, bin am großn graben mit an kolege ba an glaßl weißn gsitz und honn dem regen treiben zuagschaug: esvisch schlicht gelogn das VIELE leit KOAN mundachutz mithobn, trogn!
im gegentoal, de meistn hot in über mund und nase, a wenn obstond wor, i honn KOAN gsechn der ohne wor!
i find des soooo übertriebn wos man do oft liest, und aus oanzelne glei viele mocht!

xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 9 h

@Staenkerer warum es steht foch das es nur 200 – 300 in gonz Bozen sind. Diese ewigen Ignoranten können sie gerne mit Strafen zuschütten, hab ich kein Mitleid. Ich bewege mich frei und überall, mit MNS in der Hosentasche und nur im Gesicht wenn ich Menschen nahe komme, hatte noch nie Ärger, aber einige freundliche Gespräche mit Beamte die ja auch nur ihren Job machen. Leben knd Leben lassen, Respekt und Respektieren ist die Devise.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
11 Tage 7 h

@xXx…👍 scheint aber immer noch schwer zu verstehen sein

genau
genau
Kinig
11 Tage 4 h

@Staenkerer

Vahrn

Goggile
Goggile
Grünschnabel
10 Tage 14 h

@staenkerer. Gea mol aussoholb do Stodt sem sieht man Gruppen wie du es nur haben willst ohne Mundschutz und Abstand

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
11 Tage 13 h

Bla Bla Bla. iats meingse nor aufhearn. und di Lait longsom wieder leben lossn.

xXx
xXx
Universalgelehrter
11 Tage 10 h

hast du mal aufgehört zu leben? such dir hilfe wenn du wegen der paar Einschränkungen die wir jetzt noch haben nicht mit dir selber klar kommst…

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
11 Tage 6 h

@xXx
wail olls übertrieben isch und jeder gschaid isch, und af di ondern schaug, obse Maulkorb houm und wen net wert glai mit finger gezoag. sperts enk ein wennes fohr olls schiss hob. im supermarkt vo mir aus, ober net wenni im freien bin und 10 meter aweck glai in Maulkorb aui tian. In sie lait houm di medien soule drin gret dassnse spinnen.

sim03
sim03
Neuling
11 Tage 6 h

@xXx ich glaube sie sollten sich hilfe suchen, wenn das für sie ein normales leben ist!!

Interesse
Interesse
Grünschnabel
11 Tage 11 h

wia weit ischsn eigendlich kemmen, gewaltig …. maskenpflicht im stadgebiet a wenn i ohne mit irgendjemanden kommunizier muaß i so an verf….. maulkorb trogn , des konns decht net sein und de enormen kontrollen sein beschämend für ins Bürger .

Staenkerer
11 Tage 6 h
zum mundschutz soviel: i wor neulich im bus, mir 5 hansel worn brav auf de ausgewiesene sitzplätz, jeder brav a maske oder tüchlein im gsicht, so weit so noch verschrift, lei:a seniorin hot de gonze fohrt über stork ghustet, nix wor mit hond vorn mund oder gor i ellebogn husten, man hot jo den mund/nasen-schutzschlauch vorn mund, brauchts de normale, von kloan auf anerzochene obstonds, hygienevorkehrung nimmer! MAN TRÄGT JA DEN VORGEGEBENEN MUND/NASENSCHUTZ .. nor isch man jo gschützt und gsetzlich in ordnung !!! i wett de hot trotz tuch mehr viren, keime, bakterien im bus und über ins vier… Weiterlesen »
Blitz
Blitz
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

Übertriebene Masnahmen, um den Angstpegel im Volk zu rechtfertigen .

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
11 Tage 11 h

Der Caramaschi hat immer noch nicht verstanden, dass zum Großteil dieser Leute aus Bozen kommen, und unsere schönen Seen, Wälder bevölkern. Und nicht nur genießen, sondern auch Dreck hinterlassen, ganz zu schweigen CO2 ….

Missx
Missx
Universalgelehrter
11 Tage 10 h

@storch
Sie haben auch alles Recht auf diese Seen und Wälder!

meinungs.freiheit
11 Tage 5 h

Caramaschi sollte besser in Bozen schauen wo 150 Nichtgeheilte Coronapatienten sind. Als Bürgermeister von Boze obliegt es ihm nicht Nachbargemeinden anzufeinden. Das ist eindeutig Stimmenfang all’ Italiana. Die Wahlen stehen vor der Tür…

genau
genau
Kinig
11 Tage 4 h

@Missx

Das stimmt!
Wer finaziert denn den ländlichen Raum?
Wir Steuerzahler!!

elvira
elvira
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

aha und fa dir aus hobn die bozner kuan recht auf seen und wälder??

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

Natürlich, alle Tage dürfen die das, aber bitte sich an die Regeln halten. So schwierig das zu verstehen ?

berthu
berthu
Superredner
11 Tage 12 h

Freiheit und Freude unterdrücken ist sehr schwer! Weil sie nämlich hoch ansteckend ist. Dagegen kann auch das Virus nichts machen, und schon gar nicht all die Angstmacher!

Ewa
Ewa
Superredner
11 Tage 8 h

berthu
schön geschrieben 😊

Joan
Joan
Grünschnabel
11 Tage 13 h

Einzuholtn wars natürlich a ba die Hütten de olleweil schun offn hobm …sebm brauchsts a kontrollen …sein ziemlich iberrennt …wos jo a normal isch ….

