Südtirol hat zwei Intensivpatienten aus Bayern aufgenommen

“Ernste Lage”: Landesregierung beklagt mangelnde Disziplin – VIDEO

Dienstag, 16. November 2021 | 12:37 Uhr

Bozen – Die Landesregierung ist heute Vormittag zu ihrer wöchentlichen Sitzung zusammengekommen. Die anschließende Pressekonferenz zu den Themen und Beschlüssen in der Sitzung wurde über den Youtube-Kanal des Landes live übertragen.

Landeshauptmann Arno Kompatscher erklärte, dass man sich zur aktuellen Corona-Situation beraten habe und übergab das Wort an Gesundheitslandesrat Thomas Widmann.

Dieser zeigte die dramatische Verschlechterung der Infektionslage auf. “Alle Corona-Parameter in Südtirol haben deutlich zugenommen. Wenn man nichts unternimmt, gerät das System an den Kollaps. Wir müssen daher versuchen diese Welle abzufedern.” Landesrat Widmann erinnerte erneut an die Wichtigkeit der Impfung und beklagte die vergleichsweise zu niedrige Impfquote in Südtirol. “In Südtirol haben wir eine um zehn Prozent geringere Impfrate als im restlichen Italien und man weiß um die Korrelation zwischen Impfquote und Krankenhausaufenthalten. Geimpfte können aber dennoch nicht so tun, als wäre das Virus nicht unter uns. Auch sie müssen die AHA-Regeln einhalten”, mahnte er. Südtirol werde in Kürze zur gelben Zone erklärt, so Widmann nüchtern. Von da sei es nicht mehr so weit, bis zur orangen Zone und das bedeute wieder gravierende Einschränkungen, so Widmann.

Die Welle komme von Norden. Bayern habe Südtirol um Hilfe gebeten und man habe in der Folge zugesagt, zwei Intensivpatienten aus Erding in Südtirol aufzunehmen. Es sei aber nur eine Frage der Zeit, bis die Welle Südtirol im vollen Umfang trifft. Daher müsse man nun reagieren. Die Landesregierung ist dazu auch im Gespräch mit Rom. Landesrat Widmann forderte die Bevölkerung zu mehr Disziplin auf. So werde etwa in manchen Landgemeinden nicht kontrolliert und alles auf die leichte Schulter genommen. Das müsse sich ändern.

“Die Lage ist nicht gut”, betonte auch Landeshauptmann Arno Kompatscher. Auch er zeigte auf, dass in Südtirol rund 100.000 Menschen ohne Impfschutz seien und die Ausbreitung des Virus befeuerten. Zudem sei es mit der Disziplin nicht weit her. Auch lassen sich viele ungeimpfte Arbeitnehmer nicht testen, befinden sich aber dennoch beim Arbeitsplatz. So könne es nicht funktionieren und da nutze auch 2G nichts. ­

Um ein weiteres Instrument zur Verfügung zu haben, hat die Landesregierung deshalb auch beschlossen, dass die Drittimpfung ab morgen für alle bereitsteht, bei denen die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

77 Kommentare auf "“Ernste Lage”: Landesregierung beklagt mangelnde Disziplin – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
katinka
katinka
Grünschnabel
10 Tage 10 h

Ich bin kein Fan von ihm, aber er hat Recht! ma Porzellana auf was warten wir noch….
Ich will sicher nicht auf der Intensiv landen 1x corona 2x geimpft.
Heute getestet. Alles ok.
Ich tu es für mich. Bitte lasst euch doch impfen

jack
jack
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

achwas es sein jo lei mehr die ungeimpfte af intensiv.
kein mitleid

katinka
katinka
Grünschnabel
10 Tage 9 h

@jack Jo ober a Bett zuviel besetzt und die Pfleger mochn harte Arbeit mit. COVID intensiv Patient ist amol aufwendiger als ein “normal intensiv” Patient.

Faktenchecker
10 Tage 9 h

In der Regel stehen die Intensiv-Betten in 2er Kastln. Wenn ein Corona-Patient herinliegt geht der Herzinfarkt im 2. Bett nicht mehr und umgekehrt.

savada
savada
Grünschnabel
10 Tage 9 h

@jack mit die novax hon i koan Mitleid, ober mitn Gsundheitspersonal, de sich Tog u Nacht bemühen bis zur Erschöpfung!

Faktenchecker
10 Tage 9 h

jack

Sehr viele der vollständig geimpften Corona-Toten in Bayern waren Hochbetagte über 80 Jahre, die am stärksten gefährdete Altersgruppe.

Gscheida
Gscheida
Superredner
10 Tage 9 h

@katinka
bei sehr viele isch oanfoch lei Tamisch und Sturheit dorbei!
Obor onscheinend geht’s ins ollen no viel zu guat!

EuroSuedtirola77
EuroSuedtirola77
Grünschnabel
10 Tage 8 h

@jack genau…..und besetzen die Plätze für normale ICU Patienten….

andr
andr
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

@jack aber wir haben doch dann alle die Folgen zu tragen lockdown usw.

katinka
katinka
Grünschnabel
10 Tage 7 h

@Gscheida Jo leider… versteh des nit

Lobby
Lobby
Grünschnabel
10 Tage 10 h
mir Südtiroler sein schun a tummes Volk. Insbesondere dei 18 Gemeinden…voller sture leit, wo scheints viele davon extrem rechts sein und sich Österreich als Vorbild nemmen. I nimm mir die Region Puglien als Vorbild, die Heimatregion der Mafia. Des isch die Region mit den meisten Impfwilligen ob an gewissen Olter. Die Inzidenz liegt bei immene bei 40. Mir Südtiroler hoben sie bei 350 und tatn am liebsten die 850 fa Österreich hoben. Ober mir wellen und kennen des net verstien. Die Zohlen werden jo gedrahnt wie mans braucht. #Landesregierung: bei einem Lockdown, bitte dieses mal nur Covidhilfen an die Betroffenen… Weiterlesen »
Jiminy
Jiminy
Kinig
10 Tage 9 h

wissenschaftliche Studien haben schon längst bewiesen, dass die Virusausbreitung unabhängig von der Durchimpfungsrate ist! Und die neuesten Studien (Lancet, bmj) sagen sowieso, dass die Impfung schon nach 2-3 Monate signifikant nachlässt!

Lobby
Lobby
Grünschnabel
10 Tage 9 h

@ Jiminy: Sorry, aber erneut FAKE NEWS!!! öffne die Augen, schau in Europa wo viel und wo wenig geimpft wurde und wo es welche Restriktionen gibt. MALTA, SPANIEN, PORTUGAL, ITALIEN; hier wurde viel geimpft. ÖSTERREICH, DEUTSCHLAND, SÜDTIROL, RÜMANIEN ( LOCKDOWN), BULGARIEN (LOCKDOWN), SLOWENIEN (INZIDENZ von 1.000, 58% haben erste Dosis erhalten), SLOWAKEI (INZIDENZ 750); KROATIEN ( INZIDENZ (920)….

google hier für die Inzidenz:
https://www.markusfalk.com/dashboard/#lang=de&dset=WORLD&reg=SK&tab=PRED&from=2021-05-30&to=true

Ja, die Impfung lässt nach. Aber ein Restschutz bleibt über und das auch nach 6 Monaten. Es wird fast nur mehr MRna Impfungen verspritzt, welche besser wirken. UND JEDER SCHUTZT WIRKT BESSER als NO VAX

google hier für den Impfschutz:

https://www.mdr.de/brisant/corona-impfstoff-wirksamkeit-100.html

Lobby
Lobby
Grünschnabel
10 Tage 9 h
Gscheida
Gscheida
Superredner
10 Tage 9 h

@Lobby
leidor hosch do vollkommen recht! Man konn en Unterschied zwischen Lond und Stodt eindeutig segn!
In dor Stodt impfen sie viel fleißiger, afn Lond tuat leipor jedor wie er will!

EuroSuedtirola77
EuroSuedtirola77
Grünschnabel
10 Tage 8 h

@Jiminy so ein Schmarren….. wenn du den Sicherheitsgurt im Auto nicht umhast hast du das gleiche Risiko auf einen Unfall wie mit Gurt…..nur der MIT Gurt stirbt mit einer geringeren Warscheinlichkeit am Unfall…. Also Impfen hilft!!!!

andr
andr
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

@Jiminy wieder ein Experte mehr der die Sachen verdreht oh Gott so kommen wir nie raus

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Es ist mehr als signifikant bewiesen dass Impfung schützt vor hospitalsierung intensiv und Friedhof schützt. Die Zahlen kannst du nachlesen. Nicht impfen ist eine Lotterie.

Oracle
Oracle
Superredner
10 Tage 8 h
@Jiminy, was für ein Schwachsinn, eine Impfung ist IMMER besser als keine Impfung, auch wenn sie nachlässt und es eine Aiffrischung braucht. Studien beweisen nicht, Studien stellen fest…. dass eine Impfung hilft, hat man bei Diphterie, TBC, Tetanus, Polio usw. bereits seit Langem gesehen,… Klar, solange wir nicht schneller sind, als das Virus sich ausbreiten kann und einige (Gegner, Skeptiker, Verweigerer, Leugner usw.) auch noch dagegen arbeiten, werden wir nicht Herr der Lage….. Virusausbreitung nicht abhängig von der Durchimpfrate? Wie sieht es dann in Portugal aus (höchste Durchimpfrate in der EU hat wenig Probleme)? und in Bulgarien, Rumänien, Deutschland (niedere… Weiterlesen »
ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
10 Tage 8 h

@Jiminy
ah sö

Luiz
Luiz
Grünschnabel
10 Tage 11 h

Irgenwenn muas man amol zufrieden sein mit 80% ondere Länder hoben sel net.
Ober de sein ollm lai beim Jammern

Solidarisch
Solidarisch
Tratscher
10 Tage 9 h

Luiz. IN SALZBURGS SPITÄLERN – Triage-Team wird über Leben und Tod entscheiden. Schreibt euch das hinter die Ohren, wenn ihr meint, wir sollten mit dem Impfstatus zufrieden sein.

TheWitcher
TheWitcher
Grünschnabel
10 Tage 9 h

Ist das nicht komisch das wir das letztes Jahr nicht hatten wo noch keiner geimpft war?

Gscheida
Gscheida
Superredner
10 Tage 8 h

@Luiz
SEHR egoistisch! Typische Aussoge von einem Ungeimpften: worten, bismor die erforderliche Menge schoffen, ober selbor nix dozua beitrogen wellen! I konns leipor niamor hearn! Trog Du a deinen Teil dorzua bei, donn seimor ba 90 %!!

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Die minusdruecker verstehns nicht. Es tut mir leid dass euer volksschullehrer in der 2. Klasse verstorben ist. Und ihr jetzt euer Wissen auf Youtube aubessert.

vernunft01
vernunft01
Grünschnabel
10 Tage 10 h

Herzlichen dank ihr verblödeten impfgegner. Traurig wieviele neandertaler unter uns sind. Zum verständnis für euch, neandertaler = primat, mensch der altsteinzeit

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Und wenn die Krankenhäuser komplett voll sind und Leute an anderen Dingen sterben werden sie es nie verstehen. Sie werden nicht verstehen dass sie ein Teil der loesung sind

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

@ vernunft Herzlichen danke für das verblödet wünsche Ihnen trotzdem alles gute aus er altsteinzeit wir nagen die knochen noch so richtig mit den Händen ab aber ah und zu nehmen wir für die Suppe auch eine Löffel und stellen Sie sich vor sogar einen Besen mit den mindestens ich vor meiner Haustür kehre LG

Sk93
Sk93
Neuling
10 Tage 11 h

will nur gern wissen wie sich fie Politiker an die ganzen Regeln halten…Immer uns die Schuld zu geben ist ganz einfach..🤮🤮

nero09
nero09
Tratscher
10 Tage 9 h

wieso beklagt die regierung, warum am arbeitsplatz zu wenig kontrolliert wird? sie könnten mit einem einfachen datenabgleich die kontrollen vollautomtisiert machen. sie wissen wer nicht geimpft ist, sie wissen wer nicht getestet ist und sie wissen wer an wekchem tag zur arbeit gemeldet war.
fehlt an gewissen tagen der test, soll der strafzettel automatisch verschickt werden.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

Sk – jaja, immer die ANDEREN! nur ja selber nichts tun oder beitragen!

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Immer faulen und dem Schiedsrichter die Schuld geben. Einfach regeln einhalten und pasta. Wozu braucht es Regeln wenn ihr ständig nach Kontrollen fragt.

Sk93
Sk93
Neuling
10 Tage 6 h

@Krotile In Gegensatz zu die anderen lass ich mich jeden zweiten Tag testen.Also erspare dir die Blöde Kommentare ohne jegliche Beweise.

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

Anstatt hier lang rumzuplärren zwecks mangelnder Disziplin, soll die Politik endlich mal Tacheles sprechen u. sagen was Sache ist bzgl. Christkindlmärkte usw. und nicht nur den Kopf andauernd in den Sand stecken. Selten so eine Kopflosregierung gesehen

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

…auf was warten die noch, die weihnachtlichen Rummelplätze abzusagen…unverständlich…man kan nicht der Bevölkerung Einschränkungen auferlegen und zugleich doche Menschenansammlungen und Lunaparks erlauben…widersinnig…
🤪

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

kleinerMann – nicht die Regierung ist Kopflos! es sind wohl die Bürger, die ohne Kopf handeln!

jack
jack
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

olls zuesperrn und passt.
krankenhaus nur mehr für geimpfte

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
10 Tage 7 h

…. Und die Impsbeiträge können auch nur Geimpfte zahlen. Auch wenn ich geimpft bin.

inni
inni
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

Viele sind Impfgegner, weil ihnen das ein Machtgefühl gegenüber den Institutionen gibt.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

…das ist es!…und ein bissl Revoluzzergeist ist auch dabei…
😄

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Und als Rache an Gott weil er beim Gehirn austeilen ungerecht war

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
10 Tage 12 h

Ein Dank an die vielen Impfgegner und Falschgeschichtenerzähler…schleicht‘s euch! 

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Und schaemts euch. Ihr wisst wie euch die pfleger im kh Im Ernstfall FREUNDLICH empfangen werdet.

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
10 Tage 10 h

Ja und? Statt jammern und beklagen endlich mal Impfpflicht einführen, dann hat niemand mehr eine Ausrede. Zeit, mal mit dem Novax-Kuschelkurs aufzuhören und Nägel mit Köpfen machen, sonst wird das immer so weiter gehen.

…und bitte diese unnützen Weihnachtsglumpetmärkte auf Eis legen.

So ist das
10 Tage 11 h

Da hilft kein klagen und appellieren, wenn man versagt hat 🤔

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Einfach impfen dann hat man einen Beitrag geleistet zur loesung. Ansonsten maul halten

sophie
sophie
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

Des va do mangelden Disziplin isch wo longe schun, viele denkn lei af sich selbo….

selwol
selwol
Superredner
10 Tage 9 h

@sophi
So wie die gimpften! Die meisten wissen nicht mal ob sie positiv sind oder nicht. Kommen in ein Geschäft,fragt die Verkäuferin,wo ist die Maske? Antwort: ich bin ja geimpft.Es gibt eben zu viele Menschen die schauen nur auf sich selbst

hefe
hefe
Superredner
10 Tage 10 h

Ich hoffe inständig das die Kontrollen verschärft werden das das 3G auch in den Dörfern und Tälern eingehalten werden und mal endlich ordentlich gestraft wird…….. Weil sollte ein Morgen Italien trotzdem ein Lockdown für Ungeimpfte bzw 2G einführen wird sowieso nur i Bozen (kann nur con Bozen weil ich selber im Restaurant arbeite und wir zweimal wöchentlich kontrolliert werden)usw eingehalten bzw kontrolliert und auf dem Land tun Sie als gäbe es kein Corona…….

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Leider hast du recht. Aber die Schwurbler werden sicher megafreundlich im Krankenhaus begruesst. Freut euch

corona
corona
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

In großen Teilen Deutschlands 2G, in Salzburg Triage-Team gebildet, München sagt Christkindlmarkt ab…
und bei uns wird herumgeeiert, bis wir gleich beschissene Zahlen haben wie im Norden und alles zugemacht wird.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

…dann bitte bei uns auch sofort Lunapark absagen…was München kann, bringen wir auch…
🤔

katinka
katinka
Grünschnabel
10 Tage 8 h

@corona ganz genau… und bei unseren Kommentaren ja fleißig minus drücken… Wichtig sind diese deppeten Tiroler Sprüche mol in Kopf nach 1 1/2 Jahren einschalten.

friedl
friedl
Neuling
10 Tage 9 h

Hallo ihr Impfgegner und Verschwörungstheoretiker, nehmt doch bitte Vernunft an und glaubt denen, die an vorderster Front bemüht sind. Kein Politiker oder Sanitäter möchte einen von euch auf der Intensivstation haben. Ihr begebt euch freiwillig in Gefahren durch Extremsport, seid teilweise unglaublich leichtsinnig in den Bergen und im Strassenverkehr aber habt nicht den Mumm euch solidarisch zu zeigen und die Impfung zu akzeptieren? Corona-Patienten, so glaube ich, verursachen immense Kosten für das solidarische Gesundheitssystem. Geld, das vielleicht mal fehlt, um eine optimale Betreuung der „üblichen“ Notfälle zu gewährleisten. Solidarität ist keine Einbahnstrasse!!!

machiaweli
machiaweli
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Die sind zu dumm…. Ich habe Leute auf den knien a gebettelt. 2 davon haben jetzt long covid. Einer davon ist 42 und kann nicht mehr arbeiten. Er war kerngesund.

diskret
diskret
Tratscher
10 Tage 11 h

Das stimmt die südtiroler sind ein verwöhntes volk .
Durch die landes Beiträge das sieht man bei die Bauern die nieh zufrieden sind und die umwelt belasten

Oracle
Oracle
Superredner
10 Tage 8 h

@diskret… gehts noch? Was hat jetzt die Umweltverschmutzung mit Corona zu tun? Übrigends, jeder Bürger verschmutzt! Mit dem eigenen Auto werden jährlich viel mehr krebserregende Stoffe in die Luft abgegeben, als Pflanzenschutzmittel in der Landwirtschaft eingesetzt werden. (man kann sich das leicht durchrechnen)… übrigens gilt dies auch für Reinigungsmittel….. sich zuerst an die eigenen Nase fassen und dann erst andere kritisieren…einmal mit dem Flugzeug auf Urlaub oder eine Kreuzfahrt sind sowieso ein Gau für die Umwelt….. in der EU sind angeblich letztes Jahr über 300000 Personen wegen der Feinstaubbelastung verstorben……

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
10 Tage 8 h

diskrete Schreibweise, aber mit der Umwelt hosch Recht

p.181
p.181
Tratscher
10 Tage 10 h

Deutschland hat in diesem Jahr die Intensivbettenzahl um 4000 reduziert.

https://www.nau.ch/news/europa/mehrere-tausend-intensivbetten-weniger-seit-jahresbeginn-66030270

Offline1
Offline1
Superredner
10 Tage 9 h

@p.181…das “Vorhalten” von Intensivbetten kostet sehr viel Geld. Und das geben in Deutschland die privaten Krankenhauskonzerne lieber ihren Investoren und Anteilseignern..😡

friedl
friedl
Neuling
10 Tage 8 h

Ist vielleicht der Grund, das die Betten nicht fehlen sondern schlicht und einfach kein Personal für die hochspezialisierte Technik zur Verfügung steht

Offline1
Offline1
Superredner
10 Tage 7 h

@friedl…..wenn für einen Betrieb hochspezialisiertes Personal benötigt wird, muss es auch entsprechend behandelt und wertgeschätzt werden. Und das heißt auch “hochspezialisiert” BEZAHLT werden !!!!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

Bei den dauernden Widersprüchen der LR, weiss ich selber genau , was ich zu tun habe. Bevormundung war einmal.

Wieser
Wieser
Neuling
10 Tage 12 h

Wiso sollten sich geimpfte für den stolzen Preis von 15€ freiwillig testen? Also i nit

NormalDenkender
NormalDenkender
Grünschnabel
10 Tage 8 h

@Wieser: aus SOLIDARITÄT ‼️ Oder nur Blablabla?😉 Geimpfte verbreiten das Virus . Nicht die angebliche “Minderheit “!

Offline1
Offline1
Superredner
10 Tage 7 h

@NormalDenkender..dein Nick ist eine Anmaßung 🙈

reb
reb
Grünschnabel
10 Tage 10 h

Jo nor liegs an enk liebe Landesregierung eppes zu tian, bevor der nächste Lockdown die einzig mögliche Alternative ist. Nur an die Vernunft zu apellieren ist anscheinend zu wenig, 90% kennen keine Regeln und die 10% die sie einhalten sind die Blöden die man noch verdutzt ansieht wenn sie Maske tragen usw.

Offline1
Offline1
Superredner
10 Tage 9 h

Egal wo man hinhört, sei es 🇩🇪 🇨🇵🇦🇹 🇨🇭 🇮🇹 und und und…Nichts als Appelle an die Vernunft, gesundem Menschenverstand, Verantwortung, Hausverstand oder einfach nur das 🧠. Es bringt nur NICHTS (mehr), weil 1. die Hardcore Verweigerer eh nicht zuhören und 2. das Vertrauen der Zweifelnden in die handelnden Personen längst verloren gegangen ist……

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

Vielen Dank für die Hilfe.

Und ansonsten reicht dieser jährliche Corona-Sch… aber so was von 👿. Maske auf, Abstand halten, Händ waschen, Lüften und a Rua is.

info
info
Superredner
10 Tage 10 h

Sagt der Landesrat für Gesundheit tatsächlich:
– wir haben derzeit rund 40 Personen auf Intensiv, 30 im Regelbetrieb und (knapp) 10 wegen Corona,
– wenn der Regelbetrieb wie letztes Jahr wegen eines Lockdowns zurück geht, können wir dadurch mehr Betten für Coronafälle bereit stellen. (und sonst?)
– auf gelb folgt eh unweigerlich orange (wenn nicht gerade der Sommer kommt)
– es seien eh nur die Maßnahmen der roten Zone wirklich wirksam
– er wolle nicht versprechen, die Welle aufzuhalten
Bitte sagt mir, dass ich da möglichst alles falsch verstanden habe.

corona
corona
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

nein, hast richtig gehört, das kommt so ungefähr hin.

honga
honga
Tratscher
10 Tage 11 h

wenn di beomtn denkn tatn wi a privato betrieb, rennatn se net in gonzn tog di runde um 200€ mit folschparkn inna zi hol. is geld lig zur zeit in die betriebe.

corona
corona
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

seggo wohr. Semm kamp tschosch inner wia nix. und nocher tats an klapprer bei die impfunmeldungen und getestet wuret a endlich amol fir ernscht.

ottonormal
ottonormal
Neuling
10 Tage 9 h

Übermorgen geat die Londwirtschoftmesse Agrialp los. Kennen sie lei sem mol ordendlich kontrollieren ob olle Regeln einkolten werden. Greenpass mit Personalausweis vergleichen, Maskenpflicht auf dem Gelände usw. Wenns um Bauern geat heart man nia nichts in insere Medien, lei Skigebiete und Weihnochtsmärkte kearn verboten.

Opa1950
Opa1950
Tratscher
10 Tage 8 h

Ich finde es eine Frechheit uns als Disziplinlos zu bezeichnen.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

So lange nicht ordentlich gestraft wird, ändert sich der Mensch nicht. Das haben Kompatscher und Co. immer noch nicht begriffen. Dabei sollte jeder Politiker von dieser Standarderkenntnis ausgehen. Das ist die erste Voraussetzung für jede Politik.

Offline1
Offline1
Superredner
10 Tage 9 h

Verehrte Damen und Herren der Südtiroler Landesregierung. Nicht dass die Südtiroler Coronazahlen Anlass zu Jubelstürmen geben würden, muss ich doch Eines hier feststellen. Meine Familie und Freunde in Deutschland und ich hier in der Schweiz wären froh und glücklich, wenn wir mit solchen (relativ guten) Zahlen aufwarten könnten….

wpDiscuz