Alexander Schallenberg beim WEF in Davos

Für Schallenberg ist Lage der Zivilisten in Gaza “unhaltbar”

Mittwoch, 17. Januar 2024 | 20:33 Uhr

Für Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) ist die Lage der Zivilsten in Gaza “unhaltbar”. “Israel muss dringend mehr humanitäre Hilfe nach Gaza lassen und viel mehr für den Schutz der Zivilisten tun!”, postete Schallenberg auf X. Der Außenminister traf am Mittwoch beim Weltwirtschaftsforum in Davos die Präsidentin des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Mirjana Spoljaric-Egger, um mit ihr über die katastrophale humanitäre Lage der Menschen in Gaza zu diskutieren.

Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP), die wie Schallenberg am Mittwoch im Kongressort in den Schweizer Alpen angekommen war, nahm zum Auftakt am IGWEL Roundtable zum Thema “AI- How, and What, to Govern?” teil. Bei einem Treffen mit der indischen Frauenministerin Smriti Zubin Irani ging es um geopolitische Herausforderungen aber auch um die Förderung von Frauen in Politik und Wirtschaft. “Die Atmosphäre – im Schatten des Terrorangriffes der Hamas auf Israel und dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine – ist geprägt von einem ernsthaften Bestreben, Lösungen für globale Herausforderungen zu finden”, sagte Edtstadler laut Aussendung.

Am Donnerstag dreht sich für Schallenberg alles um die Lage in Nahost. Der Außenminister setzt seine “Listening Tour” unter arabischen Amtskollegen fort. Geplant sind Treffen mit dem saudi-arabischen Außenminister Prinz Faisal bin Farhan al-Saud, dem katarischen Außenminister Mohammed Al Thani, dem omanischen Außenminister Sayyid Badr Al Busaidi sowie mit dem libanesischen Ministerpräsidenten Najib Mikati. Außerdem wird Schallenberg am Vormittag seinen ukrainischen Amtskollegen Dmytro Kuleba treffen.

Edtstadler wird am Donnerstag bei einem Workshop über “Digital Safety” unter anderem mit Spoljaric-Egger und Monika Bickert, der Vizepräsidentin für Content Policy des US-Internetkonzerns Meta, zusammentreffen. Am Nachmittag diskutiert die Europaministerin als Panelteilnehmerin zum Thema “Middle Powers in a Multipolar World” unter anderen mit den Außenministern von Saudi-Arabien und Äthiopien.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz