Dalton siegt überlegen im Hürdenrennen um den Preis Imprezer

Captain Cirdan gewinnt das Hauptrennen des 3. Renntages

Sonntag, 29. Juli 2018 | 19:14 Uhr

Meran – Captain Cirdan gewann das Hauptrennen des 3. Renntages vor Torna A Surriento und Lagaro. Dalton hingegen siegte überlegen im Hürdenrennen um den Preis Imprezer.

Die besten italienischen Profijockeys auf der Flachbahn gingen heute vor zahlreichem Publikum in 5 Flachprüfungen an den Start. Zum Auftakt des Renntages sicherte sich Dario Vargiu im Sattel von Destination Aqlaam das Flachrennen um den Preis Hotel Marlena. Hinter dem Sieger vervollständigten Corall Canyon und Burggraf das Podium.

Im Hauptrennen um den Preis Kurtatsch setzte sich in einem packenden Dreikampf Captain Cirdar durch. Der 3- jährige Hengst gewann auf den letzten Metern die Oberhand gegen Torna A Surriento (F. Bossa) und Lagaro (P. Convertino.

Das Hürdenrennen um den Preis Imprezer endete mit einem Start – Ziel – Sieg von Dalton. Der Wallach aus dem Rennstall Dormello Olgiata hatte mit Alessio Pollioni im Sattel keine Mühe Tialine (J. Vana Jr.) und Wootyhoot auf Distanz zu halten.

Im Handicap um den Preis Ramonti sorgte Allimac für einen weiteren Start – Ziel – Sieg. Der von Antonio Migheli gerittene Hengst hatte genügend Kraftreserven um den Schlussangriff Dollar Exchange (D. Vargiu) und Dollar Exchange abzuwehren.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz