Team K will Kooperation zeigen

Team K wünscht Bürgermeister Caramaschi und Rösch gute Arbeit

Montag, 05. Oktober 2020 | 18:19 Uhr

Bozen – Das Team K zieht zur stattgefundenen Stichwahl Bilanz: In Bozen sei eine konstruktive Opposition in Sicht, in Meran unterstützte das Team K zusammen mit den Ökosozialen Bürgermeister Rösch, den Sieger der Stichwahl und nun Verantwortlichen für die Bildung der neuen Stadtregierung.

“Am vergangenen Wochenende fanden in Bozen und Meran zwei wichtige Abstimmungen statt. In der Landeshauptstadt wurde der amtierende Bürgermeister Renzo Caramaschi mit großer Mehrheit bestätigt. Wir wünschen ihm alles Gute für die kommende Legislaturperiode. In diesen Wochen hatten wir bereits Gelegenheit, mit dem Bürgermeister zu diskutieren, und trotz unterschiedlichen Meinungen in einigen Fragen sind wir sicher, dass es im Gemeinderat nicht an einem kooperativen Ansatz auf beiden Seiten mangeln wird”, so Thomas Brancaglion, Bürgermeisterkandidat und gewählter Gemeinderat des Team K.

In Meran hingegen gab es einen knappen Wahlsieg von Paul Rösch. “Von Anfang an wollten wir als Team K den scheidenden Bürgermeister Rösch unterstützen, da wir seine Werte und Visionen in den letzten fünf Jahren oft geteilt haben, insbesondere im Hinblick auf den Dialog und die Beteiligung der Bürger an den Entscheidungen für die Stadt. Jetzt geht es darum, diesen Weg weiter zu gehen, der Stadtregierung unsere Expertise zur Verfügung zu stellen und die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in den Mittelpunkt zu stellen”, so Francesca Schir, bestätigte Gemeinderätin in Meran.

“Das Ergebnis der Stichwahlen am Sonntag zeigt, dass die Bürger in unsicheren Zeiten, wie wir sie derzeit erleben, eine konkrete Politik statt Polemiken in den Zeitungen vorziehen. Gute Arbeit an Caramaschi und Rösch! Das Team K wird immer einen kooperativen Ansatz zeigen, sowohl in der Mehrheit als auch in der Opposition”, kommentiert Paul Köllensperger, Vorsitzender des Team K.

“Die höhere Wahlbeteiligung im Vergleich zur Stichwahl der letzten Legislaturperiode ist ein wichtiges Signal für die Demokratie, unabhängig vom Wahlausgang”, so das Team K.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Team K wünscht Bürgermeister Caramaschi und Rösch gute Arbeit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
bon jour
bon jour
Universalgelehrter
23 Tage 9 h

Arno hat gratuliert, aber die Partei?
schafft sie es nicht, den Wahlsiegern zu gratulieren? …

wpDiscuz