Vormerkung zum Teil wieder annulliert

Impftermin geschwänzt – und trotzdem kein Ausschluss

Mittwoch, 06. November 2019 | 09:40 Uhr

Bozen – Eltern von 336 Kindern im deutschen Kindergarten haben zu Beginn des Schuljahres einen Impftermin vorgemerkt, damit das Kind nicht vom Kindergarten ausgeschlossen wird. Doch bisher wurde für fast keines der betroffenen Kinder der Termin wahrgenommen. Dies wurde dem Tagblatt Dolomiten aus dem Landesamt für Hygiene mitgeteilt.

Nur ein Beispiel: Laut den Daten des Impfzentrums Klausen, dem die Gemeinden Klausen, Barbian, Villnöß, Lajen, Waidbruck, Feldthurns und Villanders angehören, waren seit vergangenem September bis jetzt 54 Kinder für Pflichtimpfungen vorgemerkt. Davon wurden bisher bereits 42 Kinder zur Impfung eingeladen, drei Kinder wurden geimpft, 27 sind nicht erschienen, zwölf haben die Vormerkung annulliert und die restlichen zwölf können noch bis morgigen Donnerstag einer Impfeinladung nachkommen.

Zu einem Ausschluss vom Kindergarten ist es bislang noch nicht gekommen. „Wir sind gemäß Landesregierungsbeschluss vom vergangenen August weiterhin darum bemüht, unter den Eltern Aufklärungsarbeit zu leisten. Unsere Absicht bleibt, die Durchimpfungsrate zu erhöhen. Man hat aber schon damit rechnen können, dass einige dabei sind, die die Impfvormerkung machen und dann aber nicht erscheinen“, sagt Bildungslandesrat Philipp Achammer.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

81 Kommentare auf "Impftermin geschwänzt – und trotzdem kein Ausschluss"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 1 Tag

Nou nit geimpft und olle Kinder lebn nou? Die geimpftn und die nit geimpftn? Des gibs jo foscht nit 🤔. Es tian jo olm olle sou als tatn olle Kinder sofort erkronkn und sterbn wennse nit geimpft sein.

SilverLinings
SilverLinings
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

welch ein blödsinniger Kommentar….gestern ist einer mit 1,5promille Alkohol von der Bar nach Hause gefahren … hat keinen überfahren daher kann jetzt jeder wieder saufen. Und einer ist gestern auf der Baustelle ohne Helm unterm Ladekran durchgelaufen … und es ist nix passiert … also sofort die ganzen Arbeitschutzmassnahmen abschaffen.

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

iq einfach zu tief gell 😂😂😂

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Und stellen Sie sich vor, all die Geimpften und das sind ja wesentlich mehr, leben auch noch alle und sind gesund. Das war doch der große Einwand der Gegner, oder? Also ist das Impfen doch nicht gefährlich?

kikuta1A
kikuta1A
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

was für ein dummer Kommentar!
wenn jemand alkoholisiert auto fährt und es passiert nichts, dann dürfen alle alkoholisiert fahren.

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Sie erkranken schon ,aber erst nach dem Impfen,wetten!!

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@KingCrimson Noch sind sie gesund…..!!!

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Schwachsinn, eventuelle Nebenwirkungen zeigen sich nicht erst nach Wochen oder sogar Monaten. Wenn Sie keine Ahnung haben kommentieren Sie einfach nicht.

Jiminy
Kinig
1 Monat 1 Tag

@KingCrimson
gesund?? Allergien, Diabetes, Autoimmunerkrankungen, psychische Erkrankungen, … ich behaupte hier nicht, dass die Impfungen daran Schuld sind, aber niemand kann es auch ausschliessen, da die Impfung ein Eingriff im Immunsystem ist und die Folgen schleichend und langsam sein können…

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 1 Tag

🤣mein Kommentar wor eigendlich ziemlich ironisch gmuant gegenüber der gonzn Impfdebatte. Es isch ober lustig zu sechn wieviele Impfbefürworter sich do glei ungegriffn fühln, muanen sie hobn die Weisheit mitn Löffl gfressn und lai ihre Meinung isch richtig.
Naja, “Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus” 😊

Johnarch
Johnarch
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Mit Verlaub, auch dies ist ein blödsinniger Kommentar.

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@KingCrimson Wieviel Ahnung haben Sie denn?????

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Johnarch Wenn einem ein Kommentar nicht zusagt ,findet msn ihn schlichtweg blödsinnig .

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@iuhui
Kurz NACHDENKEN… JEDE Erkrankung ist auch ein Eingriff bzw. Angriff auf das Immunsystem. Und zwar der größere wie eine Impfung!

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Ach kommen Sie. Informieren Sie sich doch besser. Sicher gibt es in der medizinischen Historie Fälle wo Impfungen Nebenwirkungen hatten (wie jedes andere Medikament übrigens auch haben kann), aber die Anzahl ist dermaßen verschwindend gering, dass es eine vernachlässigbare Größe ist. Wir reden schließlich von Millionen Impfdosen, die jedes Jahr weltweit verabreicht werden.

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Kommentieren setzt Intelligenz beim Schreiber voraus.

sarnarle
sarnarle
Superredner
1 Monat 12 h

@KingCrimson Ich kenne auch andere Fälle

pusteblume
pusteblume
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Es isch uanfoch lai mea zum lochn. Die londesregierung will, dass man ihnen afn kopf ummertonzt.
Wisou derfn die ungeimpften kinder in kiga gian, wenn sie an termin zim impfen hobm?
Olle ungeimpften ausschliassn und wenn sie geimpft sein, derfn sie wieder kemman.
Isch jo lächerlich sou eppas

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 1 Tag

Ich würde alle geimpften in eine sterile Kitas bringen. Dann müssten deren Eltern nicht mehr in Angst leben, ihr kind könnte einen Infekt bekommen.

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Sie haben die Problematik immer noch nicht erfasst oder?

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Mistermah

Sorry, diesmal checks ich nicht. Wieso die Geimpften in einen sterilen Raum? Denen passiert doch nix. Meinten Sie die nicht Geimpften?

Vranz
Vranz
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Wie wäre es einmal im Leben die Leute in Ruhe lassen? Konzentriert euch bitte auf die Stadt Bozen und die Kriminalität. Zeit und Geld wären dort viel besser investiert!

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

In Ruhe lassen? Wenn Sie einer Pflicht nicht nachkommen? Sie haben eine merkwürdige Einstellung.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

was heisst pflicht , von der pharmalobbi verlongt

Vranz
Vranz
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Was heißt Merkwürdig. Wieiviel erkranken an Drogen und Alkohol. Und wieiviele erkranken durch keine Impfungen?

Johnarch
Johnarch
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Pflichtbewusst! Jawoll!!

ebbi
ebbi
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag
….lieber Landesrat, dann lassen Sie mal Ihren Worten auch Taten folgen und sorgen Sie dafür, dass Gesetze auch möglichst zeitnah umgesetzt werden. Ich denke Sie sind klug genug um zu verstehen, dass Sie von einer Handvoll Impfkritikern an der Nase herumgeführt werden und es ist ein Schlag ins Gesicht für alle jene Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen können. Lieber Landesrat, denken Sie dabei NICHT an die nägsten Wahlen, die Impfkritiker wählen Sie sowieso nicht. Sie haben ja nichtmal den Pöder gewählt, der für sie den Kopf hingehalten hat und es immer noch tut. Aber so sind Impfkritiker halt… Weiterlesen »
ma che
ma che
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Danke! Genau so ist es!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Lieber Landesrat, denken Sie dabei NICHT an die nägsten Wahlen, denken sie an die kinder .
die ganze impfsuppe ,ohne vorher zu testen ,ob sie schon was gehabt haben.jede impfung einzeln ,dann kann man darüber reden

Johnarch
Johnarch
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Ach die armen Kinder! Plärrts rum wie die Bauern bei den Wölf…

Maxl
Maxl
Grünschnabel
1 Monat 10 h

ebby
ich finde eine pure Frechheit was du schreibst, Impfungen waeren dann auch bei aelteren Menschen notwendig wo der Impfschutz abgelaufen ist und auch in der Schule aber geimpfte Kinder muessen ja keine Angst haben, dassSie angesteckt werden andere Laender der EU haben nur die Roeteln als Impfpflicht nicht das ganze Programm wie wir hier., also aufpassen wenn man Suedtirol verlaesst auch nur im Urlaub vorsicht

ebbi
ebbi
Grünschnabel
29 Tage 21 h

@Maxl keine Frechheit, sondern die Wahrheit und eine Frechheit ist es, seine Kinder aus fadenscheinigen Gründen nicht zu impfen und andere Kinder und Menschen damit einer Gefahr auszusetzen. Dies könnt ihr nur deßhalb tun, weil nach wie vor fast alle anderen um euch herum impfen lassen. Also ihr lebt gut und sicher auf Kosten anderer, das nennt sich Schmarotzer.

ebbi
ebbi
Grünschnabel
29 Tage 21 h

@Maxl dann bitte nenn mir die Länder die nur die Röteln als Impfpflicht haben (sieh dir mal Frankreich an….)Im übrigen haben einige Länder der EU eine höhere Durchimpfungsrate als wir. Ins Ausland fahren wir mit unseren geimpften Kindern jedenfalls unbesorgt, genau aus dem Grund, weil sie geimpft sind.

Maxl
Maxl
Grünschnabel
29 Tage 9 h

ebby
Es gibt Wikipedia einfach Impfpflicht eingeben, dann bitte nicht in Oesterrreich und Schweiz reisen

Maxl
Maxl
Grünschnabel
29 Tage 9 h

@ebbi
ach ebbiit dir macht diskutieren keinen Sinn

ebbi
ebbi
Grünschnabel
28 Tage 22 h

@Maxl schade, hätte gerne noch mit dir weiter diskutiert.

ebbi
ebbi
Grünschnabel
28 Tage 22 h

@Maxl ach, deine Informationen beziehst du aus Wikipedia? Sehr intelligent. Dann gib mal “Impfungen” ein und zu “Impfgegner” findest du auch was, wünsche gute Lektüre.

kikuta1A
kikuta1A
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Wir sollten froh sein dass es Impfungen gibt! Die Impfgegner sind Egoistische Individuen die nur das Heute das Jetzt und sich selbst kennen.

serafina
serafina
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

kikuta Es ist gut,dass es für bestimmte schwere Krankheiten Impfungen gibt,aber für harmlose Kinderkrankheiten impfen ist nur ein Geschäft für die Pharmaindustirie und wie man sieht erkranken die geimpften Kinder doch noch daran,das liest man jedes Jahr in der Zeitung,wenn man auch tunlichst alles versucht,dass es nicht an die Öffentlichkeit gelangt,warum wohl?

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@serafina
Von 1 Mio. gegen Masern geimpften Kindern erkrankt weniger als 1 schwer. Von 1 Mio. nicht gegen Masern geimpften und an Masern erkrankten Kindern sterben über 1000. Jetzt verstanden?

Vranz
Vranz
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Bravo

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Fahrenheit
Die Minusdrücker hier sind entweder Realitätsverweigerer oder Menschen mit einer Matheschwäche. Berichte der WHO lesen und nachrechnen!

serafina
serafina
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@Fahrenheit Und wieso erfährt man von den ganzen Todesfällen nichts?Weil es da um Strassenkinder in den Slums handeln könnte?

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@serafina
Wie bitte? Man erfährt von WELCHEN Todesfällen nichts? Es hat viele Todesfälle und sehr viele Fälle von erwiesenen schweren Schäden gegeben bevor die Impfung gegen SOGENANNTE Kinderkrankheiten eingeführt wurde. AUCH in Europa. Das hat mit Slums wenig zu tun… außer dass arme Menschen auf dieser Welt leider meist keinen Zugang zu Impfungen haben. Sie werden mir nicht sagen, dass sie nicht mindestens einen Mann kennen, der infolge von Mumps unfruchtbar wurde oder eine Frau, die infolge von Röteln ein behindertes Kind bekommen hat? Dann sind sie wohl noch SEHR jung!

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Sind Sie wirklich der Meinung Kinderkrankheiten sind harmlos? Sid Sie sich im Klaren, dass die Pharmaindustrie mehr an der Krankheit verdienen würde? Ein konkretes Beispiel aus den USA. Ein Kind ist mangels Impfung an Tetanus erkrankt. Die Pflege hat 800.000 Dollar gekostet.

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Serafina, bringen Sie Fakten, andernfalls müssen wir annehmen Sie sind eine Schaumschlägerin.

zockl
zockl
Superredner
1 Monat 1 Tag

…wenn ich mein Strafmandat nicht zahle steht die Polizei vor der Tür – aber bei der Sache ist man “großzügig”

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 1 Tag

weil men niemand zwingen konn..

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Da täuschen Sie sich aber gewaltig.

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 1 Tag

ba mir isch die polizei no nia vor der tuer gstond wenn a multa zu spaet gezohlt wert…

Storch24
Storch24
Superredner
1 Monat 1 Tag

Lieber Herr Achammer, gut reden können viele, auch Sie. Aber dann Taten folgen lassen , muss wohl auch gelernt sein. Hier werden wohl viele, auch Sie von gewissen Eltern wohl verarscht.

bubbles
bubbles
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Danke! Sebm hät i meine Kindo net geimpft!!

ma che
ma che
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Bist also nur einer von den Mitläufern. Ein 100% überzeugter Impfgegner hätte sein Kind deswegen doch trotzdem nicht impfen lassen. 🤣

bubbles
bubbles
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@ma che
Wie sot i sischt orbeiten ohne Betreuung?

ma che
ma che
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@bubbles
Wenn man wirklich glauben würde, dass Impfen so viel schadet, wie so manche Impfgegner behaupten, wenn man davon felsenfest überzeugt ist von den ganzen Verschwörungstheorien, dann findet man sicher ne andre Lösung.
Aber wie 99% sind es alles nur Mitläufer, die irgendwo was aufgeschnappt haben und sich dagegen wehren. Sobalds aber ein bisschen unangenehm für sich selbst wird, dann lässt man halt impfen, dann ist das eigene Gewissen beruhigt

P.S: ich impfe mich und meine Kinder freiwillig 😉

bubbles
bubbles
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@ma che
Bitte welche ondre Lösung? Koan Kindogortn, Kita odo Tagesmutter. Vorschlog bitte. Oma follt leido weck.

ma che
ma che
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@bubbles
Eine Impfeinlafung reicht doch, ist ja sogar unter den Impfgegnern empfohlen worden sich vorzumerken und immer wieder den Termin zu verschieben. Aber sind wir mal froh dass nicht alle so schlau sind 🤣

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 22 h

wersch eben erpresst van stoot zi impfn , erpresst, erpresst

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

War zu erwarten. Glauben Sie Herr Achammer mit Milde überzeugen Sie die eisernen Impfgegner? Sie sollten als Politiker mal Farbe bekennen

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Sollen die Südtiroler nicht bei Den Medikamenten speren ?,war kürzlich mal zu lesen.

ma che
ma che
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Genau dafür gibt es ja die Impfungen: weniger Kranke, weniger Medikamente.

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 1 Tag

@ma che

ma che

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@ma che Wer das glaubt ….!!!???

sonoio
sonoio
Superredner
1 Monat 1 Tag

fuer mi a beweis dass men niemand zun impfn zwingen konn.

heinold
heinold
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Aber man kann vor diesen Sturköpfen den Kindergarten verriegeln!

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Impfgegner sind nur gegen das Impfen, weil andere impfen. Sie profitieren von den geimpften Menschen, weil diese die Verbreitung der Krankheiten wie z.B. Masern stark eindämmen. Würde niemand gegen die sog. Kinderkrankheiten impfen, gäbe es (wie früher) viele, die daran sterben oder starke Schäden davontragen. Und ich weiß persönlich von solchen Fällen nach Kinderlähmung, Mumps, Masern. Ich weiß aber von NIEMANDEM mit schweren “Impfschäden” oder gar Todesfällen nach Impfung!

pusteblume
pusteblume
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@ Fahrenheit
Bravo. Genau meine persönliche Erfahrung. Arbeite seit 25 Jahren im sozialen Bereich. Viele Senioren haben Beeinträchtigungen durch Kinderlähmung. Damals gab’s leider keine Impfung.
Von den Masern gar nicht zu reden

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 1 Tag

Wie zu erwarten. Und jetzt?

flakka
flakka
Tratscher
1 Monat 1 Tag

eben olm lei bla bla bla…wia holt bei ollem
des glab jo niemand mehr…liebe politiker!

Rosenrot
Rosenrot
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Warum dürfen die Kinder noch im Kindergarten bleiben? Müssen sich deren Eltern denn nicht an die Vorschriften halten? Wie unglaubwürdig ist das denn! 

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 1 Tag

… weil die Bedingungen für den Ausschluss schlampig formuliert waren.
Eine Bestätigung für die Vormerkung reicht, um zugelassen zu werden.

Reitiatz
Reitiatz
Tratscher
1 Monat 1 Tag

geat gach impfn und geat it olle af die nervn mit enkerer ignoranz

Struppimaus
Struppimaus
Neuling
1 Monat 1 Tag

Und dann werden die Kinder 18, reisen um die Welt und müssen sich ja doch impfen lassen….😱😱 und das ganze Aufmotzen war umsonst 😊😊

Stacky75
Stacky75
Neuling
1 Monat 1 Tag

Genau durch diese Last Minute Nachmeldungen Anfang September ist unser Sohn in einen für uns verkehrstechnisch entlegenen Kindergarten gekommen.Meine Frau fährt täglich bei 8 Kindergärten in Bozen vorbei die viiiiiel näher wären.diese vorangekündigte Nulltoleranz,Ausschluss,Polizei und alles möglich wurde vom Bildungslandesrat gross angekündigt…..schade das so viele Leute letztes Jahr so gewählt haben

Pully
Pully
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

ich würde das auf die Volksschule ausweiten.oder den Eltern alle Monate 50€ per Gerichtsbeschluss vom Gehalt abziehen

One
One
Superredner
1 Monat 1 Tag

Ja ja, die Pharmaindustrie hat uns fest im Griff. Mittlerweile sind die meisten echt vom impfen überzeugt. Wahnsinn wie man medial Menschen dazu manipulieren kann, ihr Gehirn auszuschalten.

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 22 h

Was haben wissenschaftliche Erkenntnisse mit medialer Manipulation zu tun? Und wenn man der Wissenschaft nicht glaubt, hilft selbst nachdenken, dann kommt jeder zur Erkenntnis, dass es seit Einführung der Impfungen praktisch keine an “Kinderkrankheiten” Gestorbene oder davon schwer Geschädigte mehr gibt. Und an einer Impfung ist bisher weder jemand gestorben noch ist jemand davon schwer geschädigt worden. Und NEIN, 2 Tage Fieber und Armweh sind keine schweren Schäden!

Johnarch
Johnarch
Tratscher
1 Monat 16 h

Richtig erkannt. Junge, gesunde Menschen laufen heutzutage in Scharen zum Arzt um sich die Grippeimpfung abzuholen, so ein Schwachsinn.

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Tja sehen Sie, dann ist es wahrscheinlich tatsächlich so, dass diejenigen, die immer noch Impfgegner sind, kein Hirn haben, das man ausschalten könnte.

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Es ist schon sehr auffällig:Als Impfgegner hat man jede Menge Minus-drücker.Sind nun die Minusdrücker eine Lobby oder ist eine Loobby hinter den Minusdrückern????

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 12 h

Ja, die Lobby der Menschen mit Hausverstand.

wpDiscuz