Einziges Tor fiel im ersten Drittel

Bozen unterliegt knapp in Fehervar

Sonntag, 05. November 2017 | 08:50 Uhr

Fehervar – Im einzigen Samstagsspiel der Erste Bank Eishockey Liga verbucht Fehervar AV19 einen knappen Heimsieg gegen Bozen. Damit verkürzt das Team aus Ungarn den Rückstand in der Tabelle auf die Südtiroler auf einen einzigen Punkt.

Beide Teams erarbeiteten sich bereits zu Beginn des Spiels Chancen. Sowohl Fehervar als auch Bozen agierte einmal in Überzahl, Tor konnte aber vorerst keines erzielt werden. Als beide Teams wieder vollzählig waren, wurde ein Schuss von Tamas Sárpátki von Smith abgewehrt. Danach ließen die Südtrioler ein weiteres Überzahlspiel ungenutzt. In der elften Minute sorgte schließlich Janos Hari für die Führung der Hausherren. Sein Schuss von der blauen Linie fand den Weg ins Tor. Fehervar erspielte sich noch weitere Chancen, konnte die Führung aber nicht mehr erhöhen.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts agierte Fehervar in Überzahl, konnte aber weiterhin kein Kapital daraus schlagen. Ein freiliegender Puck vor Goalie Jacob Smith wurde von Arttu Luttinen nicht verwertet. Bei den Hausherren erspielten sich Jeff LoVecchio und Arttu Luttinen weitere Chancen, es blieb allerdings beim Spielstand von 1:0. Zum Ende des Mitteldrittels scheiterte Foxes-Stürmer Alexander Petan an der Stange.

Das Spiel änderte sich auch im finalen Abschnitt kaum. Fehervar kontrollierte den Puck, konnte aber, trotz Chancen in Überzahl, keinen weiteren Tore erzielen. Markus Gander hatte sieben Minuten vor Schluss den Ausgleichstreffer für Bozen am Schläger, aber auch er brachte den Puck nicht hinter Linie. In einem Überzahlspiel für die Südtrioler zeichnete sich Fehervar-Goalie MacMillan Carruth mehrmals aus. Schließlich brachten die Hausherren den knappen Vorsprung über die Zeit und gewannen 1:0.

Erste Bank Eishockey Liga, 17. Runde:
Fehervar AV19 – HCB Südtriol Alperia 1:0 (1:0, 0:0, 0:0)
Referees: NIKOLIC, CHRISTIANSEN, Seewald, Krover Attendance: 3020
Goal AVS: Hari (11.)

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Bozen unterliegt knapp in Fehervar"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ando
ando
Superredner
15 Tage 11 h

ab heute wird sich bz mit der roten laterne begnügen müssen!

thomas
thomas
Superredner
15 Tage 10 h

leider geht beim HCB in letzter Zeit einiges schief. Und jetzt schlägt auch noch der Verletzungs- u Krankheitsteufel zu… Andererseits: super Stürmer, eines der besten Power-Plays, 8 Spiele mit nur einem Tor weniger verloren…..es kann nur besser werden. Go Foxes go!

ando
ando
Superredner
15 Tage 7 h

@thomas

was weisst du von abgängen?? alles nur gerüchte?

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
15 Tage 3 h

@ando …Curcio ist bald weg…

Leo 675
Leo 675
Neuling
15 Tage 5 h

Seit es decht flaschen!

Jodla
Jodla
Tratscher
15 Tage 1 h

Zrugg zur Dörfler Liga. Billiger u. nett.

Surfer
Surfer
Tratscher
15 Tage 8 h

lai em tormann die Schuld zu gebn war zu oanfoch gwesn!

thomas
thomas
Superredner
15 Tage 2 h

ohne Tormann geht’s holt a net

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
15 Tage 9 h

…skandalös…gegen den Letzten 0:1 verlieren…Torwartproblem und löchrige Verteidigung…jetzt schiessen sie vorne auch nicht mehr…spielen offensichtlich gegen den Coach…da ist dringend Handlungsbedarf… 😣

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
15 Tage 9 h

Peinlich, da muss sich 180 ° was ändern.

wpDiscuz