Ulli Mair hakt nach

Warum die unterschiedlichen Zahlen?

Donnerstag, 22. April 2021 | 07:57 Uhr

Bozen – Die Zahlen hinsichtlich der Corona-Pandemie, die täglich auf den Seiten des Südtiroler Zivilschutzes und des staatlichen Zivilschutzes veröffentlicht werden, unterscheiden sich erheblich. Darauf weist die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair hin. Sie hat deshalb eine Landtagsanfrage eingereicht.

Anhand der täglich neu gemeldeten Covid-19-Infektionsfälle zeigt sich der Unterschied deutlich: Während etwa am 15.04.2021 der Südtiroler Zivilschutz 90 Infektionsfälle meldet (52 Antigentests und 38 PCR-Tests), sind es beim italienischen Zivilschutz 39.

Am 17.04.2021 waren es laut Südtiroler Statistik 38 positive Ergebnisse von Antigentest und 60 von PCR-Tests, in Summe also 98 Fälle. Der italienische Zivilschutz meldet 79.

Während der Südtiroler Zivilschutz von 20.04.2021 von 119 Neuinfektionen (66 Antigentests und 53 PCR-Tests) spricht, sind es laut italienischem Zivilschutz nur 56.

„Daraus ergeben sich auch völlig unterschiedliche Wocheninzidenzzahlen. Darüber hinaus wird heute auf der Seite des italienischen Zivilschutzes mitgeteilt, dass es derzeit ‚nur‘ 413 positive Fälle in Südtirol gebe, während auf der Seite des Südtiroler Zivilschutzes die Zahl 1195 genannt wird“, schreibt Mair. Nur die Zahl der Todesfälle (1157) stimme auf beiden Seiten überein.

In ihrer Anfrage will Mair von der Landesregierung Folgendes wissen:

1. Wie erklären sich die unterschiedlichen Zahlen auf den Seiten des staatlichen Zivilschutzes und des Zivilschutzes Südtirols?

2. Welche Zahlen aus Südtirol werden dem staatlichen Zivilschutz übermittelt?

3. Welches sind die offiziellen Corona-Zahlen aus Südtirol, welche innerhalb des Staates und der EU kommuniziert werden?

4. Werden in Südtirol bei der Berechnung der Wocheninzidenzzahl neben den positiven PCR-Tests auch die positiven Antigentests berücksichtig? Wenn ja, wird dabei ausgeschlossen, dass Personen, welche zunächst einen positiven Antigentest aufgewiesen haben und ihr Testergebnis mit einem positiven PCR-Test bestätigen lassen, doppelt gezählt werden und damit die Wocheninzidenzzahl fälschlicherweise anheben?

5. Lassen sich alle positiv getesteten Personen in Südtirol, welche nach Rom gemeldet werden, eindeutig einer Gemeinde zuordnen? Wenn Nein, aus welchen Gründen nicht und um wie viele handelt es sich dabei in den vergangenen drei Monaten?

6. Werden positiv getestete Person in Südtirol, die keinen Wohnsitz oder Aufenthaltstitel in unserem Land haben, in die Südtiroler Statistik aufgenommen? Wenn Ja, aus welchen Gründen?

7. Potentielle Urlaubsgäste aus dem deutschsprachigen Ausland werden sich vorwiegend über die Seite des Südtiroler Zivilschutzes hinsichtlich der Corona-Situation im Land informieren und damit die höheren Zahlen sehen als jene, die der staatsweite Zivilschutz mitteilt. Dies kann dazu führen, dass Südtirol nicht als Urlaubsziel ausgewählt wird. Ist sich die Landesregierung dieser Problematik bewusst?

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Warum die unterschiedlichen Zahlen?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
16 Tage 4 h

meine froge möcht i zu den mehr wie berechtigten fragen der ulli hinzufügen: wer hot interesse daran das es zwoa listen von zahlen gibt de so weit voneinonder obweichen?
ps: i zweifel de zohln schun long un, wie man sicht, zurecht!

Orch-idee
Orch-idee
Grünschnabel
16 Tage 5 h

Der Zahlen Chaos ist wirklich unverständlich… kann man nicht klare Daten geben und vor allem nur PCR positive zählen…ist das zuviel verlangt?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
16 Tage 1 h

Alles mehr als berechtigte Fragen. Ich bin schon auf die Antwort gespannt.

Chrys
Chrys
Tratscher
16 Tage 2 h

Schade um die Zeit. Anfrage einreichen, irgendwann wird sie behandelt werden und bis dahin sind die Zahlen sowieso bei Null.
Die Frage wird der zuständige Landesrat wenig hilfreich finden und die Antwort natürlich die Anfragestellerin.
Aber das ist eben Politik. Viel Rauch um nichts.

Doolin
Doolin
Superredner
16 Tage 12 Min

…do zählt a jeder wie’s ihm passt…
😃

wpDiscuz