Düstere Aussichten

Geht es so weiter, wird ganz Südtirol “rot”

Samstag, 07. November 2020 | 09:06 Uhr

Bozen – Immer mehr zeichnet sich ab, dass schon in wenigen Tagen ganz Südtirol als Hochrisikogebiet eingestuft wird. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, sind seit heute bereits 236.850 Südtiroler im Mini-Lockdown. Das sind 44,5 Prozent aller Südtiroler. „Wenn die Entwicklung übers Wochenende so weitergeht und sich tagtäglich neue Gemeinden rot färben, hat die Differenzierung keinen Sinn mehr. Dann ist es einfacher und sinnvoller, wenn im ganzen Land die roten Regeln gelten“, sagte gestern Landeshauptmann Arno Kompatscher auf Anfrage. Der Sanitätsbetrieb empfiehlt genau dies – zumal landesweit der 14-Tage-Schwellenwert überschritten wurde.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen “Dolomiten”-Ausgabe!

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

120 Kommentare auf "Geht es so weiter, wird ganz Südtirol “rot”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wellen
wellen
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Was soll die Salamitaktik mit den Gemeinden, will man häppchenweise eine Wahrheit verkaufen die eh jeder Blinde sieht Mut zur Wahrheit, Politiker, erste Regel der Krisenkommunikation. Sonst verliert ihr noch den Rest an Vertrauen. Statt 90.000€ in nutzlose Plakate zu investieren,räumt mal den Saustall Informatik in der Sanität auf. Ach übrigens: wo bleiben die Schnelltests in den Apotheken, damit man sich selber helfen kann, wenn ihr schon das contacttracing aufgegeben habt.Schande. Lieber die Leute kriminalisieren ,was?

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 9 h

Schnelltests in den Apotheken wurde von Seiten Roms noch nicht freigegeben.
Es kann doch nicht sein, der der hinter dem Tresen dir kurz mit dem Stäbchen in den Rachen, Nase fährt. und Selbsttests bringen wohl nichts

falschauer
16 Tage 9 h
wellen diesmal machst du einen fehler, ja die politik hat fehler gemacht und macht sie nach wie vor, das ist indiskurabel und ich begründe das auch in meinen kommentare, die aussage dass die bürger kriminalisiert werden ist jedoch heavy…die bürger sind nämlich genauso schuld und das weißt du genau, ein scheit alleine brennt nicht, hätten sich die bürger an die vorgaben gehalten, stünden wir jetzt nicht so da…..was im frühjahr abging ist nur ein schatten von dem was auf uns diesen winter zukommen wird, dank fehlentscheidingen der politik, dank der tatsache dass wir nun den winter mit all seinen wehwehchen… Weiterlesen »
Morgaine
Morgaine
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Wie würde man denken, wenn man nach Welsberg sofort das ganze Land in den Lockdown gesetzt hätte? Der Aufschrei wäre groß gewesen. So hat jede Gemeinde die Chance gehabt nicht gesperrt zu werden. Leider sind nur wenige, die sich an die Regeln halten, deswegen ist es nicht verwunderlich, dass zunehmend LEIDER alle Gemeinden in den Lockdown geraten…

freigab
freigab
Neuling
16 Tage 1 h

An die Regeln halten, nicht an die Tegeln halten, hört doch endlich auf damit….ich hab etliche bekannte die haben sich so an die Regeln gehalten wie kein Anderer, und auf einmal alle Positiv…..
Also hört endlich auf mit dem Finger auf andere zu zeigen, das Virus verbreitet sich, So oder So!!!!

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 10 h

Angesichts der steigenden Infektionszahlen trage ich ausschließlich FFp3.
Für mich gilt nicht mehr “ich schützte dich und du mich” , denn offensichtlich kann man sich auf seine Mitmenschen nicht verlassen.
Ich trage Ffp3 und schütze MICH, damit schütze ich automatisch andere, weil ich gesund bleibe und niemanden anstecken kann.
Die Stoffmasken suggerieren falsche Sicherheit – Menschen werden leichtfertig und sind zu undicht.

falschauer
16 Tage 10 h

alles was du schreibst ist falsch, mit der ffp3 maske geht die atemluft ungefiltert hinaus, also schützt du niemanden, genauso falsch ist der letzte absatz bezüglich der chirurgischen maske, das kannst du drehen wie du willst, du verunsicherst die menschen nur und das ist verantwortungslos

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/pta-live/ffp3-atemluft-geht-ungefiltert-hinaus-masken-mit-ventil/

nemesis
nemesis
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Ich lese hier schon seit Mai mit und habe mir das eine oder andere sehr gut gemerkt…wow – was für ein Sinneswandel!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
16 Tage 9 h

Sind Dichter dicht, wenn sie dichten? Eine ironische Diskussion mit den Lyrikern Michael Anton, Harald Graf, Karl Feldkamp und Richard Wolter.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Undicht ??? Was hat “Inkontinenz” mit Corona zu tun ??

sepp2
sepp2
Superredner
16 Tage 9 h

ffp3 sind in geschlossenen Räumen nicht zulässig

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 9 h

@nemesis
Wer seine Meinung nie ändert hat vielleicht gar keine

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 9 h

@falschauer
Du kannst Links posten so viele du willst, aber wenn meine Atemluft Virenfrei bzw ich gesund bin, wen genau gefährde ich da?
Gottseidank kann ich Maske tragen welche ich will.
Ich schütze mich und somit auch dich, da kannst mit dem Fuß aufstampfen soviel du willst.

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 9 h

@sepp
Bis jetzt hat mich noch niemand wegen Ffp3 aus einem geschlossenen Raum geschickt…

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 9 h

Missx FFp2 ist zu wenig?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
16 Tage 8 h

@Ars Vivendi
„Overactive Bladder Syndrome“ durch zu viel vor-dem-Rechner-Sitzen. Also immer schön Beckenbodenmuskulatur trainieren.
https://www.praxisvita.de/homeoffice-wegen-corona-eine-schwache-blase-koennte-die-folge-sein-19308.html

a sou
a sou
Superredner
16 Tage 8 h

@Missx kann sein dass du selbst das problem bist und nicht alles und jeder andere? Lies mal ein gutes Buch statt ständig TV und Nachtichten… die sind offensichtlich nicht gut für dich…

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
16 Tage 8 h

falschauer
eben, poste Links, die zwar genau das bestätigen, was du sagst, aber die Userin weiß es besser. Die selbst ernannten MedizinerInnen unserer Zeit.
Aber das beste (oder tragischste) Argument “wenn ich virenfrei bin” …. ich stelle mir das so vor: beim täglichen morgentlichen Zähneputzen schaut man ob der Hals weh tut und man die Zahnpasta noch schmecken kann und schon ist man virenfrei. Was helfen schon diese sinnbefreiten Tests oder die Tatsache, dass es Fälle gibt, bei denen die Personen gar nicht realisierten, dass sie infektiös sind.
Das eigene Bauchgefühl ist der richtige Weg. wahnsinn.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
16 Tage 8 h

@Hustinettenbaer..👏, steckt man einen Finger in den Po, ist es auch dicht, aber es reimt sich nicht

genau
genau
Kinig
16 Tage 7 h

@falschauer

Aber das gilt nur für Fffp3 Masken mit Ventil?

falschauer
16 Tage 7 h

@Missx.. ich hoffe du machst täglich deinen test, um zu wissen, ob du nicht negativ bist, oder du bist offensichtlich, wie es hier scheint ein ausnahmetalent

falschauer
16 Tage 7 h

@genau 1+1 = 2 wohl klar oder?

falschauer
16 Tage 6 h

@M_Kofler wenn links posten mit vernunft und hausverstand zu tun hat, bin ich sehr gerne links angesiedelt

falschauer
16 Tage 6 h

@M_Kofler 👍 du wirst es mir nicht glauben, aber ich mache das genauso bei der morgentoilette

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 6 h

@ars und Hustinette
Macht ihr das mit dem Finger bei Euch gegenseitig?

Freier
Freier
Grünschnabel
16 Tage 4 h

@falschauer
Hallo, er schreibt ffp3, präzisiert aber nicht ob mit oder ohne Filter … jene ohne Filter schützen beide, jene mit Filter schützen nur den Maskenträger… siehe beigelegte Tabelle

Staenkerer
16 Tage 2 h

@Missx mit der maske schütsch oll ondre, lei di nit!
eigenschuts gibs lei wenn man sich obkapselt und alloan leb!
mir wern mit den virus lebn lernen müßn, denn monatelong als einsiedler eingsperrt, wern insre nerven und insre geltasch nimmer hebn!

wouxune
wouxune
Superredner
16 Tage 1 h

Missx no besser wie Ffp3 Masken😊

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 13 h

@stänkerer
Hon Kontakte af a minimum reduziert. Gottseidonk gschoffe mitn Monn guit und bin viel in do Natur und mir orbatn beade fa dohoame aus.
I trog also meins dazu bei.
Und mit ffp3 schütz i mehr mi selber als ondre und sie isch net verboten a ned mit Auslass.
Wenn i lei mi schütz bleib i gsund und konn also a niemand anderen unstecken. Wenn jemand die blauen Masken odo es Tiachl au hont und Corona hot konn er olm no mit die Hände sein Virus vertoal.

genau
genau
Kinig
15 Tage 4 h

@wouxune

Und sas Virus wäre besiegt! 😄

AlleswisserSuperhirn
16 Tage 10 h

Unser Landeshauptmann will jo, dass mor roat werdn. So zumindest hots sich in die letztn Tog unghert

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 10 h

Ich kann ihn verstehen. Unsere Infektionszahlen gehören mit zu den höchsten.
Anders wird man der Sache wohl nicht mehr Herr.

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 9 h

Alleswisser, dann müssten sie auch wissen, dass er nur so handelt, weil ihm die Daten von der Sanität vorgelegt werden.

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
16 Tage 9 h

Was wollen dann diejenigen die sich nicht an die Regeln halten? grünes Licht für ihre Ausschweifungen??

falschauer
16 Tage 6 h

roat isch ollm nou besser wia braun

marc16
marc16
Grünschnabel
15 Tage 23 h

gonz genau! gib mehr geld!!! wos sich die politiker in die eigene tasch stecken

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
16 Tage 10 h

Wem ist noch aufgefallen, dass Gröden und Kastelruth kaum mehr Fälle haben?

xXx
xXx
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Ja und im Frühjahr hatte Prad gar keinen Fall und jetzt sind sie rot. Und was soll das jetzt beweisen? Der Virus geht hin, wo wir ihn hintragen und wenns da ein Hotspot Ereignis gibt, gibts ein Problem.

Odin89
Odin89
Grünschnabel
16 Tage 10 h

Wahrscheinlich weil im Frühling schon so viele infiziert waren….

ma che
ma che
Superredner
16 Tage 8 h

Habe Bekannte dort, die haben um einiges mehr Respekt, denn die wollen nicht noch mal dasselbe wie im Frühjahr erleben

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
16 Tage 3 h

@xXx
das beweist, dass Herdenimmunität unser Ziel sein sollte

Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
16 Tage 10 h

Was ist der Plan für die nächsten 3 Monate  – 6 Monate, denn die Zahlen an Positiven sind sicherlich viel höher als wir wissen (man kann ja nicht alle testen – Gott sei Dank). 
Weiters würde mich immer noch interessieren, ob der Test auch positiv anzeigt, bei nur einer Erkältung oder normalen Grippeerkrankung?

ahiga
ahiga
Superredner
16 Tage 9 h

? ja glaubst du wirklich, alle in der medizin , im gesundheitswesen usw. sind DUMM???

irgendwer
irgendwer
Tratscher
16 Tage 9 h

heute Vormittag Dörfer an der Pustertalerstrasse ……
viele Leute unterwegs und viele davon wissen nicht was eine Maske ist und die anderen benützen diese als Hals-Kinnschutz !!!!!!!!
so ist es und dann jammern !!!!!!!

bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 8 h

Du jammerst gerade. Bleib Zuhause oder wechsel die Straßenseite wenns du deine Angst nicht kontrollieren kannst.

genau
genau
Kinig
15 Tage 18 h

@bubbles

Ich glaube er/sie war im Auto.
Also schnell Fenster das schließen! 🙈😄

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 10 h

Angesichts der Tatsache, dass die Krankenhäuser und ähnliche Strukturen überlastet sind und die Zivilbevölkerung aufgerufen wird zb in den Altenheimen auf freiwilliger Basis Hilfe zu Leisten, dann frage ich mich, was macht das Militär gerade? Wieder Battuglia durch die Städte schieben?
Wo ist das Militär mit seinen Lazaretten, Militärkrankenhäusern, Ärzten und sonstigem ausgebildetem Personal.
Statt müßig zwischen Innichner Übungsplatz und Brunecker Kaserne hin und her zu pendeln, soll das Militär aushelfen – die werden ja schon bezahlt. Und wenn wir anscheinend Kriegszustände haben, können die ja mal für den Ernstfall proben

ma che
ma che
Superredner
16 Tage 8 h

Ein Lazarett ist leider keine Intensivstation und Soldaten sind keine ausgebildeten Anästhesisten oder Intensivkrankenpfleger.
Wenn man das Militär für die Kontrolle zur Einhaltung der Maskenpflicht benutzt, dann gibts wieder laute Aufschreie. Man kanns sowiso niemandem mehr Recht machen.

NanuNana
NanuNana
Tratscher
16 Tage 5 h

@ma che sie suichn in die Oltosheime leit af freiwilligo Basis. Disem hom a kuan Ausbildung. Wiso also net is Militär amol in die Oltosheime schickn zi helfn??

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 4 h

@ma che
Du weißt schon, dass die Deeg Zivilisten zur ehrenamtlichen Mithilfe in Altenheimen aufgetufen hat? Warum springt das das Militär nicht ein? Wird ja für den Zivilschutz ausgeblidet.
Habe ich etwas von Intensivstationen gesagt? Es genügt anderweitige Entlastung und Mithilfe von geschultem Personal.

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 1 h

@ma che Wow jetzt wird schon diskutiert ob das Militär eine hekfende Hand hat oder nicht. Wenn der Sanitätsbetrieb nicht nachkommt mit testen und auch sonst anderweitig Hilfe benötigen kann warum nicht? Weitsichtigkeit 0

inni
inni
Tratscher
16 Tage 9 h

Die Grundschulen am Montag zu öffnen ist angesichts der hohen Infektionszahlen höchst verantwortungslos.

ikke
ikke
Superredner
16 Tage 7 h

Wer betreut die Kinder wenn die Eltern arbeiten sollen für die Wirtschaft!!!???

