Freiheit, Nachhaltigkeit und Europa

Team Future beim Kongress der Europäischen Jungen Liberalen in Paris

Freitag, 29. Oktober 2021 | 12:57 Uhr

Paris – Die Jungen Liberalen Europas (LYMEC) haben das Team Future (Jugendgruppe des Team K) zu Ihrem Kongress in Paris eingeladen. Dabei trafen sich Jugendliche aus ganz Europa im hybriden Format online und physisch, um über ihre Vorstellungen von Freiheit, Nachhaltigkeit und Europa zu diskutieren.

Neben der Aufnahme von USR Tineret aus Rumänien als Vollmitglied wurden zahlreiche Beschlüsse zu Zukunftsthemen getroffen, so etwa der Beziehung zwischen der EU und Afghanistan und Belarus, die Förderung von Minderheitensprachen und von einer LGBTQ+ inklusiven Bildung. Ein weiteres Gesprächsthema war der Beitrag vom Team K zur Konferenz über die Zukunft Europas. Diesbezüglich hat es sich eine gemeinsame Vision herausgestellt. Die Konferenz über die Zukunft Europas war ursprünglich eine liberale Idee, die alle politischen Gruppierungen geschlossen unterstützt haben. Dieser partizipativer Prozess ist der einzige Weg – umso mehr nach der Covid-Krise – um Europa immer bürgernäher zu gestalten.

Nach der Teilnahme am Kongress zeigt sich Andre Gruber, International Officer des Team Future, erfreut: „Mit über 150.000 Mitgliedern haben wir mit LYMEC einen starken Partner und gutes Forum um uns mit zahlreichen Organisationen aus ganz Europa über unsere Anliegen auszutauschen. Damit positionieren wir uns klar in einer progressiven, pro-europäischen Organisation welche den Willen zur Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft aufzeigt“.

Was ist LYMEC

LYMEC vereint die Jugend der Liberalen Europas und der Renew Europe Gruppe im Europäischen Parlament zu der neben den ALDE-Mitgliedern auch “En Marche” aus Frankreich zählt.

Mehr dazu: https://action.lymec.eu/

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz