Stadtrat appelliert an das Land

Sterzing: Gynäkologie verliert den Primar

Donnerstag, 22. September 2016 | 16:46 Uhr

Sterzing – Der Stadtrat von Sterzing hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Besetzung der Gynäkologie-Abteilung im Krankenhaus befasst und festgestellt, dass Primar Prof. Dr. Albrecht Giuliani als Leiter dieser Abteilung mit 31. Oktober von diesem Dienst ausscheidet. Ab diesem Datum ist diese Stelle damit verweist.

Über diesen Umstand würden sich die Stadtverwaltung und die Bevölkerung große Sorgen machen, erklärt der Stadtrat. Er fordert das Land auf, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um diese Stelle neu zu besetzen.

Laut Stadtrat hat derzeit immer noch der alte Gesundheitsplan Gültigkeit. Dort sei auch die Chefarztstelle vorgesehen. „Wie aus gut informierten Kreisen in Erfahrung gebracht werden konnte, gäbe es valide Bewerber, die an einer solchen Stelle Interesse hätten. Allein durch die Präsenz eines Abteilungsleiters ist eine gut funktionierende Gynäkologie mit operativer Tätigkeit langfristig gesichert“, erklärt der Stadtrat in einer Aussendung.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Sterzing: Gynäkologie verliert den Primar"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
5 Tage 8 h

Und schun wackelt die nägste obteilung im K.H Sterzing…

tomsn
Grünschnabel
5 Tage 5 h

Wie konman an primar verliern? Geat den niemand suachn?

wpDiscuz