FIT Rodeo Weekend

In Mühlbach triumphiert Niklas Stifter

Montag, 25. Oktober 2021 | 23:32 Uhr

Brixen – Niklas Stifter vom Tennis Brixen ist der Sieger des FIT Rodeo Weekend von Mühlbach. Der 3.4-Spieler aus Pfalzen bezwang im Finale Thomas Auer vom TV Ahrntal in drei hartumkämpften Sätzen. Insgesamt nahmen 20 Spielerinnen und Spieler am Turnier teil.

Alle Begegnungen wurden auf zwei Gewinnsätzen mit vier Punkten gespielt. Für den ASV Mühlbach, der das Turnier in der Tennishalle von Vals organisierte, war die Premieren-Auflage ein voller Erfolg. Im Pustertal trumpfte Niklas Stifter groß auf. Das erst 15-jährige Nachwuchstalent aus Pfalzen, das in Brixen von Andrea Bianchi trainiert wird, warf in der Vorschlussrunde den Mailänder Topfavoriten Alberto Moretti in einem hochspannenden Match mit 4:5, 4:2, 10:8 aus dem Bewerb. Im Finale bekam es Stifter mit dem Ahrntaler Thomas Auer zu tun. Der 3.5-Spieler aus dem Pustertal behielt im zweiten Halbfinale gegen die Nummer 2 der Setzliste, Alexander Hornof aus Brixen, mit 4:2, 0:4, 7:5 die Oberhand. In einem wiederum sehr ausgeglichenen Finale besiegte Stifter Auer schließlich im Tiebreak mit 0:4, 5:4, 7:5.

Ergebnisse FIT Rodeo Weekend – ASV Mühlbach

3. Kategorie Herren:

Viertelfinale

Alberto Moretti (3.2/TC Montichiari) – Manuel Röck (3.5/TV Ahrntal) 4:5, 4:2, 10:8
Niklas Stifter (3.4/Tennis Brixen) – Armin Leiter (3.4/TV Ahrntal) 5:4, 4:2
Robert Elzenbaumer (4.1/ATC Olang) – Markus Beggiato (3.3/TV Ahrntal) 4:0, 4:1
Thomas Auer (3.5/TV Ahrntal) – Alexander Hornof (3.2/Tennis Brixen) 4:2, 0:4, 7:5

Halbfinale

Niklas Stifter (3.4/Tennis Brixen) – Alberto Moretti (3.2/TC Montichiari) 3:5, 4:1, 8:6
Thomas Auer (3.5/TV Ahrntal) – Robert Elzenbaumer (4.1/ATC Olang) 4:1, 4:1

Finale

Niklas Stifter (3.4/Tennis Brixen) – Thomas Auer (3.5/TV Ahrntal) 0:4, 5:4, 7:5

Von: bba

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz