159. Mitgliederversammlung des SSV Bruneck

Im Zeichen der Kontinuität

Donnerstag, 10. Juni 2021 | 16:57 Uhr

Bruneck – Der SSV Bruneck – Amateursportverein hat seine ordentliche 159. Mitgliederversammlung in Präsenz abgehalten und gezeigt, dass auch unter strengsten Einhaltungen der gesetzlichen COVID-19-Bestimmungen wieder ein kleiner Schritt in die Sportvereinsnormalität möglich ist. Auch die Neuwahlen der Verbandsorgane standen auf der diesjährigen Tagesordnung. Zutritt bekam man nur mit Voranmeldung, gültigem Corona Pass, FFP2 Maske war verpflichtend und die Abstände konnten in der großen Campus Turnhalle in Bruneck gut eingehalten werden.

Bei der Mitgliederversammlung wurde die Jahresabschlussrechnung 2020 einstimmig genehmigt und somit der Vereinsvorstand entlastet. Im Tätigkeitsbericht ging Präsident Marinoni auf die ereignisreichen Aktivitäten der 15 Sektionen im Sportverein Bruneck ein und unterstrich die nicht immer einfachen Corona Bestimmungen, die für den Sportverein Bruneck eine große Herausforderung darstellten.

Auch im vergangenen Jahr erhielt der SSV Bruneck viel Unterstützung seitens der Landesregierung (Amt für Sport und Familienagentur) der Stadtgemeinde Bruneck und von vielen Partnern und Sponsoren. Ein besonderer Dank gilt den Hauptsponsoren, der Raiffeisenkasse Bruneck, der Brauerei Forst und der Kanzlei Ausserhofer & Partner.

Die Versammlung war mehr denn je auch ein Moment, um in gemeinsamen Gedanken an Peter Summerer, Elisabeth Strobl, Werner Mutschlechner, Albin Oberleiter und Dr. Hermann von Mersi und allen Verstorbenen zu erinnern. Ihr unvergessenes Wirken wird in unserem Herzen weiterleben.

Der Obmann des VSS, Günther Andergassen übernahm die Funktion des Wahlpräsidenten. Neu zu bestimmen war der SSV Bruneck Vorstand, das Rechnungsprüferkollegium und das Schiedsgericht. Alle Kandidatinnen und Kandidaten wurden einstimmig von den Anwesenden bestätigt.

Der Abend wurde bereichert durch die starke Präsenz von vielen Ehrengästen und einer persönlichen Videobotschaft seitens des Landeshauptmanns und Sportlandesrats Dr. Arno Kompatscher, welcher die Disziplin und das Verständnis der Sportvereine und vor allem den großen Einsatz des SSV Bruneck, würdigte. Bürgermeister und Sportstadtrat Dr. Ing. Roland Griessmair hob die vielfältigen angebotenen Sportaktivitäten des SSV Bruneck hervor. Er berichtete über die die laufenden und fertigstellten Projekte wie die aufwendigen Sanierungsmaßnahmen an der Reipertinger Sportanlage. Weiters wird die Stadtgemeinde Bruneck ab sofort auch alle Instandhaltungsarbeiten in der Schulzone Bruneck übernehmen, dies konnte mit der Landesverwaltung vereinbart werden.

Auch Landeshauptmann Stellvertreterin Dr. Waltraud Deeg würdigte die Bereitschaft des Vereines vor allem hinsichtlich der Sommerprojekte, welche trotz Einschränkungen über 1.200 Kindern und Jugendlichen in Bruneck jeden Sommer die Möglichkeit bietet, sich aktiv und sportlich zu betätigen.

Grußworte wurden auch von Dr. Alfred Valentin, Präsident der Sport & Freizeit Bruneck GmbH, sowie Dr. Alex Tabarelli, Präsident des Landekomitees Coni Südtirol und VSS Präsident Andergassen übermittelt. Der neue Geschäftsführer der Raiffeisenkasse Bruneck, Dr. Georg Oberhollenzer unterstrich nochmals die Wichtigkeit die der SSV Bruneck für alle Bevölkerungsschichten im Großraum Bruneck darstellt.

Besondern erwähnenswert ist natürlich auch die Wertschätzung für das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder, Funktionärinnen/e, Trainerinnen/er und deren unschätzbaren Einsatz. Der Sport und vor allem die Sportvereine sind eine sehr wichtige gesellschaftliche und soziale Säule, die vor allem Kinder und Jugendliche auffängt, Gemeinschaft bildet, Zusammenhalt schafft und Halt gibt. Ein Dank geht auch den engagierten Eltern unserer Athletinnen und Athleten für die großen Anstrengungen in dieser schwierigen Zeit.

Unersetzlich für die Ausübung der Mannschaftsportarten waren vor allem viele Ärzte/innen, Krankenpfleger/innen des Südtiroler Sanitätsbetriebes, die ehrenamtlich mit großem Engagement und selbstlosen Einsatz die mehrmals wöchentlichen Nasenflügeltests für die Sektionen Fußball, Handball, Schwimmen und Volleyball, durchgeführt haben.

Bei der konstituierenden Vorstandssitzung wurden die Aufgaben für die nächsten Amtsperiode wie folgt verteilt: Guglielmo Gandi Marinoni, Präsident, Vize-Präsidentin, Monika Crepaz und Vize Präsident Harald Hopfgartner, Hauptkassier Reinhard Harrasser, Schriftführer Kenny Schwienbacher, Catherine Marino und Gerhard Straudi als Vorstandsmitglieder. Das Kollegium der Rechnungsprüfer setzt sich aus Dr. Markus Hofer, Dr. Ivan Preindl und Dr. René Bachmann zusammen. Für das Schiedsgericht wurden RA Dr. Angelika Kofler, Dr. Evelin Kofler und Dr. Ing. Udo Mall gewählt. Somit ist die Handlungsfähigkeit der Gremien des SSV Bruneck gewährleistet. Der SSV Bruneck freut sich somit auch in der kommenden Amtsperiode dem Leitspruch “WIR SIND SPORT IN BRUNECK“ gerecht zu werden.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz