Entgangene Einnahmen

Feier auf Schloss Tirol: Durni wieder im Visier des Rechnunghofs

Donnerstag, 06. April 2017 | 14:38 Uhr

Bozen – Der Rechnungshof hat Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder wieder ins Visier genommen.

Es geht dieses Mal um das Fest zum 70. Geburtstag, das auf Schloss Tirol ausgetragen wurde.

Die Staatsanwaltschaft am Rechnungshof vermutet einen Schaden zulasten der öffentlichen Hand, weil wegen der Feier das Museum im Schloss nicht geöffnet werden konnte. Dadurch seien Einnahmen entgangen. Laut der Staatsanwaltschaft sei Durnwalder dafür verantwortlich.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Feier auf Schloss Tirol: Durni wieder im Visier des Rechnunghofs"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
jagerander
jagerander
Grünschnabel
18 Tage 13 h

na ehrlich.hot der rechnungshof nix onderes zu tian.schau mol bei alperia und die konzessionen vorbei.

iuhui
iuhui
Superredner
18 Tage 12 h

was richtig ist, ist richtig! Aber ja, ich denke auch oft, dass der Rechnungshof kurzsichtig ist! Im Sanitätsbereich wird wohl niemand zur Kasse gebeten, obwohl Millionen Euro im Informatiksystem verschwendet wurden!

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
17 Tage 21 h

@iuhui  ja lieber Rechnugshof,da wäre tatsächlich mal nachzuschauen und das GRÜNDLICH!!!

ThunderAndr
ThunderAndr
Superredner
18 Tage 12 h

Ja schon, aber wenn sie dem Pius 2 Jahre geben haben dann müssten sie den Durnwalder für immer wegsperren.

Staenkerer
18 Tage 6 h

gonz deiner meinung! u. a poor von seine kumpl genau so!

elmar
elmar
Tratscher
18 Tage 13 h

Witz komm heraus du bist umzingelt !!! da kosten die Ermitlungen das Hundertfache haben die wirklich nichts besseres zu tun oder wie oder was ??????? Aber logisch bei den wirklichen Straftätern wird nichts oder fast garnix gemacht wo es ja um  die Sicherheit der Bevölkerung geht !!!

wolke5
wolke5
Tratscher
18 Tage 11 h

Irgendwas müssen die für ihr Geld ja tun und wenn’s Leute seggieren ist……

erika.o
erika.o
Grünschnabel
18 Tage 12 h

der Rechnungshof wird mir immer sympathischer…

Krampus
Krampus
Tratscher
18 Tage 9 h

richtig! der hot sich jo augfiahrt als wia wenn’s landl sein eigen war…

und ogsahnt hot er a ginui

Solbei
Solbei
Tratscher
18 Tage 8 h

Wos schreibsch fir an Bledsinn wenns dor heint no guat geat nochor hot dor Loisl sein Beitrog geleistet du Wurzlseppl.

Krampus
Krampus
Tratscher
18 Tage 7 h

@Solbei oh mein gott, du analphabet. wenn’s mir heint guat geaht, noa isch des do lohn va 25 johr orbeit und wenn’s in luisl besser geaht, isch des is gipackle va do politikerclique, va do sogenonntn rentnreform und va do privilegienreiterei

denk dribo noch, du solbei-heini, odo wor’s va zufoll, dass a durnwolda-stolla mehr vodiant hot als wia die dt. bundeskanzlerin???

setzn, du dodl!

Staenkerer
18 Tage 6 h

@Solbei
um so an geholt werd man woll a onständige orbeit verlongen kennen, ohne groaßn nebenvergütigungen u. ewigen nochndonkn!

Solbei
Solbei
Tratscher
17 Tage 16 h

@Staenkerer Tuat mir load. Er hot a onständige Orbeit gmocht. Ins isches unter ihm zu guat gongen. Und sein Nachfolger???

Solbei
Solbei
Tratscher
17 Tage 16 h

@Krampus Rentnreform?? Du moansch woll Rentnvorausszohlung? Zem gib i dir recht a Schweinerei von der Opposition stillschweigend angenommen. Also gib weiterhin deine Stimme der Opposition. Ah ….bisch mir eigentlich sympatisch

traurig
traurig
Grünschnabel
18 Tage 12 h

I glabs net!!!! A so a kindisches und dummes Getue. I glab es tat wichtigere Sochn gebm………..😡😡

witschi
witschi
Superredner
18 Tage 11 h

man kann es auch übertreiben

Poppi
Poppi
Tratscher
18 Tage 12 h

Jo fahlts boll komplett?:
– und in die Goschtwirte fehlen die Einnahmen, weil kone/wenige Gäste da sind…
– und in die Hondwerksbetriebe fehlen Einnahmen, weil sich kaum einer vermag zu bauen…
– und in die Schwimmbäder fehlen Einnahmen, weil ‘s Wetter net mitspielt …
– und in die klon Gschäftr fehlen die Einnahmen, weil viele auswärts bzw. im Großhandel einkaufen …
– …
– …
– …

werner
werner
Grünschnabel
18 Tage 10 h

I tant in Lois a nö verklogn weil er hot sein leschtn Onzug in Innsbruck gikaft und noa fahln jo die Steuern !!!!???

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
18 Tage 8 h

ja zuerst was immer auch war einen Staatsanwalt zu vergrämen dann darf man sich hinterher  auch nicht wundern wenn die Rechnungen ins Haus flattern …………………………. 
da kommt  auch ein Kaiser nicht heil davon ,aber leider selbst eingebrockt. 

Staenkerer
18 Tage 6 h

mein gott, inser exkaiser wor holt gewohn das lei sein wort gilt u. nit des von ondre … der wor aufmüpfigkeit nit gewohnt … tz, tz, wenn der typ so frech werd …

herz ass
herz ass
Grünschnabel
18 Tage 8 h

i war neigierig wer devan Rechnungshof kontrolliert ob sie wol olles so sauber mochn ??😇

Doktorant
Doktorant
Grünschnabel
18 Tage 7 h

Auf diese drei Museumsbesucher glaube ich wäre es auch nicht mehr angekommen.

krakatau
krakatau
Superredner
17 Tage 11 h

Es scheint in Mode zu kommen dass man jedem der in Pension geht irgend ein “Fehlverhalten” unterschiebt. Vielleicht hofft man auf diese Weise die Renten zu finanzieren

wpDiscuz