NanuNana
NanuNana
Tratscher
16 Tage 5 h

Hast bestimmt keine Kinder was?

falschauer
16 Tage 9 h

die politik macht sicher fehler, aber noch mehr fehler machen die bürger*innen…..wir habens verbockt! nicht die politik an den abermaligen coronaeinschränkungen, sondern wir sind es…zu viele von uns waren fahrlässig sowie undiszipliniert und sind es nach wie vor und haben bewiesen, dass sie, wie kleine kinder, verbote brauchen, obwohl wir behaupten eine mündige gesellschaft zu sein….dass dadurch wirschaftliche kollateralschäden entstehen ist genauso evident wie die tatsache, dass die vernünftigen jetzt die dummen sind….wollen wir hoffen, dass der homo sapiens nun endlich sein hirn einsetzt und die lektion diesmal lernt!!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Dann hätte es im Sommer durchweg auch hohe Zahlen geben sollen – samt Reiseverkehr!!!!

falschauer
16 Tage 3 h

@primetime im frühsommer waren die menschen noch relativ vorsichtigt, im august wurden sie fahrlässig, was auch die zahlen belegen und richtig los ging nachden unsere urlauber aus allen windrichtungen wieder ins land kamen und als die schulen öffneten, erntehelfer und touristen haben sicher auch eine rolle gespielt, aber keine wesentliche

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 13 h

@falschauer
Keiner weiß wirklich, wie das Virus funktioniert, nur du hast es heraus gefunden.
Willst du dich nicht als Berater Contes melden und alle sind gerettet?

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Bei diesen Endscheidungen sehe ich nicht nur rot, sondern tiefschwarz .

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

…..Fehlendscheidungen !

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Eine traurige aber zu erwartende Entwicklung. Ich vermisse das herbstliche Südtiroler Farbenmeer 🍃🍂🍁, die Düfte und eine gewisse Ruhe. Bleibt alle gesund, wenn möglich zu Hause und optimistisch. Liebe Grüße aus Süddeutschland

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
16 Tage 8 h

@ArsVivendi
Sehe das auch so! Darf ich mich mit Grüßen aus dem herbstlich bunten Pfälzer Wald anschließen?

NanuNana
NanuNana
Tratscher
16 Tage 5 h

Bleibt auch gesund 🍀🍀🍀

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
16 Tage 3 h

@NanuNana…danke 💐

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
16 Tage 1 h

Ich schließe mich auch vollumfänglich an. Eine Wanderung zwischen orangen Lärche und klaren Bergseen fehlt schon arg
Viele Grüße nördlich vom Weißwurst Äquator

Gudrun
Gudrun
Superredner
16 Tage 10 h

nur so könnte man die Wintersaison retten !!!

ikke
ikke
Superredner
16 Tage 7 h

Wintersaison? Sie Träumen wohl oder meinen Sie das im Ernst???

qwert
qwert
Grünschnabel
16 Tage 10 h

Sell isch woll klor! De sein jo lei af sell aus! Dauert holt desmol awian länger!

ahiga
ahiga
Superredner
16 Tage 9 h

…..wer sind ” de ” ???

hundeseele
hundeseele
Superredner
16 Tage 9 h

…und wenn Südtirol rot wird??? …und wenn wir alle infiziert sind. .??? …was passiert danach??? ….wie will man uns dann drangsalieren???…..will man uns weis machen,das die infizierten immer noch mehr werden,mehr als eigentlich Bevölkerung vorhanden??? ABTRETEN!!! DIE GESAMTE REGIERUNG!!!

traurig
traurig
Tratscher
16 Tage 10 h

Sel wissmer jo schun. Isch eh nichts nuies. Es Problem werd wiedr um 1-2 Monate vrschobm. Donn gehts nägschtes Johr wiedr af a nuies los🤷‍♀️🤷‍♂️

Ali
Ali
Grünschnabel
16 Tage 7 h

Gewaltig, wenn in der kommenden Woche die Covid Krankenhausaufnahmen so zunehmen wie in der vergangenen, na servus dann…..😞es droht der totale Kollaps.
Hoffentlich sind wir alle langsam so klug uns an die Maßnahmen zu halten, die wir alle bestens kennen.

ikke
ikke
Superredner
16 Tage 7 h

Glaubst du das wirklich wir hatten lange Zeit uns daran zu halten jetzt ist es zu spät!

