Das Urgestein bleibt mindestens bis 2025 bei den Bayern

Bayern München verlängert mit Thomas Müller bis 2025

Dienstag, 19. Dezember 2023 | 16:01 Uhr

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München hat den Vertrag mit Offensivspieler Thomas Müller vorzeitig um ein Jahr bis Ende Juni 2025 verlängert. Das teilten die Münchner am Dienstag mit. Müller spielt seit dem Jahr 2000 beim FC Bayern. “Er ist auf und neben dem Platz ein Leader, stets ein Vorbild und ungemein wertvoll für die ganze Mannschaft”, meinte Sportdirektor Christoph Freund über das Bayern-Urgestein.

Müller, der 2008 sein Debüt für die FCB-Kampfmannschaft feierte, lief dort bisher in 684 Pflichtspielen auf, schoss dabei 237 Tore und lieferte 261 Vorlagen. Er gehöre “zum FC Bayern wie die Frauenkirche zu München”, sagte Bayern-Präsident Herbert Hainer über den 34-Jährigen.

Der Nationalspieler gewann ein Dutzend deutsche Meisterschaften, je zwei Mal die Champions League, die Klub-WM und den europäischen Supercup, sechs Mal den DFB-Pokal, acht Mal den deutschen Supercup und wurde 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister. “Ich freue mich, dass meine Reise beim FC Bayern weitergeht. Ich möchte meinen Teil beitragen, dass wir so erfolgreich bleiben”, erklärte Müller.

Von: apa