Sicherheitsmaßnahmen wurden eingehalten

Fridays for Future: Klima-Protest auch in Bozen

Freitag, 19. März 2021 | 20:18 Uhr
Update

Bozen – Auch in Südtirols Landeshauptstadt ist siebente globale Klimastreik der Umweltbewegung Fridays For Future am Freitag über die Bühne gegangen. Unter Einhaltung der Corona-Vorschriften haben sich mehrere Demonstranten auf dem Waltherplatz eingefunden.

Fridays for Future Südtirol

Sowohl die Sicherheitsabstände wurden beachtet, außerdem trugen die Beteiligten Atemschutzmasken.

Fridays for Future Südtirol

Obwohl die Corona-Pandemie politischen Protest erschwert, wollen die Organisatoren weltweit in mehr als 50 Ländern gegen die Förderung fossiler Brennstoffe und eine aus ihrer Sicht verfehlte Klimapolitik protestieren.

stnews/luk

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

64 Kommentare auf "Fridays for Future: Klima-Protest auch in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
algunder
algunder
Superredner
23 Tage 10 h

geat schual odor orbetn !!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
23 Tage 10 h

gea hoam schlofn oder tua orbetn!!!
und net do bled umerkommentiern…

versteherin
versteherin
Tratscher
23 Tage 10 h

Algunder…Oberschulen leider mal wieder geschlossen..

algunder
algunder
Superredner
23 Tage 9 h

@versteherin
i woas👍🏻
i denk mir lei dass mir olleweil gonz ondere probleme hobm !

Faktenchecker
23 Tage 9 h

Mach Du Deine HAusaufgabnen dann braucht die Jugen Dir nicht auf die Eier zu gehen.

algunder
algunder
Superredner
23 Tage 9 h

@Faktenchecker
i moch meinige schunn
wia schaugs mit dir aus ?

falschauer
23 Tage 9 h

nur bis zur eigenen nasenspitze denken und sich weit übers geländer hinauslehnen, geht ganz sicher ins auge….sei froh, dass junge menschen eine vision einer bessere welt haben, anstatt deinen sinnlosen kommentar dazu abzugeben

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 7 h

@ versteherin das erklärt, warum nur so wenige da waren 🙂

Faktenchecker
23 Tage 3 h

Fahrst auch elekrtisch?

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

Na ein V8 Biturbo. Weniger Schädlich wie elektro denn es musste kein Kind Kobald schaufeln….

algunder
algunder
Superredner
21 Tage 17 h

@Spiegel 2,5 liter 5 zylinder diesel 💪🏻💪🏻

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
23 Tage 10 h

Hallo nach Südtirol,

da zähl ich 18 Hanseln vermutlich
Weltverbesserer mit viel Tagesfreizeit und 4 Zuschauer.

Ich bin tief beeindruckt, das nenn ich mal Volksrevolution.
Und wieviele Kinder und Jugendliche mobilisiert wurden..

Naja, es war halt kalt und es hat geschneit wie man auf dem Bild sieht.

Revolutionäre Grüsse 

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
23 Tage 10 h

Bei Lidl gibt es grad ein schönen Angebot: Besen, nimm 2 zahl 1…
Die sollen ganz besonders gut vor der eigenen Haustür kehren…

xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 9 h

Ich weiß ja nicht woher das weise Rauschen in deinem Kopf herkommt, aber ich sehe hier schönes Wetter mit Sonnenschein 🤣🤣🤣

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
23 Tage 9 h

Hallo @xXx,

nein es schneit und stürmt, auf dem Bild sind 18 Kinder und Jugendliche der Jugend-und Umweltbewegung “Fridays for Future” zu sehen und es sind nur 4 Zuschauer weil man die Demonstration in eine dunkle Nebengasse von Bozen verbannt hat.
Bei schönem Wetter auf einem zentralem Platz hätte es tausende Teilnehmer
und abertausende applaudierende Zuschauer gehabt.

Revolutionserklärgrüsse nach Südtirol

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

wenns dann wieder eine 3 monatige Dürreperiode in Deutschland hat und 40 °, dann nicht jammern.

Pacha
Pacha
Superredner
23 Tage 6 h

Es ist zur Zeit eindeutig zu kalt, um gegen die Klimaerwärmung zu demonstrieren 🙆🏼‍♂️

falschauer
22 Tage 18 h

@Pacha

pacha ob und zua brauchts a abissl ironie gell….übrigens es geht um den klimawandel

Missx
Missx
Kinig
22 Tage 18 h

@Andreas
Dies ist meine Welt und die Welt dieser Jugendlichen und Kindern.
Du hast deine recht unberührte Natur noch erlebt und genossen. Für dich ändert sich in ein paar Jahren nicht mehr viel. Ich und sicherlich auch diese Schüler möchten aber weiterhin auf eine gesunde Natur schauen. Dabei sind wir so weitsichtig, dass es uns auch interessiert, wie es um weit entfernte Regenwälder und Meere steht. Nicht nur das sehen, soweit deine Nasenspitze geht.

Missx
Missx
Kinig
22 Tage 18 h

@Andreas
Wir lesen hier auch immer diese 3 – 4 Südtirolbelehrer und können recht gut damit leben, schulterzucken und uns gegenseitig zuzwinkern. Da müsstest die paar Hanseln und Greteln,die eben daheim hocken, WEIL die alte Generation wie du,sich um nichts geschert haben,solange nur ihr Magen voll war.

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

@Andreas1234567.. hast du die Weisheiten der in der freien Wirtschaft Arbeitenden, 4×4 Fahrenden, mit der Möglichkeit von HubschrauberMITflügen, natürlich aber auch umweltschützenden, allwissenden Shopping-Queen vernommen ? Interessant, gell ?!

Missx
Missx
Kinig
22 Tage 15 h

Gretelen verstehen
sollte es heißen

Missx
Missx
Kinig
22 Tage 14 h

POTENZIELL hast vor deinem Kommentar vergessen.
Hach, der Neid, der Neid muss etwas Schlimmes sein. Gottseidank bin ich davon nicht befallen.

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 13 h

@Missx..was für eine Arroganz 😡und Selbstgefälligkeit. Du beleidigst einfach mal pauschal alle !! “Alten”, die über Generationen mit viel Arbeit und Fleiß aufgebaut haben, wovon und womit unter anderem auch DU ganz gut leben kannst.

Missx
Missx
Kinig
22 Tage 9 h

@Offline
Weil du alt bist, heißt es nicht, dass du auch alles richtig gemacht hast. Schlimm, was EINIGE deiner Generation ihns angetan haben.
Ich meine hier explizit die Politik. Nicht Leute wie du. Do wichtig bist du nicht.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

@Missx staune über deine Arroganz!

Missx
Missx
Kinig
22 Tage 5 h

@Trina
Freut mich, wenn ich dir zu einem Staunen verhelfen konnte.

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 4 h

Meiner Generation (Jg. 1955) ? Ich glaube, du hättest in der Schule besser aufpassen sollen.

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 4 h

@Trina1..👍ein dumme, verwöhnte Göre

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

Volltreffer

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

Du nicht befallen? Echt jetzt ?

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

@Missx
und dass viele Orte so sauber sind, verdanken wir vielen Kindern und Jugendlichen, die an schulfreien Wochenenden Müll einsammeln.
Wird leider in den Medien allenfalls nur als kleiner Artikel erwähnt.

xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 9 h

Es erstaunt mich immer wieder wie groß der Hass oder die Missgunst oder was auch immer gegen Jugendliche die sich eine bessere Welt wünschen ist.
Ob sie mit diesen Aktionen etwas erreichen sei dahingestellt, aber es ist auf alle Fälle besser als gleichgültige Jugendliche die auf alles pfeifen.

Vermudlich kommt die Ablehnung genau von solchen Erwachsenen die mal zur “Scheiß auf alles” Generation gehört haben 🤷🏻‍♂️

jack
jack
Universalgelehrter
23 Tage 9 h

bessere welt zur zeit af corona acht gebm damit olle orbeitn kenn, und net bled umalafn mit schildo damitse net schuile gien brauchn.

halihalo
halihalo
Superredner
23 Tage 8 h

genau…sie werden vielleicht nicht viel erreichen aber sie machen wenigstens etwas und denken mit ,was man leider von vielen nicht behaupten kann . Gerade die heutige Jugend wird die Klimaveränderung noch stärker zu spühren bekommen als wir…wir können nicht so weiter machen wie bisher , etwas mus sich ändern sonst wird dieser Planet fur uns bald nicht mehr lebenswert sein

algunder
algunder
Superredner
23 Tage 7 h

xxx
i bin der überzeugung dass bei solchen sochn epper net mehr als 10% ernsthoft überzeig sein von dem sie redn !
i bin sicher dass viele lei bei sette sochn dabei sein um schual zu schwänzn ( wias vor an johr in bozn wor ! ) oder lei dabei sein um puff zu keiln
obor wegn einer überzeugung sicher net

halihalo
halihalo
Superredner
23 Tage 7 h

@jack
in die Schule dürfen sie ja nicht

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
22 Tage 19 h

@xXx
Jugendliche, die etwas für eine bessere Welt tun, gehen an schulfreien Samstagen die Umwelt von Müll säubern und geben damit vielen Erwachsenen ein Vorbild.
Seltsam, dass die Greta nie zum Ploggen (kommt übrigens auch aus Schweden) aufruft.

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 15 h

@Krissy..👍von Denen, die sich AKTIV für die Umwelt engagieren, gibt es z.B. im Vinschgau Einige. Ich spreche der Jugend weder das Recht auf freie Meinungsäußerung ab, noch dass sie sich Sorgen um die eigene Zukunft macht. Dass dafür jedoch Freitags von offizieller Seite Schulschwänzungen geduldet werden, an denen dann auch noch Schreihälse teilnehmen, die geregelten Unterricht dringend notwendig hätten, halte ich für den falschen Ansatz. Noch dazu, wenn man beobachten konnte, wie Viele teilnahmslos und auf ihren Smartphones wischend und tippen “die gute Luft genossen”. Alles besser als Schule.

ArminiusGermanicus
ArminiusGermanicus
Grünschnabel
22 Tage 5 h

.
Sehr gute Aussage!
Danke

ArminiusGermanicus
ArminiusGermanicus
Grünschnabel
22 Tage 5 h

.
Corona wird vorbeigehen.
Aber der Klimawandel wird Corona klein aussehen lassen.

schreibt...
schreibt...
Superredner
23 Tage 9 h

Wieso darf die Jugend nicht auch ihren Unmut kundtun!? Einige Kommentatoren hier geben ja auch immer und überrall ihren Senf dazu!!!

ArminiusGermanicus
ArminiusGermanicus
Grünschnabel
22 Tage 5 h

.
@schreibt
darfst Ihnen nicht böse sein.
Der geistige Horizon kann nah da sein
oder weit weg. Manchmal ist er weit rechts und
manchmal ist auch keiner Vorhangen

Missx
Missx
Kinig
21 Tage 14 h

@schreibt
Das verstehe ich auch nicht, dass Jugendliche als faul hingestellt werden, weil sie für etwas demonstrieren.
Viel einfacher ist doch, sich einfach über alles zu beschweren. So wie hier im Forum. Das geht bequem von der Couch aus.
Das ist die Zukunft der Jugendlichen, und die werden sie sich schon selbst kreieren dürfen.

Waiby
Waiby
Grünschnabel
23 Tage 8 h

dai dai das isch jetzt so unwichtig es ist wichtiger das wir endlich denn corona Virus in denn grief bekommen oder

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

Wie wäre es wenn die alle mit guten Beispiel voran gehen und zum Beispiel keine Smartphone mehr kaufen. Dafür braucht es wehrvolle Rohstoffe und es werden deswegen Menschen ausgebeutet .

FIRETIM
FIRETIM
Grünschnabel
23 Tage 8 h

wia bescheuert muas man sein….🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Waiby
Waiby
Grünschnabel
23 Tage 6 h

hey ich bin mit bescheuert jeder kann seine Meinung sagen nur mit frech wrrden

Flaschenpost
Flaschenpost
Tratscher
23 Tage 7 h

Danke Fridays for Future,
beinahe hätte ich vergessen, was unser größtes Problem ist: Der Klimawandel und das Wohlbefinden der Eisbären in Kanada!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

Wenn wir so weiter machen, sind wir alle Eisbären. Dafür müssen nur Groß und Klein nicht alle Nase lang neue Handys, Klamotten und sonstigen Tinnef kaufen. Kunststoffverpackungen meiden. Schluss mit unsinnigen Flügen, Auto- und Kreuz-Fahrten.
Es ist gar nicht schwer, den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Offline
Offline
Universalgelehrter
23 Tage 4 h

Sobald es wieder für alle Altersstufen und Schularten geregelten Präsenzunterricht gibt, nehmen auch wieder mehr Schüler an den Demonstrationen teil. Wer lässt sich schon seinen “freien Friday ” entgehen 😉 ?

Krabbe
Krabbe
Tratscher
23 Tage 6 h

Die Schulen sind geschlossen, also kann man auch keine Gelegenheit nutzen mit Direktors Segen die Schule zu schwänzen!
Dementsprechend ist es nicht weit her mit dem Idealismus der weltverbessernden Wohlstandskinder.

Faktenchecker
23 Tage 3 h

Die heutige Jugend ist reifer als mancher 30jährige!

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

Check nochmal deine Fakten. Zuerst denken dann schreiben

primetime
primetime
Universalgelehrter
23 Tage 4 h

Ein voller Erfolg! Wenn die Jugend wirklich so davon überzeugt wäre müsste man Mehr Demonstraten auf den Bildern sehen. Also schließe ich daraus dass bisher nur so viele dabei waren wegen Schule schwänzen

Hupsstupspups
Hupsstupspups
Grünschnabel
23 Tage 6 h

Mal schauen ob sich die Schüler wieder vor den Karren spannen lassen? Bis jetzt mussten sie die Schüler mit einem freien Schultag locken!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
23 Tage 4 h

“Sicherheitsmaßnahmen wurden eingehalten” – Bild 3 kein Sicherheitsabstand. Identifizieren und strafen

nok
nok
Superredner
22 Tage 18 h

Wisst ihr überhaupt für oder gegen was Ihr protestiert?
WELT verbessern?
ok dann fang a ihr habt es in der Hand.
lebt so wie für das wo Ihr protestiert.
also ohne Handy, Plastik frei Einkäufen Kleidung usw…
Ich denke Ihr seid dann eher nackt !

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
23 Tage 3 h

Genau… Take away mocht koan Müll.. nimm meina Knödl mit Gulasch in der Hond mit. und die holbe Mineral schitt i mir in Hosensock.🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️ nicht zu reden von die gonzn Gummihandschuhe und Masken+ die gonzn Einwegkittel!👏🏻👏🏻

gustav
gustav
Grünschnabel
22 Tage 15 h

wohlstandskinder ………

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

@gustav genial du hast den Goldenglobe gewonnen. Kurzer aber guter Spruch.

quilombo
quilombo
Tratscher
23 Tage 15 Min

besser als nichts. Aber diese Bewegung ist zu einseitig, es gibt viele Tatsachen, die der Umwelt schaden, diese Bewegung konzentriert sich auf einen oder 2 Aspekte, wie z.B. auf den Flugverkehr. Die Statistik sagt, daß der größte Umweltschaden, 49%, durch den Fleischkonsum verursacht wird. (Massentierhaltung, Futter- und Düngemittelproduktion, usw.) An zweiter Stelle sind die privaten Haushalte, (Heizung und Klimaanlagen). An dritter Stelle ist der Verkehr, Straßen, Schiffs- und Flugverkehr, wobei letzterer nur 7% des gesamten Verkehrs als umweltbelastend eingestuft ist. An 4. Stelle kommt die Industrie.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

Erstere ist Lebensnotwendig. Also versuch mal es wegzulassen

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
22 Tage 18 h

Es ist sicher ehrenwert, sich um Klimafragen zu kümmern. Aber jeder sollte in seinem Bereich damit anfangen.
Auch China und Indien müssten dazu gebracht werden. Da müsste Europa dran arbeiten.
Und natürlich auch USA.

wpDiscuz