Abstiegskampf bei den Keglern

Ein Trio kann aufatmen

Dienstag, 03. April 2018 | 18:40 Uhr

Bozen  – Am vorletzten Spieltag der Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2017/18 wickelten in der A1-Klasse der Männer die Mannschaften von Jenesien, Burggräfler und Naturns den Klassenerhalt vorzeitig in trockene Tücher. Rodeneck steht als Absteiger fest, der zweite muss in der vorletzten Runde zwischen Tirol Mutspitz und Kurtatsch ermittelt werden.

Die wohl brisanteste Partie der 21. Runde stieg in Naturns, wo Roland Wallnöfer & Co. Kurtatsch zu Gast hatten. Für die Hausherren war klar, dass sie den Sieg brauchen, um den Klassenerhalt fix im Sack zu haben. Und die Gäste mussten die volle Beute einfahren, um nicht vorzeitig als Absteiger festzustehen. Am Ende durfte Naturns einen 7:1-Sieg bejubeln (3250:3196), Kurtatsch steht hingegen wahrscheinlich vor dem Gang in die A2-Klasse (trotz der Tagesbestleistung von Alexander Schweiggl mit 597 Kegeln). Nur ein 8:0-Sieg gegen Rodeneck und eine gleichzeitige 0:8-Klatsche von Tirol Mutspitz im Heimspiel gegen Sarnthein am 22. und letzten Spieltag können dies noch verhindern.

Apropos Tirol Mutspitz: Die Kegler aus dem Burggrafenamt zogen am vorletzten Spieltag in Jenesien mit 2:6 den Kürzeren (3167:3306). Bereits bei einer 3:5-Niederlage hätten sie den Klassenerhalt fix in der Tasche gehabt. Die beste Holzzahl stand Jenesiens Martin Mair mit 595 Kegeln zu Buche. Auch Burggräfler ist gerettet. Das Sextett aus Riffian zwang auswärts Sarnthein mit 3383:3269 Hölzern in die Knie. Lukas Kuen (Burggräfler) ragte aus einer sehr kompakten Teamleistung mit 588 Kegeln heraus.

Dass er sich nach seinem Comeback in Topform befindet untermauerte einmal mehr Robert Larcher (St. Georgen). Der Routinier der „Jergina“ traf beim 5:3-Auswärtserfolg in Rodeneck 604 Kegel. Insgesamt standen St. Georgen 3350 Kegel zu Buche, Rodeneck hingegen deren 3177.

Fugger Sterzing entschied am 21. Spieltag das Derby gegen die Auswahl Ratschings auswärts 6:2 (3392:3183) für sich. Fugger Sterzings Manuel Hofer schrammte als bester Spieler der Partie knapp an der 600er-Marke vorbei und freute sich über 595 „Keile“. Mit einem 7:1-Heimsieg (3676:3393) endete das Spitzenspiel zwischen Meister Neumarkt und dem Tabellendritten Passeier. Hier glänzte Igor Kovacic mit 640 Kegeln. Damit dürfte auch das Rennen um Platz zwei zu Gunsten von Fugger Sterzing entschieden sein.

In den unteren Klassen wurde drei Mal die 600-Kegel-Marke geknackt, und war von Tamas Kiss (Neumarkt II/642), Hannes Pichler (Schlanders/602) und Egon Gufler (Passeier IV/615).

Frauen: Showdown am letzten Spieltag

In der höchsten Liga der Frauen machte Tirol Mutspitz am 21. Spieltag das Rennen um den zweiten Platz. Im Derby mit Burggräfler behielten Gabi Gamper & Co. mit 4:2 die Oberhand. Meister Fugger Sterzing gewann das Derby gegen die Auswahl Ratschings 5:1. Los Birillos wickelte den Klassenerhalt dank eines 4:2-Derbysieges gegen Plose in trockene Tücher.

Die Punkte geteilt wurden im Duell zwischen Villnöß und Vöran Blecherne. Passeier zwang Pfalzen mit 4:2 in die Knie, während Meran in Kiens mit 1:5 den Kürzeren zog. Damit liegt Passeier jetzt in der Tabelle zwar zwei Längen vor Meran, das mit einem Heimsieg am letzten Spieltag gegen die Passeirerinnen den Klassenerhalt aus eigener Kraft aber noch schaffen kann. Passeier genügt hingegen ein Remis, um in der A-Klasse zu bleiben.

In die Top-6 der Woche schafften es dieses Mal die seit Wochen in Höchstform agierende Marion Thaler (Fugger Sterzing/616), sowie Simone Profanter (Villnöß/555), Cilly Frick (Los Birillos/539), Jasmin Ladurner (Burggräfler/589), Doris Libardi (Passeier/566) und Martha Lechner (Kiens/511).

 

Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2017/18, 10. Rückrunde Männer – A1-Klasse

Naturns – Kurtatsch 7:1

Neumarkt – Passeier 7:1

Sarnthein – Burggräfler 3:5

Jenesien – Tirol Mutspitz 6:2

A. Ratschings – Fugger Sterzing 2:6

Rodeneck – St. Georgen 3:5

 

Die Tabelle:

1. Neumarkt 42

2. Fugger Sterzing 37

3. Passeier 35

4. Sarnthein 26

5. St. Georgen 26

6. A. Ratschings 19

7. Jenesien 14

8. Naturns 13

9. Burggräfler 13

10. Tirol Mutspitz 11

11. Kurtatsch 9

12. Rodeneck 7

 

Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2017/18, 10. Rückrunde Frauen – A-Klasse

Villnöß – Vöran Blecherne 3:3

Fugger Sterzing – A. Ratschings 5:1

Los Birillos – Plose 4:2

Burggräfler – Tirol Mutspitz 2:4

Passeier – Pfalzen 4:2

Kiens – Meran 5:1

 

Die Tabelle:

1. Fugger Sterzing 37

2. Tirol Mutspitz 33

3. Villnöß 29

4. A. Ratschings 28

5. Vöran Blecerne 23

6. Burggräfler 22

7. Kiens 20

8. Plose 17

9. Los Birillos 16

10. Passeier 14

11. Meran 12

12. Pfalzen 1

Von: ao

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz