Überwiegend ältere Anhänger der PiS bei Demo in Warschau

Tausende Polen demonstrieren gegen neue Regierung Tusk

Donnerstag, 11. Januar 2024 | 22:41 Uhr

Mehrere Tausend Menschen haben in Polen gegen die Mitte-Links-Regierung von Donald Tusk demonstriert. Die überwiegend älteren Anhänger der nationalkonservativen Oppositionspartei PiS versammelten sich am Donnerstag vor dem Parlamentsgebäude in Warschau. Sie trugen polnische Fahnen sowie Plakate mit der Aufschrift: “Hier ist Polen, kein Tuskoland” und “Kulturminister – Zensurminister”.

Der PiS-Vorsitzende Jaroslaw Kaczynski sagte vor den Demonstranten: “Das ist keine polnische Regierung.” Die PiS unterstellt Tusk, dass er im Auftrag von Deutschland handle.

Der von den im Oktober abgewählten Nationalkonservativen organisierte “Protest der freien Polen” sollte sich ursprünglich gegen die Umgestaltung der öffentlich-rechtlichen Medien richten. Die Regierung von Tusk hatte vor einigen Wochen mit dem Umbau des Fernsehsenders TVP, des polnischen Radios sowie der Nachrichtenagentur PAP begonnen, die die PiS in ihrer achtjährigen Regierungszeit unter ihre Kontrolle gebracht hatte.

Allerdings hat der Konflikt um die Verhaftung von zwei rechtskräftig verurteilten PiS-Politikern den Fokus der Veranstaltung verschoben. Ex-Innenminister Mariusz Kaminski und sein früherer Staatssekretär Maciej Wasik waren am Dienstag verhaftet und ins Gefängnis gebracht worden, nachdem sie zunächst Schutz im Präsidentenpalast bei Staatsoberhaupt Andrzej Duda gesucht hatten. Die PiS bezeichnet die beiden als “politische Gefangene”. Duda, der aus den Reihen der PiS stammt, kündigte kurz vor Beginn der Demonstration an, dass er Kaminski und Wasik ein zweites Mal begnadigen werde.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Tausende Polen demonstrieren gegen neue Regierung Tusk"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pacha
Pacha
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Es reicht, es reicht schon seit längerem mit diesem framing unserer Qualitätsmedien. Alles und jedes was nicht in diese linksgrüne woke Ideologie passt in eine Ecke zu drängen, zu diskreditieren und defamieren.

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Hast gerade Artikel abgefehlt?

Pacha
Pacha
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@info….wenn man zwischen den Zeilen nicht mehr lesen lesen kann, die Sprache der Bilder nicht mehr versteht, dann zeigt es seine Wirkung und man lässt sich nur mehr noch berieseln.

wpDiscuz