„Jugendliche brauchen eine Perspektive und Zuversicht“

Jugendanwältin fordert Präsenzunterricht in Oberschulen

Montag, 29. März 2021 | 16:38 Uhr

Bozen – Kinder- und Jugendanwältin Daniela Höller fordert, dass auch der Unterricht in der Oberstufe wieder in Präsenz stattfindet. „Mich besorgt, dass sich immer mehr junge Menschen zurückziehen und einige gar nicht mehr in die Schule möchten“, erklärt Höller in einer Aussendung.

Viele Träume von jungen Menschen lasse die Pandemie platzen. So verwundere es nicht, dass der Antrieb und die Motivation der Jugendlichen sinken. „Einige haben sich bereits mit der Situation abgefunden und fordern gar keine Änderung mehr. Auch die Problematik von Jugendlichen mit sozialen Ängsten oder Schulangst verhärtet sich aufgrund der Tatsache, dass sie die Schule nicht mehr besuchen dürfen“, erklärt Höller. Nach so einer langen Pause sei der Schritt, wieder die Schule zu betreten oft eine große Hürde, die umso größer erscheint, je länger die Schüler zu Hause bleiben müssen.

„Auch die Jugendgerichtsbarkeit hat mir rückgemeldet, dass sich viele junge Menschen sozial zurückziehen und dann nicht mehr so leicht aufgefangen werden können“, so Daniela Höller.

Junge Menschen bräuchten eine klare Struktur, die langfristig beibehalten wird. „Auch wenn in Pandemiezeiten vieles kurzfristig geplant und umgesetzt werden muss, darf man bei jungen Menschen nicht auf Sicht navigieren. Immer mehr Jugendliche ziehen sich zurück, viele fürchten außerdem ein Semester mit Prüfungsstress und Leistungs- bzw. Aufholdruck. Dabei darf die Leistungsbewertung gerade jetzt nicht im Vordergrund stehen“, betont die Kinder- und Jugendanwältin.

Es sei wichtig, auf die spezielle Situation der Jugendlichen Rücksicht zu nehmen. „Nur in Präsenz gelingt es, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Individualität wahrzunehmen und zu fördern“, so Höller. Der Präsenzunterricht könne dank der Einhaltung der AHA-Regeln und der Einsetzung von Schnelltests auch in der Oberstufe garantiert werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Jugendanwältin fordert Präsenzunterricht in Oberschulen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PuggaNagga
12 Tage 23 h

Die Politik hat verkackt! Überall in Europa.
Die Menschen werden durch das Nichtstun träge und faul. Die Perspektivlosigkeit verschlimmert die Sache noch dazu. Null Bock, mir egal…. Depressionen kommen langsam aber sicher.

Oracle
Oracle
Tratscher
12 Tage 22 h

… lieber 1000de Personen sterben lassen? Langzeitfolgen bei Coronaknfizierten lassen ebenfalls grüssen… bei einer Juristin erwarte ich mir, dass die Aussagen der Gesetzgebung und Rechtsprechung Rechnung tragen, weniger der Wahlpropaganda…

versteherin
versteherin
Tratscher
12 Tage 21 h

Oracle…wenn die Oberschulen öffnen, dann sterben Tausende? 🤔

EviB
EviB
Tratscher
12 Tage 21 h

@Oracle
dai dai.
dan dürften wir gar nicht mehr aus dem Haus bei all den Gefahren! Das Leben ist nun mal tödlich und wir müssen MIT diesem Virus leben! Nach einem Jahr wird es allerhöchste Zeit!

PuggaNagga
12 Tage 19 h

@Oracle
Der Tod gehört zum Leben. Früher oder später ist es soweit.
Ein Leben ohne Freiheit ist kein Leben. Ein Leben mit Depressionen ist auch kein Leben.

Missx
Missx
Kinig
12 Tage 9 h

@PuggaNagga
Es wäre romantisch zu behaupten, die Politik würde am Wohl der Menschen arbeiten. Die sind einzig und alleine da,unser Geld zu verteilen. Vorsorglich so viel wie möglich an sich selbst.
Ich bin keine schwarz Seherin, und mich grausen Verschwörungstheorien. Aber ich trau mich vage zu sagen, die Politik hält noch besondere Überraschungen für uns bereit.

Lea-rarin
Lea-rarin
Neuling
12 Tage 23 h

endlich werden Forderungen laut! Öffnet die Schulen! Die Wirtschaft schreit verständlich nach Öffnung, aber auch der Präsenzunterricht muss wieder stattfinden! Mit Test und was auch immer…..es ist die Altersgruppe, die bisher vergessen wurde.

Staenkerer
12 Tage 22 h

orme, aus gsundheitswahn kronkgemochte kinder und jugentliche!

Jiminy
Jiminy
Kinig
12 Tage 19 h

@Staenkerer
schön ausgedrückt!

Lea-rarin
Lea-rarin
Neuling
12 Tage 23 h

Dringend! Diese Altersgruppe scheint vergessen.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
12 Tage 22 h

Dringend. I bin zwot kuan oberschüler ober hon a tochter in kindergorten und man siegs sem schun wos sette kluane menschen von corona holten
Wen se sogn da se traurig sein das se net terfn mit ondere spielen die gruppen ogetrennt sein wia in der DDR..und die oberschüler 3/4 von johr derhuam worn?
Des sein insere zukunft ober do denkt niamend!!!
Lei traurig😕

sepp52
sepp52
Grünschnabel
12 Tage 18 h

i hoff la für die Südtiroler dass nie nichts schlimmeres kimb , tiets amol die Augen auf und schaug wie es in ondre Länder zue giat , wo Krieg isch , sebm isch des Corona dagegen a Klaks , bol die Leute nicht mal zin Essen houbm , wenn die Leit fa die Häuser ging werden sie nieder geschossen.
Mir blärn weil mo missn amo pour Touge zu Hause bleibm missn , i nimm mi a net aussa .

Boomercopter187
12 Tage 16 h

I verstea des net wia sette leit denken kennen es kennts enk a lei onnährend in insre loge versetzen. Wenn mir iaz Schual gian werdn mir in jeden Foch überfordert. Gscheider kennts amol schaugn dass man suscht wieder sochn tian terf. Die psychische Belostung werd net mit Überforderung in der Schual besser. Ober des versteats es wohrscheinlich besser als mir selber.

Louter21
Louter21
Neuling
12 Tage 23 h

Sie redet dass Leistung und Prüfungen net in Vordergrund stian solletn, wenn i in Präsenz tat kemmen hat i 9 Test in uaner Woch. Logisch will i net Schual gian.

gafnsana
gafnsana
Tratscher
12 Tage 22 h

Louter hosch genua zeit kop drhuam zu lernen

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
12 Tage 21 h

@gafnsana her decht au du gscheide(r)

Boomercopter187
12 Tage 16 h

Du boomer bisch worscheinlich so olt dass net amol des versteasch

tom
tom
Universalgelehrter
12 Tage 9 h

De Schualn miaßn amol wegkemmen vom blöden Auswendiglernen. In der Orbet brauchts sell schun long nimmer. Wenn men sem eppes net woas, frog men noch oder schuag im Internet noch. Mir leben jo nimmer in die 80er. Hon erst letzte Woche die Prüfung vom Kernmodul vom Kurs ghob, de als Openbook-Prpüfung gmocht gworden isch. I hon olle Unterlogen verwenden gekinnt, dei ghob hon, wichtig wor, dass i in Stoff vestonden hon. Der Referent hot nämlich af Logik hin geprüft.

corona
corona
Superredner
12 Tage 23 h
Sie nun schon wieder… Das ist doch lustig: Zuerst jammert die Tanja Rainer vom Jugendring, dann die Christa Ladurner und dann die Daniela Höller. Dann wieder die Rainer, dann… JA, wir habens verstanden! Die allermeisten wollen, dass die Oberschüler/innen endlich wieder in die Schule dürfen. Aber es wird nicht leichter, wenn ihr alle 2 Wochen der Reihe nach jammert… ihr stumpft die Entscheidungsträger nur ab. Eine Kinder- und Jugendanwältin ist ja Juristin, nicht?! Dann sollte sie mal genau recherchieren, wie groß der Spielraum einer autonomen Provinz ist, die Oberschulen zu öffnen, wenn ganz Italien zu hat und Südtirol orange ist.… Weiterlesen »
versteherin
versteherin
Tratscher
12 Tage 21 h

Corona…die Landesregierung hat sich bisher nicht mit Ruhm bekleckert, was das Thema Oberschule angeht. Das Thema wird seit 1 Jahr mehr oder weniger ignoriert. Sollte Rom gegen eine Öffnung entscheiden, dann wird unserem LH die Entscheidung zu diesem unerfreulichen Thema ja Gott sei Dank abgenommen. Es wird dann natürlich heissen, man hat alles versucht, aber…..

saslong
saslong
Grünschnabel
12 Tage 22 h

es wäre höchst an der Zeit die Oberschüler in Präsenz zu schicken,sie brauchen es sehr notwendig. mir tun sie sehr leid ,aber noch mehr wenn die volle Leistungsfähigkeit wie im Präsenz Unterricht gefordert wird mit allerlei Tests und Prüfung das soll es aber nicht sein. Nasentest und ab in die Schule und dort ohne Maske während dem Unterricht

luissarno
luissarno
Neuling
12 Tage 20 h

Nana bitte, ohne Maske🤦🏽‍♀️Die Ärzte im Kh reisn sich in orsch au fir sette leit de ohne Maske sein welln, daidai wernmor net lächorlich! Bitte kommentier net so an dreck! I kenn viele Oberschialor die meistn sein froa das se dorhoam sein! Oane kenn i de isch oanmol wegnen Praxis Unterricht in di Schual gongen in negstn Tog wor schun uanor positiv, olle wieder in quarantäne! Des geat net, vorsteasch sell net?😹

saslong
saslong
Grünschnabel
12 Tage 18 h

@luissarno versteah volle,i orbeit selber Ban an orzt. wo’s fahlt sich der Hausverstand von gewisse Leit

Ohnemi
Ohnemi
Neuling
12 Tage 22 h

Das wäre schon längst Zeit!

giu_
giu_
Neuling
12 Tage 20 h
„Mich besorgt, dass sich immer mehr junge Menschen zurückziehen und einige gar nicht mehr in die Schule möchten“. Wos sogen die Direktoren, wenn mir mit 11-12 Test pro Woch überhäuft werden? Sie sogen, dass dr Präsenzunterricht net ausschließlich für Tests und Prüfungen gedocht isch und den meisten Professoren isch es gleich. Wenn man sich donn um des kümmert hoasts mir sollen uns holt organisieren! I verstea, dass viele denken mir Wellen so unglaublich gern in den Präsenzunterricht zrug, aber solang mir mir wissen, dass der totale Notendruck besteat und man von den Lehrern net unterstützt werd, werden mir ins woll… Weiterlesen »
wellen
wellen
Universalgelehrter
12 Tage 19 h

Und wenn sie dann auftun werden die Schüler durch die Testmaschinerie geschleust. Die Lehrer “brauchen” 3 schriftliche Noten pro Semester, haben Angst vor Rekursen. Da bleiben die Schüler lieber in Fernunterricht .

Totila
Totila
Neuling
12 Tage 18 h

Jetzt… fordert sie das… Wo ist die gute Dame die letzten 12 Monate gewesen?

EviB
EviB
Tratscher
12 Tage 21 h

UNBEDINGT ÖFFNEN!

halihalo
halihalo
Superredner
12 Tage 18 h

ich hoffe das nach Ostern bald geöffnet wird ..so kann es doch nicht weitergehen , jetzt sind sie schon so lange zu Hause

wpDiscuz