Salvini hat die Abgeordnete angegriffen

In Bozen gewählt: So kontert Boschi

Donnerstag, 15. August 2019 | 11:00 Uhr

Bozen – Wenn es um seine politischen Gegner geht, ist Matteo Salvini nicht zimperlich. Nachdem er mit seiner Forderung eines raschen Misstrauensvotums gescheitert war, hat Innenminister Matteo Salvini zu einem Rundumschlag gegen den PD ausgeholt und unter anderem auch Maria Elena Boschi angegriffen. Doch die Kammerabgeordnete hält dem Lega-Chef galant den Spiegel vor, berichtet die Tageszeitung Alto Adige.

Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus. Ob diese Lektion Matteo Salvini nach seinen Attacken gegen den PD und Maria Elena Boschi gelernt hat, bleibt fraglich. Trotzdem steht eines fest: Boschi ist keineswegs auf den Mund gefallen – und weiß ebenfalls, die sozialen Netzwerke zu nutzen.

Bekanntlich hat Salvini im Senat in Anspielung auf Boschi behauptet, dass er niemals Angst vor Wahlen hatte, „im Gegensatz zu jemandem aus der Toscana, der sich in Tirol ins Parlament wählen ließ“.

Boschi reagierte nun ihrerseits auf Twitter. „Salvini wirft mir, dass ich als Toskanerin in Südtirol gewählt wurde. Stimmt. Doch warum sagt er nicht, dass er als Lombarde in Kalabrien gewählt wurde?“ fragt Boschi.

In Italien herrscht derzeit Regierungskrise. Salvini hat mit seiner Forderung einer raschen Misstrauenabstimmung gegen Premier Giuseppe Conte keinen Erfolg gehabt. Laut Abstimmungsergebnis soll sich Conte stattdessen am kommenden Dienstag im Senat zu der politischen Krise äußern.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

27 Kommentare auf "In Bozen gewählt: So kontert Boschi"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
elmar
elmar
Superredner
1 Monat 6 Tage

und das mit Hilfe der Svp das war Verrat an der eigenen Bevölkerung

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Salvini hat mit Hilfe der SVP in Kalabrien kandidiert?
Das finde ich jetzt eine Frechheit von der SVP.

natan
natan
Superredner
1 Monat 3 Tage

ubd hat sie im gegezug bis dato etwas geleistet?? Ich hab bis jetzt nie mehr etwas von ihr gehört!

falschauer
1 Monat 6 Tage

in tirol ist gut, eine reine provokation um die faschisten aufzuwiegeln und nichts anderes, denn salvini weiß genau dass es sich um südtirol handelt

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

bisch sicher das ollm olles richtig übersetzt bezw. richtig in insre medien londet wos er sog? kannt nit sein das a onderst ummer provozieren werd?

Krabbe
Krabbe
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage
Verstehe jetzt diese Aussage nicht. Herr Salvini weiß halt, dass Tirol auch im südlichen Teil Tirol bleibt, deswegen heißt es ja auch SüdTIROL. In medias res: nicht alles was hinkt ist ein Vergleich! Im südlichen TIROL mit der rechnerischen Sicherheit der SVP-Stimmen ins Parlament gewählt zu werden, weil man im eigenen Land/Region eine Institution versenkt hat und mehr als unwählbar geworden ist, ist keine Leistung, es sei denn der SVP, die im Stande war so eine Mogelpackung schönzureden! Als lombardischer Vertreter der Lega (Nord) in Kalabrien, d.h. in der Hochburg einer anderen, inhaltlich nicht gerade deckungsgleichen Partei anzutreten und erfolgreich… Weiterlesen »
falschauer
1 Monat 6 Tage

@Staenkerer… i brauch kuane übersetzung hon des selber live in rai 1 gheart, wia er tirolo gsog hot, ober des isch jo egal er isch sou oder onderst a provocateur undanfoch lai zum 🤮

falschauer
1 Monat 6 Tage

@Krabbe man kann es drehen wie man will, es zählen fakten, diese aussage war auf jeden fall gezielt und gewollt, um zu provozieren und die boschi noch mehr im schlechten licht darzustellen, als italienischer innenminister hätte er eigentlich alto adige sagen müssen, denn tirolo ist keine provinz italiens, dass das verhalten von frau boschi nicht politisch gesehen nicht in ordnung war ist wiederum ein anderes thema

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

@falschauer jo und? moanschver woaß nit von wos er red? sein woll genua no im lande de ins als tiroler sechn und vom vaterland schwärmen! ober hot er tirolo nell austeia fred?
ba salvini wern erbsn gezählt, oder willsch wirklich behaupten das olle de vielen onder politiker nie a wort follt des man a als folsch auslegn konn oder so long drehn konn bis es folsch isch, wenn man drauf aus isch zu lästern!
ok, ba de meistn mog man long suachn, von de heart man nix, a von insrige in rom!

natan
natan
Superredner
1 Monat 3 Tage

@falschauer ok, wir hobn es olla verstondn, du mogsch in Salvini überhaupt net, egal was er tut oder sogt

Simba
Simba
Tratscher
30 Tage 23 h

@natan Richtig so. Ich mag den auch nicht.Du leider schon. Oder ?

spotz
spotz
Tratscher
1 Monat 6 Tage

diese italienische Politik zum KOTZEN

Orschgeige
Orschgeige
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Ich bin kein Salvini-Fan, im Gegenteil. Aber in dieser Sache hat er recht. Die Boschi ist nach Bozen geflüchtet, weil sie in Ihrer Heimat nicht mehr gewählt worden wäre. Salvini hätte das Mandat praktisch in jeder Ragion Italiens sicher gehabt.

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

de SVP soll sich schamen das se des gepackl eingongen isch und de boschi braucht mit den “erfolg” nit zu protzn!
salvini hot recht wenn er ihr des vorwirft!

peterle
peterle
Superredner
1 Monat 6 Tage

Wieviele Stimmen hat der PD in Calabrien eingeholt? Zu Wenig um zu regieren. Im Gegensatz hat die Partei in Südtirol abgesahnt ohne Regierungsaufrag und der SVP in der Opossition.

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

der größte lapsus den sich de SVP geleistet hot! zum schamen! salvini hot recht, DE soll still sein!

fritzol
fritzol
Superredner
1 Monat 6 Tage

seig wahlen von dieser miss boschi nix mehr gehört, jetzt vor den neuwahlen wieder vom schönheitsschlaf erwacht @😜😜😜

a sou
a sou
Superredner
1 Monat 6 Tage

Dem peinlichen Wahlverhalten der Crucchi sei Dank! 🤦‍♂️👍🤣

Guri
Guri
Superredner
1 Monat 6 Tage

Dank der SVP , verkauft Südtirol ihnen geht es nur um macht erhalt

vitus
vitus
Tratscher
1 Monat 6 Tage

ols lei a sauhafen insre politik! es ziel isch immer lei es eigeninteresse und es wohl des volkes!

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

moansch do de in bozn oder de in rom, in de ondern länder oder in brüssel?

deine ontwort isch eh egal, sein eh olle gleich wenn es um ihre macht und ihrn geld geat …

so gsechn konn man sich olle wahln sporn!

Savonarola
1 Monat 6 Tage

Dass sie immer nur etwas finden, um sich das Maul zu zerreissen. Und Sachpolitik dafür NULL. Für diesen Staat und seinen Parteien habe ich nur Verachtung übrig.

Popeye
Popeye
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Für einmal stimme ich dir zu 😊

Popeye
Popeye
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Du bis…aber du…Gefasel auf Kindergarten Niveau.
Unterdessen kracht das Land langsam zusammen, Italien ist wie Ponte Morandi.
Alles ist dahin und verrottet. Das Warten ist auf dem Einsturz.

Karl
Karl
Superredner
1 Monat 5 Tage

Warum plötzlich nur mehr so negativ was Italien betrifft? Vor nicht all zu langer Zeit war es für euch glühende Italienfans doch noch das Paradies auf Erden.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

stimmt, auf den mund ist boschi nicht gefallen

Mr.X
Mr.X
Neuling
1 Monat 6 Tage

Die italienische Politik isch der greaschte Sauhaufen denns gib und do werd sich nia wos ändern, oanfoch nia…

wpDiscuz