"Hätten energischer auf Aggressor Russland reagieren müssen"

Ukraine: Alt-Kanzlerin Merkel gibt sich nun selbstkritisch

Mittwoch, 07. Dezember 2022 | 15:28 Uhr

Berlin – Die frühere Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt sich in einem Interview mit der “Zeit” in Bezug auf ihre Russlandpolitik selbstkritisch.

Sie wirft sich vor, nach 2014 nicht schnell und energisch genug auf die Aggressivität Russlands reagiert zu haben. Damals annektierte Russland die Halbinsel Krim.

Die Reaktion darauf sei zu verhalten gewesen, so die Alt-Bundeskanzlerin. Russland aus den G8-Staaten auszuschließen und Nato-Truppen im Baltikum zu stationieren, sei nicht ausreichend genug gewesen.

Zudem habe sie nicht vehement genug auf eine bessere Ausstattung der Bundeswehr und dem Einhalten des Zwei-Prozent-Ziels der Nato gedrängt, wirft sich Merkel selbst vor.

Die frühere Kanzlerin verteidig aber auch ihre damaligen Entscheidungen gegenüber Russland und Ukraine wie etwa das Zustandekommen des Minsker Friedensabkommens. „Es war der Versuch, genau einen solchen Krieg zu verhindern“, wird sie zitiert.

Dass das nicht gelungen sei, bedeute noch nicht, dass die Versuche deshalb falsch waren, fügte sie zur Kritik hinzu. Man müsse Entscheidungen aus der Zeit heraus verstehen.

 

Von: luk

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Selbstbewertung
Selbstbewertung
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag
Die Zeichen der Zeit nicht zu erkennen, war wohl ihr größter Fehler. Doch werfe den ersten Stein, wer ohne Schuld ist! Wir alle glaubten doch an Putins Worte, weil wir daran glauben wollten. Wir entschuldigen eine militärische Onvasion Putins nach der anderen: von Tschetschenien mit der völligen Zerstörung der Hauptstadt über Abchasien und Südossetien, über die militärische Intervention mit den famosen grünen Männchen ohne Hoheitsabzeichen bis hin zur Militäraktion im Donbas und die massive wahllose Zerstörung in Syrien. Es waren genug Warnzeichen, aber auch ich glaubte schlafwandlerisch an den Frieden und versuchte Putin zu verstehen. Heute frage ich mich, wie… Weiterlesen »
Goennenihrwichtigtuer
2 Monate 1 Tag

Mi konn po de “wir alle” streichen.. Wetter seit johre gegen Nordstrom 2 und den Psychopathen… Sogor dr tump Donald hots kapiert und genau des prophezeit… 😅🤦‍♂️ Also so unerwartet wor des nit dass er seine üblichen Methoden früher oder später A in Europa einsetz…

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
2 Monate 5 h

…möchte noch hinzufügen zum Glück hat die USA uns Europäern geholfen sonst wäre jetzt halb Europa unter Hammer und Sichel.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 30 Tage

@Goennenihrwichtigtuer
Wenn du ” Wichtigtuer” so viel (hinterher) besser weißt – warum bist dann nicht “Hellseher ” geworden ? 🛡

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 30 Tage

@meinungs.freiheit
Ein wahres Wort – das musste mal geschrieben werden !🛡

ieztuets
ieztuets
Superredner
2 Monate 1 Tag

Nochher wissatns viele besser, obr sie hott woll in zu viele Dinge JO gsogg!

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
2 Monate 18 h

.
Sehr viele haben es schon vorher besser gewusst.
Die wurden damals als Kriegstreiber diffamiert.

sarkasmus
sarkasmus
Superredner
2 Monate 8 h

@Look_at_Yourself
Ist sie auch und die kriegstreiberei geht weiter

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 30 Tage

@Look_at_Yourself
“Sehr viele” stimmt nicht – deine subjektive Einschätzung ist schlichtweg falsch und nur billige Meinungsmache !

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 30 Tage

@sarkasmus
Du hast den vollen Durchblick- Bravo !👎

Goennenihrwichtigtuer
1 Monat 28 Tage

@sf wenn ich vor deinem Taschenrechner sag dass 2+2 4 ist ist das für dich auch hellsehen… 😂

Kinig
2 Monate 19 h

Ob diese späte Einsicht die jetzigen CDU/CSU Granden Merz, Dobrinth, Söder etc. interessiert ? Wäre dem so, müssten sie künftig im Deutschen Bundestag gaaaanz kleine Brötchen backen….

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 30 Tage

@Rudolfo
Söder ist als Bayrischer Regierungschef NICHT Mitglied im Deutschen Bundestag !

Kinig
1 Monat 30 Tage

@Suedtirolfan..gehörst Du jetzt auch zu den Erbsenzählern ? Der 🙈Dobrinth darf dort nur verkünden, was der bayerische “Kini 👑” ihm vorsagt bzw. genehmigt hat….

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
2 Monate 21 h

Das kommt davon, wenn man zu lange an der Macht ist. Dabei trifft nicht den Machtinhaber die Schuld, sondern all jene sind zur Verantwortung zu ziehen, die das zulassen.

Kinig
2 Monate 19 h

@PeterS….im Artikel steht doch nichts über die SVP😉….

Wunder
Wunder
Superredner
2 Monate 10 h

So eine Führungskraft wie Merkel wird Deutschland kaum mehr bekommen.
Sicher wird sie Fehler gemacht haben, aber sie hat 2014 größere Schäden verhindert,da sie mit Putin auf menschlicher Ebene konnte.
Ihre Vergangenheit im Osten, ihre Russischkenntnisse und ihr politisches Geschick waren damals kein Fehler, sonst wäre alles viel früher eskaliert…

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
2 Monate 7 h

Wunder Von der Führungskraft ist es nicht mehr weit zur Führerkraft.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Superredner
1 Monat 30 Tage

@PeterSchlemihl
Deine billigen Wortspiele zeigen deinen wahren Geist…!🛡

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Monate 1 Tag

eine Fliege kann einem Elefanten nicht viel anhaben,wichtig aber sich zuerst mal groß machen 😂

selwol
selwol
Superredner
2 Monate 5 h

Leider gehört diese Frau zu denen die Europa an die Wand gefahren haben

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
2 Monate 7 h

Memorial hat damals schon gesagt, was Sache ist, Merkel hat lieber Geschäfte gemacht.

onassis
onassis
Superredner
1 Monat 8 Tage

sollte XI das vorhaben, muß man den Chinesen den Handelskrieg erklären, dann würde China ganz anders aus der Wäsche schauen

wpDiscuz