Ein perfektes vom SSV Pichl/Gsies organisierte Rennen

Focus-Team gewinnt italienische MTB-Meisterschaft im Gsieser Tal

Samstag, 23. Juni 2018 | 20:16 Uhr

Gsies – Am Samstag hat die italienische Meisterschaft “Team-Staffel” von MTB für die Klassen Profis, Master und Jugend in Pichl, ein Ortsteil des Gsieser Tales (BZ), stattgefunden.

Auf einer sehr technischen und selektiven Strecke, auf der 2020 die Italienischen Meisterschaften „Assoluti“ ausgetragen werden, gab es einen echten Kampf, dessen Ergebnis nicht voraussehbar war. Das Team Focus Selle Italia gewann mit Zaccaria Toccoli, den beiden Heimspielerinnen Lisa Rabensteiner und Greta Seiwald, dann Gioele Bertolini und Andrea Tiberi. Toccoli startete sofort mit großem Tempo und übergab den Staffelstab an Lisa Rabensteiner mit mehr als 1′ vor Velociraptors Team und fast 5′ vor KTM Protek Team, das in der dritten Runde mit Beltain Schmid an die Spitze kam. Gioele Bertolini war beim vierten Wechsel schneller und übergab den Staffelstab an Andrea Tiberi mit deutlichem Vorsprung. Das reichte für den letzten Wechsel und der letzte Mitglied erreichte die Ziellinie mit erhobenen Armen (1h18’33”), wo seine Teamkollegen vom Team Focus mit der italienischen Flagge in den Händen auf ihn warteten.

Italienische MTB-Meisterschaft im Gsieser Tal

Trotz des großen Engagements der letzten beiden KTM-Fahrer musste sich das Team mit Letizia Motalli, Denis Fumarola, Beltain Schmid, Serena Calvetti und Lorenzo Samparisi vor dem jüngsten Team im Rennen das venezianische Team Velociraptors mit Silber begnügen.

Heute haben auch die Master um die Goldmedaille auf die Strecke gekämpft. Das Team Spacebikes hat mit Depaul in der ersten und letzten Fraktion gewonnen. Das Team hat immer das Rennen mit Lorenzo Guidi, Ivan Zulian und Beatrice Balducci vor dem Team Pavan Free Bike und dem BSR-Team an die Spitze geführt.

Auch das Jugendrennen war ausgesprochen lebhaft: Das Team Melavì Focus und das Team Cicli Lucchini „spielten Katz und Maus“: Das Quintett aus Veltlin feierte die italienischen Trikots vor dem Aostatal und das Südtiroler Team St. Lorenzen.

Das von SSV Pichl/Gsies vorgeschlagene Rennen war ein Erfolg, kein Entgraten, nur Glückwünsche für das Komitee. Auf dieser Strecke wird im Jahr 2020 die italienische Cross-Country-Meisterschaft stattfinden. Eine 3,5 km lange Strecke mit einem Höhenunterschied von 170 m im Wald von Oberplanken, mit sehr technischen Teilen, spektakulären Sprüngen und Wurzeln, die das Fahren erschweren. Der technische Experte der Nationalmannschaft Mirko Celestino lobte die sehr selektive Strecke.

Morgen ist das organisatorische Komitee des Gsieser Tales mit einer Etappe der Jugend Italien-Cup beschäftigt…. “Die Show muss weitergehen”!

Italienische MTB-Meisterschaft im Gsieser Tal

Für weitere Informationen: http://www.ssvpichlgsies.com/mountainbike

Ergebnisse italienische Meisterschaft Team Relay

Profis

1 TEAM FOCUS SELLE ITALIA 01.18.33 (Toccoli Zaccaria; Rabensteiner Lisa; Seiwald Greta; Bertolini Gioele; Tiberi Andrea); 2 KTM – PROTEK – DAMA 01.20.10 (Motalli Letizia; Fumarola Denis; Schmid Beltain; Calvetti Serena; Samparisi Lorenzo); 3 A.S.D. TEAM VELOCIRAPTORS 01.24.33 (Martinuzzi Christian; Specia Giada; Pagotto Gaia; Vantaggiato Ramon; Ticco’ Marco); 4 METALLURGICA VENETA – GT TREVISAN 01.26.34 (Zarantonello Maria; Zarantonello Tommaso; Medvedeva Vera; Zordan Eddy; Franzoi Enrico); 5 LUGAGNANO OFF ROAD 01.48.30 (Vede’ Marco; Mazzucchelli Marco; Gilioli Viola Dorotea; Gilioli Marianna Angelica; Cerri Luca)

Master

1 TEAM SPACEBIKES 01.23.49 (Depaul Gabriele; Guidi Lorenzo; Zulian Ivan; Balducci Beatrice; Depaul Gabriele); 2 PAVAN FREE BIKE ASD 01.23.57 (Boffelli Cristian; Cortiana Renato; Maltese Monica; Vaira Cristian; Cortiana Renato); 3 TEAM BSR 01.27.47 (Senter Gianni; Valentini Renzo; Coslop Debora; Pedot Stefano; Pintarelli Ivan); 4 SUNSHINE RACERS ASV NALS 01.27.53 (Knapp Maximilian; Piazza Thomas; Pollinger Judith; Wohlfarter Kurt; Paris Viktor); 5 TEAM TODESCO 01.28.47 (Boaretto Gianluca; Zampedri Luca; Grottoli Letizia; Valente Daniele; Balestrieri Jonathan)

Jugend

1 MELAVI’ FOCUS BIKE 01.06.22 (Carnini Stefano; Corvi Valentina; Marenghi Sara; Da Prada Patrik; Franzini Ivan); 2 CICLI LUCCHINI 01.07.39 (Latella Filippo; Latella Remy; Tormena Gaia; Truc Nicole; Bionaz Herve’); 3 A.S.V. ST.LORENZEN RAD 01.08.13 (Auer Simon; Auer Sophie; Plankensteiner Noemi; Hanni Alexandra; Ellecosta Marcel); 4 FOCUS XC ITALY TEAM 01.08.31 (Rossi Giovanni; Cortinovis Sara; Guzzo Foliaro Tommaso; Vicentini Sara; Lorenzini Marco); 5 G.S. LUPI VALLE D’AOSTA 01.09.03 (Russotto Lorenzo; Cino Alessio; Nigra Elisa; Balbo Lucrezia; Nigra Alessandro)

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz