Gelegenheit auch für Europa

“Wollt ihr mich veräppeln…?” – US-General glaubt an Sieg der Ukraine

Montag, 26. Februar 2024 | 06:17 Uhr

Kiew – Ben Hodges, ehemaliger Oberkommandierender der US-Landstreitkräfte für das Gebiet von Europa, ist überzeugt, dass Russland nach seinem Angriff auf die Ukraine viel schwächer geworden ist, als es auf den ersten Blick scheint. Gleichzeitig glaubt er nach wie vor, dass die Ukraine trotz der Verzögerung der US-Hilfen den Krieg, den Moskau gegen das Land führt, gewinnen wird.

„Mich besorgt, dass es derzeit zu viel Pessimismus gibt“, erklärte Hodges in einem Interview. Doch wenn man den Krieg in Ukraine ernsthaft betrachte, stelle sich die Situation anders dar. „Wollt ihr mich veräppeln? Die Russen hatten zehn Jahr lang jeglichen Vorteil und kontrollieren derzeit nur 18 Prozent des ukrainischen Territoriums. Die russische Schwarzmeerflotte hat Probleme, russische Flugzeuge dringen nicht in den ukrainischen Luftraum ein, eine halbe Million russischer Soldaten wurden getötet oder verwundet“, so Hodges.

Gleichzeitig sollte man sich vor Augen halten, dass ein Sieg der Ukraine auch für den Westen eine große Gelegenheit darstelle. „Hier ist ein junger demokratischer Staat, der um sein Überleben kämpft. Doch wenn die Ukraine Erfolg hat, werden auch Europas Sicherheitsprobleme für Jahrzehnte gelöst sein“, betonte Hodges.

Das heurige Jahr wird dem General zufolge als Jahr des industriellen Wettbewerbs in die Geschichte eingehen. Die Ukraine müsse neue Soldaten rekrutieren und für Rotation an der Front sorgen sowie Munition und Waffen aus dem Westen beschaffen. Wenn Kiew dabei Moskau einen Schritt voraus sei, werde die Situation im kommenden Jahr eine andere sein.

Die Aufgabe von Oleksandr Syrskyj, dem Oberkommandierenden der ukrainischen Streitkräfte, sieht Hodges derzeit vor allem darin, die Front zu stabilisieren. „Russland kann die Ukraine nicht ausschalten und die Ukraine kann Russland auch nicht ausschalten. Es ist wie bei zwei großen Ringern. Beide sind müde. Aber der eine sagt zum anderen: ‚Du bist müder als ich‘. Und der Kampf geht weiter“, meinte Hodges.

Trotzdem zeigt er sich zuversichtlich: Selbst wenn die USA in den nächsten zwei bis drei Monaten „nichts tun“, werde Europa eine Menge Waffen produzieren, sodass es bis Ende des Jahres mehr als erwartet sein würden. „Die berühmte Million Granaten wird produziert werden. Offensichtlich haben wir zu spät damit angefangen. Aber es ist so, wie es ist“, sagte Hodges.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "“Wollt ihr mich veräppeln…?” – US-General glaubt an Sieg der Ukraine"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pacha
Pacha
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Es ist an der Zeit richtige Militärexperten zu Wort kommen zu lassen, die nicht irgend welchen Narrativ oder der Kriegspropaganda folgen.

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Do kimmp wol uaner auf die Faktischen Erfolge und NICHT Erfolge seiner Mördertruppe nit klor… 😉 Krieg ist Krieg und wia er ausgeht woas niemand außer logisch N.G…. 🤭 Werd enk Bremser und putinversteher glost werds knapp, stian mor zusammen und liefern sig russlond kuan liacht… Brauchts a kuan Semester vwl oder Mathe um sel zu verstian… 😉

MirseinMir
MirseinMir
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Dann kläre uns bitte auf und Liste mal die ukrainischen militärischen Erfolge der letzten Monate mal auf!

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@Pacha
Eigentlich sollten solche Leute wie du
KEINE Kommentare schreiben !
Denn du gehörst hier auf SN zu dehnen ,
die wahrlich KEINE Ahnung haben. 🛡

Frank
Frank
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Wie die harten Fakten in einem anderen heutigen Artikel zeigen, brauchst Du wohl eher noch viele Semester.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@Frank
Da sind aber mindestens 7 anderer Meinung ! ⚜️

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 19 Tage

Endlich mal Klare Worte, was auch der Realität entsprechen, und immerhin sichert die Ukraine einen Angriff auf Euiropa ab,
Wir sitzen mit der Ukraine im selben Boot, nur mit dem Unterschied dass Putin zur Zeit „NUR“ die Ukraine angreift….
Nur mit Unterstützung wird man den Mörder zurück schicken in seine Hölle, wo er verbrennen soll….
For ever…

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 19 Tage

👎Drücker sind hier Putin Anhänger.

Frage: Was ist (Wenn oder Wann) dieser kr Typ weiter gehen will, Europa oder andere frühere Sowiet Staaten zurück holen möchte, mit China Und dem kleinem Atomzwerg als Verbündete???!!!
So ein Szenario ist gar nicht aus zu denken….
Bin sicher gegen Krieg, aber ohne Hilfe einiger Länder wäre Putin schon längst an anderen Landesgrenzen angelangt..

monia
monia
Superredner
1 Monat 19 Tage

Hat vollkommen Recht! Russland ist ein kranker Staat und steht eigentlich vor dem Nichts!

nok
nok
Superredner
1 Monat 19 Tage

Deutschland, Italien, Frankreich die ganze EU hat in den vergangenen Jahren Milliarden für Militär und Aufrüstung ausgegeben…. für was wenn sie mit so einer situation nicht fertig werden?

Denke mal es geht nur um Geld….

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Dein Kommentar noch zu beurteilen les i zwischen die Zeilen dasses eigentlich DIR ums Geld geht und nit drum a Überfällen lond po sein streben noch Unabhängigkeit und Frieden zu unterstützen…

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

@nok
Was willst du uns damit sagen?
Mit welcher Situation sollen die von dir genannten Staaten fertig werden? Sollen sie Russland angreifen oder meinst du, dass viele Nato-Staaten es nicht bereit sind, die 2% des BIP für die Verteidigung bereitzustellen.

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Sig i genau so… Lei dass er se “Pessimisten” hoaßt und i nützliche idioten… 😉

mermer
mermer
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Super! Hensold und rheinmetall profitieren!!! Bomben für den frieden 😂🤓

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

mer….
Sagt der neune Pressesprecher des Möchtegernzar!!!

Faktenchecker
1 Monat 18 Tage

Du kannst ja mal mit Wattebäuschen auf Putin werfen.

MirseinMir
MirseinMir
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

Hodges hat schon einiges von sich gegeben das im Nachhinein nicht so realitätsnah war, z.B. hat er an den sicheren Erfolg der großen ukrainischen Offensive im Süden geglaubt und felsenfest behauptet die Russen würden alle davon laufen sobald die Ukraine angreifen würde und die Eroberung der Krim eine sichere Sache wäre Das alles ist nicht eingetreten.

Goennenihrwichtigtuer
Goennenihrwichtigtuer
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Nr glab lei besser an deine “3 Tägige spezialoperation” gegen “Neonazis”… 🤭

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

mir…
entscheident ist dein Schurkenstaate schon mehrere Staaten mit Revolutionäre unterwandert hat und dann SEINE Russen
RETTET indem er sie dann überfällt und die Zivilbevölkerung ermordet!
Mann sollte dir wünschen das mit deiner Familie das gleiche passiert wie den Ukrainer!

Speedy Gonzales
Speedy Gonzales
Superredner
1 Monat 19 Tage

Glauben gehört in die Kirche.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

@Speedy
Auf dein “Geschwätz ” könnten hier (fast)
alle gut verzichten ! ⚜️

Privatmeinung
Privatmeinung
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

Weiss nicht wer wen veräppelt… weiss nicht wieviele Staaten die Ukraine unterstützen, und die Russen sind immer noch in der Ukraine… wenn sich die Ukraine und deren Mitstreiter nicht bald auf die Socken machen, geht das noch über Jahre so weiter Herr US General…

wpDiscuz