5:0-Auswärtssieg gegen Pro Sesto

FCS-Primavera-3 siegt zum Auftakt auswärts

Samstag, 25. September 2021 | 20:56 Uhr

Bozen – Die Weiß-Roten von Mister Ljubisic schlagen Pro Sesto in der Ferne im Rahmen des 1. Spieltags souverän mit 5:0 – es treffen Nicotera, Gambato, Zandonatti, Mayr und Pecoraro.

FCS-FotoSport Bordoni

Der Start für die älteste Jugendmannschaft des FC Südtirol ist geglückt: die heurige „Primavera 3 – Dante Berretti“-Meisterschaft hat mit dem heutigen ersten Spieltag begonnen – 28 Teams, in drei Kreise zu je neun, neun und zehn Mannschaften eingeteilt, sind am Start, es sind zwei Aufstiegsplätze in die Primavera-2 und ebenso viele Abstiegsplätze in die Primavera-4 vorgesehen. Der FCS, der in der Gruppe A spielt, gewann sein Auftaktspiel gegen Pro Sesto im Centro Sportivo “Breda B” in Sesto San Giovanni (Mailand) mit 5:0 (2:0): für die Weiß-Roten unter der Leitung von Trainer Zoran Ljubisic trafen Nicotera (19.), Gambato (36.), Zandonatti (64.), Mayr (80.) und Pecoraro (87.).

FCS-FotoSport Bordoni

PRO SESTO – FC SÜDTIROL 0:5 (0:2)

PRO SESTO: Fasolini, Silva (85. Zattoni), Macovei, Ciarmoli, Costante, Silanos, Cominetti (69. Marocco), Gubbiotto, Goffi (85. Ciubotaru), Panzani (69. Rosà), Saracini

Auf der Ersatzbank: Formosa, Schiavo, Randazzo, Barbonetti, De Carlini

Trainer: Simone Martinelli

FC SÜDTIROL: Theiner, Obexer (70. Gruber), Sinn, Cominelli, Heinz (75. Vasilico), Manfredi, Zandonatti (70. Pecoraro), Buccella, Nicotera (75. Lechl), Mayr, Gambato (55. Anyimah).

Auf der Ersatzbank: Marano, D’Antimo, Xhafa, Salaris

Trainer Zora Ljubisic

SCHIEDSRICHTER: Bortolazzo (Varese)

TORE: 0:1 Nicotera (19.), 0:2 Gambato (36.), 0:3 Zandonatti (64.), 0:4 Mayr (80.), 0:5 Pecoraro (87.)

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz