Webinar der Bayern-Südtirol-Gesellschaft

“Dem BBT zum Erfolg verhelfen”

Mittwoch, 30. Juni 2021 | 07:42 Uhr

Bozen/München – “Was vor Jahren noch als unnütz angesehen wurde, wird heute für viele zu langsam umgesetzt. Der Brennerbasistunnel inklusive seiner Zulaufstrecken ist eine Notwendigkeit, um zunehmende Waren- und Personenströme zwischen Deutschland und Italien zukünftig zu bewältigen. Dies- und jenseits des Brenners ist man sich nun darin einig, wie das Webinar zeigte, das die Bayern-Südtirol-Gesellschaft kürzlich organisiert hatte”, so die Bayern-Südtirol-Gesellschaft.

“Seit April diesen Jahres ist die Zulaufstrecke im Inntal von Rosenheim bis Kufstein festgelegt. Jahrelange politische Diskussionen, massive Bedenken der Anrainer und Vorbehalte der verantwortlichen Bahngesellschaften sind etwa in konstruktiven Dialogforen zu einem guten Ende gelangt, zeigt sich Klaus-Dieter Josel, der Konzernverantwortliche der Deutschen Bahn für Bayern erfreut. Zeitgleich mit den Zulaufstrecken wird im Norden auch der umweltfreundliche Nahverkehr ausgebaut, neue Angebote im Fernverkehr werden erarbeitet, die Pünktlichkeit wird verbessert – insgesamt gibt es damit einen wichtigen Schritt in Richtung grüner Mobilitätswende”, so die Bayern-Südtirol-Gesellschaft weiter.

Matthias Neumaier, der Projektleiter der Deutschen Bahn für die nördliche Zulaufstrecke, skizziert die Zulaufstrecken: „Fast der gesamte Teil zwischen Rosenheim und Kufstein wird unterirdisch verlaufen. Damit entstehen die längsten Bahntunnels Deutschlands“, so Neumaier. Die Ostumfahrung Rosenheims sei besonders heikel. Aber auch hier bis in das nördlich von Rosenheim gelegene Grafing sei man zu Entscheidungen gekommen. „Laut Planung sind wir bis spätestens 2040 damit fertig“, so Neumaier. Damit erhöht sich der Druck auf die Umsetzung der südlichen Zulaufstrecken. „Die nun vorliegenden Studien erlauben es in Südtirol der UVP-Kommission ihr Urteil abzugeben. Im positiven Falle wäre dann der Weg frei für die Eintragung der Zulaufstrecke in die Bauleitpläne im Unterland“, so der Koordinator der BBT-Zulaufstrecke, Martin Außerdorfer.

Schwieriger wird es mit den Strecken rund um Verona. Das Einzugsgebiet dort muss erschlossen werden, etwa mit der Errichtung neuer Verladeterminals. Die Italienischen Eisenbahnen, aber auch die Brennerautobahn müssten sich dort engagieren. Der Hauptteil der neuen Nord-Süd-Verbindung – der BBT – sei aber gut auf Schiene. „Trotz einiger kleinerer Verzögerungen aufgrund rechtlicher Unsicherheiten sind derzeit mit 140 der insgesamt 230 Kilometer Tunnel schon deutlich mehr als die Hälfte ausgebrochen“, so Außerdorfer. “Spätestens 2032 wird er in Betrieb genommen. In der Zwischenzeit werden die Züge schwerer und länger, mehr Triebwagen kommen zu Einsatz. Auch durch die einheitliche Digitalisierung der Bahnnetze könne kurzfristig mehr Verkehr auf die Bestandsstrecke übernommen werden. So würde die Belastung durch den Transitverkehr auf der Straße etwas reduziert werden, sind sich die Experten einig”, so die Bayern-Südtirol-Gesellschaft.

Zum Abschluss des Webinars erinnerten die beiden Vorsitzenden der Bayern-Südtirol-Gesellschaft, Landesrat Philipp Achammer und der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann an die gemeinsamen Interessen der beiden Länder: „Dieser gemeinsame Ansatz wird von uns unterstützt und gestützt, damit wir uns in naher oder etwas fernerer Zukunft bequem per Bahn in zwei Stunden entweder in Bayern oder in Südtirol treffen
können.“

 

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

46 Kommentare auf "“Dem BBT zum Erfolg verhelfen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Offline
Offline
Kinig
1 Monat 1 Tag

Vorallem für die deutsch/bayrische Seite gilt : Nicht Reden, sondern Machen !!!!

Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

was sollen diese MINUS da wieder ? Da haben welche nicht alle Tassen im Schrank ! 🙁

Offline
Offline
Kinig
30 Tage 20 h

@Zugspitze947..👏 das nennt man, glaube ich, Meinungsfreiheit 😉. Bei mir wird vielfach nicht der Inhalt des Kommentars bewertet, sondern der Autor. Und das von Denjenigen, die noch immer glauben, mich würden 👎in irgendeiner Weise “jucken”. Federführend ist dabei die intellektuelle “Gefolgschaft” einer Dame, die meine Bewertungen ständig “genau im Blick” hat. Nur um, wie diese schneidige Dame 👍 zu bekommen, braucht es keine eigene Meinung, da reicht hier “Einschleimen” und “haten” vollkommen aus….

Missx
Missx
Kinig
30 Tage 19 h

Ich glaube, so etwas nennt man auf altgriechisch parànoûs – Wieder dem Verstand, umgangssprachlich die Angst, verfolgt zu werden. Das sollte behandelt werden, glaube ich.

Offline
Offline
Kinig
30 Tage 16 h

Verehrte Dame, ich leide nicht an Paranoia. Im Gegenteil, ich erwähne Tatsachen und amüsieren mich auf SN köstlich. Denn sollten die reichlich 👎nicht mir persönlich gelten, sondern den Inhalten meiner Kommentare, würde das ein sehr bedenkliches Bild über die Intelligenz der “👎Wertenden” abgeben…

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
30 Tage 15 h

Herrgottsa…. Das heißt “wider den Verstand” ! Augen auf ein Kopie-und-Zahnpaste.

Missx
Missx
Kinig
30 Tage 15 h

@husti hust
Autokorrektur auf Italienisch eingestellt – verstehst? 🥱🥱🥱

Offline
Offline
Kinig
30 Tage 9 h

Das mit dem “Sprache einstellen” war vielleicht bei den ersten Smartphones in den frühen 2.000er noch so. Die erkannten die verwendete Sprache noch nicht. Sie sollten vielleicht mal versuchen, Ihr iPhone 1 entweder “upzudaten” 🤣 oder gegen eines neueres Modell auszutauschen.

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 21 h

Ich kann mir kein neues Handy leisten.

Offline
Offline
Kinig
29 Tage 19 h

Das tut mir aber leid. Wir haben in der Firma noch ein paar IPHONE 6 rumliegen, könnte Ihnen eines schenken. Leider keine Updates mehr möglich.

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 16 h

Das ” Verschenken weil irgendwo rum liegen” erinnert mich an die zahlreichen Deutschen Gäste, die bei der Nachbarspension jedes Jahr genächtigt haben und bei der Gelegenheit das von zu Hause ausrangierte Zeugs den Südtiroler”Freunden” mitgebracht haben. Wir und andere Nachbarn haben uns lächelnd bedankt und ab in die Tonne damit. Mein Vater meinte immer : die sparen sich so die Müllgebühr.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
29 Tage 13 h

Wer transportiert denn im vollgepackten Auto zusätzlich Müll über hunderte von Kilometern ? Sicher, dass es sich bei der Pension nicht um ein Behandlungszentrum handelte ?

Offline
Offline
Kinig
29 Tage 11 h

@Hustinetten🐻…du kannst offensichtlich Gedanken lesen 😉…

Offline
Offline
Kinig
29 Tage 11 h

Dass auch Sie sich bei zahlreichen deutschen Gästen bedankt haben, die ihren Nachbarn !! “Präsente” mitgebracht haben, finde ich ausgesprochen freundlich und höflich von Ihnen. Damit sind Sie die ideale Markenbotschafterin für ein herzliches, gastfreundliches, multikulturelles und weltoffenes

Offline
Offline
Kinig
29 Tage 11 h

@Hustinettenbaer..nach kurzem, aber intensiven Nachdenken ist mir eingefallen, dass die Dame wohl doch eher in die Kategorie der “Märchenerzähler” einzuordnen ist. Wohnt sie doch nach eigener Aussage ruhig, beschaulich, von direkten Nachbarn etwas weiter entfernt, quasi IM WALD 🌲🌲🌳🌳

Mikeman
Mikeman
Kinig
29 Tage 8 h

@ Missx
das waren bestimmt Artgenossen von denen die hier dauernd allen auf die Kanne steigen,große Klappe und arme Schlucker 😀

Roby74
Roby74
Superredner
29 Tage 7 h

@Missx
Das kommt hier im Vinschgau auch immer wieder vor bei Bekannten von mir…..und Samstags wird halt Recyclinghof gefahren damit!😂😅🤣

Roby74
Roby74
Superredner
29 Tage 7 h

@Mikeman
Glaube ich auch!!!😉

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 5 h

@Roby 74
Habe Franciacorta bestellt ins Pustertal… Wohl offensichtlich nicht bei dir…?

