Strack-Zimmermann bringt es auf den Punkt

„Ja, dann hat Russland ein Flugzeug weniger“

Mittwoch, 05. Juni 2024 | 17:01 Uhr

Von: mk

Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im deutschen Bundestag und FDP-Spitzenkandidatin bei den kommenden EU-Wahlen, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, ist sowohl für ihre direkte Art als auch für ihre Unterstützung der Ukraine im Abwehrkampf gegen Russland bekannt. Beides kam erst kürzlich in einem Interview zum Ausdruck.

Auf die verängstigt klingende Frage einer Reporterin, was passiere, wenn mit westlichen Waffen ein russisches Kampflugzeug über russischem Luftraum abgeschossen wird, reagierte die Politikerin gelassen.

„Ja, dann hat Russland ein Flugzeug weniger“, erklärte die Abgeordnete trocken.

Gleichzeitig schob sie hinterher, dass es ein Flugzeug weniger auf dem Weg zur Ukraine sei, um Raketen abzuschießen und Ukrainer umzubringen.

Wenn der Westen nichts mache, werde die Armee der Russen weiter bis zur polnischen Grenze marschieren. „Dann stehen diese Truppen unmittelbar vor NATO-Gebiet“, warnte Strack-Zimmermann.

Um zu verhindern, dass Deutschland in einen Krieg mit hineingezogen werde, müsse Wladimir Putin jetzt Einhalt geboten werden, so die Politikerin.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "„Ja, dann hat Russland ein Flugzeug weniger“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gredner
Gredner
Kinig
18 Tage 8 h

Die Strack-Zimmermann gefällt mir: sehr pragmatisch und kompetent.

Hustinettenbaer
18 Tage 7 h

@Gredner
Ja.
Studium Publizistik, Politikwissenschaft und Germanistik. “1989 bis 2008 als selbstständige Verlagsrepräsentantin für den Nürnberger Jugendbuchverlag Tessloff tätig, für den sie Buchhandlungen in Nordrhein-Westfalen und im nördlichen Rheinland-Pfalz betreute.”

Vielleicht war ja auch Tolstois Krieg und Frieden im Verlagsportfolio.

https://de.wikipedia.org/wiki/Marie-Agnes_Strack-Zimmermann

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
18 Tage 6 h

@gredner
richtig futuristisch…nit wieble nit männle….

Faktenchecker
18 Tage 6 h

Also nur ne Klinkenputzerin !

Hustinettenbaer
18 Tage 5 h

@Faktenchecker
Ich zieh den Hut vor guten Verkäufer*innnen. Können das Blaue vom Himmel erzählen.
Würde sie allerdings nicht ins operative (Regierungs-)Geschäft lassen.

Da ist Wirtschaftsministers Lindner schon interessanter. Er kennt sich mit dem Insolvenzrecht aus.
https://rp-online.de/nrw/landespolitik/christian-lindner-und-die-wutrede-wie-war-das-mit-der-start-up-pleite_aid-21559825

Faktenchecker
18 Tage 4 h

Der Berufsblockierer?

So ist das
17 Tage 23 h

Auf alle Fälle kompetenter als der ewige Zauderer Scholz 🤔

Faktenchecker
18 Tage 9 h

Nach der Eu-Wahl verschwindet die in der Versenkung.

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
18 Tage 6 h

@fake oder fakten
hoffentlich!

Kuno
Kuno
Neuling
18 Tage 7 h

Auf den Punkt gebracht, diese Hysterische Angst einiger vor Russland ist lächerlich.

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

frag die ermordeten Kinder und Frauen in der Ukraine und anderen Staat ob sie Angst hatten vor deinem schissenen Schurkenstaat.

fingerzeig
fingerzeig
Superredner
18 Tage 5 h

@OrtlerNord
fragen sie bitte auch im sudan , äthiopien usw. nach…. sie friedensstifter.

Faktenchecker
18 Tage 4 h

Lächerlich ist das Lieblingswort der AFD.

Skye
Skye
Tratscher
18 Tage 10 h

Ich finde den Namen Agnes-Strack-Zimmermann lustig… Was ihre Aussage betrifft, so ist sie immer noch harmlos im Vergleich zu den Aussagen von Peskow oder Medwedew…

pfaelzerwald
18 Tage 8 h

@syke
was ist an dem Namen lustig?

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
8 Tage 21 h

@Stryker Der volle Name ist Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Jetzt kommt du aus dem Lachen gar nicht mehr raus?

Tita-Nina
Tita-Nina
Grünschnabel
17 Tage 17 h

Wo sie recht hat, hat sie recht.

wpDiscuz