Anfrage zur aktuellen Fragestunde

FH: “Tundo-Personal wartet auf ausständige Gehälter”   

Montag, 31. Mai 2021 | 12:17 Uhr

Bozen – Die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair fordert von der Landesregierung eine Auskunft über die ausstehenden Gehälter der ehemaligen Tundo-Angestellten des Bezirkes Pustertal.

„Im Dezember 2020 kündigte die Bezirksgemeinschaft Pustertal den Vertrag mit dem Transportunternehmen Tundo, nachdem die vereinbarten Dienste nicht wie gewünscht durchgeführt wurden. Zudem habe das Unternehmen Tundo nicht mehr den Nachweis erbracht, dass die Mitarbeiter bezahlt würden. Die Bezirksgemeinschaft Pustertal musste zwischenzeitlich für die Gehälter der Fahrer aufkommen. Dennoch sind weiterhin Gehälter und Abfertigungen ausständig“, hält die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair in einer Aussendung einleitend fest.

„Zunächst soll geklärt werden, wie viele Gehälter und Abfertigungen von ehemaligen Tundo-Angestellten, die ihren Dienst für die Bezirksgemeinschaft Pustertal versehen haben, noch offen sind und ob diese ausbezahlt werden“, hält Mair fest.

„Die Landesregierung muss für Klarheit sorgen und eine Lösung finden. Wenn für eine öffentliche Körperschaft ein Dienst verrichtet wird, so muss sichergestellt sein, dass der vereinbarte Lohn gezahlt wird“, fordert Ulli Mair abschließend.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz