Noch 100 Tage bis zum Südtirol Drei Zinnen Alpine Run

20 Fakten zum 20. Südtirol Drei Zinnen Alpine Run

Montag, 29. Mai 2017 | 13:50 Uhr

Sexten – In genau 100 Tagen, am Samstag, 16. September, findet der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run statt. Hier gibt’s 20 Fakten zur 20. Ausgabe des Berglaufs im Dolomiten UNESCO Welterbe.

Wussten Sie, dass…

… seit 1998, also seit dem ersten Dreizinnenlauf, insgesamt 14767 Athletinnen und Athleten ins Ziel geschafft haben? Das entspricht im Durchschnitt von 777 „Finishern“ pro Ausgabe. Damit zählt der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run nach wie vor zu den teilnehmerstärksten Läufen in Südtirol – zu den traditionsreichsten gehört er mit 19 Ausgaben sowieso.

… es zwölf Bergläufer gibt, die bei allen bisherigen 19 Ausgaben dabei waren? Es handelt sich um Robert Amhof (Sexten), Roberto Crosato (Treviso), Gianpietro De Angeli (Mestre), Adriano Grion (Aquileia), Claudio Infusi (Rom), Markus Innerbichler (Gsies), Nikolaus Oberle (Aschaffenburg), Konrad Ranzi (Leifers), Georg Trenker (Olang), Giuseppe Ventura (Molina di Fiemme), Giuliano Barizza (Mirano) und Filippo Barizza (Mira).

… Petro Mamu und Anna Frost den Streckenrekord beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run halten? Der ehemalige Berglauf-Weltmeister aus Eritrea bewältigte die 17,5 Kilometer mit 1350 Höhenmetern in 1:22.44 Stunden, während die Neuseeländerin Frost 2009 das Ziel nach 1:42.59 Stunden erreichte.

… der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run noch nie ausgefallen ist? Alle 19 bisherigen Ausgaben konnten reibungslos über die Bühne gebracht werden. Zwei Mal (2008 und 2016) musste die Strecke zwar verkürzt werden, bzw. auf eine Alternativstrecke ausgewichen werden – doch gelaufen wurde am Ende immer.

… Gottfried Hofer seit 2008 OK-Chef beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run ist? Damit feiert auch er heuer ein Jubiläum, denn es ist sein zehntes Rennen, bei dem er an der Spitze des Veranstaltungskomitees steht.

… es am Vortag des Rennens zwei Mal geschneit hat? Gleich 1998 bei der Premiere hatte es in der Nacht einige Zentimeter Neuschnee gegeben. Die freiwilligen Helfer rückten mit Schaufeln aus und schippten den Weg frei, damit die Erstausgabe erfolgreich über die Bühne gehen konnte. 17 Jahre lang passierte dann nichts, ehe es im vergangenen Jahr in der Nacht auf Samstag wieder ein paar Zentimeter Neuschnee gab. Dieses Mal wurden die Streckenführung leicht abgeändert und gefährliche Passagen gestrichen – dem Abenteuer Dreizinnenlauf stand nichts mehr im Weg und die vielen Teilnehmer waren dankbar, dass sie überhaupt erst das Rennen bestreiten durften.

… die Rekordsieger Jonathan Wyatt bei den Männern und Anna Pichrtova bei den Frauen sind? Der Neuseeländer setzte sich beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run sechs Mal durch (2001, 2004, 2005, 2010, 2011, 2014), die Tschechin lächelte vier Mal (2001, 2002, 2004, 2005) vom höchsten Treppchen des Siegerpodests.

… beim ersten Rennen 1998 314 Bergläuferinnen und -läufer im Ziel angekommen sind? Heute ist der Südtirol Drei Zinnen Alpine bereits Wochen vor dem Startschuss ausverkauft. Mehr als 1000 Teilnehmer sind im Naturpark Drei Zinnen aufgrund der geltenden Umweltschutzbestimmungen nicht zugelassen. Wer weiß, wie schnell ansonsten die doppelte Anzahl an Nennungen zusammenkommen würde…

… für die heurige Jubiläumsausgabe ein toller Bildband erscheint? Das Buch, das von Doris Büchel, der Ehefrau des ehemaligen Liechtensteiner Skirennläufers Marco Büchel, koordiniert wird, beinhaltet neben tollen Fotos auch spannende Hintergrundgeschichten zu Läufern, Wissenswertes über das Organisationskomitee und vieles mehr.

… Marco Gaiardo und Nathalie Santer 1998 die Premiere des Südtirol Drei Zinnen Alpine Run gewonnen haben? Es war übrigens nur einer von insgesamt drei italienischen Doppelsiegen. 2007 gewannen Antonio Molinari und Antonella Confortola, 2012 hingegen Gabriele Abate und Mariagrazia Roberti.

… 250 topmotivierte, freiwillige Helfer jedes Jahr im Einsatz sind? Sie sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Dreizinnenlaufs, egal ob beim Auf- und Abbau, den Verpflegungsständen, in der Logistik oder einem der anderen vielen Teilbereiche des hochkarätigen Sportevents in Sexten.

… Italien die erfolgreichste Nation ist was die Anzahl an Siegen beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run ist? 14 Mal stand eine Athletin oder ein Athlet aus dem Stiefelstaat auf dem höchsten Treppchen des Siegerpodests. Zwei Mal durfte auch eine Südtirolerin über den Tagessieg jubeln, nämlich 1998 bei der Premiere die ehemalige Spitzenbiathletin Nathalie Santer, sowie 2013 die Sarnerin Renate Rungger.

… dass es seit 2005 einen Lauf für Kinder und Jugendliche gibt, den sogenannten Mini Drei Zinnen Alpine Run? Auf verschiedenen Distanzen, von 300 Metern für die ganz Kleinen, bis zu den Junioren A mit einer Streckenlänge von 2800 Metern, wird um die schnellste Zeit gelaufen. Beim Mini Drei Zinnen Alpine Run, der am Sonntag, 17. September bereits zum 13. Mal ausgetragen wird, steht der Spaß jedoch immer im Vordergrund.

… dass beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run auch Preisgelder ausbezahlt werden? Heuer werden Prämien in Höhe von insgesamt 7000 Euro an die Sieger und Platzierten ausgeschüttet.

… dass der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run ein Green Event ist? Green Events sind Veranstaltungen, die nach Kriterien der Nachhaltigkeit geplant, organisiert und umgesetzt werden. OK-Chef Gottfried Hofer und sein Team wollen sich in den Bereichen Ressourceneffizienz, Abfallmanagement, regionale Wertschöpfung sowie soziale Verantwortung stetig weiterentwickeln. Auch die Läuferinnen und Läufer spielen eine wichtige Rolle bei den Anstrengungen, ein möglichst umweltfreundliches Event abzuwickeln.

… dass der Südtirol Drei Zinnen Alpine Run eine äußerst unterhaltsame Facebook-Seite betreibt? Regelmäßig werden tolle Fotos, knackige Videos und natürlich die neuesten Informationen rund um den Berglauf in der phantastischen Sextner Bergwelt veröffentlicht. Fast 4500 Fans hat die Seite bereits, auf der eifrig geteilt, kommentiert und natürlich geliked wird.

… dass es eine Kombinationswertung für den Drei Zinnen Ski Raid 2017 und den Drei Zinnen Alpine Run 2017 gibt? Die jeweils drei besten Athletinnen und Athleten der Gesamtrangliste erhalten Geldpreise.

… dass es immer eine herausragende Zielverpflegung gibt? Bei der Drei Zinnen Hütte wird ein überragendes Buffet mit verschiedenen Kuchen und Torten, Obst, Jogurt und vielen weiteren Leckereien aufgebaut. Nach 17,5 Kilometern und 1350 Höhenmetern haben sich die Finisher auch verdient, dass sie so richtig verwöhnt werden.

… dass der Zielschluss beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run immer großzügig gehalten wird? Die Veranstalter wollen auch den letzten Finishern die Möglichkeit geben, im Ziel anzukommen und sich dort von den vielen Fans feiern zu lassen. Auch sie sollen dort nämlich alles so vorfinden, wie die schnellsten Bergläufer.

…dass es beim Dreizinnenlauf einen Teamwettbewerb gibt? Jede Mannschaft besteht aus maximal vier und mindestens drei Läuferinnen/Läufern. Sie können frei aus jeder Kategorie zusammengestellt werden, müssen aber derselben Nation angehören. Die drei schnellsten Zeiten werden in die Wertung aufgenommen. Besteht ein Team aus vier Läufern, so gib es ein Streichresultat. Die Summe der Laufzeiten ergibt die Mannschaftszeit.

Von: pf

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz