Todesopfer gab es ersten Erkenntnissen zufolge nicht

Ukraine meldet nächtliche Drohnen- und Raketenangriffe

Sonntag, 28. Januar 2024 | 11:20 Uhr

Russland hat die Ukraine in der Nacht auf Sonntag laut offiziellen Angaben erneut mit Kampfdrohnen und Raketen beschossen. Von insgesamt acht Drohnen habe die Luftverteidigung vier abwehren können, teilte die ukrainische Luftwaffe in der Früh mit. Zudem habe die russische Armee die zentralukrainische Region Poltawa mit zwei Iskander-Raketen und das östliche Gebiet Donezk mit umfunktionierten Flugabwehrraketen angegriffen. Todesopfer gab es ersten Erkenntnissen zufolge nicht.

Aus der Stadt Myrnohrad in Donezk gab es allerdings Berichte über Verletzte. Ein 15-Jähriger sowie zwei Männer seien dort durch Explosionen in einem Wohngebiet verwundet worden, teilte die Donezker Staatsanwaltschaft mit. Mehrere Wohnhäuser und Autos seien beschädigt worden, hieß es.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ukraine meldet nächtliche Drohnen- und Raketenangriffe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 5 Tage

…die Verbrecher geben keine Ruh…

wpDiscuz