Macht mit am 3., 4. und 5. Juni 2021!

Umweltschützer: Wahre Helden packen mit an

Montag, 31. Mai 2021 | 22:32 Uhr

Bozen – Umweltschutz ist etwas für echte Helden und Heldinnen. Diese belassen es nicht nur beim Reden, sondern setzen Visionen in die Tat um. Solche Menschen gab es schon vor der bekannten Bewegung “Fridays for Future”, doch angesichts von Umweltkatastrophen gewinnt das Thema zunehmend an Bedeutung. Jede Initiative zählt, jede helfende Hand bewirkt Großes. Nun ist eine Aktion geplant: Macht mit!

Fridays For Future Südtirol kehrt auf die Straßen zurück, diesmal um die Natur vom Müll zu säubern. Die Umweltbewegung startet eine dreitägige Aktion an drei verschiedenen Standorten in Südtirol. Beim Laufen den Müll, der herumliegt, aufsammeln: darin besteht das sogenannte Plogging.

Die erste Etappe ist Meran: am Donnerstag, 3. Juni treffen sich dort die Aktivistinnen um 17.00 Uhr vor dem Postamt in der Romstraße. Die Aktionsgruppe “Plastic Free Merano” organisiert den Lauf mit.

Am Tag danach, Freitag, den 4. Juni, ist der Treffpunkt in Neumarkt, um 17.00 Uhr am Bonatti-Platz.

Die letzte Aktion findet schließlich am Samstag, 5. Juni, um 10.00 Uhr in Bozen statt. Treffpunkt: Universitätsplatz. Die Aktion wird in Zusammenarbeit mit den “Ploggers von Bozen” organisiert.

Von: bba

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Umweltschützer: Wahre Helden packen mit an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schlauer
schlauer
Tratscher
11 Tage 12 h

Sehr gute Aktion von FFF Südtirol👍

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
11 Tage 12 h

Die Menschen haben sich diese Erde nicht verdient!

Die wahren Umweltschützer sind jene, die solche Aktionen erst gar nicht notwendig machen!
Mit welcher Berechtigung glauben die Schweine, dass andere da sind, um ihren Dreck wegzuräumen???

wpDiscuz