Arbeiten vergeben

In Moritzing soll ein Studentenwohnheim entstehen

Freitag, 05. Juli 2024 | 16:36 Uhr

Von: mk

Bozen – Am Montag, 1. Juli 2024, hat das Amt für Verwaltungsangelegenheiten der Abteilung Hochbau und Technischer Dienst die Ausschreibung für den Bau des Studentenwohnheims für 200 Betten im Krankenhauskomplex in Bozen zum Preis von 28,59 Millionen  Euro an die zeitweilige Unternehmensgruppe Plattner S.p.a., Obrist S.r.l., Atzwanger S.p.a., Erbau S.r.l. und Vitralux S.r.l. vergeben.

Das Amt für Sanitätsbauten überwacht die gesamten Arbeite. Es hatte auch die Planungs- und Entwurfsphase sowie die Bewertung des Auswahlverfahrens für die Vergabe der Arbeiten geleitet. Die Arbeiten sollen im Herbst 2024 beginnen und bis 2026 abgeschlossen sein.

“Mit der Vergabe der Arbeiten und dem anschließenden Baubeginn des Studentenwohnheims, dem die Realisierung der  medizinischen Fakultät, der Mitarbeiterunterkünfte und der Kinderkrippe folgen, stärken wir das Bozner Gesundheitswesen”, betonte der Stadtrat für öffentliche Arbeiten, Christian Bianchi.

Das Studentenwohnheim befindet sich auf dem Gelände des Bozner Krankenhauses, in der Nähe der Fachhochschule für Gesundheitsberufe Claudiana. Es wird 200 Studierende der Studiengänge für Gesundheitsberufe und der künftigen Medizinischen Fakultät beherbergen.

Es sind 100 Betten in Einzimmerwohnungen mit Bad mit Waschbecken, Dusche, Toilette, Bidet und Kochnische und 100 Betten in Zweizimmerwohnungen mit Bad mit Waschbecken, Dusche, Toilette, Bidet und gemeinsamer Kochnische geplant.

Zu den gemeinsamen und allgemeinen Dienstleistungen gehören eine Kantine mit Küche, eine Cafeteria mit Service und Lagerraum, Sitzungsräume, Wohnzimmer, Arbeitszimmer auf verschiedenen Ebenen des Gebäudes, eine Bibliothek, ein Multimedia-Raum, ein Fitnessraum und eine Wäscherei. Hinzu kommen Fahrradabstellplätze in der Tiefgarage, 40 Stellplätze in der Tiefgarage, eine Hausmeisterwohnung sowie Verwaltungs- und Lagerräume für das Personal. Die aktualisierten Gesamtkosten belaufen sich auf fast 40 Millionen Euro.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "In Moritzing soll ein Studentenwohnheim entstehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Panettone
Panettone
Grünschnabel
13 Tage 17 h

…und schon wieder wird maßlos übertrieben. Anstatt mehr Zimmer zu bauen lieber eine cafeteria, Fitness usw…. Sowas gibts in anderen Städten höchstens in privaten Wohnheimen.

info
info
Universalgelehrter
13 Tage 15 h

Mehr Zweifel habe ich bezüglich der 40 Parkplätze. Privatautos in der Stadt sind ein Ding der Vergangenheit.

Oswi
Oswi
Grünschnabel
13 Tage 14 h

@panettone, sind es die Studenten nicht wert in einem angenehmen Ambiente zu wohnen??

Oracle
Oracle
Kinig
13 Tage 13 h

@Panettone…. wohl kein Studentenleben gehabt?

Panettone
Panettone
Grünschnabel
13 Tage 13 h

Wo bitte habe ich das geschrieben?
Bei der Wohnungsknappheit wären wohl die 20 Studenten froh die auch ein Zimmer bekommen würden, wenn man statt Fitness und einer Cafeteria zusätzliche Zimmer bauen würde.

Panettone
Panettone
Grünschnabel
13 Tage 13 h

Bitte nicht eigene Erfahrungen auf andere projizieren.

So ist das
13 Tage 6 h

Die Politik übertreibt immer mit UNSEREN Steuergeldern anstatt diese in die Sanität zu stecken.

wpDiscuz