Motorradfahrer als technisches Begleitfahrzeug

ASA-Ausbildung in Bozen

Mittwoch, 09. Januar 2019 | 15:03 Uhr

Bozen – Die beiden Vereine ASD Giro delle Dolomiti und R.V. Edelrot di Lana organisieren einen Kurs zur Ausbildung als Hilfskraft für das Sicherheitsteam.

Der Kurs wird am Samstag, den 2. Februar in Bozen abgehalten, und zwar im Sitzungssaal des Hauses des Sports (Verdiplatz 14). Der Kurs findet zwischen 8.30 und 18.30 Uhr statt, dazwischen gibt es eine Mittagspause. Aufgrund der vielen Bestimmungen, die von den zuständigen Organen erlassen werden (Quästur, Straßenpolizei, Gemeindepolizei, usw.) ist es dringend notwendig kompetentes Fachpersonal auszubilden, das die verschiedenen Veranstalter im Bereich Sicherheit und Organisation unterstützen kann. Aus diesem Grund laden wir alle Vereine, vor allem aber alle Interessierten ein, am Kurs teilzunehmen. Durch das erlangte Zertifikat sind die Kursteilnehmer beispielsweise berechtigt, für die Sicherheit im Straßenverkehr während einer Sportveranstaltung (etwa während eines Radrennens) zu sorgen. In der Regel wird diese Tätigkeit vergütet und man hat gleichzeitig die Möglichkeit, hautnah am Renngeschehen teilzunehmen.

Für alle Motorradfahrer besteht außerdem die Möglichkeit, als technisches Begleitfahrzeug eingesetzt zu werden. Hierzu ist eine weitere Spezialisierung notwendig, die nach der Ausbildung zur Hilfskraft des Sicherheitsteams erlangt werden kann. Die Begleitfahrzeuge sorgen für die Sicherheit der Teilnehmer entlang der Strecke.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz