Ritten lässt Cortina keine Chance

Broncos verlieren bei Rückkehr nach Sterzing

Freitag, 10. Dezember 2021 | 08:15 Uhr

Bozen – Zwei Heimsiege und zwei Auswärtssiege brachte der Spieltag am Donnerstag in der Alps Hockey League. Der EK Die Zeller Eisbären unterlag beim SHC Fassa Falcons, trotz zwischenzeitlicher 2:0-Führung, mit 2:3. Einen klaren 6:3-Auwärtssieg bejubelten die Red Bull Hockey Juniors bei Liganeuling HC Meran/o Pircher. Mit einer klaren 1:4-Niederlage gegen Migross Supermercati Asiago Hockey kehrten die Wipptal Broncos Weihenstephan nach Sterzing zurück. Zudem ließen die Rittner Buam dem S.G. Cortina Hafro beim 4:1-Heimsieg keine Chance.

Zell am See gibt Spiel bei Fassa aus der Hand

Der EK Die Zeller Eisbären musste sich dem SHC Fassa Falcons trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung noch mit 2:3 geschlagen geben. Daniel Tedesco war der Match-Winner der Italiener. Der 27-Jährige traf zuerst zum 1:2, ehe er 30 Sekunden vor Spielende den Game-Winner erzielte und dem Tabellenzwölften den vierten Sieg aus den vergangenen fünf Spielen bescherte. Die „Eisbären“ wiederum konnten nur eines der vergangenen fünf Spiele für sich entscheiden. In der Tabelle sind die Salzburger weiterhin Tabellensiebenter.

Klarer Auswärtssieg für Red Bull Hockey Juniors

Die Red Bull Hockey Juniors, die bereits den vierten Sieg in Serie einfuhren, setzten sich bei Liganeuling HC Meran/o Pircher klar mit 6:3 durch. Luca Auer traf als einziger Spieler doppelt. Bei den Südtirolern setzte sich hingegen der negative Trend fort, es war bereits deren dritte Niederlage in Folge. Mit 45 Punkten haben die Red Bull Hockey Juniors aktuell den starken fünften Tabellenplatz inne. Merano liegt unmittelbar vor Fassa auf dem elften Platz.

Ritten lässt Cortina keine Chance

Die Rittner Buam antworteten mit einem klaren 4:1-Heimsieg über S.G. Cortina Hafro auf die jüngste 1:8-Schlappe gegen Asiago. Für die „Buam“ war es der fünfte Sieg aus den vergangenen sechs Spielen. In der Tabelle rücken sie auf den zweiten Platz vor. Für Cortina, dass in sechs der vergangenen sieben Spielen gegen Ritten die Oberhand behielt, setzte es die erste Niederlage nach zuvor zwei Siegen in Folge. In der Tabelle belegen die Italiener den achten Platz. Sowohl Zachary Osburn als auch Andreas Lutz trugen sich mit einem Doppelpack in die Torschützenliste ein.

Broncos verlieren bei Rückkehr nach Sterzing

Die Wipptal Broncos Weihenstephan kehrten mit einer 1:4-Niederlage gegen Migross Supermercati Asiago Hockey nach Sterzing zurück. Seit dem Halleneinsturz im Februar dieses Jahres mussten die Südtiroler bei ihren Heimspielen ausweichen. Bei Asiago, die den zweiten Sieg in Folge einfuhren, traf Michele Marchetti doppelt. Das einzige Tor der Broncos erzielte Bryson Cianfrone. In der Tabelle liegt Asiago auf dem vierten Platz. Sterzing ist Tabellendreizehnter.

Alps Hockey League | 09.12.2021:
Rittner Buam – S.G. Cortina Hafro 4:1 (4:0, 0:1, 0:0)
Referees: GIACOMOZZI, PINIE, Cristeli, Fleischmann | Zuschauer: 223
Goals RIT: 1:0 Osburn Z. (3. Kostner S. – Spinell M.), 2:0 Osburn Z. (6. Uusivirta L. – Frei A.), 3:0 Lutz A. (9. Sharp M. – Sailio J.), 4:0 Lutz A. (19. Osburn Z. – Öhler M.)
Goal SGC: 4:1 Basaraba J. (33. Johansson M.)

Wipptal Broncos Weihenstephan – Migross Supermercati Asiago Hockey 1:4 (0:1, 1:1, 0:2)
Referees: LEGA, STEFENELLI, Bassani, Brondi 
Goal WSV: 1:1 Cianfrone B. (29. Oberdorfer H. – Eisendle P.)
Goals ASH: 0:1 Marchetti M. (11. Giliati S. – Casetti L.), 1:2 Giliati S. (38. Ginnetti C. – Casetti L.), 1:3 Marchetti M. (48./SH1 Gios G. – Salinitri A.), 1:4 Stevan M. (58.)

SHC Fassa Falcons – EK Die Zeller Eisbären 3:2 (0:1, 0:1, 3:0)
Referees: BENVEGNU, SORAPERRA, Bedana, Piras | Zuschauer: 123
Goals FAS: 1:2 Tedesco D. (47. Lindgren E.), 2:2 McParland S. (54. Pietroniro K. – Rossi S.), 3:2 Tedsco D. (60. Pietroniro K. – Iori D.)
Goals EKZ: 0:1 Rajala J. (4.), 0:2 Kreuzer P. (36./PP1 Tschernutter J. – Widen F.)

HC Meran/o Pircher – Red Bull Hockey Juniors 3:6 (2:3, 0:0, 1:3)
Referees: EGGER, LAZZERI, De Zordo, Pace | Zuschauer: 230
Goals HCM: 1:3 Ansoldi L. (16. Ahlström O. – Ahlström V.), 2:3 Ahlström O. (18. Ahlström V. – Lo Presti M.), 3:5 Gellon D. (57./PP1 Zherdev N. – Ansoldi L.)
Goals RBJ: 0:1 Auer L. (1. Lahnaviik R.), 0:2 Lahnaviik R. (10. Auer L. – Lehmus J.), 0:3 Bader Q. (15./PP1 Steffler D. – Eham J.), 2:4 Krening P. (46./PP1 Maier O. – Predan A.), 2:5 Auer L. (56./PS), 3:6 Eham J. (60./EN Mastic M. – Maier O.)

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt, Salten/Schlern, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz