Achammer hält Beteiligung für ausbaufähig

Nasenflügeltests: Nur 65 Prozent der Schüler machen mit

Dienstag, 21. September 2021 | 09:50 Uhr

Bozen – Bisher haben sich rund 65 Prozent der Schüler an Südtirols Schulen an den Nasenflügeltests beteiligt. Wie berichtet, erfolgen die Tests auf freiwilliger Basis.

An Südtirols Schulen werden Nasenflügeltests zweimal in der Woche durchgeführt – mindestens für einen Monat lang. Mit dieser Maßnahme soll verhindert werden, dass die Schülerinnen und Schüler wieder in den Fernunterricht wechseln müssen.

Dass nur 65 Prozent der Schülerinnen und Schüler mitmachen, ist für Schullandesrat Philipp Achammer zwar zufriedenstellend. Trotzdem hält er das Ergebnis Medienberichten zufolge noch für ausbaufähig.

Wird ein Schüler positiv getestet werden, müssen laut Protokoll des Sanitätsbetriebs nur mehr jene Schüler in Isolation, die nicht an den Tests teilnehmen. Tauchen zwei oder mehr positive Fälle auf, muss weiterhin die ganze Klasse in Quarantäne.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

58 Kommentare auf "Nasenflügeltests: Nur 65 Prozent der Schüler machen mit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

Einfach nur unverschämt und beleidigend was da ab geht. Bitte Frau und Herr Sūdtiroler wenn ihr wirklich gegen solche simplen Tests dagegensteuert ist wohl niemanden geholfen. Nehmt doch alle eure Kinder von der Schule bleibt zu Hause, und unterrichtet sie selber.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
27 Tage 33 Min

😆😆😆😆 na dann gute Nacht

sophie
sophie
Universalgelehrter
27 Tage 23 Min

Klare Worte, genau dei er Meinung, das Problem liegt ja nun wirklich nicht bei den Kindern, sondern bei vielen Problem SUCHENDEN ELTERN, Das kann es wohl nicht sein…..

corona
corona
Universalgelehrter
27 Tage 6 Min

genau, denn wir brauchen auch Hilfsmaurer und Abspüler. Zu mehr wird’s bei manchen “Elternunterrichteten” dann nicht mehr reichen.

N. G.
N. G.
Tratscher
26 Tage 23 h

@marher Genau das! Wer Kinder hat, der weiss, dass sie mehr und tiefer in der Nase bohren als dieser eine Test es je tun könnte.
Mir persönlich ist das Argument gegen solcher Tests komplett schleierhaft! Und wenn sie NUR zu 30%,es sind ja ca. 50% Genauigkeit dienen, si haben sie ne Berechtigung! Dümmer können Eltern die dagegen sind nicht sein! Da werdrn tagtäglich Kinfern schlimmere Dinge angetan!!!

N. G.
N. G.
Tratscher
26 Tage 23 h

@marher Aufgepasst, viele dieser Eltern wären nicht fähig ihre Kinder wirklich schulisch weiter zu bilden. Schon zu doof für so ne Massnahme…

Storch24
Storch24
Kinig
26 Tage 23 h

Richtig, Sophie, arme Kinder, mehr kann man dazu nicht sagen

marher
marher
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Eltern die nicht einmal das 3×3 richtig gelernt haben bezw. beherschen wollen ihre Kinder unterrichten?? Dann viel Erfolg, diese Kinder werden den sturen Eltern einmal dankbar sein oder auch nicht. Leider ist dann die Zeit abgelaufen. Zum heulen, aber bitte jedem das seine.

OrB
OrB
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

@maher
Ganz deiner Meinung, die Dummheit vieler Eltern lässt Grüßen.

sophie
sophie
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

@corona
Ja, das wäre zu einfach, wenn einige Lehrer, die lange studiert haben, um Ihren Beruf ausüben zu können, nur so einfach und gleichwertig von manchen Eltern ersetzt werden könnten….🤔🤔

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

@ marher …haben eben lieber homeschooling…Fernunterricht ist kommoder…
😅

Gscheida
Gscheida
Superredner
26 Tage 22 h

@sophie
die Kindor gangn sooo gern in die Schual, obor die Eltorn lossn sie jo nit!

Gscheida
Gscheida
Superredner
26 Tage 22 h

@corona
jo wenn i meinige unterrichten tät, sichor! 🙂 🙂

Sigo70
Sigo70
Tratscher
26 Tage 20 h

Die Steuergelder müssen sinnvoll eingesetzt werden! Wie kann man nach den Erfahrungen der nachgewiesenen Steuergeldverschwendung diese Art der Testung gutheißen? Es sollte nur mehr im Verdachtsfall getestet werden!

starscream
starscream
Tratscher
26 Tage 15 h

@corona du bisch sicho a la hilfsarbeiter oddo??

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

Was ist denn, um Gotteshimmelschristi willen, gegen den Nasenflügeltest einzuwenden. Hört denn diese Kinderei überhaupt nicht mehr auf?

corona
corona
Universalgelehrter
27 Tage 4 Min

Der Fehler ist, dass die Rechtsnormen in Italien offenbar so verschwurbelt sind, dass man nicht einmal mehr diese läppischen Tests VORSCHREIBEN kann. Sonst wäre die Beteiligung bei 99% – und der Rest ab in Elternunterricht.

AusDemWegGeringverdiener
27 Tage 2 h

Warn die Eltern awie schlauer, tatn 100% mit!!! 😀

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
27 Tage 1 h

Man hat vergessen zu schreiben, dass im Berufschulen und im Oberschulen sehr viele Schüler geimpft oder genesen sind. Es gibt die Klassen, wo 80-90% Geimpfte oder Genesenen sitzen.

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
26 Tage 23 h

@kontrovers
” in Berufschulen und in Oberschulen” Habe mich vertippt.

Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
26 Tage 21 h

Dürften sie dann die Masken abnehmen, würden das vielleicht auch 100% tun

traktor
traktor
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

ist auch zu verstehen, denn die kinder bekommen nicht einmal das ergebnis das sie getestet wurden, und müssen am nachmittag z.b. für den sport erneut testen…. verkehrte welt

corona
corona
Universalgelehrter
27 Tage 3 Min

das ist tatsächlich eine krasse Verschlechterung der Rahmenbedingungen im Vergleich zum letzten Schuljahr. Außerdem haben die Schulen KEINE Zusatzressourcen gekriegt, um die Tests zu beaufsichtigen. Letztes Jahr schon.

Jopfi
Jopfi
Grünschnabel
27 Tage 1 Min

Wenn sie für den Sport testen, müssen sie in der Schule nicht testen. Aber diese Kinder müsste man hier halt auch mitrechnen.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

koa maske, koa impfung, koa quarantäne, koa lockdown, koa corona, koa test, ih woas it wos mit enk it stimmp 😬

corona
corona
Universalgelehrter
27 Tage 2 Min

manche leben ihre pubertäre Phase eben erst als Erwachsene aus. Müssen wohl ihren generellen Lebensfrust kompensieren.

Solidarisch
Solidarisch
Tratscher
27 Tage 1 h

Meine Kinder sind geimpft. Solange die Tests freiwillig sind, werden sie sich nicht testen lassen. Damit wäre ich nur einverstanden, wenn sie, solange sie selbst nicht positiv sind, niemals in Quarantäne müssen. Sie haben mit der Impfung mehr als viele andere zur schnelleren Überwindung dieser Situation beigetragen und wenn sie dafür nicht einen klaren Vorteil haben, tun wir nichts mehr freiwillig.

corona
corona
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

sou, iats hoppis is…! Wia a trotzigs Kind, daidai…

Solidarisch
Solidarisch
Tratscher
26 Tage 22 h

so trotzig wie die Impfgegner. Ich fühle mich von jenen an einem normalen Leben gehindert und will nicht die gleichen Auflagen haben.

Lenilein
Lenilein
Grünschnabel
26 Tage 18 h

@Solidarisch plärr a Gsatzl 😅

EviB
EviB
Superredner
26 Tage 17 h

Solidarisch
ich bin genau deiner Meinung. Meine geimpften Kinder werden sich sicherlich auch nicht testen lassen. Irgendwann reicht es.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
27 Tage 36 Min

Durch das Verweigern der Tests wird es zur Impfpflicht für Kinder kommen….vielen Dank ihr Oberschlauen!

Solidarisch
Solidarisch
Tratscher
26 Tage 22 h

Das wäre super.

Lenilein
Lenilein
Grünschnabel
26 Tage 23 h

I kenn ihre, de hom ausgimocht die gonze Klasse net testn zu lossn… koan Test – voilá -> niamand positiv — ergo -> niamand vo die Schiala muss in Quarantäne 🤙🏼🤙🏼🤷🏻‍♀️

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

@Lenilein….cool Idee, außer dass ein Positiver auch positiv ist, wenn er nicht getestet ist…könnte man auch als Vorsatz/Verbreitung einer Infektionskrankheit durchgehen lassen…..dann wohl nicht mehr so cool (geschweige denn, wenn die Oma dann mit Corona vom Stuhl fällt).
Man ganz ehrlich…ihr glaubt jeden Schwachsinn und lässt euch sonst irgendeinen Schwachsinn einfallen….Hauptsache ihr glaubt den Fakten nicht

traktor
traktor
Universalgelehrter
26 Tage 15 h

@einervonvielen
die oma ist geimpft und hat dadurch natürlich nichts zu befürchten…

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
27 Tage 30 Min

viele Eltern müssen ihr Ego hervorheben, weil sie sonst nichts auf die Reihe bekommen und zuviel Freizeit haben…viele Kinder hatten kein Problem mit den Tests, nur die Eltern

Steve
Steve
Grünschnabel
27 Tage 1 h

Es ist unverantwortlich gegenüber den getesteten Kindern und Lehrern nicht getestete Kinder in die Schule zu lassen. Alle sollen sich testen lassen oder zu hause bleiben.

DoHonz
DoHonz
Neuling
27 Tage 8 Min

naja….. dass 20% der Schulen noch gar keine Tests erhalten haben,da sie derzeit wohl bei den Bauern gebraucht werden ist wohl beim Herrn Achammer noch nicht angekommen was?.

Storch24
Storch24
Kinig
26 Tage 23 h

DoHonz, mit den Erntehelfer , Bauern wird morgen erst angefangen zu testen (haben es vorher nicht auf die Reihe gebracht 😁) folglich keine Ausrede .

DoHonz
DoHonz
Neuling
26 Tage 22 h

@Storch24
ok nor schiabmers auf die Poste Italiane! xD

So ist das
27 Tage 39 Min

Aber dann jammern, wenn die Schulen wieder zu sind 🤔😂

Monkur
Monkur
Tratscher
26 Tage 23 h

Und laut viele dei do schreiben sein die geimpften Lehrer, dei sich ongeblich nimmer testen lossen, es problem! Schamen sollten sie sich olle!

Jopfi
Jopfi
Grünschnabel
27 Tage 48 Min
Diese Tests so sind für die Katz!! Wenn schon tun alle mit und die Kinder dürfen endlich auch ohne Maske im Unterricht sitzen, dann wäre die Teilnahme für mich vertretbar.  Und plus muss man noch alle Kinder dazu rechnen, welche regelmäßig die ordentlichen Antigentest machen UND DAFÜR BEZAHLEN um am Sporttraining teilnehmen zu dürfen. Diese sind nämlich von den Test in der Schule ausdrücklich befreit. Und plus die ganzen Lehrlingsklassen, warum sollten die testen? Wurden und werden ja alle gezwungen sich impfen zu lassen damit sie arbeiten dürfen, bzw. jetzt schon im Gasthaus essen gehen. Aber so weit rechnen kann… Weiterlesen »
NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Grünschnabel
27 Tage 28 Min

Nebenbei bemerkt: beim Sport gilt der Nasenflügeltest nicht. Ab 12 brauchen die Kinder einen grünen Pass. Könnt ihr euch vorstellen was das bedeutet? Impfgegner werden ihre Kinder nicht 3x die Woche zum Testen schicken und 24 Euro dafür ausgeben, Impfen schon gar nicht, also was ist die Folge? Kinder werden aus dem Sportverrin genommen, auch wenn sie gerne spielen würden. Die Vereine kriegen die Mannschaften nicht mehr zusammen, Meisterschaften fallen aus, die Kinder können nicht mehr Sport treiben… aiaiai

wellen
wellen
Universalgelehrter
26 Tage 23 h

Dass die Schüler, welche an ungenauen Nasentets teilnehmen, nicht in Quarantäne müssen, ist sehr fragwürdig und rechtlich sicher nicht in Ordnung. Weil: Quarantäne ist eine freiheitsentziehende präventive Maßnahne und die darf nur von der Sanitätsbehörde verfügt werden, anhand genauer Kriterien. Die Nasentests sind in Italien nicht anerkannt. Also wartet man auf mutige Eltern wie die in Lana, die das juristisch überprüfen lassrn

Jopfi
Jopfi
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Sind z.B. alle Kinder welche nachmittags brav den Antigentest machen und bezahlen, damit sie trainieren dürfen, mitgezählt? Diese sind vom Test in der Schule nämlich befreit.
Sind auch Lehrlinge, wo wahrscheinlich die gesamten Klassen so ziemlich durchgeimpft sind, mitgezählt? Ist mir schon klar, dass sich geimpfte mit geringer Wahrscheinlichkeit auch anstecken können, aber man sollte dies trotzdem berücksichtigen bevor hier wieder die Eltern an den Pranger gestellt werden. 
Wie viele von euch würden sich zwei mal wöchentlich testen lassen mit so gut wie keinen Vorteilen, wenn wir ehrlich sind?
Warum dürfen die negativ getesteten Kinder nicht endlich ohne Maske im Unterricht sitzen?

Storch24
Storch24
Kinig
26 Tage 23 h

Nur ist nicht ganz der richtige Ausdruck, denn Mittelschüler machen fleißig mit, Oberschüler sind deutlich darunter. Und genau diese sind mehr unterwegs, haben also Angst zu Hause bleiben zu müssen.

So ist das
26 Tage 22 h

Aber nicht doch, einfach an die Eigenverantwortung appellieren 😂😂😂

Jopfi
Jopfi
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Vo denen sind aber auch viele geimpft! Und viele machen regelmäßig Antigentest, die muss man auch dazuzählen. Wir sollten in der Zwischenzeit wirklich gelernt haben mit Zahlen umzugehen, scheint bei den Kommentaren hier nicht der Fall zu sein. Und auch bevor man Zahlen veröffentlicht, sollte besser aufgeschlüsselt werden

versteherin
versteherin
Tratscher
27 Tage 1 h

In den Klassen meiner Kinder sind es, bis auf wenige Ausnahmen, die ungeimpften Schüler, die sich testen lassen.

nemo3957
nemo3957
Tratscher
26 Tage 23 h

Ganz einfach vieäe machen nicht mit da der test heuer fuer sport nicht ehr gibt.
Meine kleine Tochter macht bei nft mit gestern wurde mir wider geschrieben ob sie auch bei den staatlichen speicheötedt mittut.
Dann noch etwas? Wie oft sollen sich unsere Kinder noch testen lassen?
Bald werden sie auch noch die spritze für u12 anbieten.
Und all dies bei KINDERN lasst die mal in ruhe

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
26 Tage 19 h

Zuerst sollten doch mal die Politiker ein gutes Beispiel sein und für das Betreten des Landtags und Parlaments die Green Pass Pflicht einführen, danach können sie sich erlauben das von den Bürgern zu fordern

widder52
widder52
Tratscher
26 Tage 21 h

sie wiern schun lioba mitn fingo bourn wio mit an stabile!
i glab die kindo mochatn schu mied wennse net fa dohoam auketzt wurn!
solche eltern warn a dogegn wenn pflicht war dass kindo 1 äpfl pro tog essn !

newin
newin
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Meine 2 kinder wurden nich gar nicht getestet!! Ebenso deren klassen nicht. Dieser prozentsatz ist also garantiert nicht glaubwürdig!! Wo haben die diese zahlen hergezaubert???

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
27 Tage 4 Min

Lei wianig 65%

Tata
Tata
Tratscher
26 Tage 13 h

des passt schun, do Rescht sein sicho de Schuila in de supermodernen Elternschulen…de werd man nö a Weile net zin teschtn breng…

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

wos hoast eigentlich freiwillig?

und so viele ärgern sich , weil ich nicht freiwillig alles mache was sie mir anraten?

freiwillig hoast FREIWILLIG

wpDiscuz