Ewa
Ewa
Superredner
11 Tage 8 h

Joan
bleib einfach Zuhause

sim03
sim03
Neuling
11 Tage 6 h

@ joan bleiben sie zu hause wenn es ihnen zu voll ist, ich bin froh endlich wieder glückliche und gut gelaunte menschen zu sehen!

toni84
toni84
Grünschnabel
11 Tage 12 h
Vom #südtirolholtetzomm ist wohl nichts mehr übrig geblieben? Der Bürgermeister von Bozen zeigt ganz ruhig auf andere mit einem Foto, dass nur Denunziation im Sinn hat (willkommen zurück in der Braunen Zeit). Jeder schaut auf den Anderen, macht Fotos, regt sich darüber auf wie schlimm sich wohl alle Verhalten. Und das alles geht über die Grenzen hinaus. Vom “Zusammen” hat sich wohl alles ins “jeder schaut dass er selbst nicht zu kurz kommt, die Anderen sind mir egal”. Es kann ansonsten wohl kaum sein, dass jeder gegen den Nächsten schürt. Die Menschen haben doch nichts daraus gelernt, ganz im Gegenteil,… Weiterlesen »
genau
genau
Kinig
11 Tage 4 h

Jaja Südtirol hält zusammen.😄
Dieser Spruch könnte es noch zum Witz des Jahres 2020 schaffen!😄😄😄😄😄

elvira
elvira
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

@genau oder zum unwort des jahres 2020

Benno
Benno
Grünschnabel
11 Tage 11 h

Bravo Renzo! Einer der besten Politiker im Land: kompetent, erfahren, sozial und kein Blender! Übrigens,… hat ein tolles Curriculum und hat auch ausserhalb der Politik genügend Marktwert

Ewa
Ewa
Superredner
11 Tage 8 h

Benno
soll das ein Witz sein?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
10 Tage 22 h

Es gibt Politiker, Bürgermeister die zu besessen sind, und es gibt Bürgermeister die gar nichts tun. Freue mich schon auf die nächsten Wahlen

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
11 Tage 12 h

Widmann soll sich um den Zerzer kümmern.

Elmarchi
Elmarchi
Grünschnabel
11 Tage 12 h

Gibt es auch in Brixen. Nachts grölen Gruppen Besoffener ungestraft durch die Gegend.

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
11 Tage 6 h

CORONAWAHNSINN… den Kindern und Jugendlichen wird das Zusammen sein verboten. Ich glaube es ist noch kein Kind an Corona verstorben… wo führt das alles hin. Der Bürgermeister spielt schon den Polizisten…

Missx
Missx
Universalgelehrter
11 Tage 4 h

Selbst dem Lorenzner Bürgermeister passieren mal ausgelassene Momente während der Corona Abstandsregelung.

Missx
Missx
Universalgelehrter
11 Tage 4 h

Selbst dem Lorenzner Bürgermeister passieren ausgelassene Momente, auch wenn Abstandsregelung gilt.

Mikeman
Mikeman
Kinig
11 Tage 2 h

Nicht genug des Guten stellen solche echte D………. die Bilder auch noch in alt Weiber massmedia ein,was Blödheit angeht gibts anscheinbare keine Grenye nach unten 🤑

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
11 Tage 12 h

Heiliger St. Florian, verschon’ mein Haus, zünd’ andere an

inni
inni
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Es ist zum Kopfschütteln, wie viele Leute so uneinsichtig sind und noch nicht kapiert haben, um was es hier eigentlich geht mit der gebotenen Vorsicht und den nötigen Schutzmaßnahmen. Alle jene die von Denunziantentum reden, würden wahrscheinlich auch wegsehen und keine Meldung machen, wenn jemand auf der Straße verprügelt, überfahren oder vergewaltigt wird … betrifft sie ja nicht direkt. Also dieselbe Gleichgültigkeit wie das Wegsehen und Schweigen bei der Begegnung von ungeschützten Menschengruppen, die nicht nur ihre eigene Gesundheit sondern auch die Gesundheit und das Leben anderer gefährden.

Ewa
Ewa
Superredner
10 Tage 23 h

inni
welch ein Vergleich 🤦🏼‍♀️

Joukijouk
Joukijouk
Grünschnabel
11 Tage 10 h

Juhu ich habe es auf Südtirol news geschafft!!! Ich sitze da nämlich mit auf dem Steg (hab gesehen wie die Carabinieri Fotos gemacht haben, hab mich schon etwas in Pose gestellt)👍🏻👍🏻

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
11 Tage 11 h

Des werds überoll gebn irgendwia verständlich noch so longer zeit ingsperrt und nor schians wetter ,ondrerseits war gut de regln inholtn das nar net wieder ingaperrt wern

irgendwer
irgendwer
Grünschnabel
11 Tage 7 h

was hier so geschrieben wird ist wirklich zum Kopf schütteln !!!!
schlimmer als Pubertierende ….
vielleicht sind es alles Pubertierende ????

Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
11 Tage 5 h

Unser Leben ist einfach lebensgefährlich . Auch ohne Corona. Das sollten wir uns manchmal ins Bewusstsein rufen

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Tratscher
11 Tage 5 h

Unangebrachte Menschenansammlungen gibt es auch zuhauf in Germania und Austria.

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
11 Tage 25 Min

200-300 personen? jo sechn de iatz schun ibroll inni? realistisch bleibm caramaschi… mindestens 2000-3000 worns… de kameras va heint… blickn decht nit ibroll durch..

MarkusKoell
MarkusKoell
Grünschnabel
10 Tage 9 h

Bozen ist sicher nicht der einzige Ort wo so etwas passiert 😉

wpDiscuz