PM Sportklettern

Italienmeisterschaften Sportklettern Lead

Mittwoch, 09. September 2020 | 21:51 Uhr

Bruneck – Am 12. und 13. September finden im Kletterzentrum Bruneck die Italienmeisterschaften 2020 im Vorstiegsklettern statt. Unter strengen Covid-Sicherheitsmaßnahmen ist es der erste offizielle Kletterwettbewerb in Italien seit dem Lockdown.

Der Alpenverein Südtirol organisiert in Zusammenarbeit mit dem nationalen Fachsportverband FASI die Italienmeisterschaften Lead im Kletterzentrum Bruneck. Sie finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
Nach den Qualifikationen am Samstag, finden am Sonntag, ab 12.00 Uhr die Halbfinale und ab 18.00 Uhr die Finali statt. Diese werden im Livestream auf dem AVS Alpenverein Youtube Kanal live übertragen.

Es gehen an die 70 vorqualifizierten Athleten aus ganz Italien an den Start. Südtirols Topathleten Michael Piccolruaz, Filip Schenk und Elisabeth Lardschneider sind genau so präsent, wie einige Nachwuchstalente des AVS Landeskaders.

 

Von: bba

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz