"Partei auf den Erfolgsweg zurückführen"

Otto Mahlknecht ist neuer Freiheitlicher Generalsekretär

Mittwoch, 13. März 2019 | 11:51 Uhr

Bozen – Der freiheitliche Stadtparteiobmann aus Bozen und Bildungs- und Kultursprecher der Partei, Otto Mahlknecht, wurde am Mittwochvormittag in Bozen als neuer Generalsekretär der Freiheitlichen vorgestellt. “Als starker Mann neben Obmann Leiter Reber möchte er den anstehenden Reformprozess mittragen und die Partei wieder auf den Erfolgsweg zurückführen”, heißt es in einer Aussendung.

Der als Rechtsanwalt tätige Mahlknecht zeigte sich erfreut über das Vertrauen, welches ihm Landesparteiobmann Andreas Leiter Reber und der freiheitliche Landesparteivorstand entgegenbringen und blickt mit Zuversicht und voller Tatendrang auf die künftigen Herausforderungen seines Amtes: „Als Generalsekretär bin ich für die Organisation der Partei und ihrer Strukturen und insbesondere für ihre Darstellung in der Öffentlichkeit verantwortlich. Hier heißt es vor allem Vertrauen zurückzugewinnen, die Parteiorganisation zu stärken und neue Mitglieder für unsere politischen Ziele zu begeistern. Nach den starken Stimmenverlusten bei der Landtagswahl im Oktober 2018 ist es mir ein besonderes Anliegen, dass die Freiheitlichen in Zukunft vor allem durch gute inhaltliche Vorschläge im Landtag und in der öffentlichen Diskussion auffallen. Unserem Programm und unseren Wahlversprechen folgend werden wir uns vor allem um die Themen Wohnen, Gesundheit und Soziales, Einwanderung, Autonomiepolitik, Schule und Kultur kümmern“, gibt sich Mahlknecht kämpferisch.

Landesparteiobmann Andreas Leiter Reber ist guter Dinge, gemeinsam mit seinem neuen Generalsekretär eine Erfolg bringende Zusammenarbeit sicherstellen zu können: „Otto Mahlknecht wurde vor einigen Tagen vom Landesparteivorstand zum neuen Generalsekretär ernannt und auch wenn er als Stadtparteiobmann von Bozen und als freiheitlicher Bildungs- und Kultursprecher vielen bereits bekannt sein dürfte, freut es mich, ihn heute in seiner neuen und wichtigen Funktion der Öffentlichkeit vorstellen zu dürfen. Aufgrund seiner Ausbildung sowie juristischen Erfahrung ist Otto Mahlknecht bestens qualifiziert für dieses Amt. Durch seine Einsatzfreude und seinen Gestaltungswillen, welche er besonders im Wahlkampf und im Rahmen unseres derzeitigen Reformprozesses bewiesen hat, genießt er das Vertrauen der Mitglieder und der Vorstandskollegen. Auch auf persönlicher Ebene ergänzen wir uns gut und ich bin froh, nach Florian von Ach, wieder einen ebenso qualifizierten und motivierten Generalsekretär an meiner Seite zu haben, um als Teil unseres Vorstandteams den Reformprozess der Südtiroler Freiheitlichen voranzutreiben und gute und verlässliche Politik für Südtirol zu machen“, so der freiheitliche Landesparteiobmann.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Otto Mahlknecht ist neuer Freiheitlicher Generalsekretär"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Zugspitze947
Zugspitze947
Grünschnabel
10 Tage 3 h

Da könnt ihr lange warten. Der Vetrauensverlust ist riesig 🙁

Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
10 Tage 4 h

gonz a sympathischer, da gelingt der Aufschwung 120 % ig

algunder
algunder
Superredner
10 Tage 1 h

Nor obor gas gebm! Es hob viel auf ze houln!

wpDiscuz