Roby74
Roby74
Superredner
28 Tage 19 h

@Missx
Mal bis gestern Nachmittag ist bei mir keine Bestellung fürs Pustertal eingegangen🤔!Würde Dir schon einen “Sonderpreis”gewähren,wahrscheinlich darf ich aber hier keine Werbung machen,sonst würde ich Dir den Firmennamen schon verraten!😉

Offline
Offline
Kinig
28 Tage 18 h

@Roby74..ich habe mich unter unseren “Wettbewerbern”, die wir größtenteils schon seit Jahrzehnten kennen, umgehört und niemanden in Erfahrung bringen können, der in Meran/Ober- oder Untermais einen in unserer Branche “erwähnenswerten” Online-Handel OHNE !! Ladengeschäft betreibt. Hätte dich gerne mal besucht. Werde im September einen erneuten Versuch machen. Bis dahin wünsche ich dir, gesund und optimistisch bleiben und vorallem gute Geschäfte.

Missx
Missx
Kinig
28 Tage 15 h

@Robby
Na, brauchsch et sogn…probiermo weita
@Oflein
Deine Wettbewerber werden sich was denken… Verstehst du echt nicht, was das für ein Onlinehandel ist???

Offline
Offline
Kinig
28 Tage 12 h

@Missx..dooooch, anscheinend für Kleinhäusler und Einzelflaschenbesteller…..

Offline
Offline
Kinig
28 Tage 12 h

Unsere Mitbewerber und wir schätzen uns gegenseitig und man hilft sich bei italienischen und/oder deutschen Spezialitäten auch aus. Reden Sie bitte von Dingen, von denen Sie etwas verstehen. Obwohl, was könnte das sein.. ? 😉

Tirolisimo
Tirolisimo
Tratscher
28 Tage 7 h

Na dann geht bei dem Spezialitätenhandel deutlich mehr Ware nach Norden als in den Süden, oder Hr Offline?
MissX wie immer KÖSTLICH!

Offline
Offline
Kinig
28 Tage 7 h

@Tirolisimo..das Sie sich da mal nicht täuschen…

Missx
Missx
Kinig
27 Tage 21 h

@Tirolismo
Nein, DEIN Kommentar wie immer top.
Ich denke aber, du täuscht dich echt ein wenig…..es werden aus seinem Magazin jede Menge “Gourmet-Tiefkühl-Pommes” gen Süden gehen. Und bei Aldi zb gabs ja mal diese Discount-Gourmet-Linie die überall beworben wurde. Oder gibt es vielleicht noch…

Roby74
Roby74
Superredner
27 Tage 20 h

@Offline
🤦🏼‍♂️🙄Wer hat hier was von Jahrzehnte gesprochen?Uns gibt es noch keine 10 Jahre☝🏼und unsere Kunden sind zu 99%Privatpersonen!
In Meran/Untermais sind wir auch erst seit gut einem Jahr!😁
Vorher waren wir in Galsaun/Kastelbell stationiert und dann wurde die Firma von einem Unternehmer aus Tscherms im Februar 2020 angekauft und deshalb der Umzug!!!!😉

Roby74
Roby74
Superredner
27 Tage 20 h

@Missx
Der Firmenname hat grosse Ähnlichkeit mit der italienischen Übersetzung
“Vinschgau”!!!😉
Letzter Tipp zum ausfüllen: V__U___!!!!😁😉

Roby74
Roby74
Superredner
27 Tage 20 h

@Offline
Ich weiss nicht in welcher Branche Du genau tätig bist,ich jedenfalls bin erst seit September 2017 im e-commerce tätig,vorher war ich in der Gastronomie beschäftigt☺️!
Ladengeschäft haben wir nicht☝🏼,aber bereits bestellte und bezahlte Ware kann ohne weiteres bei mir im Pick-Up Point abgeholt werden😁!!!

Roby74
Roby74
Superredner
27 Tage 20 h

@Offline
Einzelflaschenbesteller???🤦🏼‍♂️😡😠🤬Kommt mir bei manchen deutschen Privatkunden nicht so vor:18-24-36 oder gar über 40 Flaschen pro Bestellung sind keine Seltenheit…..dann gibt es auch knausserige Kunden die nur eine 500 gr.Packung Pasta bestellen oder 3 Packungen Schüttelbrot!!!🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

Roby74
Roby74
Superredner
27 Tage 20 h

@Tirolisimo
👍🏻Auf jeden Fall geht bei uns mehr Ware nach Norden bzw.Deutschland und auch nach Österreich!😉

Missx
Missx
Kinig
27 Tage 18 h

@Ofline
Für Dich mag Robys Arbeit und der Handel wo er angestellt ist zum Lachen sein. Ich bin aber stolz, dass Südtiroler Betriebe aufbauen, die ich gerne mit unserem, wenn auch geringen Konsum unterstütze.

Offline
Offline
Kinig
27 Tage 18 h

Zunächst möchte ich mal Eines ganz klar stellen. Ich akzeptiere und respektiere jeden Mitbewerber, ob Einzel- oder Großhändler. Wer hier ständig Banalitäten, NEIN ! richtige Frechheiten verbreitet, sind genau Sie. Wir sind ein europäisch tätiger Vollsortimenter für Gastronomie, Hotellerie, Freizeitparks, -bäder, öffentliche Einrichtungen, Mensen, Betriebsrestaurants usw. Betriebe, wie die von Roby74, sind für uns KEINERLEI Konkurrenz, sondern eine Ergänzung des Marktes für private !! Kunden. Und dass solche relativ kleinen Anbieter bei den Marktpreisen in keinster Weise mit dem Großhandel mithalten können, dürfte sogar Ihnen einleuchten.

Offline
Offline
Kinig
27 Tage 18 h

@Missx..Sie “unterstützen” also mit Ihren Einkäufen Roby’s Geschäft. Und das, obwohl Sie nicht einmal den Firmennamen kennen. Telepathie ??

Missx
Missx
Kinig
27 Tage 17 h

@Offline
Ich rede davon, dass ich prinzipiell Lokal unterstütze.
Jetzt kenn ich den Firmennamen.
Eine Frage habe ich an Dich, Offline: weißt du, wie der Fisch macht?

Offline
Offline
Kinig
27 Tage 17 h

Sie wissen ganz genau, dass ich für regionale Produkte bin. Vielleicht schauen Sie sich mein Nickbild nochmals genau an. Wenn Kunden aus Südtirol/Italien usw. bei uns !! bestellen und kaufen, werden Sie schon Ihre Gründe haben. Nicht jeder Betriebsinhaber möchte beim Einkauf in der (deutschen) METRO bei Bozen von seinen eigenen Kunden “gesehen” werden.

Missx
Missx
Kinig
27 Tage 17 h

Fai il pesce

Roby74
Roby74
Superredner
26 Tage 23 h

@Missx
“Stai muto”🐟🐟🐟!😂😅🤣

Roby74
Roby74
Superredner
26 Tage 22 h

@Offline
☝🏼Die von Dir aufgelisteten Branchen bzw.Abnehmer zählen nicht zu unseren Kunden und mit Großhandel haben wir herzlich wenig zu tun!!!😁
Klar das wir da keine Konkurrenten für Dich sein können!😉

Roby74
Roby74
Superredner
26 Tage 22 h

@Missx
Kennst Du sicher den Firmennamen???🤔
VORSICHT☝🏼:Firmenname hat auch grosse Ähnlichkeit mit 🍷!!!😉Wenn nur das “U” nicht wäre!😁😁😁Bin mal gespannt…..

Roby74
Roby74
Superredner
26 Tage 8 h

@Missx
Danke!!!😍Es stimmt:bin nur angestellt aber ich gebe mir seeeeehr viel Mühe und bin mit sehr viel❤️…blut dabei!Danke nochmals für Deine Wertschätzung!!!!👍🏻

Gurgiser
Gurgiser
Neuling
1 Monat 1 Tag
Man muss sich das auf der Zunge zergehen lassen – bis 2040 wollen sie fertig sein … Und bis dahin? So wie in der Vergangenheit “lügen, dass sich die Tunnels biegen”, wenn es um die Entlastung der privaten und betrieblichen Anrainerschaft geht. Nur alle Energie und Milliarden Euro in den Grundirrtum zu investieren, dass der Verkehr unbedingt weiter wachsen muss. Der BBT ist nicht das Problem – das Problem sind die, die dafür sorgen, dass mit “billigem Diesel und durchlöcherten Lkw-Fahrverboten” (Nordtirol), mit “billigen Mauten und keinen Lkw-Fahrverboten” (Bayern, Südtirol, Trentino) sowie “billigen Fahrern und billigen Fahrzeugsteuern in EU-Oststaaten” alles… Weiterlesen »
Offline
Offline
Kinig
30 Tage 20 h

@Gurgiser..👏👏 Großartig geschrieben. Ich hoffe, Sie bekommen die verdiente Zustimmung 👍.

Offline
Offline
Kinig
30 Tage 6 h

@Gurgiser…zwischen Rosenheim und Verona liegt die allerschönste Region Europas…SÜDTIROL 🥰😍💖

Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

Man muss nun so schnell wie möglich diese Neue Strecke an Rosenheim vorbei BAUEN ! Und nicht jeden Sturkopf anhören ! Die Überregionale Verantwortung zwingt uns zu schnellem Handeln,damit der BBT ein ERFOLG wird ! 👌😍👌

wpDiscuz