2. Juni, Tag der Republik

Sven Knoll: “Kein Grund zum Feiern”

Montag, 31. Mai 2021 | 22:38 Uhr

Bozen – Sven Knoll von der Süd-Tiroler Freiheit findet, dass “der 2. Juni kein Feiertag für Süd-Tirol ist”.

“Am 2. Juni begeht Italien alljährlich mit dem ‘Tag der Republik’ einen Feiertag, um an die Volksabstimmung von 1946 zu gedenken, bei der sich die Italiener zwischen Monarchie und Republik entscheiden konnten. Süd-Tirol durfte damals an der Abstimmung nicht teilnehmen, da man die Süd-Tiroler ─ zurecht ─ nicht als Italiener und Süd-Tirol nicht als Teil Italiens betrachtete. Seit Jahren bemüht man sich in Süd-Tirol darum, die historischen Feiertage wie Josefi, Christi-Himmelfahrt oder Fronleichnam wieder einzuführen. Da zusätzliche Feiertage nicht eingeführt werden dürfen, sondern nur bestehende Feiertage ersetzt werden können, erneuert die Süd-Tiroler Freiheit ihren Vorschlag, den Feiertag am 2. Juni in Süd-Tirol durch einen der historischen Feiertage zu ersetzen. Es ist nationalistische Geschichtsfälschung, am 2. Juni einen ‘Tag der italienischen Republik’ in Süd-Tirol zu feiern, da die Süd-Tiroler mit der Abstimmung in Italien nichts zu tun hatten und sich die Zugehörigkeit zur italienischen Republik nicht freiwillig ausgesucht haben. Ganz im Gegenteil! 1946 hatte sich fast die gesamte wahlberechtigte Bevölkerung Süd-Tirols in einer Unterschriftensammlung für die Wiedervereinigung mit Tirol und Österreich ausgesprochen. Da es für Süd-Tirol am 2. Juni nichts zu feiern gibt und dieser Tag von den allermeisten Süd-Tirolern auch nicht als Feiertag empfunden wird, würde es sich anbieten, anstelle dieses falschen Feiertages wieder einen der historischen Feiertage einzuführen, die der Geschichte, Kultur, Religion und Identität unseres Landes entsprechen”, so die Erläuterungen Sven Knolls.

Von: bba

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Sven Knoll: “Kein Grund zum Feiern”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
bon jour
bon jour
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

langweilige STF

cane-sulla-cinghia
cane-sulla-cinghia
Grünschnabel
18 Tage 12 h

konnsch jo orbeitn gian lieber sven… i geniess mein freien tog morgen😉 jedes johr es gleiche geplerre…

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

Und du ziehe in den Süden wo du hingehört

cane-sulla-cinghia
cane-sulla-cinghia
Grünschnabel
18 Tage 9 h

seimr glei beleidigt… anonymor patriot du😂😂

Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
18 Tage 7 h

muss man schon auswandern, wenn man Euren Extremismus nicht teilt?

hefe
hefe
Superredner
18 Tage 22 h

Übliches Blablabla Sven.

Nauerle
Nauerle
Neuling
18 Tage 18 h

Da stimme ich voll und ganz zu.

algunder
algunder
Superredner
18 Tage 17 h

sou isches!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
18 Tage 14 h

Es zwingt keiner den “Nordtiroler” den 2. Juni zu feiern!
Ich jedenfalls freue mich über einen freien Tag und werde mich davon auch vom alljährlich wiederkehrenden STF-Gesülze nicht abhalten lassen!

gaudeamus igitur vita nostra brevis est

Karl
Karl
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

Was Knoll sagt ist zu 100% die wahre Geschichte. Wer es nicht glaubt sollte Geschichte lernen. Nur weil Knoll und die STF Einigen nicht zusagt ändert das an der Tatsache nichts. Übrigens durften sich damals auch Triest nicht an den Wahlen beteiligen, da sein Status gleich nach dem Krieg noch nicht ganz geklärt war. Ich denke aber, sogar den meisten echten Italienern geht es Morgen mehr um den freien Tag und nicht um die Republik.

Offline
Offline
Universalgelehrter
18 Tage 11 h

Auch wenn sich, wider besseren Wissens, die Mehrheit ? der SüdtirolerInnen nicht als ItalienerInnen sehen, nimmt man so einen FREIEN Feiertag doch gerne mit….💨 🇮🇹 💨

Neumi
Neumi
Kinig
18 Tage 14 h

Das jährliche Feierverbot … das hatten wir jetzt schon durchgehend über Monate.

Ob die Abstimmung vor 75 Jahren wohl anders ausgegangen wäre, hätten die Südtiroler mitbestimmt? Gäb’s in Italien dann noch eine Monarchie?
Mir ist der Tag so oder so wurscht, ich nehm jeden Feiertag, den ich kriegen kann, zum Ausspannen. Schließlich haben wir nicht so viele wie unsere Nachbarn.

patriot
patriot
Tratscher
18 Tage 9 h

I gea Orbeten sell ischs Beste für an teppeten Feichtig

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

Wo er recht hat , hat er recht.

Observer
Observer
Grünschnabel
18 Tage 8 h

Unrecht bleibt Unrecht!!

wpDiscuz