Ali
Ali
Grünschnabel
16 Tage 3 h

@ikke
😟naja wenn ich so sehe auch was in meinem Umfeld abgeht, dann glaube ich es nicht wirklich, aber ich hoffe es halt…..letztens hat jemand zu mir gesagt: “erst seit ich selbst und 50%meiner Familie dieses Covid hat glaube ich daran, ich hätte nie gedacht, dass mich und meine Familie das treffen könnte”……
ich denke genau in dieser Denkweise liegt wohl ein großes Problem….

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
16 Tage 1 h

@Ali
Ganz genau so ist es. Ich lebe in D, gehöre zur Risikogruppe. Dachte auch immer, mich trifft das nicht, trage immer Maske und und und. Habe mir wenig Gedanken gemacht, was positiv sein bedeuten kann. Exakt bis zu dem Moment, als mich mein erwachsenes Kind anrief und sagte “Mama ich habe corona”. Was einem da durch den Kopf geht, das muss man nicht erleben

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Wir müssen anfangen mit dem Virus zu leben und aufhören uns zu verstecken, denn das wird nie funktionieren!

ikke
ikke
Superredner
16 Tage 7 h

Wo versteckst du dich?

falschauer
16 Tage 10 h

das ist wohl logisch, halbe lösungen haben noch nie zum erfolg geführt, es gibt nur eines bis 10.12. alles zu !!!

ikke
ikke
Superredner
16 Tage 7 h

Und danach? Wunden lecken? Und im März auf ein Neues!

Revolution
Revolution
Grünschnabel
16 Tage 3 h

Wieso genau bis zu den Datum?
Do Wintertourismus konn sem obo a ausbleibn.

falschauer
16 Tage 3 h

@ikke …genau, außer du hast ein anderes mittel gegen das virus….danach das virus endlich ernst nehmen und ohne wenn und aber abstand halten, maske tragen und händerwaschen, kinder genauso wie erwachsene

ikke
ikke
Superredner
15 Tage 10 h

@falschauer da bin ich voll deiner Meinung aber so lange nicht die Militär Lkw’s mit Leichensäcken durch Südtirol rollen werden es einige unserer Landsleute nicht verstehen!!!!

Wia moansch
Wia moansch
Grünschnabel
16 Tage 10 h

das ist doch alles nur “strategie”… ihr wisst doch schon länger, dass wir wieder in einen totalen ld gehen. das ist die einzige strategie die ihr habt, in den letzten 6-7 monaten war keiner von euch im stande eine konstruktive auszuarbeiten. sperrt nur alles zu… was solls oder? so denkt ihr ja oder nicht? ihr braucht euch ja nicht um einen vollen kühlschrank zu sorgen, um unbezahlte miete und ein trostloses weihnachten für eure kinder. schämt euch, dass volk für teppen zu verkaufen!

bubbles
bubbles
Superredner
15 Tage 22 h

👍✌

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Südtirol ist rot, mehr kanns nicht werden 🤔

Dorfheim
Dorfheim
Neuling
16 Tage 4 h

Doch ultrarot 🤔

AnWin
AnWin
Superredner
16 Tage 8 h

….alles schliessen bis Weihnachten!!!!Dann wieder Hotels und Touris reinlassen bis Fasching und dann wieder alles zu!!!!!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Und wer bezaahlt in der Zwischenzeit den ganzen Arbeitslosen die Rechnungen??? Du?

AnWin
AnWin
Superredner
16 Tage 52 Min

@primetime …habt ihr alle lei Schulden?Nix Erspartes????

genau
genau
Kinig
15 Tage 18 h

@AnWin

Wohl alle beim Eigenheim verkalkuliert! 😄😄

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

Wie soll man sich in BZ als Einzelhaushalt was ersparen?

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

Eigenheim? Welches denn wenn doch alles unbezahlbar geworden ist. Und ich Rede nicht von 1-Zimmer Wohnung zu 40m2…

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 9 h

Super, es sind einige Gemeinden die sich strikt an die Regeln halten, dann gibt es wieder die I….. Masken Verweigerer, Beschwörer dass es di3 Grippe nicht gibt, immer noch in Gruppen feiern, Kinder ohne Maske in die Schule schicken wollen (obwohl man ja täglich hört von Neu Infektionen) und dann sollen ALLE dafür büßen müssen !
Liebe Ordnungshüter, kontrolliert viel mehr, msn muß ja nicht unbedingt strafen , aber aufmerksam machen. Aber man sieht ja selten von euch jemand auf der Straße

mouli mouli
mouli mouli
Grünschnabel
16 Tage 10 h

jo hattis gschwindt gsog dass ols zuigeht..et olle touge awi..herr schmeiss hirn vom Himmel

Fritzfratz
Fritzfratz
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Mittlerweile haben wir in Italien die schlechtesten Zahlen… war wohl nix mit unserem Sonderweg.

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Welcher Sonderweg?

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

laut Deutschland sind wir schon Rot,Reisewarnung ausgesprochen 

NanuNana
NanuNana
Tratscher
16 Tage 5 h

Intressiert kuan Mensch. Es fohrt sowiso amol niamand in Urlaub!!!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
16 Tage 8 h

Lassen wir das Virus wüten. Es muss sich austoben, ehe es verschwindet und irgendwann mal wiederkehrt.

halihalo
halihalo
Grünschnabel
16 Tage 3 h

ich denke auch das wir mit all diesen Maßnahmen das Virus zwar ein wenig bremsen können …mehr aber auch nicht !!!! Wir haben jetzt November.Wenn wir einen Lockdown machen …was weiß ich bis Anfang Dezember …und dann wieder alles schrittweise öffnen wegen dem Weihnachtsgeschäft oder dem Wintertourismus…dann sind wir doch nach 2-3 Wochen wieder in der gleichen Situation wie jetzt …das Virus wird weiter wüten..oder soll der Lockdown den ganzen Winter über andauern ???

NaDannIstGut
NaDannIstGut
Neuling
16 Tage 8 h
Ich bin schockiert was die Politik in unserem Land veranstaltet, jeden Tag neue Verorderungen, Maßnahmen.. Einmal preschen Sie vor und Loben die Autonomie dann rudert man zurück und macht wenig nachvollziehbare Verordnungen z.b warum darf man im Freien kein Gemüse kaufen? die Liste ist endlos… Dann versucht man es in allen Recht zu machen Lobbys, HDS, Schulen usw… am Ende haben wir die strengsten Regeln überhaupt! Transparenz null!!! die sind ja völlig überfordert!!! und wenn gar nichts mehr funktioniert geht man her und stempelt die Bevölkerung als unverbesserlich, und unbelehrbar ein gibt Ihnen quasi die Schuld, so ein Blödsinn… niemand… Weiterlesen »
Gepetto76
Gepetto76
Grünschnabel
16 Tage 4 h

Mir gian dei tepatn Kommentare longsam af die Eier von wegn die wenigsten halten sich dran. .sel isch oanfoch a schmorrn…i four mitn bus af die orbat und bin a untowegs und gea inkaffn…und mir sein seltn leit augfoll wosn koa MASKE hobm…deswegn hart amol au mit mut den Rauntsn… Bleib dahoame sperrt enk in und geat in Keldo zi Lochn…🖕🖕

allesnurzumschein
16 Tage 3 h

Wo lebst du denn, wenn ich fragen darf? Hier in Bruneck, was seit heute rot gefärbtes Hochrisikogebiet wäre, läuft alles weiter wie vorher…. Nur gefühlte 30-40% sind aus Verantwortung und Respekt den anderen gegenüber Maskenträger, alle gehen und fahren quietschfidel spazieren, stehen zusammen usw. Kein Wunder, dass Südtirol den 3. Tag in Folge die 700er-Marke durchbricht…. Will gar nicht denken, wie es dann etwa in 1, 2 Wochen ausschaut!

genau
genau
Kinig
15 Tage 18 h

@allesnurzumschein

Was hast du gegen Spatzieren fahren? 😄

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
16 Tage 10 h

wenn schun, nor bitte UANMOL a durchdachtes, verständliches Dekret zomstellen, dass man sich endlich amol auskennt.
Danke

Prof.42
Prof.42
Neuling
16 Tage 10 h

Wenns so weitergeat nocher werdn die erstn Gemeinden wieder gelb  wenn die letzt rot werden,ob des sinnvoll isch?

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Genau das ist das Problem bei diesem Stumpsinn den die Landesregierung hier anstellt

faif
faif
Tratscher
16 Tage 9 h

liaber iatz olle roat….liaber ols zua iatz fir 3 wochn !! …und velleicht norr weihnochtn abissl a ruah ve jeden toog häachere zohln und hiobsbotschoftn ve olleweil mär tote und und….

Durni
Durni
Grünschnabel
16 Tage 4 h

was ich nicht ganz verstehe, in einem Tal wo sich fast keine an die ” Regeln” halten sind fast keine Fälle. Nützen diese “Regeln” etwa nichts…

irgendwer
irgendwer
Tratscher
16 Tage 9 h

wem würde den die Politik etwas richtig machen wenn jeder was anderes möchte ???????????????

jochgeier
jochgeier
Superredner
16 Tage 7 h

ab montag spätestens dienstag ist eh alles rot des rumeiern und hinauszögern bringt nix.
klarheit wäre angebracht in punkten wie darf man wenn ich in einer anderen gemeinde arbeite dort auch einkaufen. laut ordnungskräfen darf man zur zeit aus einer gelben gemeinde kommend in einer roten zwar arbeiten aber nicht einkaufen. hatten wir alles schon anfang des jahres, konfusion und chaos im infofluss total.

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
16 Tage 10 h

Das hätte man schon vorab überlegen können, anstatt sich auf diese Salami-Technik zu versteifen…

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
16 Tage 1 h

Schluss mit diesem Katz und Mausspiel! Schließen wir halt für einen Monat, dann hat es sich. Wer zusperrt kriegt Schadensersatz und gut. Nur eines nicht: die Leute im Haus einsperren. Draußen auf der Weite ist Platz genug für alle!

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
16 Tage 3 h

Häppchenweise ist totaler Blödsinn.

Two
Two
Grünschnabel
15 Tage 21 h

Der Medienpanik nach, sterben wir alle noch heuer. Schätze mal das wars mit der Menschheit

Queen
Queen
Superredner
15 Tage 23 h

Olles zu und basta!! Des Theater, do kennt sich jo koaner mear aus!!

Gepetto76
Gepetto76
Grünschnabel
15 Tage 23 h

Staenkerer
Das die Maske la die ondo schützt und oan selbo net…sel mocht jo irgendwo ibahaup koan Sinn…des wiedospricht sich jo komplett…

Hopp
Hopp
Neuling
15 Tage 11 h

Das war wieder der reine Theater der SVP!!! Jeden Tag ein paar Dörfer als rot einstufen, jeden Tag Verordnungen ändern…
jeder wusste wohl dass Südtirol rot wird ,langsam verkauft uns wohl der Herr Kompatscher alle als blöd .Mit solchen Zahlen soweit sie stimmen muss ja was getan werden…
zum Glück haben unsere Politiker im Sommer gut gearbeitet und die Frau Ladurner hat eh schon coronafrei…

genau
genau
Kinig
15 Tage 20 h

Was heißt geht es so weiter?
Wir haben doch schon eine Reihe blödsinniger Maßnahmen eingeführt! 😄

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 14 Min

220 neu infizierte nur in Bozen …,

wpDiscuz