Rechnungshof fordert 300.000 Euro

Neue Vorwürfe gegen Alt-LH Durnwalder: Imageschaden für das Land

Samstag, 14. Januar 2023 | 08:59 Uhr

Bozen – Der Sonderfonds-Fall ist für Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder noch nicht gegessen. Das Landesgericht in Bozen hat am gestrigen Freitag einen weiteren Prozess begonnen. Dabei geht es um den Verrechnungsmodus in den Jahren 2012 bis 2013. Die Anklage lautet auf Unterschlagung im Amt.

Hinzu kommt laut einem Bericht der Zeitung Alto Adige noch ein Verfahren vor dem Rechnungshof. Dieser fordert von Durnwalder 300.000 Euro Schadenersatz, da durch die Prozesse zum Sonderfonds und die Verurteilung Durnwalders für das Land ein Imageschaden entstanden sein soll.

Durnwalders Anwälte weisen diese Vorwürfe zurück und wollen bei der Verhandlung am 19. April das Gegenteil darlegen: Er hab keinen Schaden verursacht. Mit seiner guten Verwaltung und die gute Entwicklung des Landes Südtirol habe er während seiner Amtszeit viel Anerkennung und Auszeichnungen erhalten, etwa auch vom Staatspräsidenten und Vertretern der Institutionen, so Anwalt Gerhard Brandstätter. Durnwalder werde überall geschätzt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

60 Kommentare auf "Neue Vorwürfe gegen Alt-LH Durnwalder: Imageschaden für das Land"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
20 Tage 21 h

Die etwas taugen, werden bestraft – die neue Gesellschaft.

Doolin
Doolin
Kinig
20 Tage 21 h

…wenn dich der Rechnungshof mal im Visier hat, kommst nicht mehr raus…

Oswi
Oswi
Grünschnabel
20 Tage 20 h

Wenn’s net um en Durni geaht, schreit ihr jo a olm nochn rechnungshof!

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 11 h

@Oswi Da hast du Recht, denn Südtiroler machen gern Unterschiede! Jenachdem, wer welche Delikte…! Ob das dann ein ureigenes Problem ist, Freiheitskampf, napolionische Zeiten… Nicht jeder ist gleich! Manche sind gleicher als gleich! Grins

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 19 h

Was er falsch gemacht hat, werden Gerichte beurteilen. Aber, Durnwalder war noch ein Mann mit Charisma und Ecken und Kanten! Schmierige und aalglatte Politiker haben wir genug!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
20 Tage 19 h

@ N.G.

Besonders in Deutschland 🇩🇪

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
20 Tage 18 h
ganz genau! Der hat auch mal mit der Hand auf den Tisch gehauen und sich nicht gedreht wie ein Fähnchen im Wind und mit dem Satz: “Wir müssen warten wie Rom entscheidet” abgewunken. Es war sicher nicht alles koscher, was Durnwalder gemacht hat und er hat mit seiner Bauernschläue schon geschaut, dass er sich und seine Schäfchen in trockene Tücher wickeln konnte, aber er war noch einer dieser Politiker mit – wie du schon geschrieben hast – Ecken und Kanten, die man heutzutage vermisst. Dass man jetzt immer noch so drauf rumhackt und ihm einen Prozess nach dem anderen anhängt,… Weiterlesen »
prontielefonti
prontielefonti
Superredner
20 Tage 14 h

Stimp!

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
20 Tage 13 h

N.G. …..grundsätzlich finde ich deine Aussagen und Meinungen immer dämlich,beschämend und falsch-aber hier muss ich dir mal recht geben!

Summer
Summer
Universalgelehrter
20 Tage 10 h

N.G.
Sonderbar. Meinst du denn den Vorbestraften aus Pfalzen?

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
19 Tage 8 h

@Calimero
dummes oberflächliches Gelaber!

Summer
Summer
Universalgelehrter
20 Tage 21 h

Warum gilt sich mein Mitleid bloß so in Grenzen?

Zugspitze947
20 Tage 14 h

Summer : Meines auch !! 😉

sophie
sophie
Kinig
20 Tage 18 h

Wieso lässt man ihn nicht in Ruhe.
Er hat für Südtirol sehr viel getan und bewegt.
Er hat nicht nur geredet, sondern auch gehandelt.
Niemand macht alles richtig.
Nicht jedem kann man alles Recht machen.
Ich würde sagen, dass es reicht.
🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔🤔

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 17 h

Nein, jeder der gegen Gesetze verstoßen hat, soll zur Verantwortung gezogen werden! Das sage ich , der Durnwalder gut fand! Nochmal, jeder zahlt seinen Preis, den selben Preis, egal woher er ist und was er gemach hat!

Zugspitze947
20 Tage 14 h

sophi: Er wurde dafür wirklich FÜRSTLICH bezahlt ……… 🙂

Lu O
Lu O
Superredner
20 Tage 10 h

naja, das ist ja jetzt nicht mehr der Fall…

Savonarola
20 Tage 21 h

für mich hat der Rechnungshof die geheime politische Weisung, der Sonderautonomie zu schaden, indem sie deren Amtsträger bei jeder sich bietenden Gelegenheit verfolgt und ausjudiziiert, während im übrigen Italien de facto Narrenfreiheit herrscht.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
20 Tage 19 h

@sav…..
Genau diese Vermutung – die du hier zu schreibst – habe ich schon lange .
So ist Italien !

nikname
nikname
Universalgelehrter
20 Tage 21 h

ja traurig, es Regieren die Paragraphenreiter und nicht der gesunde Verstand!

Zugspitze947
20 Tage 14 h

Der LUIS hat sich EINIGES geleistet ! Fehler müssen bestraft werden !!!😡😝👌 

sophie
sophie
Kinig
20 Tage 14 h

@Zugs…..
Sebn warn woll viele meahr zi Strofn, do hermo la glei au…..

Lu O
Lu O
Superredner
20 Tage 10 h

und sel schreibsch iatz… wiesou hosch nix gsog wennr LH wor…. scham di

Zugspitze947
19 Tage 14 h

LuO: DAS habe ich soweit möglich ! Leider liess die sogenenannte Pressefreiheit mehr nicht zu 🙁 Übrigens ich habe es ihm mal persönlich gesagt !!!!!!!!! 🙂

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
20 Tage 19 h

Was ist wohl der wahre Hintergrund…dass man den “Luis” nicht zur Ruhe kommen lässt…?…mag sein dass nicht alles in Vergangenheit ganz “koscher” abgelaufen ist…nun meine Vermutung ist,…es ist ein Ablenkungsmanöver von der jetzigen Landespolitik.
“Kere die Aufmerksamkeit um”…eine Strategie der Manipulation…Das führe dazu, dass die Menschen den Blick dafür verlieren, was ihre wirklichen Probleme seien…auf diese Weise bleibe der Verstand der Gesellschaft beschäftigt…

Zugspitze947
20 Tage 14 h

Septismus: es gäbe noch viel meeeehr aufzuklären……… 🙁

Lu O
Lu O
Superredner
20 Tage 10 h

die Leute haben nichts anders zu tun als in alten Sachen zu wühlen, anstatt sich mit den aktuellen Problemen zu beschäfttigen….

Lu O
Lu O
Superredner
20 Tage 10 h

genau wia ba diar…

Herzig
Herzig
Grünschnabel
20 Tage 17 h

Hier in Südtirol gibt es eine schlimme Krankheit: Neid, Eifersucht und Unzufriedenheit !!!

raunzer
raunzer
Superredner
20 Tage 11 h

…, stimmt, alles Tugenden die in der Ära Durnwalder ihren Ursprung haben.

Hons1980
Hons1980
Grünschnabel
20 Tage 14 h

De solln in Luis amol a Ruah lossn und sich schamen

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
20 Tage 17 h

Dass die Südtiroler Autonomie Rom ein Dorn im Auge ist, ist ja nichts Neues. Dass sich der Rechnungshof jetzt um so alte Kamellen kümmert, passt da bestens ins Bild….

Zugspitze947
19 Tage 2 h

Rudolgf: Wer sehr wenig von den Tatsachen weiss sollte sich da herushalten. Die Gründe für diese Verfahren sind massiv und fürfen nicht pagatellisiert werden ! 🙁

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
18 Tage 20 h

@Zugspitze947…Schlafstörungen ?

Zugspitze947
18 Tage 1 h

Rudolf: Haha ,seit ich deutscher Staatsbürger bin und gerecht behandelt werde schlafe ich super im gut behüteten Bett 😉 😉

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
17 Tage 22 h

@Zugspitze947….Ich wollte Dich keineswegs diskreditieren. Es ging mir nur um die frühe Zeit Deines Postings….

Zugspitze947
17 Tage 1 h

Rudolf : ales klar 🙂

Zugspitze947
15 Tage 22 h

@Rudolfo  Gut akzeptiert: Nein da meine Frau um 5 Uhr in der Bäckerei beginnt frühstücke ich oft mit Ihr ❤👌 HT

edi
edi
Grünschnabel
20 Tage 15 h

Hätten wir in Südtirol nur mehr solche Politiker wie Herr Durnwalder war. Beschämend wie man mit einem Politiker umgeht der so viel für unser Land geleistet hat anstatt ihm den wohlverdienten Ruhestand zu vergönnen. Wenn dann frage ich mich ob die Kontrollorgane zu Amtszeiten versagt haben. Danke Herr Durnwalder für alles was Sie für unser Südtirol geleistet und erreicht haben!

bern
bern
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Ich schätze ihn nicht. Er hat die Neidkultur in Südtirol zu verantworten, da nur der Partei wohlgesonnene Kriecher bevorteilt wurden.

OH
OH
Superredner
20 Tage 17 h

Es ist richtig, es ist ein Imageschaden für’s Land, wenn man einen verdienten ehemaligen LH , der sein Leben lang dem Südtirol verbunden war, so abkanzelt !!!
Ich denke, keiner im Landrat kann ihm das Wasser reichen.

Zugspitze947
18 Tage 19 h

OH :im Abkassieren nicht……………. 🙁

Wunder
Wunder
Superredner
20 Tage 12 h

Leute, wenn er Dreck am Stecken hat, soll er auch dafür geradestehen!

Lu O
Lu O
Superredner
20 Tage 10 h

ojeee… wiaviele hobn sel aktuell und es passiert gor nix!!!

Herzig
Herzig
Grünschnabel
20 Tage 17 h

Lasst doch mal den Herrn Durnwalder in Ruhe. Er hat doch auch viel für südtirol getan. Ausserdem: haben alle die Hände brav aufgehalten, als sie Geld bekommen haben ! Und jetzt ????? Wird er dafür verurteilt ?
Die Südtiroler sind schon ein komisches Volk ! Schwierig und nie zufrieden !!! Ich schäme mich für diejenigen. Und : ich bin selbst aus Südtirol.

Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

Ich habe inzwischen eher das Gefühl, dass die Gerichtsbarkeit einen Imageschaden erleidet, mit diesen Erbsenzähl- und Beistrichruckelaktionen gegen Durnwalder. Es hat inzwischen jeder verstanden, dass es hier nicht darum geht, dass er etwas unterschlagen hat, sondern dass er seinen Fonds nach Milchmädchentechnik gehandhabt hat. Dass er Geld eingesteckt hätte, hat man ihm nicht nachweisen können. Ob er es jetzt zuerst reingegeben und dann rausgenommen hat oder umgekehrt, wird wohl noch Wurst sein. Jedenfalls macht hier weder das Gericht noch der Rechnungshof eine sonderlich gute Figur. Wer begleicht hier den Imageschades?

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 13 h

Ne, es soll nachgegangen werden was falsch lief. Kein Problem aber Imageschaden für Südtirol darin zu sehen ist kompletter Schwachsinn!
Wer mal mit oder gegen ihn Karten (Watten) gespielt hat, weiss wovon er redet. Grins

So ist das
20 Tage 16 h

Ja der Imageschaden ist sicher da, wenn man an die Skandale, das Gejammere und die Klage gegen das Land bei den goldenen Renten und an die Freunde im Edelweiss denkt.
Ein Alt-Politiker sollte sich endlich aus der Tages-Politik heraushalten 🤔

magg
magg
Grünschnabel
20 Tage 15 h

Bis jetzt wird nur ermittelt, vielleicht verläuft es im Sand… hoffentlich, weil der Durni hat für Südtirol einiges geleistet, da können die heutigen SVP Landtagssesselkleber ihn nicht einmal das Wasser reichen.
Vielleicht haben genau unsere Neidhammel-Politiker/Parteien den Rechnungshof eingeschaltet. 🤔 Es wäre nicht das erste Mal, dass andere Parteien etwas zu Anzeige bringen… zutrauen würde ich es ihnen! 🙄

werner
werner
Tratscher
20 Tage 13 h

Des isch jo Voruckt wos do obgeat ! Is gonze Lebn setzt sich oando für ins in und des isch do Donk !!!

Lu O
Lu O
Superredner
20 Tage 10 h

Imageschaden sind solche Berichte oder Vorwürfe…

Zugspitze947
19 Tage 14 h

LuO: dies sind aber sehr berechtigte Vorwürfe !!!!!!!!! 🙂

ELIL
ELIL
Grünschnabel
20 Tage 10 h

Durnwalder hat sehr viel für unser Land getan.Dass man ihn jetzt verurteilt find ich nicht richtig.
Da sollte der Rechnungshof mal bei anderen schauen,z.B öffentlicher Nahverkehr.
Buse ohne Entwerter,keine Kontrollen,Fahrgäste mit Gästekarte steigen einfach ein ohne Karte zu zeigen oder zu entwerten. Werden vom Busfahrer einfach weitergewunken.

raunzer
raunzer
Superredner
20 Tage 11 h

Meine Analyse bestätigt, dass die “Frühaufsteher” hier im Forum eindeutig in der Mehrzahl sind.

Lu O
Lu O
Superredner
20 Tage 10 h

iatz heart decht gach mit den bleidsinn auf… 

es gabet im jetzt und in zukunft jeeeeede menge zu tean…
des wos dr Durnwalder probiert und gmocht hot, selm kennan die heintign lei nochschaugn…

s oanzigst mitn Strom hotr a nit durchbrocht, nor hat mr des dilemma iatz nit und
die idee mit die ausländer, dass sie zearsch a poor mol an deitsch kurs mochn miasn, vor si epas kriagn, war a nit letz di schlechtigst gwesn wenn man siecht wias heint isch…

Deshalb
Deshalb
Grünschnabel
19 Tage 18 h

einer der letzten Meister seiner Zunft… lasst ihn doch in Ruhe. zu seiner Zeit hat er das getan was richtig war, die Zeiten haben sich geändert und somit auch die Sichtweise vieler. Aber vergesst nicht, es kann auch ein Teil von einem Feuerwehrauto das heute euer Haus beschützt, damals mit einer dieser Zuwendungen mitfinaziert worden sein…. also weil er nix gestohlen hat lasst ihn einfach seine Tage geniesen

schnegge
schnegge
Tratscher
19 Tage 9 h

 durch die Prozesse zum Sonderfonds und die Verurteilung Durnwalders für das Land ein Imageschaden entstanden sein soll…

in sem houbm schun ondere politiker wie kompatscher und co. dorichtn!

der herr durnwalder hot vielleicht et olls richtig gimocht obo wer mocht sel schun. no dozui hot er seine eigene meinung vertreten und isch et in olle aus rom nouchgirennt wi a küken seiner glugge!!!
für mi wor er 10 mol besser als insro haintige londeshauptmonn zommp sein gefolge!!!

Zugspitze947
19 Tage 2 h

schnegge: du vergleichsch do faule Äpfel mit guate Birn …… 🙁

schnegge
schnegge
Tratscher
18 Tage 20 h

@Zugspitze947 wegn? erklärung???

Zugspitze947
18 Tage 1 h

schnegge: habe ich doch schon erklärt !!! Wegen der nicht erlaubten WAHRHEIT !!!!!!! 🙁 In fb kannst du es lesen 😉 HT

wpDiscuz