Passserstädter gewinnen gegen Kitzbühel mit 2:1

AHL: Meran das erste Mal im Viertelfinale

Samstag, 02. März 2024 | 22:45 Uhr

Von: ka

Meran – Der HC Meran/o Pircher zieht erstmals in das Viertelfinale der Alps Hockey League ein. Die Südtiroler setzten sich am Samstag im entscheidenden Pre-Playoff-Duell beim EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel mit 2:1 durch. Durch einen Treffer von Pascal Brunner drei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit endete auch das dritte Spiel der Serie mit einem Auswärtserfolg.

Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel setzte sich am Donnerstag in einem Nervenkrimi beim HC Meran/o Pircher mit 3:2 nach Verlängerung und erzwang damit ein Entscheidungsspiel am Samstag. Vor über 1.200 Zusehern entwickelte sich ein spannendes Duell, in dem die Hausherren zunächst zwei Powerplays ungenutzt ließen. Doch auch die Gäste konnten aus ihrer ersten numerischen Überlegenheit kein Kapital schlagen und es ging torlos in die erste Pause. Es dauerte bis zur 33. Minute, als Matic Podlipnik nach Rotter-Vorarbeit für den ersten Torschrei sorgte. Doch nur sechs Minuten später setzte sich Meran im Angriffsdrittel fest und Joseph Garreffa traf zum Ausgleich. Im dritten Drittel dominierte Kitzbühel, schnürte die Gäste immer wieder in der Defensive ein – doch HCM-Goalie Andrei Makarov bewahrte sein Team einige Male vor dem neuerlichen Rückstand. Einmal rettete Verteidiger Nick Rein für den bereits geschlagenen Goalie. Die Südtiroler wurden bei Entlastungsangriffen immer wieder gefährlich. Drei Minuten vor dem Ende entschied ein schneller Gegenzug die Partie, Pascal Brunner traf zum 2:1 ins Kreuzeck. Meran verteidigte diesen knappen Vorsprung bis zur Schlusssirene und steht damit erstmals im Viertelfinale der Alps Hockey League.

HCM/BK Photo

Viertelfinal-Pick am Sonntag

Die Viertelfinalpaarungen werden am Sonntagvormittag in einer Manager-Videokonferenz gewählt. Die Duelle werden im Anschluss auf den Kanälen der Alps Hockey League verkündet.

Alps Hockey League | Pre-Playoff 3:Sa, 02.03.2024:

EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel – HC Meran/o Pircher 1:2 (0:0, 1:1, 0:1)

Referees: HLAVATY, VOICAN, Moidl, Weiss
Goals: 1:0 KEC Podlipnik M. (32:55 / Rotter R. ,Niemelä J. / EQ), 1:1 HCM Garreffa J. (38:56 / Borgatello C. ,McNally B. / EQ), 1:2 HCM Brunner P. (56:50 / Pietroniro K. / EQ)
Endstand in der „best-of-3“-Serie: 1:2

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
guenne
guenne
Tratscher
2 Monate 21 Tage

Super HCM!?!

thomas
thomas
Kinig
2 Monate 20 Tage

Die beiden HCB-Spieler scheinen eine echte Verstärkung zu sein

wpDiscuz