Vom 31. Mai bis zum 4. Juni 2021

SVP freut sich auf die „grüne Woche der EU“

Samstag, 29. Mai 2021 | 01:01 Uhr

Meran – Die Woche vom 31. Mai bis zum 4. Juni 2021 ist die „Grüne Woche 2021 der EU“, in der Aktionen und Initiativen im Rahmen des Europäischen Grünen Deals geplant sind. Dabei werden Klimaschutzinitiativen, die bevorstehende Chemiestrategie sowie Initiativen in den Bereichen Energie, Industrie, Mobilität, Landwirtschaft, Gesundheit und biologische Vielfalt thematisiert. Die SVP Meran begrüßt die Initiative „Grüne Woche der EU“, denn “Menschen und Umwelt können von einer sauberen und nachhaltigen Stadt nur profitieren”.

“Auch Mobilität und Urbanistik müssen in diesem Kontext neu gedacht werden. So treten wir unter anderem für ein Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof ein, mit Auffangparkplätzen, insbesondere für Touristen und Pendlerinnen (täglich weit über zehntausend). Das Mobilitätszentrum dient als Dreh- und Angelpunkt einer nachhaltigen und alternativen Mobilität. Hierdurch werden ein modernes Fahrradnetz, fließender Verkehr, logische Busverbindungen und auch neue, alternative Mobilitätskonzepte sinnorientiert ermöglicht. Die Ausarbeitung eines Modells, welches die Bürgerinnen grundsätzlich freiwillig zum Verzicht des Autos überzeugt ist dabei elementar. Der Umstieg darf nicht aus Zwang oder durch Bevormundung erfolgen, da viele Bürgerinnen schlicht auf das Auto angewiesen sind und dabei nicht bestraft werden dürfen. Insbesondere Familien zu Schulzeiten und Handwerkerinnen würden dabei diskriminiert. Wir nehmen die ‘Grüne Woche der EU’ auch zum Anlass auf den ‘Klimaplan Burggrafenamt’ aufmerksam zu machen, der sich im Rahmen der Maßnahmen für den Umweltschutz auch gegen die Luftverschmutzung richtet. Das Projekt umfasst zudem die Umsetzung von Maßnahmenplänen im Bereich der Energieeffizienz, der CO2 Einsparung und dem Einsatz von erneuerbaren Energien. Durch das Projekt sollen die Klimaziele 2050 des Landes Südtirol im Burggrafenamt erreicht werden. Ein Projektteam der Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt leitet dieses Projekt. Die künftige politische Vertretung Merans hat die wichtige Aufgabe, eine pragmatische Umweltpolitik und damit konkrete Maßnahmen umzusetzen. Die SVP Meran begrüßt und unterstützt dieses Projekt, denn Klima- und Umweltschutz kennen keine Grenzen”, so die SVP Meran.

Von: bba

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "SVP freut sich auf die „grüne Woche der EU“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Universalgelehrter
25 Tage 12 h

…das hätte man der Meraner SVP ja gar nie zugetraut; international ein Riese, doch lokal ein Zwerg…
🤪

MartP
MartP
Grünschnabel
25 Tage 6 h

Immerhin haben sie etwas neues in petto. Die Leute sind auch neue, Mal sehen was dabei rumkommt.
Macht schon Sinn die Bürger nicht dass Auto zu verbieten wie es die Grünen gerne hätten.

wpDiscuz