Stellungnahme der STF

Neues Corona-Dekret: “Nicht von Italien einsperren lassen”

Mittwoch, 04. November 2020 | 13:18 Uhr

Bozen – “Italien plant Südtirol als rote Corona-Zone einzustufen und somit schon ab morgen einen völligen Lockdown über unser Land zu verhängen. Die Schließung der Grenzen sowie Ausgangssperren auch am Tag wären die Folgen.” Die Süd-Tiroler Freiheit ruft die Landesregierung auf, diese Vorgaben so keinesfalls umzusetzen und stattdessen ─ in Berufung auf das Landesgesetz ─ eigene Corona-Regeln zu erlassen. “Es muss sichergestellt werden, dass die Grenzen offen bleiben und die Grundrechte der Bürger nur so gering und nur so kurz als möglich eingeschränkt werden. Südtirol muss selbst über das eigene Land entscheiden und darf sich nicht von Italien einsperren lassen.”

“Der Entwurf für das Dekret der italienischen Regierung sieht vor, dass in den roten Zonen die Bürger das Haus nur mehr im Ausnahmefall verlassen dürften, die Gemeindegrenzen dürften nicht überschritten werden, Spaziergänge wären nur mehr in unmittelbarer Nähe des Hauses gestattet und die Ein- und Ausreise aus Süd-Tirol wäre strengstens verboten. Es steht außer Zweifel, dass es rasche Maßnahmen braucht, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Wo aber bleibt hier die Autonomie? Die Maßnahmen müssen den Bedürfnissen unseres Landes angepasst und durch den Landtag in Südtirol ─ als gesetzgebendes Organ ─ legitimiert werden, umso mehr, wenn durch derartige Bestimmungen das Leben der gesamten Bevölkerung beeinträchtigt wird. Italien hat kein Recht, eine Corona-Haft über ganz Südtirol zu verhängen”, so die Bewegung.

Auf Antrag der Opposition werde der Landtag bereits morgen zu einer Sondersitzung zusammentreffen, um das weitere Vorgehen zu bestimmen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Neues Corona-Dekret: “Nicht von Italien einsperren lassen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
algunder
algunder
Superredner
1 Monat 1 Tag

fahlts jetz?????
bitte
tiat olls megliche um des zu verhindern !!!!!
des konns net sein !!!

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 1 Tag

und suscht werd menn holt a auf die stroßn gian miasn !!!!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Du lebst in einer Demokratie und hast dein Recht auf die Straße zu gehen. Warst du schon oder ist das hier wieder großes Dompfgeploudre, wie man es kennt? Ich habe noch von keiner Demo gehört.
Und da auch eine Frage: “tiat ols megliche”; dann sag doch mal, was wäre denn das für dich? Konkret?

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 13 h

@M_Kofler
dein groaßes gelabre geat mir unmeglich aufn sock
merk dir uans
wos i denk sogi
wos i sog tua i !
und dass i mi von italiener freiwillig innsperrn loss hell glabi konsch dor jo denkn

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 12 h
na dann erreiche ich bei dir genau das, was du mit deinen Kommentaren auch bei vielen hier erreichst 🙂 “groaßes Gelabere” sehe ich bei jedem deiner Kommentare, warum darf ich dann nicht so “gscheid” redn wie du? Jo, wenn man den Spiegel vorgehalten bekommt, nervts einen natürlich. und auf alles andere gehe ich nicht ein, da dir niemand deine Grundrechte abgesprochen hat, ganz im Gegenteil; vielleicht soltlest nochmal meinen Kommentar lesen. Aber diese Reaktion habe ich schon erwartet, die Grunddefinition von “groaßes Gelabere”: zuerst groß klotzen und glauben die Welt zu verstehen und dann, wenn nachgehakt wird und konkret gefragt… Weiterlesen »
algunder
algunder
Superredner
1 Monat 11 h

@M_Kofler
also
das lond südtirol hot a ” autonomie”
dessholb konn menn gewisse sochn selber entscheidn!!
auser menn hot ongst dass menn von bella italia kuan geld mer kriag!
do bei ins gibs mittlerweile haufnweiss kluane betriebe de komplett im arsch sein wegn de einscchränkungen ( i muan jetz net die hoteliere de die leschtn johr 10te gmohln hobm)
do geats um viel !
familien de kluane kinder hobm ältere leit de sich niamor vor die haustier getrauen ……
es lond hit die möglichkeit !lei net die eier !!!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 h
und das war dein “Konkretes”? Wenn man das in Relation mit deinen “i woasz besser” Kommentare setzt, schneidest du nicht gut ab. Ist ja wieder NUR Kritik. Ja wir haben eine Autonomie, ohne Gänsefüßchen (aber ist schon klar, für STF nicht existent). Aber was genau können wir selber entscheiden?? Du scheinst ja nur die STF-Granden nachzureden, hast aber wenig Auskennen im politischen System. Was bedeutet der Extraweg für Südtirol, wie ist der möglich? Und höre auf mit dieser Masche, als würde die Politik nicht interessieren, was mit Betrieben passiert. Wer was von Wirtschaft versteht, kann nur den Kopf schütteln, wenn… Weiterlesen »
Zugspitze947
1 Monat 1 Tag

Haha also will die STF lieber die Menschen Sterben lassen ??? Echt Dumm so ein Aufruf ! Wir in Deutschalnd sind froh eine entschlossene Regierung zu haben die handelt ! Das sage ich auch heute  in der Münchner Zeitung in einem Leserbrief 🙂

Gustl64
Gustl64
Tratscher
1 Monat 1 Tag

So wie schon im Frühjahr rettet uns schon wieder Italien.

Doolin
Doolin
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

…man hatte uns nach dem Skandal im Frühjahr hoch und heilig versprochen, dass der Brenner nie mehr zugesperrt wird…sind mal gespannt, was die sogenannte Euregio Tirol da wieder mal zamm bringt…
😝

DAICH
DAICH
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Theatralischer und pathetischer hättet ihr es gar nimmer formulieren können als in eurer Überschrift!
Covid19 wurde von bösen Italienern in die Welt gesetzt, um die eigensinnigen Südtiroler endlich einsperren zu können! Kolateralschäden in auf der ganzen Welt miteinkalkuliert.🤦‍♂️
Subtil mit derartigen Unterschriften weniger gebildete Bevölkerungsteile aufzuhetzen und als Opfer fühlen zu lassen, schafft ihr damit garantiert! Kompliment!👌

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Jo wie😳🥴🥴tats a ohne gien🤔🤔

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

Stimmt, denn in Österreich würde es uns ja aktuell anders UND viel viel besser gehen, die haben ja keinen Lockdown inkl. Ausgangssperre …. wie moment, haben sie doch?

Mit nur 1 Thema im Köcher, wirds halt schwierig; aber die KollegInnen rennen immer wieder sinnlos an, das ist fast schon bemerkenswert.

wpDiscuz